TEAM-ANDRO.com

auch nach 6 jahren on raus.....

Fragen anabole Steroide, Insulin, IGF-1, Prohormone u. mehr. Kein Handel !!!

Moderator: Team AAS

Joe
TA Stamm Member
 
Beiträge: 468
Registriert: 09 Aug 2004 18:34
Körpergewicht (kg): 101
Körpergröße (cm): 182
Trainingsbeginn (Jahr): 1990
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Nein
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Ich bin: keine Angabe

auch nach 6 jahren on raus.....

Beitragvon Joe » 14 Mai 2012 06:40

hallo ihr...

da ich mich entschieden nach 6 jahren mal off zu gehen nun die frage wie am besten.
die letzten 3 jahre lediglich Testo Enan 600mg ed7.
wie sollte man am besten vorgehen ??
ich weiss....das thema gab es schon ab und zu mal...nur wollte ich mal eure infos zu verschiedenen methoden hören/lesen.
Die testo dosis auf 300mg runter und ausschleichen ?? alle 10-14 tage nochmal 300mg und dann 14 tage nach letzter 300mg injek mit clomid beginnen ?? oder einfach 14 tage nach den letzten 600mg mit clomid beginnen ??
oder mit propi ausschleichen und dann 7 tage nach letzter propi mit clomid beginnen ??
clom only ok oder mit nolva kombinieren ??
danke für infos im vorraus

werbung
Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


kinzi
TA Neuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 26 Sep 2010 13:50

Re: auch nach 6 jahren on raus.....

Beitragvon kinzi » 14 Mai 2012 12:16

Joe hat geschrieben:hallo ihr...

da ich mich entschieden nach 6 jahrenmal off zu gehen nun die frage wie am besten.
die letzten 3 jahre lediglich Testo Enan 600mg ed7.
wie sollte man am besten vorgehen ??
ich weiss....das thema gab es schon ab und zu mal...nur wollte ich mal eure infos zu verschiedenen methoden hören/lesen.
Die testo dosis auf 300mg runter und ausschleichen ?? alle 10-14 tage nochmal 300mg und dann 14 tage nach letzter 300mg injek mit clomid beginnen ?? oder einfach 14 tage nach den letzten 600mg mit clomid beginnen ??
oder mit propi ausschleichen und dann 7 tage nach letzter propi mit clomid beginnen ??
clom only ok oder mit nolva kombinieren ??
danke für infos im vorraus


am stück? durchgehend ohne unterbrechung? #10#

barbell
TA Elite Member
 
Beiträge: 2603
Registriert: 03 Jan 2008 22:33

Re: auch nach 6 jahren on raus.....

Beitragvon barbell » 14 Mai 2012 15:22

würde erst mal ein paar Monaten 250mg e14d fahren, damit deine Psyche langsam "gewöhnen" kann.
Da nach 14 Tagen nach dem letzten Injekt, mit Propi's ausschleichen und anschliessend die üblich medi's einsetzten clomi + tamox.

Viel Glück !!

Ein Bericht wäre interessant.

Benutzeravatar
botan44
TA Member
 
Beiträge: 224
Registriert: 11 Mai 2011 02:39
Wohnort: Berlin
Körpergewicht (kg): 88
Körpergröße (cm): 183
Körperfettanteil (%): 17
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: KB, BD, Trizeps
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 110
Ziel KFA (%): 10
Studio: Mc Fit
Ich bin: DÜNN !

Re: auch nach 6 jahren on raus.....

Beitragvon botan44 » 14 Mai 2012 18:39

Fände es auch sehr interessant wenn du hier berichten würdest wie und ob es geklappt hat. :)

EBSNW1
TA Member
 
Beiträge: 275
Registriert: 16 Mai 2011 18:20

Re: auch nach 6 jahren on raus.....

Beitragvon EBSNW1 » 14 Mai 2012 19:21

Würde auch die variante mit dem ausschleichen nehmen, und danach die tamox + clomi kombination. HCG wäre eventuell auch eine option.

Auf jeden fall wäre es interessant wenn du uns mal auf dem laufenden hälst, vor allem mit einem blutbild in ein paar monaten.
Vandamme19 hat geschrieben:Hallo ich würde gerne wissen wie das Tren genau detaliert aus der deutschen Apo heißt meine apothekerin hat das im computer gesucht aber hat es nicht gefunden daher würde ich euch bitte mir den genauen namen zu sagen von welcher firma es stammt wie es heißt bla bla

Joe
TA Stamm Member
 
Beiträge: 468
Registriert: 09 Aug 2004 18:34
Körpergewicht (kg): 101
Körpergröße (cm): 182
Trainingsbeginn (Jahr): 1990
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Nein
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Ich bin: keine Angabe

Re: auch nach 6 jahren on raus.....

Beitragvon Joe » 15 Mai 2012 06:55

ok.werde dann erstmal auf 300mg alle 7 tage runter.....dann auf 300mg alle 10-14 tage.dann noch propis dran und dann noch tamox besorgen.clomid vor ort.
hcg werde ich nicht einsetzen.hört man immer mehr das es rein um die hodengrösse geht und in sachen achsen wiederherstellung es nicht so gut sein soll.
blutbild wird die nächsten tage gemacht und dann mit doc zusammen alles beobachtet und später nochmal blutbild.

Benutzeravatar
botan44
TA Member
 
Beiträge: 224
Registriert: 11 Mai 2011 02:39
Wohnort: Berlin
Körpergewicht (kg): 88
Körpergröße (cm): 183
Körperfettanteil (%): 17
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: KB, BD, Trizeps
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 110
Ziel KFA (%): 10
Studio: Mc Fit
Ich bin: DÜNN !

Re: auch nach 6 jahren on raus.....

Beitragvon botan44 » 15 Mai 2012 13:24

Tamox BESORGEN?

Benutzeravatar
CircleOfDeath
TA Elite Member
 
Beiträge: 3201
Registriert: 10 Feb 2010 16:11
Körpergewicht (kg): 103
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 12
Ziel Gewicht (kg): 110
Ziel KFA (%): 6

Re: auch nach 6 jahren on raus.....

Beitragvon CircleOfDeath » 15 Mai 2012 14:35

das bezüglich dem HCG stimmt nicht! geht nicht um die hodengrösse sondern es hilft dir gut wenn du richtig absetzt... und das heisst nicht bisschen tamox wie die leute hier schreiben!

mach dir bewusst, dass das absetzen nach 6 jahren keine 4-6 wochen angelegenheit ist.

zuerst einmal, testo runter auf 150mg/woche, da ich sehe das du ulab hast. bis dein spiegel von den 600mg e7d abgebaut ist, geht es ca. 3 wochen. dass heisst das du ca. 3 wochen jetzt 150mg/woche fährst. danach gehst du auf 25mg propionat jeden zweiten tag runter, das ziehst du weitere 3 wochen durch. dazu nimmst du jeden tag 250 iu HCG, damit deine hoden eben wieder ihre produktion beginnen, da ihnen vorgegaukelt wird das LH/FSH an die rezeptoren andockt. nach 6 jahren on sind deine hoden bzw. die rezeptoren so sensibel, dass du sie bei 5000 iu wie es alle im internet erzäheln tatsächlich schaden kannst! du musst sie langsam daran gewöhnen, das sie arbeiten müssen. dazu aber lässt du ein wenig testosteron drin damit sich der körper an einen normalen "spielel" gewöhnt!


testoP und HCG weg, tamoxifen 20mg und clomiphen 50mg rein. das für weitere 4 wochen durchziehen. danach raus und blutbild machen ;)

Hondan
TA Stamm Member
 
Beiträge: 692
Registriert: 25 Jun 2008 13:39
Körpergröße (cm): 182
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ich bin: keine Angabe

Re: auch nach 6 jahren on raus.....

Beitragvon Hondan » 15 Mai 2012 17:33

botan44 hat geschrieben:Fände es auch sehr interessant wenn du hier berichten würdest wie und ob es geklappt hat. :)



.schliesse mich dem an . . , würde mich auch sehr intressieren *pop*

Benutzeravatar
DukeLuke55
TA Stamm Member
 
Beiträge: 433
Registriert: 07 Feb 2008 18:41
Körpergewicht (kg): 92
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 12
Oberarmumfang (cm): 47
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 100
Studio: Fitness Corner
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Supplements

Re: auch nach 6 jahren on raus.....

Beitragvon DukeLuke55 » 25 Jun 2012 20:07

Hondan hat geschrieben:
botan44 hat geschrieben:Fände es auch sehr interessant wenn du hier berichten würdest wie und ob es geklappt hat. :)



.schliesse mich dem an . . , würde mich auch sehr intressieren *pop*



dito ! #04#

Benutzeravatar
Stahlwerker
TA Power Member
 
Beiträge: 1057
Registriert: 27 Jun 2012 16:56
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Ernährungsplan: Ja
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Steroide
Ich bin: der aufm avatar

Re: auch nach 6 jahren on raus.....

Beitragvon Stahlwerker » 27 Jun 2012 17:58

würde es so machen wie barbell geschrieben hat.
mach die sache nur nicht zu kurz.
denke dessen bist du dir aber selbst bewusst.


und auch wenns scheiße klingt: achte auch auf deinen kopf!kann dir da ganz tolle dinger erzählen wenn du von daueron auf einma ohne da stehst.nciht schön...
Powered by
STAHLWERK31




(Ich bin weder Analphabet noch Legastheniker.Ich habe lediglich einen scheiß Laptop! Sorry trotzdem fürs Buchstaben-Chaos :-) )

Platty
TA Neuling
 
Beiträge: 37
Registriert: 04 Jun 2007 11:57
Körpergewicht (kg): 110
Körpergröße (cm): 174
Körperfettanteil (%): 24
Trainingsbeginn (Jahr): 2001
Bankdrücken (kg): 145
Kniebeugen (kg): 220
Kreuzheben (kg): 200
Oberarmumfang (cm): 42
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: Beinpresse
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: Rehasportler

Re: auch nach 6 jahren on raus.....

Beitragvon Platty » 28 Jun 2012 04:17

Stahlwerker hat geschrieben:würde es so machen wie barbell geschrieben hat.
mach die sache nur nicht zu kurz.
denke dessen bist du dir aber selbst bewusst.


und auch wenns scheiße klingt: achte auch auf deinen kopf!kann dir da ganz tolle dinger erzählen wenn du von daueron auf einma ohne da stehst.nciht schön...


Erzähl mal bitte. Bin mir sicher, daß es nicht nur den TE interessiert #04#

Joe
TA Stamm Member
 
Beiträge: 468
Registriert: 09 Aug 2004 18:34
Körpergewicht (kg): 101
Körpergröße (cm): 182
Trainingsbeginn (Jahr): 1990
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Nein
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Ich bin: keine Angabe

Re: auch nach 6 jahren on raus.....

Beitragvon Joe » 08 Sep 2012 17:22

Update:

seit thema beginn mitte mai war ich auf 300mg enantat alle 10 tage.zwischendurch 2 mal je 7 tage 250 ie hcg.
letzten mittwoch letzte 300mg enantat.in ca. 10-12 tage dann tamox und clom 4 wochen lang.dann blutbild mit allen werten.
bisher keine probleme....waage ok...gefühlt ist die gesamtmasse bissle weniger geworden,der kleine joe macht seinen job auch wie immer..... :D

Benutzeravatar
Loriot_MP
V.I.P
 
Beiträge: 13427
Registriert: 23 Jul 2008 23:30
Körpergröße (cm): 178
Trainingsbeginn (Jahr): 2005
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training
Ich bin: am wachsen

Joe
TA Stamm Member
 
Beiträge: 468
Registriert: 09 Aug 2004 18:34
Körpergewicht (kg): 101
Körpergröße (cm): 182
Trainingsbeginn (Jahr): 1990
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Nein
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Ich bin: keine Angabe

Re: auch nach 6 jahren on raus.....

Beitragvon Joe » 09 Sep 2012 02:13

derzeit nicht feststellbar da kein "richtiges" training möglich ist derzeit,da schulter und bandscheibe probleme.
langsam kommt die quittung für das was ich meinem körper seit xx jahren angetan habe.

Nächste

Zurück zu Roids & Prohormone

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: IngoDerDingo, k4711, Mirin4ever und 3 Gäste