TEAM-ANDRO.com

24 Jahre, 1.89m, 118Kg - Mein Weg zur Besserung =)

Stellt Bilder von euch rein und dokumentiert so eure Fortschritte!

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Benutzeravatar
Âmøk
TA Neuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 20 Mär 2012 07:15
Körpergewicht (kg): 118
Körpergröße (cm): 189
Körperfettanteil (%): 28
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Oberarmumfang (cm): 45
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Nackendrücken
Ziel Gewicht (kg): 100
Ziel KFA (%): 12
Studio: Energy Fitnesspark
Ich bin: Paranoid

24 Jahre, 1.89m, 118Kg - Mein Weg zur Besserung =)

Beitragvon Âmøk » 05 Apr 2012 01:52

Hi, ich wollte hier einfach mal nen Thread aufmachen um meine Entwicklung beobachten zu können und um Tips usw. einzuholen (falls jemand welche abzugeben hat #04# )

Zu mir: Ich heisse Frank Brinkmann, bin 24 Jahre alt, 1.89 groß und zur Zeit 118kg schwer, mit einem KF von ~28%. Ich arbeite im Schichtbetrieb in nem Chemiebetrieb hier in der Nähe. Die Schichten machen einen geregelten Tagesablauf und somit die Trainingseinheiten und Mahlzeiteneinteilung nicht besonders leicht. Aber es wird.

Im örtlichen Fitnessstudio habe ich mich das erste mal 2006 angemeldet, das war in meiner Lehrzeit (KFZ-Mechatroniker). Aber da war ich noch nicht infiziert *uglysmilie* . Mit ner langen Pause und viel Kcal-Überschuss habe ich mich dann 2010 wieder angemeldet. Damals mit einem höchstgewicht von 133kg. Hab dann ein halbes Jahr so vor mich hingetingelt und mehr schlecht als recht trainiert. Trotzdem war ich dann bei 127 kg angekommen. Ende 2010 war ich dann soweit mal konsequent am Ball zu bleiben. Habe dann in 3 Monaten 15kg abgenommen und war nach Adam Riese bei 112kg.

Nun, das Gewicht habe ich dann kurze Zeit gehalten. Aber der Appetit war größer und so bin ich in dem Zeitraum von Ende 2010 bis ~Februar 2012 wieder auf 123kg gerauscht. Jedoch muss ich zu meiner Verteidigung einräumen, dass ich auch paar Muckis aufgebaut habe.

Jetzt bin ich seit paar Wochen wieder am Abnehmen und stelle jetzt einfach mal Fotos ein die ich gerade zuvor vorm Spiegel geschossen habe.
Die Fotos sind absolut unterbelichtet und schlecht. Die Posen sind keine Posen da ich ja nur einarmig unterwegs war *uglysmilie*
Aber fürs erste solls genügen. Werde morgen nach dem Training welche von meinem Kumpel schiessen lassen und einstellen.

So hier die Pics:

Andro bizeps.jpg

Andro Seite 2.jpg
#04#
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Âmøk am 05 Apr 2012 21:17, insgesamt 4-mal geändert.
Get BIG or DIE tryin


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


and.
TA Stamm Member
 
Beiträge: 351
Registriert: 06 Sep 2011 15:43
Körpergewicht (kg): 80
Bankdrücken (kg): 90
Kniebeugen (kg): 130
Kreuzheben (kg): 160

Re: 24 Jahre, 1.89m, 118Kg - meine Diät

Beitragvon and. » 05 Apr 2012 02:39

Bin dabei. Viel Erfolg. *jaja*

LosNilos1993
TA Neuling
 
Beiträge: 29
Registriert: 13 Jun 2011 11:45

Re: 24 Jahre, 1.89m, 118Kg - meine Diät

Beitragvon LosNilos1993 » 05 Apr 2012 05:38

Na dann mal viel Erfolg bei deinem Weg ;-).
Hast du eine Vorstellung auf wieviel Kilo und auf was für einen Kfa du kommen möchtest ?

Benutzeravatar
Âmøk
TA Neuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 20 Mär 2012 07:15
Körpergewicht (kg): 118
Körpergröße (cm): 189
Körperfettanteil (%): 28
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Oberarmumfang (cm): 45
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Nackendrücken
Ziel Gewicht (kg): 100
Ziel KFA (%): 12
Studio: Energy Fitnesspark
Ich bin: Paranoid

Re: 24 Jahre, 1.89m, 118Kg - meine Diät

Beitragvon Âmøk » 05 Apr 2012 11:41

Ja. Möchte auf 100 kg kommen.

Habe bei der örtlichen Apotheke Fettgehalt messen lassen. Da waren es 120 kg und 29 % Fett.

Bei 100 kg sollte ich (wenn man dem Test nur einigermassen glauben kann) bei ca. 12 - 14 % sein. Das ist erstmal mein Ziel. Mal sehen wie ich dann aussehe.

Wenn ich dann zufrieden bin mit dem Ergebis werde ich mal Aufbauen und die Kalorien, vor allem die KH hochfahren und schauen was passiert.

Da es als ehemaliger Übergewichtiger noch viel leichter ist wieder Fett aufzubauen muss ich da gewaltig aufpassen.

Aber ich will nicht zu viel träumen, erstmal abnehmen ^^
Get BIG or DIE tryin

HuoYuanJia
TA Neuling
 
Beiträge: 40
Registriert: 06 Okt 2011 15:20

Re: 24 Jahre, 1.89m, 118Kg - meine Diät

Beitragvon HuoYuanJia » 05 Apr 2012 14:46

Âmøk hat geschrieben:Ja. Möchte auf 100 kg kommen.

Habe bei der örtlichen Apotheke Fettgehalt messen lassen. Da waren es 120 kg und 29 % Fett.

Bei 100 kg sollte ich (wenn man dem Test nur einigermassen glauben kann) bei ca. 12 - 14 % sein. Das ist erstmal mein Ziel. Mal sehen wie ich dann aussehe.

Wenn ich dann zufrieden bin mit dem Ergebis werde ich mal Aufbauen und die Kalorien, vor allem die KH hochfahren und schauen was passiert.

Da es als ehemaliger Übergewichtiger noch viel leichter ist wieder Fett aufzubauen muss ich da gewaltig aufpassen.

Aber ich will nicht zu viel träumen, erstmal abnehmen ^^


Um einen Fettanteil von 12-14% zu erreichen musst du mindestens 85 Kg werden.

Heftì
TA Neuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 17 Mär 2012 15:40
Körpergewicht (kg): 80
Körpergröße (cm): 187
Körperfettanteil (%): 9
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Oberarmumfang (cm): 40
Brustumfang (cm): 110
Bauchumfang (cm): 75
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Schlafen
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Kickboxen, judo
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 5
Studio: Energy
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: Süchtig

Re: 24 Jahre, 1.89m, 118Kg - meine Diät

Beitragvon Heftì » 05 Apr 2012 14:53

Ne Amok hat Fettfreie Körpermasse 85 kg er kann dir sicher den Zettel posten und das wären dann 0% bodyfett
NO PAIN NO GAIN ;)

Benutzeravatar
Âmøk
TA Neuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 20 Mär 2012 07:15
Körpergewicht (kg): 118
Körpergröße (cm): 189
Körperfettanteil (%): 28
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Oberarmumfang (cm): 45
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Nackendrücken
Ziel Gewicht (kg): 100
Ziel KFA (%): 12
Studio: Energy Fitnesspark
Ich bin: Paranoid

Re: 24 Jahre, 1.89m, 118Kg - meine Diät

Beitragvon Âmøk » 05 Apr 2012 16:07

Also, wie gesagt. Wenn man dem Fettmesser in der Apotheke einigermassen glauben kann, dann habe ich 85,1kg Fettfreie Masse (also Knochen, Muskeln, Sehnen, Wasser usw.) und eine Fettmasse von 34,9 kg, was dann einem Prozentualen Anteil von 29,1 % des Gesamtgewichts ausmacht.

WENN also der Test einigermassen ernst zu nehmen ist, dann bin ich rein rechnerisch mit 100kg Körpergewicht bei 15 %.

Fettmessung.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Get BIG or DIE tryin

and.
TA Stamm Member
 
Beiträge: 351
Registriert: 06 Sep 2011 15:43
Körpergewicht (kg): 80
Bankdrücken (kg): 90
Kniebeugen (kg): 130
Kreuzheben (kg): 160

Re: 24 Jahre, 1.89m, 118Kg - meine Diät

Beitragvon and. » 05 Apr 2012 18:38

Haben die dein Körperfett über die Hautfalten gemessen oder wie? Ich find 100kg bei 15% nämlich auch stark. Kraftwerte würden mich interessieren.

Heftì
TA Neuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 17 Mär 2012 15:40
Körpergewicht (kg): 80
Körpergröße (cm): 187
Körperfettanteil (%): 9
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Oberarmumfang (cm): 40
Brustumfang (cm): 110
Bauchumfang (cm): 75
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Schlafen
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Kickboxen, judo
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 5
Studio: Energy
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: Süchtig

Re: 24 Jahre, 1.89m, 118Kg - meine Diät

Beitragvon Heftì » 05 Apr 2012 20:23

ne peer widerstand am biezeps
NO PAIN NO GAIN ;)

Benutzeravatar
Âmøk
TA Neuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 20 Mär 2012 07:15
Körpergewicht (kg): 118
Körpergröße (cm): 189
Körperfettanteil (%): 28
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Oberarmumfang (cm): 45
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Nackendrücken
Ziel Gewicht (kg): 100
Ziel KFA (%): 12
Studio: Energy Fitnesspark
Ich bin: Paranoid

Re: 24 Jahre, 1.89m, 118Kg - meine Diät

Beitragvon Âmøk » 05 Apr 2012 20:48

Hautfaltenmesszange werd ich mir evtl mal besorgen. Die haben das über Stromwiderstand gemacht am Bizeps wie schon gesagt.

Also Flachbankdrücken 90kg 3x8-10
Schrägbank Kurzhanteln 40kg 3x8-12
Fliegende Schräg 22kg 3x10-14

Kreuzheben war heut bisschen schwach mit 3x12-6 (100-100-120) mach ich aber auch noch nicht lang.
Kabelrudern eng neutraler Griff 3x12-8 60-70-70
Dips mach ich mit paar Kilo unterstützung aber geht bald ohne ordentlich.

Naja, Beintraining hab ich absolut vernachlässigt. Kniebeugen mach ich mit 50 kg mit einigen wdh.

Ansonsten fällt mir grad nix ein, wenns is einfach Fragen.
Noch ein Bild aus dem heuten Rückentraining
IMAG0133.jpg


Und hier noch die Beinchen:
IMAG0142.jpg
IMAG0143.jpg


Achja, hab da mal rausgesucht. Ein vergleich von früher und jetzt. Allerdings bin ich auf dem rechten Bild stark alkoholisiert (Weinfest) *sonstsmilie*

frank vorher nachher +.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Get BIG or DIE tryin

and.
TA Stamm Member
 
Beiträge: 351
Registriert: 06 Sep 2011 15:43
Körpergewicht (kg): 80
Bankdrücken (kg): 90
Kniebeugen (kg): 130
Kreuzheben (kg): 160

Re: 24 Jahre, 1.89m, 118Kg - meine Diät

Beitragvon and. » 05 Apr 2012 21:38

Âmøk hat geschrieben:Naja, Beintraining hab ich absolut vernachlässigt. Kniebeugen mach ich mit 50 kg mit einigen wdh.


Einsicht ist der erste Schritt zur Besserung. Ich hoffe mal das war Einsicht. :-)

Andi04
TA Member
 
Beiträge: 189
Registriert: 24 Mai 2008 23:59
Körpergewicht (kg): 102
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 1996
Bankdrücken (kg): 140
Kniebeugen (kg): 160
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Lieblingsübung: 21 Curl
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 110
Ziel KFA (%): 10
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: Psycho

Re: 24 Jahre, 1.89m, 118Kg - Mein Weg zur Besserung =)

Beitragvon Andi04 » 06 Apr 2012 01:04

Wie sieht dein EP aus? Ich hab ungefähr die gleichen Erfahrungen wie du gemacht wechselschicht faul geworden und nur gefressen und gesoffen :-)
Naja mit eiserner Disziplin lässt sich so einiges verändern, aber du solltest auch mal paar Tage abschalten können!

Sportliche Grüße

Benutzeravatar
Âmøk
TA Neuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 20 Mär 2012 07:15
Körpergewicht (kg): 118
Körpergröße (cm): 189
Körperfettanteil (%): 28
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Oberarmumfang (cm): 45
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Nackendrücken
Ziel Gewicht (kg): 100
Ziel KFA (%): 12
Studio: Energy Fitnesspark
Ich bin: Paranoid

Re: 24 Jahre, 1.89m, 118Kg - Mein Weg zur Besserung =)

Beitragvon Âmøk » 06 Apr 2012 11:28

Also gefressen ja. Gesoffen eher selten #04# , und Faul war ich davor auch schon =). Aber du hast recht. Die Schichtarbeit machts nicht gerade einfacher.

Einen EP hab ich nicht, bzw. keinen festen. Ich achte darauf sauber zu essen, aber ich zähle nicht die Kalorien und EW,FETT,KH usw. Ich weis dass dann mehr gehen würde aber ich schaffs irgendwie nicht mich daran zu halten. Gut ich habs noch nicht wirklich versucht ernsthaft nach EP zu essen.

Sollte ich mir mal zulegen son Ding und dann einfach durchziehen. Aber ich rede mir selbst immer ein dass es ja passt so wie ich gerade unterwegs bin, da ich ja abnehme... Ist wieder mal so ne Kopfsache. *smashsmilie*
Get BIG or DIE tryin

Benutzeravatar
Anil62
TA Stamm Member
 
Beiträge: 375
Registriert: 13 Nov 2011 18:15
Körpergewicht (kg): 75
Körpergröße (cm): 174
Körperfettanteil (%): 17
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 100
Kniebeugen (kg): 150
Kreuzheben (kg): 120
Oberarmumfang (cm): 40
Brustumfang (cm): 100
Oberschenkelumfang (cm): 56
Wadenumfang (cm): 36
Bauchumfang (cm): 85
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: SZ-Curls
Kampfsportart: Wing Tsun
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 14

Re: 24 Jahre, 1.89m, 118Kg - Mein Weg zur Besserung =)

Beitragvon Anil62 » 06 Apr 2012 12:58

Das mit dem Strom ist irgendetwas, ich hab den auch gemacht und zwar im Fitness Studio und bei mir kamen 11.9% raus, der Fitnesstrainer hat dann gemeint das ich warscheinlich schwer zunehmen kann (Genau das umgekehrte ist der Fall), das ich wenig Fett habe (Wäre schön gewesen :D) usw. Aber bei 72 Kilo auf 1.74 müsste ich dann ziemlich gut aussehen bei 11.9% KFA. Auch nur am Bizeps gemessen und das stimmt auf keinem Fall, wenn ich mich schätzen lasse dann liege ich derzeit bei ungefähr 16%.

Daher glaub dem garnicht. Viel Erfolg.

Benutzeravatar
Âmøk
TA Neuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 20 Mär 2012 07:15
Körpergewicht (kg): 118
Körpergröße (cm): 189
Körperfettanteil (%): 28
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Oberarmumfang (cm): 45
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Nackendrücken
Ziel Gewicht (kg): 100
Ziel KFA (%): 12
Studio: Energy Fitnesspark
Ich bin: Paranoid

Re: 24 Jahre, 1.89m, 118Kg - Mein Weg zur Besserung =)

Beitragvon Âmøk » 06 Apr 2012 15:19

Auf welchen kfa würdet ihr mich denn schätzen? Bilder sind ja paar da.
Interessiert mich.

Mfg
Get BIG or DIE tryin

Nächste

Zurück zu Bilder Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Beeze, BY46, KleinerFettsack, protein93 und 1 Gast