TEAM-ANDRO.com

20% Rabatt auf Pump Supplements

Neu im Andro-Shop!

Neueste Texte

23.07.2014von Denis Tengler
Kinesiologisches Taping: eine Anleitung
22.07.2014von Jonas Meissner
Körperkultur der Antike im Vergleich zur Moderne (II)
19.07.2014von Andy Leuckert
Kreuzheben: Dies ist kein Versuch!
18.07.2014von Chris Eikelmeier
Das Ende der artgerechten Ernährung des Menschen? (I)
16.07.2014von Jonas Meissner
Körperkultur der Antike im Vergleich zur Moderne (I)
14.07.2014von Alexander Thomas
CrossFit trifft Wettkampfbodybuilding (V)
12.07.2014von Manuel Kara
Review: Werde ein geschmeidiger Leopard
11.07.2014von Denis Tengler
Weak-Point-Training (VII): Sit-Ups, Unterarmcurls und Hyperextensions
10.07.2014von Christina Helmis
Lieblingsrezepte neu erfunden (I)
09.07.2014von Nico Schmidt
Ästhetik: Anleitung zur Ermittlung unserer Schwachstellen
07.07.2014von Alexander Thomas
CrossFit trifft Wettkampfbodybuilding (IV)
06.07.2014von TEAM-ANDRO Redaktion
Team Andro Schreibwettbewerb 2014
05.07.2014von Darlin Liedtke
Das große Fressen nach der erfolgreichen Diät
04.07.2014von Denis Tengler
Weak-Point-Training (VI): Dips
02.07.2014von David Hoffmann
Fazit von David Hoffmann
01.07.2014von Frank-Holger Acker
11 Tipps für mehr Kraft beim Bankdrücken
30.06.2014von Alexander Thomas
CrossFit trifft Wettkampfbodybuilding (III)
29.06.2014von Kathrin Hollmann
Strandfigur 2014: Katie's Bikini Camp - Wie geht es weiter?
28.06.2014von Friedhofschiller
Kreuzheben mit Kroc
27.06.2014von Denis Tengler
Weak-Point-Training (V): Klimmzüge

Umfrage

Zur Zeit sind leider keine Umfragen aktiv.

Archiv
Das Ende der artgerechten Ernährung des Menschen? (I)

Das Ende der artgerechten Ernährung des Menschen? (I)

Es ist fast vollendet. Es wurde eine Ernährung definiert, die schmeckt, die Gesundheit erhält und zur Behandlung von Krankheit eingesetzt werden kann, welche die sportliche Leistung positiv beeinflussen kann und dabei hilft unser heutiges "Schönheitsideal" leichter zu erreichen. Aber... Ja, es gibt immer ein "Aber". Die Umsetzung stellt die meisten Leute vor reichliche Probleme und die Diskussion, vor allem zum Thema Kohlenhydrate, wird weitergehen, ganz bestimmt. Ob dazu wissenschaftliche Daten missbraucht werden oder einfach nur die eigene Meinung kundgetan wird. Von Team Andro Redaktion, 18.07.2014 - 09:00

Lieblingsrezepte neu erfunden (I)

Lieblingsrezepte neu erfunden (I)

Wahrscheinlich kennt das so ziemlich jeder: Man hat Hunger, macht den Kühlschrank auf und sieht sich erst einmal einem massiven Berg aus Fleisch, Gemüse und Eiern gegenüber gestellt. Und dass einem diese Standard-Fitnesslebensmittel irgendwann dezent zum Hals raushängen bzw. man gern mal wieder etwas Abwechslung auf seinem Teller haben möchte, beginnt man zu experimentieren. Die meisten von uns werden das sicherlich zunächst einmal durch verschiedene Gewürze, Marinaden, Soßen oder ähnliches versuchen, die das Nährstoffkonto nicht zum Platzen bringen. Leider ist die Auswahl des Gewürzregals oder des zucker- / fettreduzierten Soßenrepertoirs auch irgendwann durchprobiert und einem bleiben dann zwei Möglichkeiten: Von TEAM-ANDRO Redaktion, 10.07.2014 - 16:17

Das große Fressen nach der erfolgreichen Diät

Das große Fressen nach der erfolgreichen Diät

Nun ist der Zeitpunkt gekommen: Die harte Sommerdiät ist vorbei und unabhängig davon, ob man seine geplanten oder erhofften Ziele erreicht hat, ist der Druck vorerst vorüber und die strenge Diät gehört beendet. Viele lassen es sich essens- und oder trainingstechnisch erst einmal gut gehen und schlagen mit den Mahlzeiten dabei über die Strenge; zumindest den ein oder anderen Tag. Von TEAM-ANDRO Redaktion, 05.07.2014 - 12:55

Bodybuilding während des Ramadan

Bodybuilding während des Ramadan

Diesmal im Classic Sunday: Der Ramadan ist der Fastenmonat der Muslime und der neunte Monat des islamischen Mondkalenders. Für Muslime ist der Ramadan eine wichtige religiöse Zeit, während dem Fastenpflicht besteht. Und zwar von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang. Dieser Artikel soll sich jedoch nicht mit dem Ramadan selbst beschäftigen, sondern vielmehr mit den Problemen, mit denen muslimische Sportler – und in unserem Falle nun Fitness-Sportler und Bodybuilder – während dieser Zeit zu kämpfen haben, um auch weiterhin Fortschritte in der Körperentwicklung erreichen zu können, trotz der eingeschränkten Zeiten der Nahrungszufuhr. Vor allem aber wollen wir Lösungen für dieses Problem finden. Von Team Andro Redaktion, 29.06.2014 - 03:38

Die Metabole Diät (I)

Die Metabole Diät (I)

Sowohl die Anhänger der kohlenhydratreichen und nahezu fettfreien Low Fat Diät als auch die der fettreichen, fast kohlenhydratfreien Ketogenen Diät (Anabole Diät, High Fat Diät) folgen beide effektiven Ansätzen. Viele Bodybuilder und Fitness-Sportler haben mit einer der beiden Diätformen Erfolge erzielt. Demgegenüber stehen jedoch ebenso viele erfolglose Versuche, mit den beiden genannten Extremformen der Ernährung Körperfett abzubauen und gleichzeitig Muskelmasse zu erhalten. Von TEAM-ANDRO Redaktion, 11.06.2014 - 18:24

Pimp my Porridge

Pimp my Porridge

Porridge, manchen auch eingedeutscht als Haferbrei oder Haferschleim (lecker klingt anders!) bekannt, ist wohl das bekannteste Frühstück von Fitnessfreunden und Gesundheitsbewussten. Entweder vergöttert man es oder man kann es nicht ausstehen - zwischen diesen beiden Extremen gibt es einfach NICHTS. Dabei sollte sich die Anti-Porridge Fraktion besser mal dessen positiven Eigenschaften zu Gemüte führen, denn in einer Schale dieser breiartigen Mahlzeit, der traditionell aus Haferflocken sowie Milch oder Wasser zubereitet wird, stecken eine Menge Vorteile, die das Sportlerherz höher schlagen lassen. Von TEAM-ANDRO Redaktion, 10.06.2014 - 09:57

Meine Auseinandersetzung mit der Paleo-Diät

Meine Auseinandersetzung mit der Paleo-Diät

Die Paleo-Diät: Bekannt ist sie schon seit Jahren, doch habe ich nie auch nur eine Sekunden an Gedanken daran verschwendet, sie einmal für mich selber zu nutzen. Wie es im Leben allerdings so üblich ist, passieren viele Dinge unerwartet und so kam es, dass mein alter Kumpel und Trainingspartner, der sich bereits in den 40er-Jahren (Midlife-Crisis Niveau) befindet, die Diagnose bekam: Diabetes Typ II. Nun ist diese Krankheit zwar ernst, doch nichts, womit man nicht umgehen könnte, solange eine gute Kommunikation mit den Ärzten stattfindet und die Medikamente auf die Person abgestimmt werden. Von TEAM-ANDRO Redaktion, 02.06.2014 - 14:24

Protein für Kraft- und Muskelaufbau

Protein für Kraft- und Muskelaufbau

Zugegeben, es ist nichts Neues: Proteine sind notwendig für den Muskelaufbau. Keine Frage. Und diese Message dürfte mittlerweile auch schon im hintersten Winkel des kleinsten Studios der Welt angekommen sein. Die Industrie hat daran einen nicht geraden geringen Anteil beigetragen. Über immer neuere und spektakulärer klingende Formulas und Produkte werden wir immer wieder daran erinnert, dass wir genug Protein(shakes) konsumieren sollten, für den optimalen Muskelaufbau und Erfolg im Gym. Doch wie sieht die Situation wirklich aus? Von TEAM-ANDRO Redaktion, 26.05.2014 - 10:32

Superfood Chiasamen

Superfood Chiasamen

Mittlerweile kommt man einfach nicht mehr um sie herum: Gojibeeren, Hanfsamen, Mesquite und und und...die als "Superfoods" deklarierten Lebensmittel haben die Gesundheits- und Lifestyle-Szene im Sturm erobert. Gerade in letzter Zeit verging kaum eine Woche, ohne ein neues, exotisch klingendes Pulver anzupreisen, welches die ultimative Wunderwaffe gegen Gewichtsprobleme, Stress und sonstige Wehwechen der Neuzeit sein soll. Und als wäre das nicht schon genug, sollen sie ganz nebenbei noch Alterungsprozesse im Körper verlangsamen und uns zu Supersportlern machen?! Von TEAM-ANDRO Redaktion, 13.05.2014 - 14:45

Kollateralschaden Cheatmeal?

Kollateralschaden Cheatmeal?

Der heutige Artikel basiert einzig auf dem Wunsch mehrerer User, die mich per PN nach meinem Standpunkt zum Thema Schummelmahlzeiten in der Diät fragten. Hier ist allerdings das Problem: Für mich sind sie selbstverständlich und da ich keine Wettkämpfe anstehen habe, lasse ich gerne mal alle Fünfen gerade und den lieben Gott einen guten Mann sein. Da ich aber nicht mit "leeren Händen" auf diese Fragen antworten möchte, habe ich hier einmal die gängigsten Meinungen der momentan bekanntesten Spezialisten in der amerikanischen Szene zusammengetragen. Von TEAM-ANDRO Redaktion, 05.05.2014 - 10:31

Bedeutung des Säure-Basen-Haushalts im Sport

Bedeutung des Säure-Basen-Haushalts im Sport

Ziel des Artikels soll sein, dem Leser die Grundlagen des Säure-Basen-Haushalts näher zu bringen und ihm den Zusammenhang zur Ernährung zu vermitteln. Zu Beginn wird der Begriff Säure-Basen-Haushalt grob erläutert. Daraufhin werden mögliche Einflussfaktoren und speziell den sportlich Aktiven betreffende Folgen einer (metabolischen) Übersäuerung vorgestellt. Schließlich werden Chancen und Grenzen des Einsatzes von Bikarbonat als Nahrungsergänzungsmittel aufgezeigt und mittels der aktuellen Studienlage bewertet. Von TEAM-ANDRO Redaktion, 28.04.2014 - 11:39

Mythos Süßstoff!

Mythos Süßstoff!

Diesmal im Classic Sunday: Süßstoffe waren, sind und bleiben ein kontrovers diskutiertes Thema. Sind sie nun ungesund? Gar gefährlich? Hindern sie den Fettabbau und sollten in einer Reduktionsdiät gemieden werden? Sind einige besser als andere? Diese Themen soll der folgende Artikel nun etwas genauer behandeln. Von TEAM-ANDRO Redaktion, 13.04.2014 - 14:55

Der Kohlenhydratkonflikt! (IX)

Der Kohlenhydratkonflikt! (IX)

Kohlenhydrate am Morgen für den Start in den Tag. Energie, um so richtig auf Touren zu kommen, um die Fettverbrennung über den gesamten Tag zu reduzieren, diabetesähnliche Blutwerte zu zaubern und Körperfett zuzulegen. Wirklich? Es wird aber… ja es wird immer aber. Deshalb schreib ich ja diese Artikelreihe! Weil immer aber… Kennt ihr diese Geschichten, dass ihr morgens Kohlenhydrate essen solltet und abends nicht? Wisst ihr auch, dass das Unsinn ist und es keine Daten gibt, die zeigen, dass das wirklich stimmt? Okay. Wie funktioniert es? Von TEAM-ANDRO Redaktion, 11.04.2014 - 09:26

Der Refeed für die Metabolic Diet

Der Refeed für die Metabolic Diet

Diesmal im Classic Sunday: Wie im Artikel über die Metabolic Diet von DiPasquale schon beschrieben wurde, handelt es sich bei dieser Diätform um eine zyklische LowCarb-Diät. Nach 5-6 Tagen strikter kohlenhydratarmer und proteinfettbetonter Ernährung, erfolgen 1-2 Tage, an denen das Prinzip der Metabolic Diet auf den Kopf gestellt wird. Nun werden vornehmlich Kohlenhydrate zugeführt, um die während der LowCarb-Phase entleerten Muskelglykogenspeicher wieder aufzufüllen.. Von TEAM-ANDRO Redaktion, 16.03.2014 - 12:50

Der Kohlenhydratkonflikt! (VIII)

Der Kohlenhydratkonflikt! (VIII)

Ohne Kühlschrank müssten wir uns erst nüchtern bewegen und zu Tante Emma walken, um uns unser täglich Brot zu beschaffen. Wenn wir können, dann tun wir. Überfressen ist ein Verhalten, welches das Überleben und die Reproduktion sichert: It is all about Energy! Habe ich zu wenig Energie, dann pflanze ich mich nicht fort und könnte auch keine Kinder ernähren. Das sehen wir an der Leptin- Testosteronbeziehung. Von TEAM-ANDRO Redaktion, 14.03.2014 - 14:49

Seiten (31) (1) 2 3 weiter >