TEAM-ANDRO.com

Brusttraining. Scott Herman

Allgemeine Fragen zum Thema Bodybuilding- und Fitnesstraining.

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Benutzeravatar
Points
TA Stamm Member
 
Beiträge: 357
Registriert: 16 Jul 2010 20:09

Re: Brusttraining. Scott Herman

Beitragvon Points » 20 Mai 2012 21:38

www.youtube.com Video von : www.youtube.com
&feature=plcp


Über Technik lässt sich ja bekanntlich streiten aber das hebt man nichtmal so eben mit'n bissl Liegestütze vom Boden. Er passt halt nicht in dieses Bodybuilding Forum aber ne totale Bohnenstange ist er auch wieder nicht...
Bild


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


Benutzeravatar
Vince_Vega
TA Elite Member
 
Beiträge: 2873
Registriert: 10 Mai 2007 00:31
Trainingsplan: Pitt Force
Ich bin: nie zufrieden

Re: Brusttraining. Scott Herman

Beitragvon Vince_Vega » 20 Mai 2012 21:42

ich möchte lieber die 300 Bench sehen :D

Benutzeravatar
dannydakota
TA Power Member
 
Beiträge: 2269
Registriert: 02 Jun 2012 23:05
Wohnort: Hamburg
Körpergewicht (kg): 101
Körpergröße (cm): 200
Körperfettanteil (%): 4
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Steroiderfahrung: Nein
Lieblingsübung: Knollecurls

Re: Brusttraining. Scott Herman

Beitragvon dannydakota » 27 Nov 2012 20:31

stefanco hat geschrieben:So einen Körper bekommt man auch mit ein paar Liegestützen, Klimmzügen und ein wenig Sprinttraining innerhalb eines halben Jahres, da muss man keine Hantel anfassen.



auch wenn der Thread schon ordentlich alt ist, möchte ich dieses selten dämliche schmuckstück nicht in den weiten des internets untergehen lassen.


Ein halbes Jahr, ein paar Liegestütze und ein paar Klimmzüge sowieso "wenig" Sprinttraining! Das müssten wir den ganzen Leuten im Anfängerbereich posten, die machen ja alles falsch!

ps3_zocker
TA Member
 
Beiträge: 189
Registriert: 10 Dez 2009 17:18
Körpergewicht (kg): 79
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 115
Kniebeugen (kg): 125
Kreuzheben (kg): 150
Oberarmumfang (cm): 40
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Military Press
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 10

Re: Brusttraining. Scott Herman

Beitragvon ps3_zocker » 28 Nov 2012 12:54

Ja so sehr ich stefancos beiträge schätze (habe auch schon pläne von ihm übernommen :D)
Aber allein von lirgestützen drückt bei weitem nicht jeder 100kg
Ich habe mit 15 auch 50liegestütze machen können, mein rekord waren damals mal 1000 an einem tag...
Angefangen hab ich beim BD trotzdem mit 40kg 3*10
Also falls das hier ein totaler anfänger liest: nicht entmutigen lassen von solchen aussagen!

Benutzeravatar
de Hoop
TA Power Member
 
Beiträge: 2492
Registriert: 26 Jun 2012 21:31
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 183
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Karate
Studio: WOF

Re: Brusttraining. Scott Herman

Beitragvon de Hoop » 28 Nov 2012 15:17

Was ich an Scott Hermanns mag: Seine How to... Videos. Die Erklärungen sind dort (bei denen die ich bisher gesehen habe) größtenteils gut bis sehr gut.

BTW: Mir persönlich gefällt so eine Figur besser als extremes BB. Aber da kann ja zum Glück jeder seinen eigenen Geschmack haben.

Matschdock
TA Member
 
Beiträge: 330
Registriert: 28 Mai 2012 20:02

Re: Brusttraining. Scott Herman

Beitragvon Matschdock » 28 Nov 2012 17:13

Was mich immer an diesen jungen Fitness Models wundert ist, dass sie ein wenig nach Diskopumper aussehen.
Damit meine ich sehr gute Brust und Arme, aber höchstens nur einen Ansatz von V-Form.
Wird das auf dem Markt so verlangt oder/und wirkt ein breiter Rücken als unästhetisch?

ElPiet
TA Member
 
Beiträge: 258
Registriert: 17 Nov 2012 18:30
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 184
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein

Re: Brusttraining. Scott Herman

Beitragvon ElPiet » 28 Nov 2012 19:03

Das will der Markt so, bzw auch die Leute die so aussehen. Etwas mehr breite etc. ist für den Durchschnittsmenschen noch ok, aber wenn der Rücken extrem breit ist, wirkt es für viele schnell zu extrem und gefällt dann nich mehr.

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Trainingsfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bottlez, Iggy#9, undsiebewegtsichdoch und 6 Gäste