TEAM-ANDRO.com

Bodybuilder wird Allrounder!

Das Forum für Erfahrungsberichte im Bereich Training.

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Benutzeravatar
88Hours
TA Elite Member
 
Beiträge: 8888
Registriert: 17 Aug 2010 21:38
Wohnort: VIE
Studio: Fit Fabrik
Ich bin: Batman

Re: Bodybuilder wird Allrounder!

Beitragvon 88Hours » 05 Apr 2011 07:43

Viel Glück bei der Operation morgen !

Eine weitere Frage an unser aller IF-Idol:
Du bist ja im Moment dabei dein Gewicht zu halten. Kannst du dich Kraftmäßig trotzdem noch steigern im Training oder ist da Sense bei dir ?

lg
I once contracted the E.bola virus while hunting lions in Africa with nothing but a bottle of vodka and a dirty spatula. After flogging two alpha-male lions to death with the spatula, I stacked them both over my shoulders and began repping them out for a clean set of eight deep squats. Unsurprisingly I was instantly cured, and have never been sick again

werbung
Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


Benutzeravatar
simu
TA Elite Member
 
Beiträge: 3583
Registriert: 09 Nov 2005 16:56
Körpergewicht (kg): 78
Körpergröße (cm): 174
Bankdrücken (kg): 145
Kniebeugen (kg): 180
Kreuzheben (kg): 190
Oberarmumfang (cm): 43
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: kniebeugen
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: boxen
Studio: timeout
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: PITT'er

Re: Bodybuilder wird Allrounder!

Beitragvon simu » 05 Apr 2011 08:57

88Hours hat geschrieben:Viel Glück bei der Operation morgen !

Eine weitere Frage an unser aller IF-Idol:
Du bist ja im Moment dabei dein Gewicht zu halten. Kannst du dich Kraftmäßig trotzdem noch steigern im Training oder ist da Sense bei dir ?

lg



Ich will mich gar nicht mehr steigern Kräftemässig, die Gelenke werden es mir im Alter danken!

Und da ich wieder funktionaler werden möchte, will ich mich vorallem in Sachen wie Kraftausdauer, Cardio, Beweglichkeit, Schnelligkeit und Koordination steigern. Und in all diesen Bereichen kann ich mich zur Zeit sehr gut steigern.

Kräftemässig bin ich seit einem Jahr stabil, ich verlier nix, aber ich will auch nicht weiter stärker werden.
Negativbankdrücken Multipresse Trainingsgewicht = 125kg
Klimmzüge Trainingsgewicht 20kg plus KG
Kniebeugen Trainingsgewicht 150kg
Beinpressen 45° Trainingsgewicht 270kg

Das sind die Gewichte, die auch meine Gelenke gut vertragen, bei Gewichten über diesen Werten, gehts immer irgendwo los mit Problemen, daher werde ich in Zukunft diese Gewichte sicher nicht mehr steigern!

Geil wäre natürlich, von 80kg Körpergewicht auf 75kg zu kommen und keine Kraft zu verlieren, dann hätte ich meine relativ Kraft gesteigert!

Grantlerrr
TA Elite Member
 
Beiträge: 4019
Registriert: 22 Jan 2008 17:43

Re: Bodybuilder wird Allrounder!

Beitragvon Grantlerrr » 05 Apr 2011 09:18

Tolle Einstellung und natürlich viel "Erfolg" morgen!

Benutzeravatar
simu
TA Elite Member
 
Beiträge: 3583
Registriert: 09 Nov 2005 16:56
Körpergewicht (kg): 78
Körpergröße (cm): 174
Bankdrücken (kg): 145
Kniebeugen (kg): 180
Kreuzheben (kg): 190
Oberarmumfang (cm): 43
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: kniebeugen
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: boxen
Studio: timeout
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: PITT'er

Re: Bodybuilder wird Allrounder!

Beitragvon simu » 05 Apr 2011 09:29

Und danke für die Erfolgswünsche, wird schon schief gehen. Mich quarkt vorallem die Rehaphase an, da ich im Moment so gut in Form wäre und der Sommer vor der Tür steht!:-(

insanity88
TA Member
 
Beiträge: 331
Registriert: 27 Jun 2007 18:47
Körpergewicht (kg): 84
Körpergröße (cm): 185
Körperfettanteil (%): 11
Bankdrücken (kg): 100x5
Kreuzheben (kg): 170x5
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: military press
Ernährungsplan: Ja

Re: Bodybuilder wird Allrounder!

Beitragvon insanity88 » 05 Apr 2011 10:25

life succs....

machst du schon, alles gute

Benutzeravatar
Vader
TA Elite Member
 
Beiträge: 4243
Registriert: 29 Jan 2011 15:16
Trainingsbeginn (Jahr): 1984
Ich bin: im Aufbau

Re: Bodybuilder wird Allrounder!

Beitragvon Vader » 06 Apr 2011 20:32

Interessant simu, ich habe praktisch die gleichen Erfahrungen mit nahezu den gleichen Gewichten gesammelt - und habe mich die letzten 20 Jahre dran gehalten. Das ist wohl auch der Hauptgrund, warum ich bis heute weitgehend problem- und schmerzfrei bin, was Deine Einschätzung absolut bestätigt.

Von mir auch alles Gute für Morgen - und dass Du gut und zügig aus der Reha kommst #04#
He who stops being better stops being good (Oliver Cromwell)
Sei, was du scheinen willst (Sokrates)

moses
 

Re: Bodybuilder wird Allrounder!

Beitragvon moses » 07 Apr 2011 07:39

Hi Simu,

entschuldige wenn ich es überlesen habe: Ist es bei IF auch ok ein paar Carbs vor dem Training zu essen, solange diese in einem 8 Stunden Zeitfenster liegen?

Bsp: Fasten bis 13 Uhr, dann etwas Eiweiss, 15 Uhr ein paar Carbs und E, danach 16 Uhr Train etc.?

Welche Supps nimmst Du für deine allgemeine Gesundheit/Gelenke (ACE Komplex, Gluco, etc.)

Seht interessantes Log übrigens

Benutzeravatar
simu
TA Elite Member
 
Beiträge: 3583
Registriert: 09 Nov 2005 16:56
Körpergewicht (kg): 78
Körpergröße (cm): 174
Bankdrücken (kg): 145
Kniebeugen (kg): 180
Kreuzheben (kg): 190
Oberarmumfang (cm): 43
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: kniebeugen
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: boxen
Studio: timeout
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: PITT'er

Re: Bodybuilder wird Allrounder!

Beitragvon simu » 07 Apr 2011 10:47

moses hat geschrieben:Hi Simu,

entschuldige wenn ich es überlesen habe: Ist es bei IF auch ok ein paar Carbs vor dem Training zu essen, solange diese in einem 8 Stunden Zeitfenster liegen?

Bsp: Fasten bis 13 Uhr, dann etwas Eiweiss, 15 Uhr ein paar Carbs und E, danach 16 Uhr Train etc.?

Welche Supps nimmst Du für deine allgemeine Gesundheit/Gelenke (ACE Komplex, Gluco, etc.)

Seht interessantes Log übrigens



Klar kannst du auch vor dem Training etwas Carbs esssen, aber ich würde da eher nur 1-2 Früchte oder wenige Getreide wie z.b. 30-50g Haferflocken essen. Kann durchaus auch mal ein kleines Brötchen sein. Grössere Mengen Carbs machen nur unnötig müde.

Für meine allgemeine Gesundheit gibt es regelmässig diese Supps:
Chlorella, dient der Entgiftung, allem voran Schwermetallen
Glukosamin/Chondroitin, für Gelenke und Knorpel
Genug Sonne oder Vitamin d3
3g Lachsöl
Tribbulus für die Libido und verbesserte Stimmung

Alles andere wird durch Tonnenweise Gemüse, Früchte, Samen, Nüssen, u.s.w...abgedeckt :)

moses
 

Re: Bodybuilder wird Allrounder!

Beitragvon moses » 07 Apr 2011 10:53

Danke Dir für die Antworten. Ich werde mich wohl mal dranwagen und schauen wie es läuft. Ging mir mehr um die Verteilung der Carbs, da ich nicht unbedingt 200g Eiweiss am Tag esse, eher ein paar mehr KHs.

Ausleitung ist ein interessantes Thema. Merkst Du direkt was von Chorella?

Benutzeravatar
Unberechenbar
TA Neuling
 
Beiträge: 58
Registriert: 05 Jun 2010 17:52

Re: Bodybuilder wird Allrounder!

Beitragvon Unberechenbar » 19 Apr 2011 16:45

Lieber simu, ich habe auch eine Frage an dich.
Ich bin ebenfalls am überlegen IF zu betreiben, ebenfalls wegen ADS und weil ich morgens sowieso wenig Hunger habe.
Mein Ziel ist maximaler und sauberer Muskelaufbau. Ich frage mich nun ob mir IF hier die selben Erfolge bieten kann, wie konventionelles Essen in regelmäßigen Abständen. Was mich besorgt macht ist, dass man in diesen 16 Fastenstunden ohne Mahlzeiten keine Proteine mehr aufnimmt und somit dauernd in einem katabolen Zustand ist, zumal auch noch während 2/3 des Tages.

Mein Ernährungsplan wäre folgender:

####### 09.00 Uhr Aufstehen
14.00 Uhr 200g Fleisch/Fisch + 1 Ei + Rapsöl
17.00 Uhr 50g Leerdammer + 50g Wallnüsse + 100g Gemüsemix
18.15 Uhr PRE-Shake 15g Whey + 3g Glutamin
===== 18.30 Uhr - Training - 19.30 ==========
19.30 Uhr PWO-Shake 30g Whey + 30g Dextro + 3g Glutamin
20.30 Uhr 280g Nudeln
22.00 Uhr 500g Quark + 25g Haferflocken + 1Banane/1Apfel/100gHimbeer
####### 23.00 Uhr Schlafen

Vielen Dank schonmal! :)

Benutzeravatar
simu
TA Elite Member
 
Beiträge: 3583
Registriert: 09 Nov 2005 16:56
Körpergewicht (kg): 78
Körpergröße (cm): 174
Bankdrücken (kg): 145
Kniebeugen (kg): 180
Kreuzheben (kg): 190
Oberarmumfang (cm): 43
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: kniebeugen
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: boxen
Studio: timeout
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: PITT'er

Re: Bodybuilder wird Allrounder!

Beitragvon simu » 19 Apr 2011 17:19

Dass Essen am Abend braucht sicher an die 10h bis es vollständig verdaut ist, erst dann kann der Körper alle Nahrung brauchen, dies reicht dann sicher noch für weitere 4-6h bis die Speicher leer sind, somit bist du 0-2h pro Tag in einer katabolen Phase. Aber gerade das leeren der Speicher hilft in der Essphase einen anabolen Schub auszulösen. Dein Plan klingt nicht schlecht, ich würde allerdings am Aband anstatt 25g eher 50-100g Haferflocken in den Quark schütten...

Benutzeravatar
Unberechenbar
TA Neuling
 
Beiträge: 58
Registriert: 05 Jun 2010 17:52

Re: Bodybuilder wird Allrounder!

Beitragvon Unberechenbar » 19 Apr 2011 19:14

Verdammt nochmal, vielen Dank für deine ultraschnelle Antwort! :)

Ach und noch eine kleine Frage, meinst du wenn ich irgendwann mitten am Morgen mal nen kleinen Wheyshake um die 15 Gramm trinke, um den Aminospiegel hochzutreiben wäre das ein Fehler? Treibt doch eigentlich die Thermogenesis hoch und stört im Gegensatz zu Fett/Kohlenhydraten nicht die Fettverbrennung.

Benutzeravatar
simu
TA Elite Member
 
Beiträge: 3583
Registriert: 09 Nov 2005 16:56
Körpergewicht (kg): 78
Körpergröße (cm): 174
Bankdrücken (kg): 145
Kniebeugen (kg): 180
Kreuzheben (kg): 190
Oberarmumfang (cm): 43
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: kniebeugen
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: boxen
Studio: timeout
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: PITT'er

Re: Bodybuilder wird Allrounder!

Beitragvon simu » 20 Apr 2011 11:01

Unberechenbar hat geschrieben:Verdammt nochmal, vielen Dank für deine ultraschnelle Antwort! :)

Ach und noch eine kleine Frage, meinst du wenn ich irgendwann mitten am Morgen mal nen kleinen Wheyshake um die 15 Gramm trinke, um den Aminospiegel hochzutreiben wäre das ein Fehler? Treibt doch eigentlich die Thermogenesis hoch und stört im Gegensatz zu Fett/Kohlenhydraten nicht die Fettverbrennung.


Falsch, Whey gibt einen Insulinpeak der die Fettverbrennung stört und dir keinen weiteren Vorteil bringt. Darum, wenn du die Vorteile von IF nutzen willst, dann auch kein Whey!!!

Benutzeravatar
Unberechenbar
TA Neuling
 
Beiträge: 58
Registriert: 05 Jun 2010 17:52

Re: Bodybuilder wird Allrounder!

Beitragvon Unberechenbar » 20 Apr 2011 13:51

Alles klar, verstanden. *upsmilie*
Ich arbeite seit 7 Wochen daran meinen KFA zu senken und bin vor drei Tagen zum IF Prinzip umgesprungen.

#9 aufstehen
Wasser+Grüner Tee
14 Uhr 500gQuark+Himbeeren
17 Uhr 50gLeerdammer+50gNüsse+100gGemüsemix
#18.30 Training -
#19.30 Training Ende
20.00 30gWhey
22 Uhr 200gNudeln+300gFleisch
#23 schlafen

Werde noch 6 Wochen so cutten und danach dem Plan zum Aufbauen folgen, den ich oben gepostet habe.
Subjektiv kann ich auf jeden Fall berichten, dass ich wacher bin und nicht ständig so schlapp und unmotiviert. Ich habe genau wie du ADS, deswegen intressiert mich das sehr. Was du über das Nervensystem geschrieben hast, leuchtet mir auch ein. Wäre ja ein Segen wenn sich dadurch auch die extreme Impulsivität legt und man mal länger etwas durchziehen kann.

moses
 

Re: Bodybuilder wird Allrounder!

Beitragvon moses » 26 Apr 2011 08:37

Hi Simu, hoffe Du hast die OP gut überstanden. Für aktive Menschen gibt es ja nix schlimmeres als erstmal untätig herumzusitzen 8-|

Ich wollte auch nochmal meine Frage bezüglich der Lebensmittelaufteilung im IF anstossen, bzw. ob man IF auch mit mehr Carbs und weniger E machen kann.

VorherigeNächste

Zurück zu Erfahrungsberichte Training

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 2str0ng2f4il, Armani41, bounci, chris.89, duttyrocka, endzeit., glorydh1, jonasjonas, Juniorkoeln, MarcoSe, MP-Mann, Mr. proteinman, Muskel1986, nn-, P26, razfatz, RGWU, thedailygrind, unblind, zabuza210 und 11 Gäste