TEAM-ANDRO.com

Bizeps-Peak?

Allgemeine Fragen zum Thema Bodybuilding- und Fitnesstraining.

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Benutzeravatar
nsc94
TA Elite Member
 
Beiträge: 8620
Registriert: 11 Feb 2012 18:15
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 168
Körperfettanteil (%): 19
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 140
Kniebeugen (kg): 180
Kreuzheben (kg): 230
Oberarmumfang (cm): 46
Brustumfang (cm): 120
Oberschenkelumfang (cm): 76
Wadenumfang (cm): 43
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Bankdrücken
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 75
Ziel KFA (%): 10
Studio: Olympic Gym
Fachgebiet I: Training
Ich bin: so kluk

Re: Bizeps-Peak?

Beitragvon nsc94 » 15 Dez 2012 16:41

Aiii hat geschrieben:
abergau hat geschrieben:Mach ein paar Monate lang keine Hammercurls, sondern nur schwere Langhantelcurls (6 Wdh.), gefolgt von Kurzhantelcurls auf der Schrägbank (8-10 Wdh.). Achte bei den Kurzhantelcurls darauf, dass 1. die Hände immer hart eingedreht sind - der Bizeps hebt nicht nur den Unterarm, sondern er dreht diesen auch; das vergessen viele Athleten! -, dass du 2. ohne jeden Schwung arbeitest und dass 3. die Oberarme immer senkrecht zum Fußboden bleiben (also nicht angehoben werden). Und dann beobachte, ob sich etwas verändert.


Genau so trainiere ich meinen Bizeps nun schon seit einigen Monaten. Kann ich nur empfehlen. Der Bizeps hat sich wunderbar entwickelt(besser als ich gedacht hätte), mal ganz abgesehen von der massiven Gewichtssteigerung.

Setze mich nach den LH-Curls und KH-Curls noch an die Bizepsmaschine und bearbeite jeweils nur einen Arm, um da noch so viel wie möglich rauszuholen mit langsamen Negativen(klappt an der Maschine wunderbar)


danke, wobei mir erstens 3 bizepsübungen in meinen derzeitigen Plan zu viel wären und zweitens hab ich durch hammercurls das Gefühl, dass sich mein Oberarm weitet (Ausprägung des Brachialis)

Eventuell werde ich die LH-Curls mal für ne Weile rausschmeissen und dafür entweder scottcurls oder KH-Curls auf der Schrägbank machen!
Mein Log
http://www.team-andro.com/phpBB3/pain-is-temporary-pride-is-forever-t240905-5415.html

Auf der Suche nach einen guten Trainingsplan? Hier werdet ihr fündig! (DZAs Trainingsplanguide)

http://www.team-andro.com/phpBB3/dza-s-trainingsplan-guide-t274520.html


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


Benutzeravatar
ichMASCHINE
TA Elite Member
 
Beiträge: 7615
Registriert: 05 Jul 2012 21:09

Re: Bizeps-Peak?

Beitragvon ichMASCHINE » 15 Dez 2012 20:36

abergau 4 pres #04#
i

"The Iron never lies to you. You can walk outside and listen to all kinds of talk, get told that you're a god or a total bastard. The Iron will always kick you the real deal. The Iron is the great reference point, the all-knowing perspective giver. I have found the Iron to be my greatest friend. It never freaks out on me, never runs. Friends may come and go. But two hundred pounds is always two hundred pounds."
e
e
i
d
e

Benutzeravatar
Helgon
TA Power Member
 
Beiträge: 2401
Registriert: 19 Okt 2008 17:18
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 79
Körpergröße (cm): 181
Körperfettanteil (%): 12
Bankdrücken (kg): 100
Kniebeugen (kg): 130
Kreuzheben (kg): 180
Oberarmumfang (cm): 38
Brustumfang (cm): 110
Oberschenkelumfang (cm): 60
Wadenumfang (cm): 41
Bauchumfang (cm): 85
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: Klimmzüge
Ernährungsplan: Ja
Studio: Fitness First
Ich bin: Alpha

Re: Bizeps-Peak?

Beitragvon Helgon » 16 Dez 2012 01:40

Probier mal supinierte KH Curls.. hab glaub ich was Bizeps angeht alles durchprobiert was es gab (hab den nirgendwo richtig gespürt), aber diese ja relativ "klassische" Übung gibt einfach hart. Seit dem ists bei mir auch um einiges besser geworden
Hagi55 hat geschrieben:ich würd so gern in die unteren beiden Bauchmuskeln reinbeissen, no homo

Benutzeravatar
nsc94
TA Elite Member
 
Beiträge: 8620
Registriert: 11 Feb 2012 18:15
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 168
Körperfettanteil (%): 19
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 140
Kniebeugen (kg): 180
Kreuzheben (kg): 230
Oberarmumfang (cm): 46
Brustumfang (cm): 120
Oberschenkelumfang (cm): 76
Wadenumfang (cm): 43
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Bankdrücken
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 75
Ziel KFA (%): 10
Studio: Olympic Gym
Fachgebiet I: Training
Ich bin: so kluk

Re: Bizeps-Peak?

Beitragvon nsc94 » 16 Dez 2012 02:11

Helgon hat geschrieben:Probier mal supinierte KH Curls.. hab glaub ich was Bizeps angeht alles durchprobiert was es gab (hab den nirgendwo richtig gespürt), aber diese ja relativ "klassische" Übung gibt einfach hart. Seit dem ists bei mir auch um einiges besser geworden



du meinst also: einfache KH- curls aber ohne eindregung der Handgelenke (also bereits in unterester Position supniert, woe bei Lh-curls?)

Danke fuer den Tipp, werd ich gleich mal ausprobieren!
Mein Log
http://www.team-andro.com/phpBB3/pain-is-temporary-pride-is-forever-t240905-5415.html

Auf der Suche nach einen guten Trainingsplan? Hier werdet ihr fündig! (DZAs Trainingsplanguide)

http://www.team-andro.com/phpBB3/dza-s-trainingsplan-guide-t274520.html

Benutzeravatar
Helgon
TA Power Member
 
Beiträge: 2401
Registriert: 19 Okt 2008 17:18
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 79
Körpergröße (cm): 181
Körperfettanteil (%): 12
Bankdrücken (kg): 100
Kniebeugen (kg): 130
Kreuzheben (kg): 180
Oberarmumfang (cm): 38
Brustumfang (cm): 110
Oberschenkelumfang (cm): 60
Wadenumfang (cm): 41
Bauchumfang (cm): 85
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: Klimmzüge
Ernährungsplan: Ja
Studio: Fitness First
Ich bin: Alpha

Re: Bizeps-Peak?

Beitragvon Helgon » 16 Dez 2012 02:17

Ja, so früh wie möglich eindrehen. Ich mach nur noch diese Übung.. alles andere wäre bei mir verschwendte Zeit. Konnt mich damit in den letzten 2 Monaten um 4kg steigern.. (pro kh/seite, also prozentual gesehen extrem) - einfach genial.
Hagi55 hat geschrieben:ich würd so gern in die unteren beiden Bauchmuskeln reinbeissen, no homo

Benutzeravatar
nsc94
TA Elite Member
 
Beiträge: 8620
Registriert: 11 Feb 2012 18:15
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 168
Körperfettanteil (%): 19
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 140
Kniebeugen (kg): 180
Kreuzheben (kg): 230
Oberarmumfang (cm): 46
Brustumfang (cm): 120
Oberschenkelumfang (cm): 76
Wadenumfang (cm): 43
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Bankdrücken
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 75
Ziel KFA (%): 10
Studio: Olympic Gym
Fachgebiet I: Training
Ich bin: so kluk

Re: Bizeps-Peak?

Beitragvon nsc94 » 16 Dez 2012 10:28

Helgon hat geschrieben:Ja, so früh wie möglich eindrehen. Ich mach nur noch diese Übung.. alles andere wäre bei mir verschwendte Zeit. Konnt mich damit in den letzten 2 Monaten um 4kg steigern.. (pro kh/seite, also prozentual gesehen extrem) - einfach genial.


vielen Dank!
werds vermutlich demnaechst wahrscheinlich so machen:

Lh-Curls (schwer 6-8 wdh)/Scottcurls
Kh-curls im Ss mit Hammercurls (mittelschwer 8-12)
Mein Log
http://www.team-andro.com/phpBB3/pain-is-temporary-pride-is-forever-t240905-5415.html

Auf der Suche nach einen guten Trainingsplan? Hier werdet ihr fündig! (DZAs Trainingsplanguide)

http://www.team-andro.com/phpBB3/dza-s-trainingsplan-guide-t274520.html

H_D
TA Premium Member
 
Beiträge: 18564
Registriert: 23 Dez 2008 14:32

Re: Bizeps-Peak?

Beitragvon H_D » 16 Dez 2012 16:17

abergau hat geschrieben:Mach ein paar Monate lang keine Hammercurls, sondern nur schwere Langhantelcurls (6 Wdh.), gefolgt von Kurzhantelcurls auf der Schrägbank (8-10 Wdh.). Achte bei den Kurzhantelcurls darauf, dass 1. die Hände immer hart eingedreht sind - der Bizeps hebt nicht nur den Unterarm, sondern er dreht diesen auch; das vergessen viele Athleten! -, dass du 2. ohne jeden Schwung arbeitest und dass 3. die Oberarme immer senkrecht zum Fußboden bleiben (also nicht angehoben werden). Und dann beobachte, ob sich etwas verändert.

was genau meinst du mit eindrehen abergau?
der hier http://www.youtube.com/watch?v=hPYVgxJtTOU dreht ja nichts ein, meinst du eindrehen am ende der bewegung (kontraktion) oder eindrehen beim ablassen der hantel?
"Mit dem Training kommt der Hunger - mit dem Hunger das Gewicht - mit dem Gewicht kommt die Kraft."

"Es ist ganz einfach gesunder Menschenverstand. Einige Menschen machen die Dinge gerne komplizierter als sie wirklich sind, um klüger zu erscheinen, obwohl sie es nicht sind."
Dorian Yates

"Mit dem Training kommt der Hunger, mit dem Hunger das Gewicht und mit dem Gewicht die Kraft"

Ernährung:
http://www.team-andro.com/der-mahlzeite ... asten.html
http://www.team-andro.com/6-schritte-wi ... uerde.html
http://www.team-andro.com/phpBB3/strand ... -f335.html
http://www.team-andro.com/protein-bodyb ... thema.html

Training:
http://www.team-andro.com/phpBB3/2er-gk ... 30690.html

Benutzeravatar
SchnurStracks
TA Elite Member
 
Beiträge: 2968
Registriert: 02 Aug 2012 16:32
Körpergröße (cm): 186
Bauchumfang (cm): 70
Trainingsort: Studio

Re: Bizeps-Peak?

Beitragvon SchnurStracks » 20 Mär 2013 04:18

H_D hat geschrieben:
abergau hat geschrieben:Mach ein paar Monate lang keine Hammercurls, sondern nur schwere Langhantelcurls (6 Wdh.), gefolgt von Kurzhantelcurls auf der Schrägbank (8-10 Wdh.). Achte bei den Kurzhantelcurls darauf, dass 1. die Hände immer hart eingedreht sind - der Bizeps hebt nicht nur den Unterarm, sondern er dreht diesen auch; das vergessen viele Athleten! -, dass du 2. ohne jeden Schwung arbeitest und dass 3. die Oberarme immer senkrecht zum Fußboden bleiben (also nicht angehoben werden). Und dann beobachte, ob sich etwas verändert.

was genau meinst du mit eindrehen abergau?
der hier http://www.youtube.com/watch?v=hPYVgxJtTOU dreht ja nichts ein, meinst du eindrehen am ende der bewegung (kontraktion) oder eindrehen beim ablassen der hantel?
Ziele nach Diät: 7% Kfa -> Done
Ziel nach Diät: 6% KFA -> Done
ZIel nach Diät: 5% -> Done

Ziele: stärker
muskulöser
leaner

Druck/Zug Prinzip

Ziele 2014:
Dips: BW + 120kg ZG

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Trainingsfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Flexxx13 und 5 Gäste