TEAM-ANDRO.com

5/3/1

Das Forum für Erfahrungsberichte im Bereich Training.

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Benutzeravatar
flesh
TA Elite Member
 
Beiträge: 2532
Registriert: 04 Mär 2008 12:21
Körpergewicht (kg): 94
Körpergröße (cm): 178
Trainingsbeginn (Jahr): 2007
Bankdrücken (kg): genügend
Kniebeugen (kg): zu viel
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Verein
Kampfsportart: Wettessen
Studio: Mrs. Sporty
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Schmied

Re: 88Hours@Moshpit

Beitragvon flesh » 25 Jan 2012 21:18

ich hab schon meine fundierten gründe thomas :D

für jene, die es interessiert.. hier eine tolle Erörterung der Thematik:
Teil 1 : http://chaosandpain.blogspot.com/2011/0 ... logic.html
Teil 2 : http://chaosandpain.blogspot.com/2011/0 ... dence.html
Teil 3 : http://chaosandpain.blogspot.com/2011/0 ... ce_23.html
Teil 4 : http://chaosandpain.blogspot.com/2011/0 ... ience.html


Bild
problem?


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


Benutzeravatar
88Hours
TA Elite Member
 
Beiträge: 8883
Registriert: 17 Aug 2010 21:38
Wohnort: VIE
Studio: Fit Fabrik
Ich bin: Batman

Re: 88Hours@Moshpit

Beitragvon 88Hours » 27 Jan 2012 15:03

flesh hat geschrieben:problem?


Der Typ sieht dir zum verwechseln ähnlich Daniel.
Nur hat er das bessere Gesicht :-) :-)

27.01.12 - TE1 [Torso]

Aufwärmen: 500m Rudern, L-Flys am Kabel, Facepulls
SBD Multipresse 30°: 30kg pro Seite x8, 7, 8
KH-Rudern: 35kg 3x8
Push Press: 60kg x6, 3, 6
Klimmzüge: 5x4
Crunches: x40 [PITT]

500m Rudern


Fazit
*3 Anläufe gebraucht um die richtige Brustübung zu finden. Freies SBD hat sich bei lächerlichen 60kg scheiße angefühlt und KH-SBD noch viel beschissener.
Von daher bleibt (wenn ich alleine trainiere) SBD in der Multipresse meine bevorzugte Brustübung. Mit TP bleibts freies BD.

*Im zweiten Satz Push Press hab ich einen breiteren Griff gewählt > meh

*Insgesamt haben die beiden Umstellungen von LH-Rudern auf KH-Rudern und Military Press auf Push Press die Intensität der Einheit deutlich erhöht.
I once contracted the E.bola virus while hunting lions in Africa with nothing but a bottle of vodka and a dirty spatula. After flogging two alpha-male lions to death with the spatula, I stacked them both over my shoulders and began repping them out for a clean set of eight deep squats. Unsurprisingly I was instantly cured, and have never been sick again

Benutzeravatar
onelife
TA Elite Member
 
Beiträge: 5515
Registriert: 04 Dez 2010 11:35
Körpergröße (cm): 180
Kniebeugen (kg): 135x7
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Dips
Ernährungsplan: Nein
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 12
Ich bin: ich

Re: 88Hours in "Chroniken des Scheiterns"

Beitragvon onelife » 27 Jan 2012 15:43

hahah chroniken des scheiterns, du daugst mir (no homo) :)

Benutzeravatar
M_ilos
TA Power Member
 
Beiträge: 1992
Registriert: 14 Apr 2010 21:45

Re: 88Hours in "Chroniken des Scheiterns"

Beitragvon M_ilos » 27 Jan 2012 15:50

Wo trainierst du eig. ?

Abo btw.
You want science and studies ? Fuck you #buhhh#

Benutzeravatar
88Hours
TA Elite Member
 
Beiträge: 8883
Registriert: 17 Aug 2010 21:38
Wohnort: VIE
Studio: Fit Fabrik
Ich bin: Batman

Re: 88Hours in "Chroniken des Scheiterns"

Beitragvon 88Hours » 30 Jan 2012 12:46

30.01.12 - TE2 [Extremitäten]

Aufwärmen: 500m Rudern, L-Flys
Atemkniebeugen - 100kg x20
SLDL - 127,5kg x8, 8 > Abbruch
LH-Curls - 30kg x20 [PITT]
Dips: BW x12, x10; +5kg x8; +10kg x8; +15kg x8
Waden: 140kg x20, 19, 17

500m Rudern


Beinbizeps zickt wieder rum. 125kg ist anscheinend die magische Grenze für mich.

M_ilos hat geschrieben:Wo trainierst du eig. ?

Abo btw.


Fitfabrik <3
I once contracted the E.bola virus while hunting lions in Africa with nothing but a bottle of vodka and a dirty spatula. After flogging two alpha-male lions to death with the spatula, I stacked them both over my shoulders and began repping them out for a clean set of eight deep squats. Unsurprisingly I was instantly cured, and have never been sick again

Benutzeravatar
endzeit.
TA Elite Member
 
Beiträge: 2578
Registriert: 26 Jun 2011 11:51
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 186
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Kniebeugen (kg): 110 FKB
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Grappling
Ziel Gewicht (kg): 95
Ich bin: Bonjwa

Re: 88Hours in "Chroniken des Scheiterns"

Beitragvon endzeit. » 30 Jan 2012 15:45

Was heißt "Zickt wieder rum"?
Schmerzen im Beinbizeps beim gestreckten KH?
Oder packst du die 127,5kg einfach nicht :D

Benutzeravatar
88Hours
TA Elite Member
 
Beiträge: 8883
Registriert: 17 Aug 2010 21:38
Wohnort: VIE
Studio: Fit Fabrik
Ich bin: Batman

Re: 88Hours in "Chroniken des Scheiterns"

Beitragvon 88Hours » 30 Jan 2012 16:17

endzeit. hat geschrieben:Was heißt "Zickt wieder rum"?
Schmerzen im Beinbizeps beim gestreckten KH?
Oder packst du die 127,5kg einfach nicht :D


Ich schätze mal es is (wieder mal) ne leichte Zerrung #05#
Zieh ich mir jedesmal zu wenn ich über 125kg geh > doof.

Werd wohl wieder normales Heben PITTen.
I once contracted the E.bola virus while hunting lions in Africa with nothing but a bottle of vodka and a dirty spatula. After flogging two alpha-male lions to death with the spatula, I stacked them both over my shoulders and began repping them out for a clean set of eight deep squats. Unsurprisingly I was instantly cured, and have never been sick again

Benutzeravatar
88Hours
TA Elite Member
 
Beiträge: 8883
Registriert: 17 Aug 2010 21:38
Wohnort: VIE
Studio: Fit Fabrik
Ich bin: Batman

Re: 88Hours in "Chroniken des Scheiterns"

Beitragvon 88Hours » 31 Jan 2012 13:10

31.01.12 - TE1 [Torso]

Aufwärmen: 500m Rudern, L-Flys am Kabel, KH L-Flys
SBD Multipresse 30°: 32,5kg pro Seite x8, 8, 6
KH-Rudern: 37,5kg 3x8
Push Press: 60kg 3x6
Klimmzüge: BW +10kg x18 [PITT]
Crunches: x30

500m Rudern
I once contracted the E.bola virus while hunting lions in Africa with nothing but a bottle of vodka and a dirty spatula. After flogging two alpha-male lions to death with the spatula, I stacked them both over my shoulders and began repping them out for a clean set of eight deep squats. Unsurprisingly I was instantly cured, and have never been sick again

Benutzeravatar
Dissolver
TA Elite Member
 
Beiträge: 3612
Registriert: 05 Feb 2010 18:21
Körpergewicht (kg): 84
Körpergröße (cm): 178
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ziel Gewicht (kg): 95
Ziel KFA (%): 10
Studio: Bodymed
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: Koffeinsüchtig

Re: 88Hours in "Chroniken des Scheiterns"

Beitragvon Dissolver » 31 Jan 2012 13:12

Kraftwerte sind ja immer wieder erstaunlich stark bei dir

Benutzeravatar
88Hours
TA Elite Member
 
Beiträge: 8883
Registriert: 17 Aug 2010 21:38
Wohnort: VIE
Studio: Fit Fabrik
Ich bin: Batman

Re: 88Hours in "Chroniken des Scheiterns"

Beitragvon 88Hours » 31 Jan 2012 15:39

Dissolver hat geschrieben:Kraftwerte sind ja immer wieder erstaunlich stark bei dir


Dank für die Blumen, aber ich sehs genau anders rum :-)
Ich bin zwar Schönheitsathlet aber Kraft is trotzdem was nettes.
I once contracted the E.bola virus while hunting lions in Africa with nothing but a bottle of vodka and a dirty spatula. After flogging two alpha-male lions to death with the spatula, I stacked them both over my shoulders and began repping them out for a clean set of eight deep squats. Unsurprisingly I was instantly cured, and have never been sick again

Benutzeravatar
Sucuk87
TA Elite Member
 
Beiträge: 6659
Registriert: 26 Mär 2010 21:02
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 78
Körpergröße (cm): 174
Lieblingsübung: Keine
Kampfsport: Ja
Ziel Gewicht (kg): 85
Fachgebiet I: Steroide
Fachgebiet II: Steroide
Ich bin: ein Kühlschrank

Re: 88Hours in "Chroniken des Scheiterns"

Beitragvon Sucuk87 » 01 Feb 2012 18:00

88Hours hat geschrieben:
Dissolver hat geschrieben:Kraftwerte sind ja immer wieder erstaunlich stark bei dir


Dank für die Blumen, aber ich sehs genau anders rum :-)
Ich bin zwar Schönheitsathlet aber Kraft is trotzdem was nettes.



so hab ichs auch gesehen, dann hab ich durch die verkackte Diät auch noch die Kraft verloren und stehe jezt vor dem nichts. Hoffe das passiert dir nicht
der ist verdammt fett und macht alberne dinge, klar hat das ne berechtigung im kdk


Quoted for truth
Fuck my life! I wanna be Carl! :-|

gnihihi

Benutzeravatar
88Hours
TA Elite Member
 
Beiträge: 8883
Registriert: 17 Aug 2010 21:38
Wohnort: VIE
Studio: Fit Fabrik
Ich bin: Batman

Re: 88Hours in "Chroniken des Scheiterns"

Beitragvon 88Hours » 01 Feb 2012 18:30

01.02.12
25 Minuten Cardio


Dieses HIIT Zeug bringt mich noch um *sonstsmilie*

Sucuk87 hat geschrieben:so hab ichs auch gesehen, dann hab ich durch die verkackte Diät auch noch die Kraft verloren und stehe jezt vor dem nichts. Hoffe das passiert dir nicht


Das vorläufige Ziel sind erstmal ~80kg und dann gucken ob ich noch weiter runter geh.
Ziel is einfach nur ein athletischer Körper der funktioniert. Heißt der Fokus wird in den schöneren Monaten wieder vermehrt auf Radfahren/Laufen gelegt wobei ich das Laufen eher in den Kurzstreckenbereich unter 5km verlegen werde.
Im Moment bin ich ja noch ein Wasserbüffel mit meinen 91kg :-) :-)
I once contracted the E.bola virus while hunting lions in Africa with nothing but a bottle of vodka and a dirty spatula. After flogging two alpha-male lions to death with the spatula, I stacked them both over my shoulders and began repping them out for a clean set of eight deep squats. Unsurprisingly I was instantly cured, and have never been sick again

Benutzeravatar
88Hours
TA Elite Member
 
Beiträge: 8883
Registriert: 17 Aug 2010 21:38
Wohnort: VIE
Studio: Fit Fabrik
Ich bin: Batman

Re: 88Hours in "Chroniken des Scheiterns"

Beitragvon 88Hours » 02 Feb 2012 15:38

02.02.12 - TE2 [Extremitäten]

Aufwärmen: 500m Rudern, L-Flys
Frontkniebeuge: 95kg x4,6,4
Kreuzheben: 140kg x20 [PITT]
LH-Curls: 32,5kg x20 [PITT]
Dips: BW; +5kg; +10kg; +15kg; +17,5kg jeweils x8

500m Rudern


*Frontkniebeuge is nicht ideal verlaufen, hab Angst ohne TP, lol
*Kreuzheben war etwas zu leicht
I once contracted the E.bola virus while hunting lions in Africa with nothing but a bottle of vodka and a dirty spatula. After flogging two alpha-male lions to death with the spatula, I stacked them both over my shoulders and began repping them out for a clean set of eight deep squats. Unsurprisingly I was instantly cured, and have never been sick again

Benutzeravatar
Dissolver
TA Elite Member
 
Beiträge: 3612
Registriert: 05 Feb 2010 18:21
Körpergewicht (kg): 84
Körpergröße (cm): 178
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ziel Gewicht (kg): 95
Ziel KFA (%): 10
Studio: Bodymed
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: Koffeinsüchtig

Re: 88Hours in "Chroniken des Scheiterns"

Beitragvon Dissolver » 02 Feb 2012 17:06

Naja ich persönlich finde deine Kraftwerte stärker als Optik (nicht übel nehmen pls, bin lieber ehrlich ;) )
FKB finde ich zB. heftig. Ich schaff die 80kgx10 gerade mal.
Dafür Arme (LHC+Dips)recht schwach

Benutzeravatar
88Hours
TA Elite Member
 
Beiträge: 8883
Registriert: 17 Aug 2010 21:38
Wohnort: VIE
Studio: Fit Fabrik
Ich bin: Batman

Re: 88Hours in "Chroniken des Scheiterns"

Beitragvon 88Hours » 02 Feb 2012 17:20

Das mit der Optik bekomm ich auch noch in den Griff, bin ja auf Diät.
Curls sind nicht gerade meine Vorzeigeübung :-) :-)
Dips sind deshalb schwächer weil ich sie im Moment Trizepsbetont drin hab. Brustbetont Dip ich dir locker +30kg im Satz :-)
I once contracted the E.bola virus while hunting lions in Africa with nothing but a bottle of vodka and a dirty spatula. After flogging two alpha-male lions to death with the spatula, I stacked them both over my shoulders and began repping them out for a clean set of eight deep squats. Unsurprisingly I was instantly cured, and have never been sick again

VorherigeNächste

Zurück zu Erfahrungsberichte Training

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Lunatic*Mike* und 9 Gäste