TEAM-ANDRO.com

ESN Designer Whey nur 16,90

Neu im TA24-Shop

Gorilla Wear Washed Cap Gorilla Wear Washed Cap
24,90 €
incl. USt, exkl. Versand
BETTER BODIES Casual Print Tee BETTER BODIES Casual Print Tee
39,90 €
incl. USt, exkl. Versand
BETTER BODIES Big Print Sweatshirt BETTER BODIES Big Print Sweatshirt
69,90 €
incl. USt, exkl. Versand

Neueste Texte

01.09.2014von Lothar P.
Konsumverhalten der Fitness-Szene
29.08.2014von Team Andro
Die Beinroundtable (I)
27.08.2014von Ulrike Hacker
Das CrossFit-FAQ
21.08.2014von Thomas Koch
Big and Strong 2014: Kill Your Weak Points Woche 1-4
20.08.2014von Jonas Meissner
Big and Strong 2014: Build Up! Woche 1-4
19.08.2014von Frank-Holger Acker
Big and Strong 2014: Monster Legs Woche 1-4
18.08.2014von Philipp Rauscher
Big and Strong 2014: Powerbuilding 2.0 Woche 1-4
15.08.2014von Chris Eikelmeier
Das Ende der artgerechten Ernährung des Menschen? (V)
11.08.2014von Nico Schmidt
Warum führt Training eigentlich zu Muskelaufbau?
10.08.2014von TEAM-ANDRO Redaktion
Big and Strong mit Team Andro: Massephase 2014
09.08.2014von Manuel Kara
Review: Paleo – Power for Life
08.08.2014von Chris Eikelmeier
Das Ende der artgerechten Ernährung des Menschen? (IV)
04.08.2014von Philipp Böhm
Der ultimative Guide für mehr Klimmzüge
01.08.2014von Chris Eikelmeier
Das Ende der artgerechten Ernährung des Menschen? (III)
31.07.2014von Stephan Korte
Die Metabole Diät (II)
29.07.2014von Jonas Meissner
Körperkultur der Antike im Vergleich zur Moderne (III)
28.07.2014von Philipp Rauscher
Powerbuilding 2.0: 5/3/1-Myo-Reps
25.07.2014von Chris Eikelmeier
Das Ende der artgerechten Ernährung des Menschen? (II)
23.07.2014von Denis Tengler
Kinesiologisches Taping: eine Anleitung
22.07.2014von Jonas Meissner
Körperkultur der Antike im Vergleich zur Moderne (II)

Top bewertet

Posing Gazbgero Blushti Posing Gazbgero Blushti
Aufrufe: 248080
Dauer: 02:11
Kevin Levrone EXTREME DEFINITION BRUTAL HARDCORE Kevin Levrone EXTREME DEFINITION BRUTAL HARDCORE
Aufrufe: 266189
Dauer: 01:57
Interview mit Boris Kleine am 31 Mai 2008 Interview mit Boris Kleine am 31 Mai 2008
Aufrufe: 110257
Dauer: 65:19
Best of Big Ron Best of Big Ron
Aufrufe: 123659
Dauer: 07:01
Haris feat. Brutos Brutaloz Doping Buisness Haris feat. Brutos Brutaloz Doping Buisness
Aufrufe: 107028
Dauer: 03:28

Umfrage

Zur Zeit sind leider keine Umfragen aktiv.

Archiv

TEAM-ANDRO Trainingsanleitung mit Video

Kurzhantelrudern einarmig oder mit beiden Armen

Team Bodybuilding & Training, 16.10.2008

Versenden Drucken

Einarmiges Kurzhantelrudern




Übungsausführung

Beim einarmigen Kurzhantelrudern wird das Gewicht im neutralen Griff gehalten (Handteller zeigt zum Körper -> halbproniert); die gegenüberliegende Hand und das Bein der gleichen Körperseite stützen sich auf der Bank ab. Das Bein ist hierzu angewinkelt, der Arm ist im Ellenbogengelenk leicht gebeugt. Das Ellenbogengelenk der die Kurzhantel haltenden Hand ist ebenfalls leicht gebeugt, das Bein dieser Körperhälfte steht leicht abduziert am Boden mit einer geringen Beugung im Kniegelenk. Der Rücken ist gerade und der Kopf in Verlängerung der Wirbelsäule.
  • Durch Einsatz der Rückenmuskulatur wird die Kurzhantel in Richtung Hüfte/ Bauch gezogen.

  • Der aktive Arm wird eng am Körper geführt; der Ellebogen ist strikt nach hinten zu ziehen. Der Unterarm zeigt dabei senkrecht zum Boden.

  • Nach Erreichen dieser Position wird die Hantel wieder herabgelassen bis zur Ausgangsposition.

  • Der Punkt der Dehnung ist auszukosten, doch darf es nicht zu einer Drehung im Wirbelsäulenbereich kommen; der Rücken ist stets gerade zu halten.

  • Beim Herablassen der Kurzhantel wird eingeatmet, beim Heben wird ausgeatmet.

Beteiligte Muskulatur

  • Musculus latissimus dorsi (großer Rückenmuskel)

  • Musculus teres major (großer Rundmuskel)

  • Musculus trapezius pars transversa (mittlerer Anteil des Trapezmuskels)

  • Musculus biceps brachii (zweiköpfiger Armbeuger)

Sinvolle Kombinationsübungen

  • Kreuzheben

  • Vorgebeugtes Rudern

  • Klimmzüge

Kurzhantelrudern mit beiden Armen

Im folgenden Video ist eine Variante zu sehen, in der Ronny Rockel die Übung mit beiden Armen durchführt.


Nach oben