News

Juli 2011 in Hamburg

Video: Rückentraining Martin Müdder

Ende Juli war Weider-Athlet Martin Müdder erneut im Sportstudio Hamburg um dort ein Rückenworkout zu absolvieren. Das Video des Trainings und einige kleine Interview-Ausschnitte könnt Ihr nun in unserem Videoportal anschauen. Wir bedanken uns bei unserem Partner Weider für die Bereitstellung des Materials.
Entwicklung einer Bewegungsvorstellung in 6 Schritten

Mentales Training (II)

Entwicklung einer Bewegungsvorstellung in 6 Schritten

Im ersten Teil habe ich euch bereits mit den Grundlagen und Wirkmechanismen des Mentalen Trainings (MT) vertraut gemacht. Dabei habe ich auch wiederholt darauf hingewiesen, wie wichtig ein planvolles, systematisches Vorgehen bei der Entwicklung einer Bewegungsvorstellung und dem Training selber ist. Da sich im weltweiten Netz diesbezüglich kaum hilfreiche Anleitungen finden lassen, möchte ich versuchen, euch im Rahmen dieses Artikels einen Einstieg in das MT zu erleichtern. Dabei werden wir in sechs Schritten eine qualitativ hochwertige Vorstellung einer Bewegung entwickeln.
Wie viele Kohlenhydrate braucht man?

High carb, low carb, no carb?

Wie viele Kohlenhydrate braucht man?

Eine immerwährende Frage, ein Streitpunkt und eine andauernde Diskussion im Bereich der Ernährung haben damit zu tun, wie viele Kohlenhydrate die Menschen essen sollten. Während der Ernährungs-Mainstream immer noch mehr oder weniger eine große tägliche Kohlenhydratmenge propagiert (während Fett für die Gesundheitsprobleme der modernen Welt verantwortlich gemacht wird) sind Gruppen, die als Randgruppen im Bereich der Ernährung angesehen werden, fest davon überzeugt, dass Kohlenhydrate die Quelle alles Bösen sind, wenn es um Gesundheit, Übergewicht, usw. geht
Das Ellenbogengelenk

No Brain - No Gain Med #2/2011

Das Ellenbogengelenk

Das Ellenbogengelenk (Articulatio cubiti) verbindet Ober- und Unterarm und besteht aus drei Teilgelenken: dem Oberarm-Ellen Gelenk (Articulatio humeroulnaris), dem Oberarm-Speichen Gelenk (Articulatio humerodradialis) und dem proximalen Ellen-Speichen Gelenk (Articulatio radioulnaris proximalis). Insgesamt betrachtet erfolgt die Gelenkstabilisierung primär ligamentär, sekundär knöchern.
Pervertierte Maskulinität

Die Testosteronprinzipien

Pervertierte Maskulinität

Möglicherweise denkst Du, dass es Bullshit ist, seine Männlichkeit zu testen. Vielleicht denkst Du, dass Du alles darüber weißt, weil Du eine Hautverbrennung ohne zu weinen erträgst, oder das Gesicht eines anderen neu anordnest, wenn er Dich angreift oder Deine Meinung attackiert. Oh ich glaube, beide Antworten passen perfekt zu der üblichen Sicht der Männlichkeit.
Die Brustroundtable (IV)

The Final

Die Brustroundtable (IV)

Im letzten Teil der Brustroundtable werden Frequenz, Volumen, Wiederholungsbereich und auch Intensitätstechniken beurteilt. Darüber hinaus geben unsere Experten dem Leser noch einmal abschließende Tipps auf den Weg, bevor die umfangreiche Roundtable zum Brustmuskel beendet wird. Fortsetzung folgt.
Optimale Trainingsfrequenz und Intensität

Für maximale Trainingsergebnisse

Optimale Trainingsfrequenz und Intensität

Wie oft solltest Du in der Woche Bankdrücken, Kniebeugen, Kreuzheben oder Bauchmuskeln trainieren? Gute Frage und wie die meisten Dinge in der Kraft- und Ausdauerwelt ein heißumstrittenes Thema. Dieser Artikel versucht, Dir eine begründete Perspektive zu geben.

Im Sportstudio Hamburg

Video: Road 2 AC 2011 Madrid - Training und Interview 20.08.2011

Vorgestern waren wir im Sportstudio Hamburg, um Team Andro Athlet David Walli zur Halbzeit seiner Vorbereitung für die Arnold Classic Europe in Madrid zu besuchen. Neben dem Schulter-Trizeps-Training gibt David einige Statements zu Veränderungen in der Ernährung, Zeitmanagement während der Vorbereitung und dem Abschlussarbeitschreiben während der Diät. Insgesamt ist er mit dem Stand sehr zufrieden. Selbst sein Vorbereiter Detlef Herget hatte bisher nicht viel zu meckern. Wir drücken für die weitere Vorbereitung die Daumen und wünschen viel Spaß mit dem Video.
Branch Warren verletzt

Das Aus für die Mr. Olympia

Branch Warren verletzt

Er galt als einer derjenigen Athleten, die in der Lage sind zuzuschlagen, wenn von den drei Topfavoriten jemand nicht ganz seine Form bringt. Jetzt der große Schock: Branch Warren hat sich einen Riss der Quadricepssehne des linken Oberschenkels zugezogen und wird wohl noch heute operiert werden. Dies ist gleichbedeutend mit dem Aus für die Mr. Olympia in vier Wochen, was für Warren nach seiner sehr erfolgreichen Saison, mit dem Höhepunkt des Sieges bei der Arnold Classic, sicher ein herber Rückschlag ist. Seine Ärzte sind aber guter Dinge, dass er nächstes Jahr wieder in Columbus auf der Bühne stehen wird, um seinen Titel zu verteidigen. Wir wünschen Branch gute Besserung!
Milch: Das neue Sportgetränk? Ein Review

Besser als ihr Ruf?

Milch: Das neue Sportgetränk? Ein Review

In letzter Zeit gibt es ein wachsendes Interesse an der potentiellen Verwendung von Kuhmilch als Sportgetränkt, was insbesondere während der Regeneration von einem Widerstandstraining und Ausdauersportarten gilt. Basierend auf den limitierten Untersuchungen scheint Milch ein effektives Getränk für den Konsum nach dem Training zu sein, das in einer positiven akuten Veränderung des Proteinstoffwechsels resultiert.
Galerie: Martin Dudas startet Vorbereitung

Aufgenommen am Samstag, 20.08.2011

Galerie: Martin Dudas startet Vorbereitung

Mit dem Gesamtsieg bei der Bayerischen und dem Klassensieg bei der Deutschen war Martin Dudas im letzten Frühjahr sehr erfoglreich. Nun beginnt er mit der Vorbereitung für 2012, wo er bei der Arnold Amateur, der Olympia Amateur in England, dem Heavy Weight Pokal und der Olimp Challenge antreten will. In unserer Galerie einige Pics vom letzten Samstag. Martin hat nun auch zwei Sponsoren - seit diesem Monat ist er Athlet von Power Star Food und seit Juli arbeitet er mit Chiba (Handschuhe) zusammen.
Gelenkprobleme im Bodybuilding

Classic Sunday

Gelenkprobleme im Bodybuilding

Diesmal im Classic Sunday: Eines der häufigsten Probleme mit dem Kraftsportler konfrontiert werden, sind Gelenkprobleme. Und solche Beschwerden scheinen allgemein zuzunehmen. Unser Text sagt das Wichtigste über die Ursachen und zeigt Behandlungsmöglichkeiten auf. Eine Übersetzung aus dem Amerikanischen, Autor des Originaltextes ist Will Brink.
Ein kurzer Blick auf einige populäre Hypertrophieprogramme

Was ist für wen geeignet

Ein kurzer Blick auf einige populäre Hypertrophieprogramme

Auch wenn mich die Leute häufig in die Schublade des "Ernährungsexperten" (oder - noch schlimmer – in die des "Keto-Typen") einsortieren, habe ich mein Leben mit einer Leidenschaft für Trainingsphysiologie begonnen. Ich besitze diese Leidenschaft noch immer und die Betrachtung der Physiologie des Muskelwachstums in Verbindung mit Trainingsprogrammen aus der wahren Welt, die tatsächlich "funktionieren", ist seit langem ein Interessengebiet von mir.
Blut & Kreide Vol. 6

Traps for the ladies

Blut & Kreide Vol. 6

Jim Wendler ist die Art Mann, die nur nach ihrer eigenen Pauke tanzt. Er meidet die größten Neuheiten, hasst Popmusik und gibt keinen feuchten Dreck darauf, was die Jersey Shore-Besetzung letzte Woche getan hat. Seine "mit dem Kopf durch die Wand"-Einstellung spiegelt sich auch in seiner Herangehensweise an Training und Ernährung wieder.
Sportliche Vorbilder

Eine Novelle

Sportliche Vorbilder

"Ich will unbedingt so werden, so-o-o-o!" - Verkündet der Neue und hält mir das Foto eines ausnehmend hübschen männlichen Fitnessmodels vor die Augen. - "Verdammt!" – Denke ich, und hole Luft für eine mühsame Diskussion. Denn SO kann der gute Junge wohl nie werden. An dieser Verwandlung würde sogar Gott der Christen scheitern, auch wenn Er "aus diesen Steinen Kinder Abrahams schaffen" konnte.