TEAM-ANDRO.com

Brains-Kochbuch

Rezeptideen für Shakes und Bodybuilding gerechte Ernährung könnt ihr hier posten.

Moderator: Team Ernährung & Supplemente

Benutzeravatar
trynx
TA Member
 
Beiträge: 222
Registriert: 10 Apr 2012 23:54
Körpergewicht (kg): 77
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Klimmzüge
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 9
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: motiviert!

Re: Brains-Kochbuch: Alles eine Frage des Geschmacks

Beitragvon trynx » 17 Mai 2012 13:34

Hab auch schon paar Sachen nach gemacht , vorallem das Bounty Eis fand ich geiiil!! #03#


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


Benutzeravatar
Braingainer
TA Elite Member
 
Beiträge: 5407
Registriert: 26 Jul 2011 17:51
Ich bin: Food-Bitch

Re: Brains-Kochbuch: Alles eine Frage des Geschmacks

Beitragvon Braingainer » 17 Mai 2012 13:45

since2k11 hat geschrieben:Hab auch schon paar Sachen nach gemacht , vorallem das Bounty Eis fand ich geiiil!! #03#


Raffaelo-Eis kommt morgen noch und Mars hab ich auch ne Idee ( jedoch mit einem minimalen Zuckeranteil wahrscheinlich )
Leute, unser Sport ist unser Hobby, nehmt euch das zu Herzen!
Sibbl hat geschrieben:Andro ist super für Informationen rund um den Sport etc./Neulinge/Trainingssysteme/Ernährung einfach alles.

Leider gibt es hier halt manche Sachen, die in meinen Augen, schon fast total übertrieben propagiert werden:

- Alkohol, all gainz gone (klar man kann auch ohne Alkohol Spaß haben & feiern, aber für viele ist das erst der erste Schritt in Richtung soziale Isolation)

- Low Volume im TP, zuviele Sätze verderben den Brei (bei mir steht der Spaß im Vordergrund, ich mache diesen Sport, weil ich ich Bock drauf habe, klar muskulöses Aussehen, Komplimente, Frauen pushen natürlich das Selbstwertgefühl sowie das Ego ungemein. Ich habe sehr davon profitiert, war ich doch als kleiner Bub, so zurückhaltend & ruhig, dass ich in eine Fördergruppe musste)

- Sachen wie der Schnappschuss/Natural Foto-Thread, wo sich Leute vorstellen, die sich ernährungstechnisch den Ar*** aufreißen, trainieren bis zum umfallen. Ich denke viele Anfänger/etwas Fortgeschrittene, nehmen sich eben diese Leute (oder sogar ambitionierte WK'ler) als Vorbilder und sitzen Freitags/Samstags abends, wie du es schon gesagt hast mit MQ vorm Laptop, schnell noch die aktuellsten Beiträge gelesen & ab in die Kiste um bloß mind. 8h Schlaf abzukriegen.

(das waren nur mal 3 Beispiele)

Natürlich habe auch ich diese Phase für 4-5 Monate durchgemacht, nachdem ich meine Freundin in den Wind geschossen habe, vergangenen Winter. Aber man muss einfach früh genug einsehen, das ist ein Sport wie jeder Andere (für 99% aller hier), den macht man weil er als spaßiges Hobby/ Ablenkung zum stressigen Arbeits-, Uni- oder Schulalltag dient & man für die Zeit in der man voll fokussiert auf das Training ist, mal vollkommen abschalten kann & einfach Volldampf geben kann!

Ich bin voll und ganz auf deiner Seite, dass man gerade in unserem Alter, sein Leben genießen sollte! Klar ist das hier eine vom Informationsgehalt sehr gute Plattform, jedoch wird hier auch vieles sehr verzehrt dargestellt.



Don't forget to follow me on Instagram -> fitproth :)

NY's Finest.

Benutzeravatar
Satisfaction91
TA Elite Member
 
Beiträge: 5673
Registriert: 24 Mai 2011 15:43
Körpergewicht (kg): 81
Körpergröße (cm): 174
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): KH 3x40
Kniebeugen (kg): 1x170

Re: Brains-Kochbuch: Alles eine Frage des Geschmacks

Beitragvon Satisfaction91 » 17 Mai 2012 13:46

Braingainer hat geschrieben:
since2k11 hat geschrieben:Hab auch schon paar Sachen nach gemacht , vorallem das Bounty Eis fand ich geiiil!! #03#


Raffaelo-Eis kommt morgen noch und Mars hab ich auch ne Idee ( jedoch mit einem minimalen Zuckeranteil wahrscheinlich )


Für Mars Eis kannste super Karamell Whey nehmen, hat halt nicht jeder zu Hause.
nächsten Ziele:
-->KH-BD 5x45kg for Lapdance *professor*



The long way to satisfaction

Benutzeravatar
Braingainer
TA Elite Member
 
Beiträge: 5407
Registriert: 26 Jul 2011 17:51
Ich bin: Food-Bitch

Re: Brains-Kochbuch: Alles eine Frage des Geschmacks

Beitragvon Braingainer » 17 Mai 2012 13:51

Satisfaction91 hat geschrieben:
Braingainer hat geschrieben:
since2k11 hat geschrieben:Hab auch schon paar Sachen nach gemacht , vorallem das Bounty Eis fand ich geiiil!! #03#


Raffaelo-Eis kommt morgen noch und Mars hab ich auch ne Idee ( jedoch mit einem minimalen Zuckeranteil wahrscheinlich )


Für Mars Eis kannste super Karamell Whey nehmen, hat halt nicht jeder zu Hause.


eben das ists problem, vorallem hab ich kein bock mir dewegen extra ein beutel zu kaufen.
hab beim saturn aber auch mal in der kaffeabteilung karamell light sirup gesehen. check morgen mal obs das zeug noch gibt *professor*
Leute, unser Sport ist unser Hobby, nehmt euch das zu Herzen!
Sibbl hat geschrieben:Andro ist super für Informationen rund um den Sport etc./Neulinge/Trainingssysteme/Ernährung einfach alles.

Leider gibt es hier halt manche Sachen, die in meinen Augen, schon fast total übertrieben propagiert werden:

- Alkohol, all gainz gone (klar man kann auch ohne Alkohol Spaß haben & feiern, aber für viele ist das erst der erste Schritt in Richtung soziale Isolation)

- Low Volume im TP, zuviele Sätze verderben den Brei (bei mir steht der Spaß im Vordergrund, ich mache diesen Sport, weil ich ich Bock drauf habe, klar muskulöses Aussehen, Komplimente, Frauen pushen natürlich das Selbstwertgefühl sowie das Ego ungemein. Ich habe sehr davon profitiert, war ich doch als kleiner Bub, so zurückhaltend & ruhig, dass ich in eine Fördergruppe musste)

- Sachen wie der Schnappschuss/Natural Foto-Thread, wo sich Leute vorstellen, die sich ernährungstechnisch den Ar*** aufreißen, trainieren bis zum umfallen. Ich denke viele Anfänger/etwas Fortgeschrittene, nehmen sich eben diese Leute (oder sogar ambitionierte WK'ler) als Vorbilder und sitzen Freitags/Samstags abends, wie du es schon gesagt hast mit MQ vorm Laptop, schnell noch die aktuellsten Beiträge gelesen & ab in die Kiste um bloß mind. 8h Schlaf abzukriegen.

(das waren nur mal 3 Beispiele)

Natürlich habe auch ich diese Phase für 4-5 Monate durchgemacht, nachdem ich meine Freundin in den Wind geschossen habe, vergangenen Winter. Aber man muss einfach früh genug einsehen, das ist ein Sport wie jeder Andere (für 99% aller hier), den macht man weil er als spaßiges Hobby/ Ablenkung zum stressigen Arbeits-, Uni- oder Schulalltag dient & man für die Zeit in der man voll fokussiert auf das Training ist, mal vollkommen abschalten kann & einfach Volldampf geben kann!

Ich bin voll und ganz auf deiner Seite, dass man gerade in unserem Alter, sein Leben genießen sollte! Klar ist das hier eine vom Informationsgehalt sehr gute Plattform, jedoch wird hier auch vieles sehr verzehrt dargestellt.



Don't forget to follow me on Instagram -> fitproth :)

NY's Finest.

Benutzeravatar
Libra09
TA Premium Member
 
Beiträge: 22773
Registriert: 06 Dez 2010 16:38
Lieblingsübung: Kreuzheben

Re: Brains-Kochbuch: Alles eine Frage des Geschmacks

Beitragvon Libra09 » 17 Mai 2012 15:30

beim Saturn? :-o keine Ahnung, was das bei euch ist, aber bei uns ist das ein Elektrogeschäft :-)

Benutzeravatar
trynx
TA Member
 
Beiträge: 222
Registriert: 10 Apr 2012 23:54
Körpergewicht (kg): 77
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Klimmzüge
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 9
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: motiviert!

Re: Brains-Kochbuch: Alles eine Frage des Geschmacks

Beitragvon trynx » 17 Mai 2012 15:32

Saturn hat aber trotzdem ne Abteilung mit Kaffezubehör z.b. Senseotabs usw :)!

Benutzeravatar
Libra09
TA Premium Member
 
Beiträge: 22773
Registriert: 06 Dez 2010 16:38
Lieblingsübung: Kreuzheben

Re: Brains-Kochbuch: Alles eine Frage des Geschmacks

Beitragvon Libra09 » 17 Mai 2012 15:41

achso okay :-) wusste nicht, dass es da auch Sirups gibt ;) hätte ja sein können, dass es bei euch noch nen gleichnamigen Supermarkt gibt, ihr habt ja so einige, die wir nicht haben

bin gespannt, was du draus zauberst ;)

H_D
TA Premium Member
 
Beiträge: 19225
Registriert: 23 Dez 2008 13:32

Re: Brains-Kochbuch: Alles eine Frage des Geschmacks

Beitragvon H_D » 17 Mai 2012 15:47

Braingainer hat geschrieben:
Satisfaction91 hat geschrieben:
Braingainer hat geschrieben:
since2k11 hat geschrieben:Hab auch schon paar Sachen nach gemacht , vorallem das Bounty Eis fand ich geiiil!! #03#


Raffaelo-Eis kommt morgen noch und Mars hab ich auch ne Idee ( jedoch mit einem minimalen Zuckeranteil wahrscheinlich )


Für Mars Eis kannste super Karamell Whey nehmen, hat halt nicht jeder zu Hause.


eben das ists problem, vorallem hab ich kein bock mir dewegen extra ein beutel zu kaufen.
hab beim saturn aber auch mal in der kaffeabteilung karamell light sirup gesehen. check morgen mal obs das zeug noch gibt *professor*

gibts bei uns in der edeka beim eis
"Mit dem Training kommt der Hunger - mit dem Hunger das Gewicht - mit dem Gewicht kommt die Kraft."

"Es ist ganz einfach gesunder Menschenverstand. Einige Menschen machen die Dinge gerne komplizierter als sie wirklich sind, um klüger zu erscheinen, obwohl sie es nicht sind."
Dorian Yates

"Mit dem Training kommt der Hunger, mit dem Hunger das Gewicht und mit dem Gewicht die Kraft"

Ernährung:
http://www.team-andro.com/der-mahlzeite ... asten.html
http://www.team-andro.com/6-schritte-wi ... uerde.html
http://www.team-andro.com/phpBB3/strand ... -f335.html
http://www.team-andro.com/protein-bodyb ... thema.html

Training:
http://www.team-andro.com/phpBB3/2er-gk ... 30690.html

Benutzeravatar
trynx
TA Member
 
Beiträge: 222
Registriert: 10 Apr 2012 23:54
Körpergewicht (kg): 77
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Klimmzüge
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 9
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: motiviert!

Re: Brains-Kochbuch: Alles eine Frage des Geschmacks

Beitragvon trynx » 17 Mai 2012 16:13

H_D hat geschrieben:
Braingainer hat geschrieben:
Satisfaction91 hat geschrieben:
Braingainer hat geschrieben:
since2k11 hat geschrieben:Hab auch schon paar Sachen nach gemacht , vorallem das Bounty Eis fand ich geiiil!! #03#


Raffaelo-Eis kommt morgen noch und Mars hab ich auch ne Idee ( jedoch mit einem minimalen Zuckeranteil wahrscheinlich )


Für Mars Eis kannste super Karamell Whey nehmen, hat halt nicht jeder zu Hause.


eben das ists problem, vorallem hab ich kein bock mir dewegen extra ein beutel zu kaufen.
hab beim saturn aber auch mal in der kaffeabteilung karamell light sirup gesehen. check morgen mal obs das zeug noch gibt *professor*

gibts bei uns in der edeka beim eis


Stimmt , hab sowas da auch mal gesehen!

ferexx
TA Stamm Member
 
Beiträge: 574
Registriert: 28 Sep 2010 16:52
Trainingsbeginn (Jahr): 2009

Re: Brains-Kochbuch: Alles eine Frage des Geschmacks

Beitragvon ferexx » 17 Mai 2012 18:40

Hat schon mal jemand ein Fluff mit Sojamilch probiert :)?

amore_
TA Member
 
Beiträge: 157
Registriert: 27 Feb 2012 19:30

Re: Brains-Kochbuch: Alles eine Frage des Geschmacks

Beitragvon amore_ » 17 Mai 2012 18:42

Ja ich, super, aber brauchst bisschen mehr Flüssigkeit !;)

ferexx
TA Stamm Member
 
Beiträge: 574
Registriert: 28 Sep 2010 16:52
Trainingsbeginn (Jahr): 2009

Re: Brains-Kochbuch: Alles eine Frage des Geschmacks

Beitragvon ferexx » 17 Mai 2012 18:47

ok danke, hab grad mein erstes Fluff gefuttert und bin Randvoll mit 30g Casein :S, werd's morgen mal mit Soja statt Wasser probieren. 0,7g Carbs auf 100ml :0

Benutzeravatar
Braingainer
TA Elite Member
 
Beiträge: 5407
Registriert: 26 Jul 2011 17:51
Ich bin: Food-Bitch

Re: Brains-Kochbuch: Alles eine Frage des Geschmacks

Beitragvon Braingainer » 17 Mai 2012 18:52

lowrida hat geschrieben:ok danke, hab grad mein erstes Fluff gefuttert und bin Randvoll mit 30g Casein :S, werd's morgen mal mit Soja statt Wasser probieren. 0,7g Carbs auf 100ml :0


machs immer mit sojamilch *professor*
Leute, unser Sport ist unser Hobby, nehmt euch das zu Herzen!
Sibbl hat geschrieben:Andro ist super für Informationen rund um den Sport etc./Neulinge/Trainingssysteme/Ernährung einfach alles.

Leider gibt es hier halt manche Sachen, die in meinen Augen, schon fast total übertrieben propagiert werden:

- Alkohol, all gainz gone (klar man kann auch ohne Alkohol Spaß haben & feiern, aber für viele ist das erst der erste Schritt in Richtung soziale Isolation)

- Low Volume im TP, zuviele Sätze verderben den Brei (bei mir steht der Spaß im Vordergrund, ich mache diesen Sport, weil ich ich Bock drauf habe, klar muskulöses Aussehen, Komplimente, Frauen pushen natürlich das Selbstwertgefühl sowie das Ego ungemein. Ich habe sehr davon profitiert, war ich doch als kleiner Bub, so zurückhaltend & ruhig, dass ich in eine Fördergruppe musste)

- Sachen wie der Schnappschuss/Natural Foto-Thread, wo sich Leute vorstellen, die sich ernährungstechnisch den Ar*** aufreißen, trainieren bis zum umfallen. Ich denke viele Anfänger/etwas Fortgeschrittene, nehmen sich eben diese Leute (oder sogar ambitionierte WK'ler) als Vorbilder und sitzen Freitags/Samstags abends, wie du es schon gesagt hast mit MQ vorm Laptop, schnell noch die aktuellsten Beiträge gelesen & ab in die Kiste um bloß mind. 8h Schlaf abzukriegen.

(das waren nur mal 3 Beispiele)

Natürlich habe auch ich diese Phase für 4-5 Monate durchgemacht, nachdem ich meine Freundin in den Wind geschossen habe, vergangenen Winter. Aber man muss einfach früh genug einsehen, das ist ein Sport wie jeder Andere (für 99% aller hier), den macht man weil er als spaßiges Hobby/ Ablenkung zum stressigen Arbeits-, Uni- oder Schulalltag dient & man für die Zeit in der man voll fokussiert auf das Training ist, mal vollkommen abschalten kann & einfach Volldampf geben kann!

Ich bin voll und ganz auf deiner Seite, dass man gerade in unserem Alter, sein Leben genießen sollte! Klar ist das hier eine vom Informationsgehalt sehr gute Plattform, jedoch wird hier auch vieles sehr verzehrt dargestellt.



Don't forget to follow me on Instagram -> fitproth :)

NY's Finest.

ferexx
TA Stamm Member
 
Beiträge: 574
Registriert: 28 Sep 2010 16:52
Trainingsbeginn (Jahr): 2009

ferexx
TA Stamm Member
 
Beiträge: 574
Registriert: 28 Sep 2010 16:52
Trainingsbeginn (Jahr): 2009

Re: Brains-Kochbuch: Alles eine Frage des Geschmacks

Beitragvon ferexx » 18 Mai 2012 14:48

Leute was haut ihr so in eure Fluffs um ne umfangreiche Mahlzeit draus zu machen? Banane, Müsli, etc? Brauche noch ein paar Anregegungen :S

VorherigeNächste

Zurück zu Rezepte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste