TEAM-ANDRO.com

[Ausgeschieden] Bernardo Jähnigen

Hier findet ihr die Teilnehmer der Olimp Athletes Challenge 2010.

Moderator: Team Wettkampf

Benutzeravatar
Bernardo Jähnigen
Olimp Challenge
 
Beiträge: 24
Registriert: 16 Jan 2010 00:44

Re: [Vorwahl] Bernardo Jähnigen

Beitragvon Bernardo Jähnigen » 27 Jan 2010 20:07

Meine Diät beginnt am 15 März. Ich halte nie länger als 6 Wochen Diät, da mich dies nur unnötig Muskelsubstanz kosten würde und ich einen sehr schnellen Stoffwechsel habe. Da ich am 17 April die Frey Classics starten werden, wird bei der Fibo dann meine Form auch sehr anprechend sein :o

werbung
Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


Benutzeravatar
emotion
TA Member
 
Beiträge: 286
Registriert: 10 Aug 2004 21:09
Wohnort: Tief in den Bergen
Kampfsport: Ja
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Wettkampf
Ich bin: Bodybuilder

Re: [Vorwahl] Bernardo Jähnigen

Beitragvon emotion » 28 Jan 2010 00:33

Ich glaube nur ansprechend reicht bei dem Teilnehmerfeld nicht aus.

Benutzeravatar
Bernardo Jähnigen
Olimp Challenge
 
Beiträge: 24
Registriert: 16 Jan 2010 00:44

Re: [Vorwahl] Bernardo Jähnigen

Beitragvon Bernardo Jähnigen » 28 Jan 2010 01:28

Dann hast Du mich noch nicht in ansprechender Form gesehen, das reicht meistens aus :D
Mit ansprechend meine ich natürlich das ich eine gute Form haben werde, da ich eine Woche zuvor bereits gegen ein sehr starkes Feld antreten muss.
Und da ich aufgrund meiner Linie,Symetrie und Masse, nicht auf brutale Härte angewiesen bin, kann ich mich daher besser darauf einstellen. Ich nehme natürlich jeden Wettkampf der kommt sehr Ernst.Jedoch bringt es nichts auf die Konkurenz zu schaun, man sollte sich auf seine eigenen Stärken berufen.
Zudem wird es ja auch keine verschiedenen Klassen geben, auf der Frey Classics ja auch nicht, sodas es wohl eine neue Erfahrung sein wird. Denn sonst hat man ja sowas eigentlich nur beim Gesamtsiegerstechen, jedenfalls im Amateurbereich.

Konradi
TA Neuling
 
Beiträge: 62
Registriert: 22 Okt 2009 14:48

Re: [Vorwahl] Bernardo Jähnigen

Beitragvon Konradi » 28 Jan 2010 01:33

...............edit

Benutzeravatar
shutup
TA Stamm Member
 
Beiträge: 378
Registriert: 06 Mär 2007 18:08
Wettkampferfahrung: Ja
Studio: ViTALO

Re: [Vorwahl] Bernardo Jähnigen

Beitragvon shutup » 28 Jan 2010 14:11

Bernardo Jähnigen hat geschrieben:Dann hast Du mich noch nicht in ansprechender Form gesehen, das reicht meistens aus :D
Mit ansprechend meine ich natürlich das ich eine gute Form haben werde, da ich eine Woche zuvor bereits gegen ein sehr starkes Feld antreten muss.
Und da ich aufgrund meiner Linie,Symetrie und Masse, nicht auf brutale Härte angewiesen bin, kann ich mich daher besser darauf einstellen. Ich nehme natürlich jeden Wettkampf der kommt sehr Ernst.Jedoch bringt es nichts auf die Konkurenz zu schaun, man sollte sich auf seine eigenen Stärken berufen.
Zudem wird es ja auch keine verschiedenen Klassen geben, auf der Frey Classics ja auch nicht, sodas es wohl eine neue Erfahrung sein wird. Denn sonst hat man ja sowas eigentlich nur beim Gesamtsiegerstechen, jedenfalls im Amateurbereich.



das hört sich ja schon mal selbstbewusst an, wir werdens dann sehn! bei den teilnehmenden athleten wird ne gute und solide form nicht reichen.............
Studio-NEUERÖFFNUNG: 94227 Zwiesel - ViTALO Fitness Studio GmbH http://www.vitalo-studio.de

Bild

Gast38
 

Re: [Vorwahl] Bernardo Jähnigen

Beitragvon Gast38 » 28 Jan 2010 14:29

Bernardo Jähnigen hat geschrieben:..... wäre bestimmt bei über 300 angelangt, hätte ich den Sport weiter gemacht.


Hätte hätte liegt im Bette.. :-). Bis hierher ist ja noch nicht soooo dolle, zumindest was man aktuell so sehen kann. Viel Erfolg und eine verletzungsfreie Vorbereitung! #04#

Benutzeravatar
Bernardo Jähnigen
Olimp Challenge
 
Beiträge: 24
Registriert: 16 Jan 2010 00:44

Re: [Vorwahl] Bernardo Jähnigen

Beitragvon Bernardo Jähnigen » 29 Jan 2010 23:46

Soll ich jetzt was zu dem Spinner schreiben, oder lass ich es lieber. Hättest Dir die Mühe gemacht die Beiträge zu lesen, hättest Du gesehen das ich erst seit 4 Monaten wieder im training bin. Davor habe ich 2 Jahre nichts gemacht. Allerdings das was Du in 1 Jahr oder länger, oder nie an Fortschritten machst, dafür brauch ich nur 1 Monat. Ich lege immer nur zu einem Wettkampf an Masse zu. Von daher mach Dir mal keine Sorgen, da ist noch genug zeit :D
Mal davon abgesehen hab ich keinen Bock, das ganze Jahr wie eine Wasserkugel herrum zu laufen, was man bei genug anderen Athleten sieht.

Benutzeravatar
pheno77
TA Stamm Member
 
Beiträge: 479
Registriert: 23 Mär 2009 00:18
Wohnort: Karlsruhe
Körpergewicht (kg): 103
Körpergröße (cm): 175
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 1999
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Nein
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 110
Studio: Powerhouse Gym
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Supplements

Re: [Vorwahl] Bernardo Jähnigen

Beitragvon pheno77 » 30 Jan 2010 12:22

Bernardo Jähnigen hat geschrieben:Soll ich jetzt was zu dem Spinner schreiben, oder lass ich es lieber. Hättest Dir die Mühe gemacht die Beiträge zu lesen, hättest Du gesehen das ich erst seit 4 Monaten wieder im training bin. Davor habe ich 2 Jahre nichts gemacht. Allerdings das was Du in 1 Jahr oder länger, oder nie an Fortschritten machst, dafür brauch ich nur 1 Monat. Ich lege immer nur zu einem Wettkampf an Masse zu. Von daher mach Dir mal keine Sorgen, da ist noch genug zeit :D
Mal davon abgesehen hab ich keinen Bock, das ganze Jahr wie eine Wasserkugel herrum zu laufen, was man bei genug anderen Athleten sieht.


ein bisschen aroggant der gute herr jähnigen und stellt sich auch so hin als wer er der genetik freak schlechthin , und man hat auch teilweise das gefühl wenn man deine beiträge so liest als fühlst du dich wie der sichere sieger der das eben mal so nachhause nihmt , aber mal abwarten ....

Benutzeravatar
Nils
Leiter Team Media
 
Beiträge: 5324
Registriert: 14 Okt 2005 19:48
Wohnort: Göttingen
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 205
Kreuzheben (kg): 260
Studio: FIZ
Ich bin: in Form.

Re: [Vorwahl] Bernardo Jähnigen

Beitragvon Nils » 30 Jan 2010 12:48

Ruhig Blut. Abwarten und Tee trinken :)
It's time to kick ass and chew bubble gum... and I'm all outta gum

Dave Tate's Death Squat

Benutzeravatar
FlorianX84
TA Stamm Member
 
Beiträge: 527
Registriert: 28 Mai 2006 23:22
Wohnort: Hessen
Körpergewicht (kg): 110
Körpergröße (cm): 193
Körperfettanteil (%): 12
Ich bin: auf Diät...

Re: [Vorwahl] Bernardo Jähnigen

Beitragvon FlorianX84 » 30 Jan 2010 16:05

Oh man, müllt hier nicht alles voll. Ich glaube, Bernardo ist lange genug dabei um sich und seinen Körper einzuschätzen. Wichtig ist nicht das Video oder Pic nachdem Training, sondern Tag X.

Also abwarten und Tee trinken ;)

Benutzeravatar
Bernardo Jähnigen
Olimp Challenge
 
Beiträge: 24
Registriert: 16 Jan 2010 00:44

Re: [Vorwahl] Bernardo Jähnigen

Beitragvon Bernardo Jähnigen » 30 Jan 2010 19:22

Hätte man Phil Heath dannach beurteilt, wie er vor dem Wettkampf aussah, wäre er wohl Mr. O geworden. Ist er aber nicht.
Und keineswegs fühle ich mich wie der sichere Sieger, davor habe ich zuviel Respekt vor einigen Athleten.
Jedoch weiss ich auch zu genau, das selbst wenn ich in brutaler Form komme, die Entscheidung wohl von einigen anderen Faktoren abhängt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

tobi12
TA Elite Member
 
Beiträge: 7260
Registriert: 23 Jul 2008 20:04
Trainingsbeginn (Jahr): 1990
Ich bin: schwul!

Re: [Vorwahl] Bernardo Jähnigen

Beitragvon tobi12 » 30 Jan 2010 19:59

Wollte ja eigentlich nicht hier reinposten aber ich kenne ihn seit 1996 und wir beide haben ein paar Jahre zusammen trainiert und ich kann mit Fug und Recht behaupten das er ein genetischer Freak ist was die Kraft und den Stoffwechsel angeht. Er hat mit 17 Jahren Pfund für Pfund mit "schlechter" Ernährung fettfrei aufgebaut.
Auch ist er weder arrogant (wie so viele andere!) und kann jede Menge über sich selbst lachen. Kommt halt politisch etwas ungeschickt rüber :-) :-) :-) :-)
WKM sagt:

Nicht dass es irgendwie von Bedeutung wäre - aber 230 Kg hebe ich mit "relativ wenig Beineinsatz"
und geradem Rücken - was aber ja angeblich gar nicht möglich sein soll.
Na dann.

Benutzeravatar
pheno77
TA Stamm Member
 
Beiträge: 479
Registriert: 23 Mär 2009 00:18
Wohnort: Karlsruhe
Körpergewicht (kg): 103
Körpergröße (cm): 175
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 1999
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Nein
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 110
Studio: Powerhouse Gym
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Supplements

Re: [Vorwahl] Bernardo Jähnigen

Beitragvon pheno77 » 30 Jan 2010 22:32

tobi12 hat geschrieben:Wollte ja eigentlich nicht hier reinposten aber ich kenne ihn seit 1996 und wir beide haben ein paar Jahre zusammen trainiert und ich kann mit Fug und Recht behaupten das er ein genetischer Freak ist was die Kraft und den Stoffwechsel angeht. Er hat mit 17 Jahren Pfund für Pfund mit "schlechter" Ernährung fettfrei aufgebaut.
Auch ist er weder arrogant (wie so viele andere!) und kann jede Menge über sich selbst lachen. Kommt halt politisch etwas ungeschickt rüber :-) :-) :-) :-)



wäre er ein genetischer freak wäre er heut wohl auf der olympia bühne und nicht bei der olymp challenge !!

Benutzeravatar
Bernardo Jähnigen
Olimp Challenge
 
Beiträge: 24
Registriert: 16 Jan 2010 00:44

Re: [Vorwahl] Bernardo Jähnigen

Beitragvon Bernardo Jähnigen » 31 Jan 2010 00:26

Naja nur Freak sein, reicht dafür nicht aus. Es gibt ja genügend Beispiele, die vorher böse abgestürzt sind und auch Freaks waren.
Mein Faktor das ich nie die Intesion zum Profi hatte, liegt daran das mir meine Gesundheit immer wichtig war. Wir leben eben nicht mehr in den 80iger Jahren. Darüber braucht man sich keine Illusionen machen. Das gehört hier zwar nicht her, aber ich habe großen Respekt vor Daniels(Hill) Entscheidung das durch zu ziehen und wünsche Ihm da alles Glück und Erfolg. Und wenn ich ehrlich bin juckt es mich da schon ein bischen, immer wenn ich mich mit Ihm unterhalte, aber am Ende denke ich, das es doch die richtige Entscheidung war für mich. Außerdem bin ich viel zu sehr Genussmensch um Profi zu sein.
Zum anderen muss man sich da wirklich den Arsch aufreisen, ohne zu Wissen wird es was, oder sitze ich am Ende Pleite und krank auf meiner Couch. Leider ist dies nunmal ein undankbar Sport, wenn es ums Geld verdienen geht.

Gast38
 

Re: [Vorwahl] Bernardo Jähnigen

Beitragvon Gast38 » 31 Jan 2010 13:52

Bernardo Jähnigen hat geschrieben:Soll ich jetzt was zu dem Spinner schreiben, oder lass ich es lieber. Hättest Dir die Mühe gemacht die Beiträge zu lesen, hättest Du gesehen das ich erst seit 4 Monaten wieder im training bin. Davor habe ich 2 Jahre nichts gemacht.


Liest sich wie ein Entschuldigungszettel von Mami....Bernie konnte nicht am Turnunterricht teilnehmen...
Das hier ist ein Wettbewerb Kumpel und du solltest mit Kritik, zumal sich diese auf deine Ist-Form bezieht und sachlich ist, etwas gelassener umgehen. Es sei denn, du willst die Unterkategorie Maul-Ringen gewinnen.

VorherigeNächste

Zurück zu Olimp Athletes Challenge 2010

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast