TEAM-ANDRO.com

Loc'in On The Shaw //

Das Forum für Erfahrungsberichte im Bereich Training.

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Benutzeravatar
nn-
TA Premium Member
 
Beiträge: 10414
Registriert: 03 Okt 2009 19:20
Körpergewicht (kg): 89
Körpergröße (cm): 181
Bankdrücken (kg): 136.5
Kniebeugen (kg): 5x120 fr
Kreuzheben (kg): 3x200tg
Ziel Gewicht (kg): 82

Re: Beer vs Chins 2012

Beitragvon nn- » 17 Mär 2012 12:41

Loc hat geschrieben:@nn-
alles klar. mich stört bei casein generell dieser eigengeschmack (bekommt man mit meinen rezepten aber in den griff). ist der bei dem on auch so krass?


also casein schmeck ich null, oder ich weiß nicht wie das schmeckt. es hat nen krassen eigengeschmack, aber der ist sehr geil.. zumindest bei vanille. denke, dass das bei cookies&cream nicht anders ist 8-)

btw, @ den mit dem mixer:

http://www.youtube.com/watch?v=MRZtWFw_ ... re=related
instagram: floria_nn
martin1986 hat geschrieben:was ist ein ll-forum?


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


BnfPre
TA Power Member
 
Beiträge: 1291
Registriert: 15 Jun 2011 15:51
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 178
Bankdrücken (kg): 105
Kniebeugen (kg): 130
Kreuzheben (kg): 165
Oberarmumfang (cm): 41
Ziel Gewicht (kg): 90

Re: Beer vs Chins 2012

Beitragvon BnfPre » 17 Mär 2012 17:16

Diese Lh Ruder Variante,die du dir von Arnold abgeguckt hast,ist der Wahnsinn.

Das ist die erste Rudervariante,die sich wirklich extrem natürlich anfühlt und meiner Meinung nach den Begriff rudern verdient hat,da man dort wirklich rudert und nicht nur zieht. Man spürt sie super im Rücken,danke dafür.

Jelbz
TA Member
 
Beiträge: 245
Registriert: 01 Mär 2011 17:12
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges

Re: Beer vs Chins 2012

Beitragvon Jelbz » 17 Mär 2012 18:38

So, hab jetzt fast deinen gesamten Log durch *uglysmilie*

Ist schon sehr viel information dabei die mir hilft
Naja ich poste einfach mal ein paar sachen, kannst ja mal drüber sehen wenn du zeit hast.

Mein Tp momentan Torso/Extremitäten

TE1

Dips 4 x 5-6
Pull ups 5x5

KH -SBD 3x 6-8
T-Bar 3x6-8

Seitheben 4x6-12
Seitheben vorg. 4x6-12

Bauch

TE 2

Body Drag Curl 5x8-10
Überkopfstrecken KH 5x8-10

FKB 3x5-8
FKB 1x15-20
Beinstrecker + Beuger im Supersatz 2x
gestr Kreuzheben mit Kurzhanteln 2x

Waden 4x10-20

4x Woche (Di,Do,Sa,So)

Ist soweit alles, Übungsauswahl an sich finde ich recht gut soweit, allerdings bin ich mir bei den Wiederholungs-/satzzahlen nicht wirklich sicher obs so passt

auf ernährung will ich eigentlich garnicht soo eingehen, lediglich folgendes:

unter der Woche trainiere ich meistens spät ( 21:00-22:00) wie würdest du hier pre bzw. post-wo halten ?
im gegenzug dazu wir ist es bei sehr frühem training (9:00 - 10:00)


joa soweit war es das, wenn du zeit hast würde ich mich freuen wenn du mir weiterhilfst
Life is scary,
get used to it.
There are no magical fixes,
it's all up to you.

Noooob
TA Power Member
 
Beiträge: 2214
Registriert: 30 Dez 2009 18:11
Körpergewicht (kg): 71
Körpergröße (cm): 183
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel KFA (%): 4

Re: Beer vs Chins 2012

Beitragvon Noooob » 17 Mär 2012 19:37

BnfPre hat geschrieben:Diese Lh Ruder Variante,die du dir von Arnold abgeguckt hast,ist der Wahnsinn.

Das ist die erste Rudervariante,die sich wirklich extrem natürlich anfühlt und meiner Meinung nach den Begriff rudern verdient hat,da man dort wirklich rudert und nicht nur zieht. Man spürt sie super im Rücken,danke dafür.


Meinst du die Rudervariante vom Arnold?!

Benutzeravatar
pfalzer83
TA Power Member
 
Beiträge: 2289
Registriert: 16 Jun 2010 18:32

Re: Beer vs Chins 2012

Beitragvon pfalzer83 » 17 Mär 2012 19:59

Noooob hat geschrieben:
BnfPre hat geschrieben:Diese Lh Ruder Variante,die du dir von Arnold abgeguckt hast,ist der Wahnsinn.

Das ist die erste Rudervariante,die sich wirklich extrem natürlich anfühlt und meiner Meinung nach den Begriff rudern verdient hat,da man dort wirklich rudert und nicht nur zieht. Man spürt sie super im Rücken,danke dafür.


Meinst du die Rudervariante vom Arnold?!

Wer findet den Fehler? ;)
leg training separates the men from the boys ;)

Noooob
TA Power Member
 
Beiträge: 2214
Registriert: 30 Dez 2009 18:11
Körpergewicht (kg): 71
Körpergröße (cm): 183
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel KFA (%): 4

Re: Beer vs Chins 2012

Beitragvon Noooob » 17 Mär 2012 20:20

Oh fuck :D peinlich

Benutzeravatar
Braingainer
TA Elite Member
 
Beiträge: 5412
Registriert: 26 Jul 2011 17:51
Ich bin: Food-Bitch

Re: Beer vs Chins 2012

Beitragvon Braingainer » 17 Mär 2012 20:24

tja nooooob halt #01#
da ist name programm :D
kannst ja mal von meinem brain gainen #04# :p

Loc morgen Defi-Start !
Ich mach dich Stolz *upsmilie*
Leute, unser Sport ist unser Hobby, nehmt euch das zu Herzen!
Sibbl hat geschrieben:Andro ist super für Informationen rund um den Sport etc./Neulinge/Trainingssysteme/Ernährung einfach alles.

Leider gibt es hier halt manche Sachen, die in meinen Augen, schon fast total übertrieben propagiert werden:

- Alkohol, all gainz gone (klar man kann auch ohne Alkohol Spaß haben & feiern, aber für viele ist das erst der erste Schritt in Richtung soziale Isolation)

- Low Volume im TP, zuviele Sätze verderben den Brei (bei mir steht der Spaß im Vordergrund, ich mache diesen Sport, weil ich ich Bock drauf habe, klar muskulöses Aussehen, Komplimente, Frauen pushen natürlich das Selbstwertgefühl sowie das Ego ungemein. Ich habe sehr davon profitiert, war ich doch als kleiner Bub, so zurückhaltend & ruhig, dass ich in eine Fördergruppe musste)

- Sachen wie der Schnappschuss/Natural Foto-Thread, wo sich Leute vorstellen, die sich ernährungstechnisch den Ar*** aufreißen, trainieren bis zum umfallen. Ich denke viele Anfänger/etwas Fortgeschrittene, nehmen sich eben diese Leute (oder sogar ambitionierte WK'ler) als Vorbilder und sitzen Freitags/Samstags abends, wie du es schon gesagt hast mit MQ vorm Laptop, schnell noch die aktuellsten Beiträge gelesen & ab in die Kiste um bloß mind. 8h Schlaf abzukriegen.

(das waren nur mal 3 Beispiele)

Natürlich habe auch ich diese Phase für 4-5 Monate durchgemacht, nachdem ich meine Freundin in den Wind geschossen habe, vergangenen Winter. Aber man muss einfach früh genug einsehen, das ist ein Sport wie jeder Andere (für 99% aller hier), den macht man weil er als spaßiges Hobby/ Ablenkung zum stressigen Arbeits-, Uni- oder Schulalltag dient & man für die Zeit in der man voll fokussiert auf das Training ist, mal vollkommen abschalten kann & einfach Volldampf geben kann!

Ich bin voll und ganz auf deiner Seite, dass man gerade in unserem Alter, sein Leben genießen sollte! Klar ist das hier eine vom Informationsgehalt sehr gute Plattform, jedoch wird hier auch vieles sehr verzehrt dargestellt.



Don't forget to follow me on Instagram -> fitproth :)

NY's Finest.

mrs
TA Member
 
Beiträge: 239
Registriert: 15 Dez 2009 13:59
Körpergröße (cm): 189
Trainingsbeginn (Jahr): 2008

Re: Beer vs Chins 2012

Beitragvon mrs » 17 Mär 2012 20:52

nn- hat geschrieben:
Loc hat geschrieben:
btw, @ den mit dem mixer:

http://www.youtube.com/watch?v=MRZtWFw_ ... re=related


ah cool danke dir. das heißt es klappt, aber nur mit nem kleinen gefäß? kann man bei mir nämlich nicht wechseln.
ich probier mal was zu basteln und das volumen zu verringern und berichte dann obs funktioniert hat.

Noooob
TA Power Member
 
Beiträge: 2214
Registriert: 30 Dez 2009 18:11
Körpergewicht (kg): 71
Körpergröße (cm): 183
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel KFA (%): 4

Re: Beer vs Chins 2012

Beitragvon Noooob » 17 Mär 2012 20:58

Braingainer hat geschrieben:tja nooooob halt #01#
da ist name programm :D
kannst ja mal von meinem brain gainen #04# :p

Loc morgen Defi-Start !
Ich mach dich Stolz *upsmilie*


Tja so ist es :D

Morgen Defi? Ich mach den Monat noch voll und dann gehts los ;)

Benutzeravatar
Loc
Mod Team Offtopic
 
Beiträge: 6929
Registriert: 29 Apr 2007 20:03

Re: Beer vs Chins 2012

Beitragvon Loc » 18 Mär 2012 16:48

16.03.2012

MTB

21,8 km / 440 hm (GA)




17.03.2012

MTB

20,3 km / 360 hm (GA)




18.03.2012

MTB

32,7 km / 670 hm (GA)

Benutzeravatar
Loc
Mod Team Offtopic
 
Beiträge: 6929
Registriert: 29 Apr 2007 20:03

Re: Beer vs Chins 2012

Beitragvon Loc » 18 Mär 2012 16:52

zum rudern. am besten immer eine leichte (parallel, arnold-style) und ne schwere (45°, yates/coleman-style) variante verwenden. mein rücken zumindest brauch def dieses schwere rudern, ansonsten verliere ich sofort masse.

@braini
dann lass mal krachen! ich hab montag auch erst so wirklich mit defi angefangen. jetzt ist sonntag und bin schon fast fertig. grillwetter + ausdauersport ftw!

@jelbz
keine high-reps nei fkb, zwecks verletzungsgefahr bzw formverschlechterung. nimm dafür lieber die multi- oder beinpresse. ansonsten variablen reduzieren, sprich, bei jeder übung 3 sätze a 6-10 wh mit gleichen loads, vorher aufwärmen im max-ot style. zur ernährung: kein frühstück, 3-4 mz, größte mz nach dem training.

alles weitere müsste man individuell abstimmen, dh ich müsste kohle von dir verlangen bzw hab momentan zu wenig zeit für sowas ;)

Benutzeravatar
Submissioner
TA Power Member
 
Beiträge: 2283
Registriert: 26 Apr 2011 12:23

Re: Beer vs Chins 2012

Beitragvon Submissioner » 18 Mär 2012 21:44

Loc hat geschrieben:... und ne schwere (45°, yates/coleman-style) variante verwenden. mein rücken zumindest brauch def dieses schwere rudern,

Ziehst du immer bis ganz um Bauch oder am Ende auch Partielle?
"I have nothing to say I just want to eat my cake!" - Lou Ferrigno

Log

Titten:

Benutzeravatar
Loc
Mod Team Offtopic
 
Beiträge: 6929
Registriert: 29 Apr 2007 20:03

Re: Beer vs Chins 2012

Beitragvon Loc » 19 Mär 2012 14:28

ja zum bauch und nicht partiell oder abgefälscht. leichte dynamische mitbewegung des oberkörpers geht aber klar und sollte auch so sein.

Benutzeravatar
pump it!
TA Elite Member
 
Beiträge: 8132
Registriert: 02 Aug 2007 11:43
Körpergewicht (kg): 98
Körpergröße (cm): 186
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: schlafen
Ziel Gewicht (kg): 110
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: Hauptschule

Re: Beer vs Chins 2012

Beitragvon pump it! » 19 Mär 2012 14:54

@jelbz:

Bin zwar nicht der TE, aber:

- warum ist das Rückenvolumen so gering im vergleich zu den schultern?
- girondadißps anstatt normalen dips würd ich machen
- trizeps nicht isolieren
- generell eine TE schwer, eine leicht, eine schwer usw.,...
Sie macht die Beine breit - wie Kniebeuge und Kreuzheben.

Benutzeravatar
Loc
Mod Team Offtopic
 
Beiträge: 6929
Registriert: 29 Apr 2007 20:03

Re: Beer vs Chins 2012

Beitragvon Loc » 19 Mär 2012 18:47

19.03.2012

Bankdrücken mit Stop
105 x 3, 110 x 2, 115 x 1

Board Press
105 x 3, 110 x 2, 115 x 1

Schrägbankdrücken
90 x 3, 95 x 2, 100 x 1

Chin Ups
+22, 16, 26, 20 x 6

Tactical Pull Ups
BW x 8 x 8 x 8 x 7

Kurzhantelrudern
54 pro Seite x 8 x 8 x 8 x 6


Anmerkung
seit Monaten mal wieder etwas schwerer gedrückt, Moskau BD-Programm.

VorherigeNächste

Zurück zu Erfahrungsberichte Training

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: -P-a-t-, Auuto, D4N13L, gtr-, Jonny1992, kid dynamite, m@nu81, mesecina, nn-, P26, vegata und 9 Gäste