TEAM-ANDRO.com

Dem Snuggels sein Log

Das Forum für Erfahrungsberichte im Bereich Training.

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Dr. Snuggels
Miterfinder und Autor
 
Beiträge: 7920
Registriert: 09 Sep 2005 15:13
Ich bin: keine Angabe

Dem Snuggels sein Log

Beitragvon Dr. Snuggels » 19 Aug 2009 14:48

Hi zusammen,

hab nun ein Zeit lang drüber nachgedacht hier einen Log zu meiner ernsthaften Rückkehr zum Sport führen und werde mal das Experiment wagen. Keine Ahnung wie es sich hier entwickelt und ob ich auf Dauer den Nerv habe das weiterzuführen, kann ja sein das es kein A**ch interessiert. Denke aber das mich die Nummer hier motivieren wird falls ich schwächeln sollte, vor Euch "Metro-Lutschern" (;)) geb ich mir ja nicht die Blöße mich öffentlich auf den Hosenboden zu setzen. :-) Da es inhaltlich ziemlich gemischt zugehen wird und hier Themen wie Train, Ernährung, Supplementation, "spezielle Supps" und mein Alltag behandelt werden habe ich es einfach mal hier reingesetzt, kann natürlich von einen Team-Andro Mitglied in einen passenderen Bereich verschoben werde. Es wird hier weder Bilder von mir geben, noch werde ich meinen Trainingsplan im Einzelnen posten, oder meine Kraftfdaten nennen. Des Weiteren nehme ich mir heraus gewisse Fragen zu ignorieren oder für mein Handeln keine Erklärung zu liefern wenn es mir aus irgendeinem Grund in den Kram passt, nichts desto trotz denke ich das der Ein oder Andere einiges hier für seine eigene Metamorphose rausziehen kann.

Ausgangspunkt ist das ich etwas über 2 Jahre aus persönlichen und gesundheitlichen Gründen (u.a. Protrusion der LWS, OP wegen einer anderen Sache, chronische Schmerzen) nur sporadisch trainiert habe. Ernährung habe ich auch schleifen lassen und das ich letztes Jahr aufgehört habe zu rauchen hat mir den Rest gegeben, war ein schön aufgeschwemmter untrainierter fast 30jähriger (ca.172cm 98-100kg) Wassersack. Den Ausschlag wieder anzufangen gab mein Spiegelbild und ein Athlet vor dem ich wirklich den Hut ziehe Kev "MMM" Levrone.

Gruß
Zuletzt geändert von Dr. Snuggels am 22 Aug 2009 16:53, insgesamt 1-mal geändert.


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


Benutzeravatar
Maikell
Mod Team AAS & OT
 
Beiträge: 24798
Registriert: 25 Dez 2006 18:47
Wohnort: Darmstadt
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 170
Wettkampferfahrung: Nein
Ich bin: hungrig

Re: Rebuild Snuggels - der Log

Beitragvon Maikell » 19 Aug 2009 15:03

Subskribiert.

8-)
Bild

Dr. Snuggels
Miterfinder und Autor
 
Beiträge: 7920
Registriert: 09 Sep 2005 15:13
Ich bin: keine Angabe

Re: Rebuild Snuggels - der Log

Beitragvon Dr. Snuggels » 19 Aug 2009 15:41

Train Basics I

Hi,

das Ganze spielt sich hier zeitversetzt ab, gestern habe ich meinen 36 Trainigstag (bzw. 9. Trainingsintervall) absolviert. Ich führe aber ein Trainings- und Ernährungstagebuch was die Rekonstruktion der Abläufe vereinfacht, mein Name ist Jack Bauer und ich foltere meinen Körper und jeden der mir im Weg ist. :-)

Trainingssystem ist bei mir Volumentrain und sieht wie folgt aus:

Tag 1. Brust, Bizeps
Tag 2. Rücken, Bauch
Tag 3. Pause
Tag 4. Schultern, Tizeps
Tag 5. Beine, Bauch
Tag 6. Pause

Ich wärme mich vor dem Train gundsätzlich 10min auf, bis dato habe ich aufgrund meiner fehlenden Kondition und mein Gewicht nur ein Ergometer (hohen Trittfrequenz). Nach dem Train an den Gewichten gibt es dann eine 30min Einheit auf den Ergometer ebenfalls mit einer hohen Trittfrequenz. Auf Einzelheiten werde ich bei Bedarf nach und nach eingehen, da ich sehr viel variiere und sich das von Woche zu Woche verändern kann.

Equipment

Schuhe:

ASICS Kayano 14, beste Wahl aufgrund meines Laufverhaltens, wird zum tragen kommen wenn ich im kommenden Trainingsintervalll (10.) Joggen einbaue.

Gürtel:

Schiek Lifting Belt, ich trage ihn wegen meiner Lendenwirbelsäule beim Train an Gewichten ständig. Ausnahme bei Übungen für den Bauch und so paradox es auch klingt für den unteren Rücken, da möchte ich einfach ganz genau spüren was passiert.

Handschuhe:

Schiek Platinum Series Handschuhe mit Handgekenkbandage,ich habe Mädchenhände die geschützt werden müssen und insbesondere meine Handgelenke müssen unterstützt werden.

Zughilfe:

Schiek Zughilfen mit Neoprene Schutz 1000BPS, lassen sich auch in Kombi mit den Handschuhen verwenden, aber auch ohne Handschuhe lassen die sich aufgrund des Neoprens gut verwenden ("zwickt" nicht) weshalb ich diesen Typ auch bevorzuge.

BlaBlaBla I

Da hier einige unken werden in Richtung der dicke Snuggels macht Werbung für den Shop, direkt mal vorweg:

Ich bekomme weder von Murat noch von Stephen Kohle oder sonstige "Goodies" das ich die Sachen aus dem Shop verwende und das publik mache, ich nutze nur Sachen von denen ich überzeugt bin und die ich weiterempfehlen kann.
Zuletzt geändert von Dr. Snuggels am 19 Aug 2009 18:04, insgesamt 1-mal geändert.

Dr. Snuggels
Miterfinder und Autor
 
Beiträge: 7920
Registriert: 09 Sep 2005 15:13
Ich bin: keine Angabe

Re: Rebuild Snuggels - der Log

Beitragvon Dr. Snuggels » 19 Aug 2009 15:48

edit
Zuletzt geändert von Dr. Snuggels am 19 Aug 2009 15:49, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
-Sascha-
TA Premium Member
 
Beiträge: 11996
Registriert: 14 Mai 2006 13:11

Re: Rebuild Snuggels - der Log

Beitragvon -Sascha- » 19 Aug 2009 15:49

Huhu Snuggels, direkt mal ne frage: Hast du keine Probleme mit dem Bizeps beim Rückentraining am folgenden Tag? Oder machst du das irgendwie bewusst um durch die leichte/sekundäre Belastung des Bizeps am folgenden Tag irgendetwas mehr herauszukitzeln?
The trouble with opportunity is that it always comes disguised as hard work.

Benutzeravatar
PumpingRocky
TA Premium Member
 
Beiträge: 10852
Registriert: 23 Jul 2006 19:58
Körpergewicht (kg): 92
Körpergröße (cm): 175
Trainingsbeginn (Jahr): 2005
Bankdrücken (kg): 150
Kniebeugen (kg): 170
Kreuzheben (kg): 220
Oberarmumfang (cm): 44
Brustumfang (cm): 115
Bauchumfang (cm): 86
Lieblingsübung: Floor Press

Re: Rebuild Snuggels - der Log

Beitragvon PumpingRocky » 19 Aug 2009 15:50

Du hast mit mir einen intressierten leser mehr!

lg

Benutzeravatar
JohnRambo
TA Stamm Member
 
Beiträge: 733
Registriert: 11 Jul 2008 23:59
Körpergewicht (kg): 107
Körpergröße (cm): 188
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2003
Kreuzheben (kg): 210
Oberarmumfang (cm): 46
Oberschenkelumfang (cm): 70
Wadenumfang (cm): 44
Bauchumfang (cm): 85
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Ziel Gewicht (kg): 105
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: Natural

Re: Rebuild Snuggels - der Log

Beitragvon JohnRambo » 19 Aug 2009 15:57

Hey!
Ich hab die gleiche Aufteilung. Um, wegen der sekundären Belastung des Bizeps bei Rücken, mögliche Probleme beim Bizeps zu vermeiden, mache ich Montags Schulter/Trizeps, Dienstags Rücken, Donnerstags Beine und Freitags Brust/Bizeps.

Gruß
''Champions aren't made in gyms. Champions are made from something they have deep inside them: a desire, a dream, a vision.'' Muhammad Ali

Dr. Snuggels
Miterfinder und Autor
 
Beiträge: 7920
Registriert: 09 Sep 2005 15:13
Ich bin: keine Angabe

Re: Rebuild Snuggels - der Log

Beitragvon Dr. Snuggels » 19 Aug 2009 16:05

Hi -Sascha-,

meine Arme sind was die Entwicklungsmöglichkeiten angeht meine Achillesferse, dies unabhängig vom Trainigsstand. Da ich einen Neustart wage wollte ich einfach mal einen anderen Weg beschreiten, früher habe ich aus Ungeduld meinen Bizeps regelrecht mit Übungen bombardiert, was ich mit diesem Vorgehen vermeiden möchte. Meine derzeitige Verfahrensweise ist das ich mich am 1. Traingstag beim Bizepstraining, anders als früher, auf 3 Übungen beschränke und nicht an die absolute Grenze gehen und am Folgetag (2. Traingstag / Rücken) der Bizeps durch andere Bewegungsabläufe nochmals anders gereizt wird.

Wenn Du das meintest hast Du absolut Recht und derzeit funktioniert das für mich wirklich sehr gut. Mein Bizeps hat sich noch nie in derartig kurzer Zeit so gut entwickelt, allerdings ist dabei anzumerken das der Memoryeffekt bei mir ziemlich übelst ist und die Umstände für den Sport im Moment sich als optimal darstellen.

Gruß

Grantlerrr
TA Elite Member
 
Beiträge: 4021
Registriert: 22 Jan 2008 17:43

Re: Rebuild Snuggels - der Log

Beitragvon Grantlerrr » 19 Aug 2009 17:44

Wenn der Log so informativ und gut lesbar ist, wie Deine früheren Artikel hier, dann bin ich definitiv dabei. 8-)
Und mit das beste Androavatar hast Du ja auch!

Benutzeravatar
Thomas
Mädchen für alles
 
Beiträge: 51163
Registriert: 11 Nov 2007 18:46
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 230
Oberarmumfang (cm): 47
Brustumfang (cm): 126
Oberschenkelumfang (cm): 68
Wadenumfang (cm): 46
Bauchumfang (cm): 92
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 84
Ziel KFA (%): 4
Studio: Outback Gym
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: Goldjunge

Re: Rebuild Snuggels - der Log

Beitragvon Thomas » 19 Aug 2009 17:47

Dr. Snuggels hat geschrieben:hab nun ein Zeit lang drüber nachgedacht hier einen Log zu meiner ernsthaften Rückkehr zum Sport führen und werde mal das Experiment wagen. Keine Ahnung wie es sich hier entwickelt und ob ich auf Dauer den Nerv habe das weiterzuführen, kann ja sein das es kein A**ch interessiert. Denke aber das mich die Nummer hier motivieren wird falls ich schwächeln sollte, vor Euch "Metro-Lutschern" (;)) geb ich mir ja nicht die Blöße mich öffentlich auf den Hosenboden zu setzen. :-) Da es inhaltlich ziemlich gemischt zugehen wird und hier Themen wie Train, Ernährung, Supplementation, "spezielle Supps" und mein Alltag behandelt werden habe ich es einfach mal hier reingesetzt, kann natürlich von einen Team-Andro Mitglied in einen passenderen Bereich verschoben werde. Es wird hier weder Bilder von mir geben, noch werde ich meinen Trainingsplan im Einzelnen posten, oder meine Kraftfdaten nennen. Des Weiteren nehme ich mir heraus gewisse Fragen zu ignorieren oder für mein Handeln keine Erklärung zu liefern wenn es mir aus irgendeinem Grund in den Kram passt, nichts desto trotz denke ich das der Ein oder Andere einiges hier für seine eigene Metamorphose rausziehen kann.


Allein schon für die Einleitung einen fetten *upsmilie*

Du hast definitiv einen Leser mehr! Viel erfolg bei Deinem Vorhaben!
Bild

Bild
Andro-Shop.com auf Facebook
Team-Andro auf Facebook

Keine kostenlose Individualberatung per PN! Persönliches Coaching auf Anfrage! Mehr unter: ironhealth.de

Dr. Snuggels
Miterfinder und Autor
 
Beiträge: 7920
Registriert: 09 Sep 2005 15:13
Ich bin: keine Angabe

Re: Rebuild Snuggels - der Log

Beitragvon Dr. Snuggels » 19 Aug 2009 17:48

Ernährung I

Trainingsintervall 1 bis einschließlich 3

Low Carb bei ca. 1600-1800 kcal, ich wiege mein Essen aus Überzeugung grundsätzlich nicht. Was aber nicht heißen soll das Hobbysportler nicht ihr Essen wiegen sollen, oder das es nicht in Ordnung ist. Es ist einfach nur nicht mein Stil, ich beobachte und fühle meinen Körper und reagiere auf Veränderungen und unterwerfe mich nicht dem Diktat einer Waage. Grundsätzlich entspricht meine Ernährungssystematik diesem Artikel:

http://www.team-andro.com/massgeschneid ... ended.html

Supplementation I

Trainingsintervall 1 bis einschließlich 3 Preworkout

Aufstehen

Scitec Nutrition NO-Burst
200 mg ESN Coffein Power
1 Kapsel Olimp Green Tea
127mg Magnesium
213mg Kalzium

20 min von Musik beplätschern lassen

50g ESN Designer Whey
5g Scitec BCAA Xpress
5g ESN Pure L-Glutamine Powder

30 min später bin ich am Trainieren

Trainingsintervall 1 bis einschließlich 3 Postworkout

50g ESN Designer Whey
5g Scitec BCAA Xpress
5g ESN Pure L-Glutamine Powder

"Spezielle" Supplementation I (Don´t do that at home)

200 Mirkrogramm Salbutamolsulfat als Aerosol 20min vor dem Train
200 Mikrogramm im Verlauf des Trainings

Gewichtsentwicklung I

Gewichtsverlauf Trainingsintervall 1

Tag 1, 99 kg
Tag 2, 98,4kg
Pause
Tag 4, 97,5 kg
Tag 5, 96,7 kg
Pause

Gewichtsverlauf Trainingsintervall 2

Tag 1,96,1 kg
Tag 2, 95,6 kg
Pause
Tag 4, 95 kg
Tag 5, 94,9 kg
Pause

Gewichtsverlauf Trainingsintervall 3

Tag 1, 94 kg
Tag 2, 93,8 kg
Pause
Tag 4, 93,9 kg
Tag 5, 94,1 kg
Pause


Blablabla II

Mir ist klar das hier eine Menge Infos fehlen, vor allem wie mein EP genau aussieht, die zeitliche Abfolge und Menge meiner Mahlzeiten und die Supplementation über den restlichen Tag. Bzw. was zur Hölle ich mir bei dem allem denke. *teufelsmilie* Dies wird in folgenden Beiträgen von mir noch komplettiert damit sich ein Gesamtbild bildet, ich denke sonst wird es zuviel auf einmal. Ich will hier von Anfang an eine thematische Struktur reinbringen zum besseren lesen und damit jeder genau das findet was ihn interessiert und nicht mit irgendwelchen langweiligen Kram belästigt wird. Des Weiteren passe ich das Ganze natürlich den Interessen und Fragen (falls welche auftauchen) der einzelnen Mitglieder an, von daher hat jeder der hier schreibt einen Anteil ob und wie sich das hier entwickelt.

Gruß

Dr. Snuggels
Miterfinder und Autor
 
Beiträge: 7920
Registriert: 09 Sep 2005 15:13
Ich bin: keine Angabe

Re: Rebuild Snuggels - der Log

Beitragvon Dr. Snuggels » 19 Aug 2009 18:55

da boarische Grantler hat geschrieben:Wenn der Log so informativ und gut lesbar ist, wie Deine früheren Artikel hier, dann bin ich definitiv dabei. 8-)


Ich werde mir Mühe geben. :)

Gruß

Benutzeravatar
Thomas
Mädchen für alles
 
Beiträge: 51163
Registriert: 11 Nov 2007 18:46
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 230
Oberarmumfang (cm): 47
Brustumfang (cm): 126
Oberschenkelumfang (cm): 68
Wadenumfang (cm): 46
Bauchumfang (cm): 92
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 84
Ziel KFA (%): 4
Studio: Outback Gym
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: Goldjunge

Re: Rebuild Snuggels - der Log

Beitragvon Thomas » 19 Aug 2009 19:28

Hast Du Dir ein fixes Ziel gesetzt oder verfährst Du nach dem Motto: "It's done, when it's done!"?
Bild

Bild
Andro-Shop.com auf Facebook
Team-Andro auf Facebook

Keine kostenlose Individualberatung per PN! Persönliches Coaching auf Anfrage! Mehr unter: ironhealth.de

Benutzeravatar
pump it!
TA Elite Member
 
Beiträge: 8137
Registriert: 02 Aug 2007 12:43
Körpergewicht (kg): 98
Körpergröße (cm): 186
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: schlafen
Ziel Gewicht (kg): 110
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: Hauptschule

Re: Rebuild Snuggels - der Log

Beitragvon pump it! » 19 Aug 2009 19:32

Du nimmst die Green Tea`s nur jetz um in Form zu kommen oder durchgehend?

btw: Wirds fotos geben?


Deinen "Ernährungsstil" find ich übrigens ganz cool, versuch ich selber grade auch, nur halt ohne zu cutten 8-)
Sie macht die Beine breit - wie Kniebeuge und Kreuzheben.

unclebens
TA Member
 
Beiträge: 216
Registriert: 21 Jun 2008 21:36

Re: Rebuild Snuggels - der Log

Beitragvon unclebens » 19 Aug 2009 19:38

pump it! hat geschrieben:Du nimmst die Green Tea`s nur jetz um in Form zu kommen oder durchgehend?

btw: Wirds fotos geben?


Deinen "Ernährungsstil" find ich übrigens ganz cool, versuch ich selber grade auch, nur halt ohne zu cutten 8-)


"Es wird hier weder Bilder von mir geben, noch werde ich meinen Trainingsplan im Einzelnen posten"

wer lesen kann ... *uglysmilie*

Nächste

Zurück zu Erfahrungsberichte Training

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ^.^, Armani41, Muskel1986, P26 und 3 Gäste