TEAM-ANDRO.com

Jormugandr Bembel Man

Hier findet ihr Logs, die den Schwerpunkt auf KDK, Gewichtheben und den Strongman-Sport legen.

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Jormugandr
TA Elite Member
 
Beiträge: 6099
Registriert: 30 Mär 2011 23:32
Wohnort: Hamburg
Körpergröße (cm): 191

Re: Jormugandr KDK Log Ab S.7 WK-Vorbereitung DM Kniebeugen

Beitragvon Jormugandr » 03 Sep 2011 20:40

cvier hat geschrieben:
Jormugandr hat geschrieben:Kreuzheben 116,9Kg 3x3
...


was habt ihr denn für scheiben das du so ein krummes gewicht heraus bekommst?
Die Verschlüsse wiegen 2.2Kg.
Sonst nehm ich deswegen lieber die Federverschlüsse, aber beim Heben brauch ich die damit es nicht so wackelt.
Für kleine Steigerungen ist das auch ganz nützlich.
Kochan hat geschrieben:Dann mal viel Erfolg! #04#

In welchen Abständen willst du die beiden TEs machen? 2 mal die Woche? Oder willst du einmal leichte Kniebeugen, einmal schwere machen?
Danke, dir auch.
Mit dem Wettkampf ist das jetzt etwas bedauerlich, aber vielleicht krieg ich ja doch einen PR hin. Wenigstens im Heben mit Magnesia.
3 Mal die Woche.
Ich denke es wird wohl auf einmal leicht einmal schwer beugen hinauslaufen, muss ich dann ausprobieren. In dem Fall würde ich dann aber nicht nur einen Satz Kreuzheben machen und die Beugen auch erst am Ende der Einheit.
Mal sehen wie das ZNS mitmacht, am Anfang beuge ich weiterhin 3x/Woche schwer, wie bisher eben.
Verfechter hat geschrieben:ich weiß schon was ich tue ;)


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


Jormugandr
TA Elite Member
 
Beiträge: 6099
Registriert: 30 Mär 2011 23:32
Wohnort: Hamburg
Körpergröße (cm): 191

Re: Jormugandr KDK Log Ab S.7 WK-Vorbereitung DM Kniebeugen

Beitragvon Jormugandr » 05 Sep 2011 22:12

Keine besondere Einheit, aber ich habe Kreuzhbeben mit erhötem Stand(15Kg Scheibe) gemacht, gefällt mir.
Bank bin ich bisschen hoch gegange, 80 ging vier mal (letzte Wdh. mit Stopp) und 77,5 5 Mal. Wenn ich dann einen Deload auf 75 mache wirds wohl klappen die 77,5 5x5 zu schaffen und das sind dann sogar etwas mehr als mit der anderen Stange.

Hab gar keine Lust auf den Wettbewerb, naja Hauptsache Erfahrung sammeln.
Verfechter hat geschrieben:ich weiß schon was ich tue ;)

Benutzeravatar
Venator
TA Elite Member
 
Beiträge: 3158
Registriert: 26 Jan 2011 12:28
Wohnort: Nordhessen
Körpergewicht (kg): 116
Körpergröße (cm): 194
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 150
Kniebeugen (kg): 207,5
Kreuzheben (kg): 225
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingslog: Ja

Re: Jormugandr KDK Log Ab S.7 WK-Vorbereitung DM Kniebeugen

Beitragvon Venator » 06 Sep 2011 09:24

Warum keine Lust?
Venators Kraftsport-Log


"Where the mind goes, the body will follow..."

Jormugandr
TA Elite Member
 
Beiträge: 6099
Registriert: 30 Mär 2011 23:32
Wohnort: Hamburg
Körpergröße (cm): 191

Re: Jormugandr KDK Log Ab S.7 WK-Vorbereitung DM Kniebeugen

Beitragvon Jormugandr » 06 Sep 2011 14:25

Weil ich z.Z. im Beugen schwächer als vor der Vorbereitung bin.
Verfechter hat geschrieben:ich weiß schon was ich tue ;)

Benutzeravatar
tenne
TA Power Member
 
Beiträge: 1113
Registriert: 21 Jan 2010 11:24
Körpergewicht (kg): 97
Körpergröße (cm): 192
Körperfettanteil (%): 15
Bankdrücken (kg): 145
Kniebeugen (kg): 250
Kreuzheben (kg): 260
Trainingslog: Ja

Re: Jormugandr KDK Log Ab S.7 WK-Vorbereitung DM Kniebeugen

Beitragvon tenne » 06 Sep 2011 14:26

Warte ab, wenn der Adrenalinscuhun beim Wettkampf kommt ;)

Jormugandr
TA Elite Member
 
Beiträge: 6099
Registriert: 30 Mär 2011 23:32
Wohnort: Hamburg
Körpergröße (cm): 191

Re: Jormugandr KDK Log Ab S.7 WK-Vorbereitung DM Kniebeugen

Beitragvon Jormugandr » 06 Sep 2011 17:14

tenne hat geschrieben:Warte ab, wenn der Adrenalinscuhun beim Wettkampf kommt ;)
Jo, hoffentlich.
180+ werde ich hoffentlich mit Magnesia und Adrenalin heben, in der Beuge wirds schwer weil ich da nicht so die Motivation brauche. Gibt ja keine andere Möglichkeit als das Gewicht nach oben zu bringen. :o

Achja, ich hab letztens Zercher Squats versucht. Hat nicht geklappt, weil ich eine kurze Hose und verschwitzte Oberschenkel hatte, hab die Stange nicht an den Körper gekriegt. *uglysmilie*
Verfechter hat geschrieben:ich weiß schon was ich tue ;)

Jormugandr
TA Elite Member
 
Beiträge: 6099
Registriert: 30 Mär 2011 23:32
Wohnort: Hamburg
Körpergröße (cm): 191

Re: Jormugandr KDK Log Ab S.7 WK-Vorbereitung DM Kniebeugen

Beitragvon Jormugandr » 09 Sep 2011 14:32

Mittwoch Einheit mit 50% vom 1RM(außer Bank, da 60%).
Hab das Heben wieder mit 15er Scheibe gemacht, gefällt mir. Sonst gibts nichts zu berichten.
Mal sehen wies morgen läuft. Als ersten Versuch dachte ich so an 160 Heben, 150-155Beugen. Mal sehen wie das Aufwärmen ist.
Verfechter hat geschrieben:ich weiß schon was ich tue ;)

Benutzeravatar
Venator
TA Elite Member
 
Beiträge: 3158
Registriert: 26 Jan 2011 12:28
Wohnort: Nordhessen
Körpergewicht (kg): 116
Körpergröße (cm): 194
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 150
Kniebeugen (kg): 207,5
Kreuzheben (kg): 225
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingslog: Ja

Re: Jormugandr KDK Log Ab S.7 WK-Vorbereitung DM Kniebeugen

Beitragvon Venator » 09 Sep 2011 16:48

Alles Gute morgen!
Venators Kraftsport-Log


"Where the mind goes, the body will follow..."

Jormugandr
TA Elite Member
 
Beiträge: 6099
Registriert: 30 Mär 2011 23:32
Wohnort: Hamburg
Körpergröße (cm): 191

Re: Jormugandr KDK Log Ab S.7 WK-Vorbereitung DM Kniebeugen

Beitragvon Jormugandr » 11 Sep 2011 18:38

Der Wettkampf hat auf jeden Fall Spaß gemacht, hat mir gefallen.
Fing mit einem Schock beim Wiegen an, 103Kg. *uglysmilie*
Beugen war 155 gültig, 165 ungültig weil ich nach vorne gestoplert bin(schiefe Plattform...) und 170 gültig. Heben 165 gültig, 180 gültig, 190 gingen gar nicht hoch.
185 wären wahrscheinlich drin gewesen, aber egal.

Mit Magnesia hab ich keine Griffkraftprobleme und das obwohl mein linker Zeigefinger durch einen Wespenstich kurz vorher angeschwollen war. Ich muss mir unbedingt Flüssigmagnesia besorgen.
Zum Bembel Man werd ich wie gesagt wahrscheinlich kommen, aber ich hab dann keine Lust auf eine richtige Vorbereitung. Ich will erstmal normal trainieren.

Den Plan hab ich ja schon gepostet, so werden die Gewichte aussehen:
TE1:
Kniebeuge 5x5 130 Kg/ +2.5Kg je Einheit bis ich bei 145 bin und dann 2.5KG je Woche
Bank 5x5 70Kg/+2.5KG je Einheit bis 75 und dann 2.5Kg je Woche
KH-Rudern 4xmehr als 10

TE2:
Kniebeuge 5x5 s.o.
Drücken 5x5 45Kg/+2.5KG je Einheit bis 50Kg und dann 2.5Kg je Woche
Kreuzheben 1x5 Anfangs einfach immer 10Kg mehr als Beuge, später wird sich das ja selbst einpendeln.
Klimmzüge UG geclustert auf mehr als 20. Wdh
Rack Pulls für Griffkraft Mit Magnesia brauch ich sie ja nicht, also werd ich sie vielleicht gar nicht machen. Die Unterarme brauchen ja auch ihr Regeneration und da mir manchmal schon die Sehnen in den Fingern weh taten, will ich keine Verletzung riskieren.(Hab in Bezug auf die CoCs schon oft von Entzündungen oder sowas gelesen, da will ich nichts unnötig riskieren)


Wenn ich im Heben stagniere würde ich einen Deload in der Beuge machen und/oder das Schema auf 3x3 wechseln.
Bei den anderen Übungen halt ganz normal Deload und ich würde dann mal ausprobieren, ob es was bringt ÜK einen Deload zu mache wenn ich auf der Bank stagniere.

Wieviel müsste ich eigentlich so fünfmal heben(mit Absetzen( um die 200Kg zu schaffen?
Venator hat geschrieben:Alles Gute morgen!
Danke. :)
Verfechter hat geschrieben:ich weiß schon was ich tue ;)

Benutzeravatar
Kochan
TA Power Member
 
Beiträge: 1323
Registriert: 06 Jun 2011 22:02
Körpergewicht (kg): 110
Körpergröße (cm): 196
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 170
Kreuzheben (kg): 260
Oberarmumfang (cm): 45
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 115
Ziel KFA (%): 10
Studio: Eisen Lager
Ich bin: der Lauginator

Re: Jormugandr KDK Log Ab S.7 WK-Vorbereitung DM Kniebeugen

Beitragvon Kochan » 11 Sep 2011 19:08

Jormugandr hat geschrieben:Kniebeuge 5x5 130 Kg
Genau das selbe hab ich auch vor ;) Erst 1x5 bis 140 kg, danach 5x5 mit 130.

Wieviel müsste ich eigentlich so fünfmal heben(mit Absetzen( um die 200Kg zu schaffen?

Also als ich 200 gehoben hab, ungefähr 180 kg, allerdings Touch&Go, mit Magnesia und als Erstsatz.

Wenn du also 5x5 mit 170 - 180 packst, hebst du auf jeden Fall wesentlich mehr als 200 kg schätz ich mal.
LOG

Meine Ziele:
- Bankdrücken: 200 kg mit Sling Shot
- Kreuzheben: 300 kg
- Nackendrücken: 100 kg for reps
- 50er Oberarme
- und irgendwann mal auf die Men's Health :D

VIDEOS

kisskodisco hat geschrieben:muss alles so schnell wie möglich gehen, egal was passiert.
das leben ist zu kurz um nur 2,5kg mehr aufzulegen.

Benutzeravatar
Venator
TA Elite Member
 
Beiträge: 3158
Registriert: 26 Jan 2011 12:28
Wohnort: Nordhessen
Körpergewicht (kg): 116
Körpergröße (cm): 194
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 150
Kniebeugen (kg): 207,5
Kreuzheben (kg): 225
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingslog: Ja

Re: Jormugandr KDK Log Ab S.7 WK-Vorbereitung DM Kniebeugen

Beitragvon Venator » 11 Sep 2011 19:22

Ich denke auch, daß ein 5er mit 175kg auf 200kg hindeutet.
Venators Kraftsport-Log


"Where the mind goes, the body will follow..."

Jormugandr
TA Elite Member
 
Beiträge: 6099
Registriert: 30 Mär 2011 23:32
Wohnort: Hamburg
Körpergröße (cm): 191

Re: Jormugandr KDK Log Ab S.7 WK-Vorbereitung DM Kniebeugen

Beitragvon Jormugandr » 12 Sep 2011 19:56

Training von heute
Beuge 130Kg testweise 5,5
Ok, ZNS ist noch vollkommem zu.:D
Heben 116,9 3x3 und Bank 65 5x5 mit Stopp.
Mir war dann bischen langweilig, hab mal Bizepscurls ausprobiert. Bin wegen dem Andy Dörner Video drauf gekommen.

Hoffentlich kann ich Donnerstag richtig anfangen.:)

In letzter Zeit gabs ja eher Regression, aber wirklich positiv ist, dass sich meine Flexibilität enorm verbessert hat. *drehsmilie* Ich kann auch ohne Gewicht mit gradem Rücken ATG gehen, ging vor 2 Monaten nicht mal parallel...
Verfechter hat geschrieben:ich weiß schon was ich tue ;)

Jormugandr
TA Elite Member
 
Beiträge: 6099
Registriert: 30 Mär 2011 23:32
Wohnort: Hamburg
Körpergröße (cm): 191

Re: Jormugandr KDK Log Ab S.7 WK-Vorbereitung DM Kniebeugen

Beitragvon Jormugandr » 15 Sep 2011 21:44

Kniebeuge 130Kg
5,5,5,5,5
Puh, ich hab ganz vergessen wie anstrengend 5x5 Beugen ist. Muss mich erst wieder dran gewöhnen, wird aber schon.

Bank 70 mit Stopp
5,5,5,5,6
Ich muss mal ausgeglichener drücken, rechts macht deutlich mehr.

Kurzhantelrudern
30,35,40,30
Brutaler Pump im Rückenstrecker, nächstes Mal fang ich aber mit 40 an. Wenn ich mit 30 anfange ist es langweilig.

Vielleicht wärs ne Idee noch Kabelrudern mit gleicher Ausführung wie Bankdrücken zu machen. Ist definitv eine Schwachstelle.
Verfechter hat geschrieben:ich weiß schon was ich tue ;)

Benutzeravatar
Eliois
TA Power Member
 
Beiträge: 1291
Registriert: 13 Okt 2009 20:01
Wohnort: OWL
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 180
Bankdrücken (kg): 110
Kniebeugen (kg): 150
Kreuzheben (kg): 200
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Studio: Workout Minden

Re: Jormugandr KDK Log Ab S.7 WK-Vorbereitung DM Kniebeugen

Beitragvon Eliois » 16 Sep 2011 23:32

Moin Jakob!

wollt eig früher schon mal nen Kommentar hier lassen, bin aber immer iwie drüber weg gekommen :D

Was peilste den ca. fürn Bembel an?

gruß

René (der schwache fette aus Lüneburg) ;)

Jormugandr
TA Elite Member
 
Beiträge: 6099
Registriert: 30 Mär 2011 23:32
Wohnort: Hamburg
Körpergröße (cm): 191

Re: Jormugandr KDK Log Ab S.7 WK-Vorbereitung DM Kniebeugen

Beitragvon Jormugandr » 16 Sep 2011 23:38

Heute 2Stunden Oberkörper Kraftausdauer, Hardcore Konzert.8-)
Eliois hat geschrieben:Moin Jakob!

wollt eig früher schon mal nen Kommentar hier lassen, bin aber immer iwie drüber weg gekommen :D

Was peilste den ca. fürn Bembel an?

gruß

René (der schwache fette aus Lüneburg) ;)
Hey. :)
Heben 200 wären schön, Bank 100+ und Beuge so 180. Mal sehen wie das 5x5 anschlägt. Eine Vorbereitung werd ich aber nicht machen.
Hab ja noch nie schwer gehoben(außer halt 3x3 Vorbereitung), da sollte schon einiges bei rauskommen. Bank wird wegen Technikverbesserung auch gut werden, in der Beuge werden jetzt natürlich nicht mehr so große Steigerungen drin sein, vielleicht 5x5 160Kg am Ende.

Du bist doch nicht fett, ich bin fett. ;)

Weißt du ob du kommst?
Verfechter hat geschrieben:ich weiß schon was ich tue ;)

VorherigeNächste

Zurück zu KDK, GH und Strongman

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Backofen, The-Guru und 0 Gäste