TEAM-ANDRO.com

Der 450er Club

Sammlung von lesenwerten Threads aus dem Bereich Gewichtheben/KDK

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Gratl
TA Neuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 27 Nov 2010 23:23
Körpergewicht (kg): 84
Körpergröße (cm): 170
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 90
Kniebeugen (kg): 145
Kreuzheben (kg): 160
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Kniebeuge
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training
Ich bin: Zu schwach

Re: Der 450er Club

Beitragvon Gratl » 02 Apr 2011 14:22

Hallo liebes Forum, meine heutige Trainingseinheit sah folgendermaßen aus:

Frontkniebeuge 75kg: 4x5
80kg: 1x5
100kg: 1x1

Military Press 40kg: 2x5
42,5kg: 1x5
45kg:1x5
50kg: 1x5

Kreuzheben 117,5kg: 5x5
150kg: 1x1

Dann noch eine Rückeniso.
Fazit: Wollte an meine Sätze noch jeweils eine etwas schwerere WH hängen fürs Ego! :)
Keine Probleme mit den Gewichten!
Lg Stefan


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


Benutzeravatar
Petz_o
TA Elite Member
 
Beiträge: 5030
Registriert: 06 Sep 2009 20:03
Wohnort: Luxemburg (Fischbach)
Körpergewicht (kg): 73
Körpergröße (cm): 176
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 105@94kg
Kniebeugen (kg): 200@98kg
Kreuzheben (kg): 175@74kg
Wettkampferfahrung: Ja

Re: Der 450er Club

Beitragvon Petz_o » 04 Apr 2011 09:37

Training vom Wochenende

02/04/2011

Nix besonders. Leichtes Training

Kniebeugen
3*70kg / 3*85kg / 3*85kg , 2*100kg / 2*100kg /2*100kg

Bankdrücken
3*45kg / 3*55kg / 3*55kg / 2*65kg / 2*65kg / 2*65kg

Dips
9, 6, 4, 4, 2, 2 (27Wh) (Nächste TE erhöhe ich auf 28Wh)

Khrudern (einarmig)
5 Sätze x 10Wh (22,5kg) (Nächste TE erhöhe ich auf 23kg)

Dauer: 55 Minuten

03/04/2011

Military Press (Deload)
5*20kg / 5*25kg / 3*30kg / 5*30kg / 5*32,5kg / 5*35kg

5 Sätze x 10Wh (20kg)

Schulterdrücken
5 Sätze x 10Wh (8kg) (Nächste TE erhöhe ich auf 9kg)

Good Morning
5 Sätze x 10Wh (32,5kg) (Nächste TE erhöhe ich auf 33kg)

Dauer: 49 Minuten
Mein Log (Bilder & Videos: Seite 1)

Ziele 2014:
Körpergewicht: < 75kg (73,6kg)
Kniebeugen: 1*150kg (1*147,5)
Bankdrücken: 1*85kg (Ziel erreicht) (1*90kg)
Kreuzheben: 1*170kg (Ziel erreicht) (1*175kg)
Überkopfdrücken: 1*60kg (4*53kg)

Benutzeravatar
Petz_o
TA Elite Member
 
Beiträge: 5030
Registriert: 06 Sep 2009 20:03
Wohnort: Luxemburg (Fischbach)
Körpergewicht (kg): 73
Körpergröße (cm): 176
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 105@94kg
Kniebeugen (kg): 200@98kg
Kreuzheben (kg): 175@74kg
Wettkampferfahrung: Ja

Re: Der 450er Club

Beitragvon Petz_o » 04 Apr 2011 09:47

Hab am Wochenende entschieden dieses Jahr am Bembel-Man teilzunehmen. Mit meinen Kraftwerten werde ich dort zwar keinen Blumentopf gewinnen (brauch auch keinen, wir haben genug Blumentöpfe) aber an Erfahrung und ich glaub dass das für den ersten Wettkampf wichtiger ist.
Mein Log (Bilder & Videos: Seite 1)

Ziele 2014:
Körpergewicht: < 75kg (73,6kg)
Kniebeugen: 1*150kg (1*147,5)
Bankdrücken: 1*85kg (Ziel erreicht) (1*90kg)
Kreuzheben: 1*170kg (Ziel erreicht) (1*175kg)
Überkopfdrücken: 1*60kg (4*53kg)

Benutzeravatar
Romancier
TA Elite Member
 
Beiträge: 2984
Registriert: 17 Apr 2009 15:11
Wohnort: Pforzheim / Kassel
Körpergröße (cm): 171
Bankdrücken (kg): 120
Kreuzheben (kg): 180
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben

Re: Der 450er Club

Beitragvon Romancier » 04 Apr 2011 14:46

Nachdem ich einen fantastischen Kreuzheben-WK am 2.4 in Mainz (180kg im dritten Versuch als persönliche Bestleistung) durchgezogen habe, steht am 7.5 mit dem Championscup in Gießen der dritte WK meiner Laufbahn an. Diesmal heisst es Bankdrücken.

Dazu trainiere ich nach Smolov Jr. (näheres siehe Log)

Heute: Bankdrücken 6x6x80kg.

Benutzeravatar
Eliois
TA Power Member
 
Beiträge: 1291
Registriert: 13 Okt 2009 19:01
Wohnort: OWL
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 180
Bankdrücken (kg): 110
Kniebeugen (kg): 150
Kreuzheben (kg): 200
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Studio: Workout Minden

Re: Der 450er Club

Beitragvon Eliois » 04 Apr 2011 17:10

So heut stand Kreuzheben auf dem Plan:

Kreuzheben
3x120
3x135
3x150

Defizit-Kreuzheben
3x5x110kg

Rumpftraining (reverse Hypers, V-Sit)

Relativ solide alles, Kreuzheben nächste woche bis 3x155.

Benutzeravatar
Eliois
TA Power Member
 
Beiträge: 1291
Registriert: 13 Okt 2009 19:01
Wohnort: OWL
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 180
Bankdrücken (kg): 110
Kniebeugen (kg): 150
Kreuzheben (kg): 200
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Studio: Workout Minden

Re: Der 450er Club

Beitragvon Eliois » 05 Apr 2011 16:29

Heute schweres Banktraining 8-)

Bankdrücken (mit Stop)
5x87,5
5x87,5
4x87,5
4x87,5
4x87,5

Pull-Ups
9xBW
6,5xBW
5xBW

Frontdrücken stehend
4x60
5x57,5
5x55

Pumpen (Facepulls + Lh-Curls)

KraftSiegKondition
TA Member
 
Beiträge: 318
Registriert: 25 Mär 2011 21:30
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 68
Körpergröße (cm): 169
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Kniebeugen (kg): 115
Kreuzheben (kg): 152,5
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein

Re: Der 450er Club

Beitragvon KraftSiegKondition » 06 Apr 2011 20:03

Hi, also ich hoffe mal, es ist ok, wenn ich das hier direkt frage. Ich bin 17 und 1.69m und ich bin am überlegen etwas Maximalkrafttraining zu machen. Ich habe das aber noch nie gemacht und es heisst ja, sowas könnte eventuell das Wachstum enschränken... keine Ahnung, ob ich noch wachse, aber bin ja erst 17. Deshalb meine Frage kann man in dem Alter schon mit Maximalkrafttraining anfangen? Und wenn ja, wie sollte man anfangen?
Hoffe, dass ihr mir n paar Tipps geben könnt, danke schon mal im Vorraus =D
Facit omnia voluntas

Jormugandr
TA Elite Member
 
Beiträge: 6389
Registriert: 30 Mär 2011 22:32
Körpergröße (cm): 191
Kniebeugen (kg): 240x2
Ich bin: mad

Re: Der 450er Club

Beitragvon Jormugandr » 06 Apr 2011 20:44

KraftSiegKondition hat geschrieben:Hi, also ich hoffe mal, es ist ok, wenn ich das hier direkt frage. Ich bin 17 und 1.69m und ich bin am überlegen etwas Maximalkrafttraining zu machen. Ich habe das aber noch nie gemacht und es heisst ja, sowas könnte eventuell das Wachstum enschränken... keine Ahnung, ob ich noch wachse, aber bin ja erst 17. Deshalb meine Frage kann man in dem Alter schon mit Maximalkrafttraining anfangen? Und wenn ja, wie sollte man anfangen?
Hoffe, dass ihr mir n paar Tipps geben könnt, danke schon mal im Vorraus =D
Mach mal lieber einen neuen Thread auf.
Naja, die jüngste Altersklassebeim KDK ist ja 14-17Jahre, also grundsätzlich schon. Ab wann und ob es schädlich ist, ist in den Foren immer nicht geklärt.;)
Verfechter hat geschrieben:ich weiß schon was ich tue ;)

Duojet hat geschrieben:
Jormugandr hat geschrieben:Naja, ich wollte halt ca. wissen, wieviel Kalorien das sind.

ich bin im krankenhaus auf bier , tren , testo , roaccutan , schlafmitteln und antibiotika gleichzeitig.....aber ich würd niemals 2 kg hack , 1 packung toast mit butter und 2,5 liter kakao in einer mahlzeit essen....wie gestört bist du eigentlich?

johnnyhandsome hat geschrieben:Richtiger gourmet

Benutzeravatar
Romancier
TA Elite Member
 
Beiträge: 2984
Registriert: 17 Apr 2009 15:11
Wohnort: Pforzheim / Kassel
Körpergröße (cm): 171
Bankdrücken (kg): 120
Kreuzheben (kg): 180
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben

Re: Der 450er Club

Beitragvon Romancier » 06 Apr 2011 20:49

Selbstverständlich ist Maximalkrafttraining mit 17 Jahren möglich. Es gibt genügend Gewichtheber, die ebenfalls Wettkämpfe bestreiten und noch 10-12 Jahre alt sind. Im KDK sollte man zwar nicht arg so früh beginnen, aber bei 16-17 Jahren sehe ich persönlich kein Problem - wenn: eine gewisse Betreuung auf technischer Seite gegeben ist und der Übergang zu den schweren Gewichten fließend ist.
Insofern: 5x5 ist als KDK-Einsteiger sehr gut geeignet, um nicht nur einen Kompromiss aus Hyperthropie und Kraft zu erzielen, sondern auch den Bänder- und Sehnenapparat nicht zu überlasten. Achja, grundübungsorientiertes Training genügt im ersten Jahr locker.

KraftSiegKondition
TA Member
 
Beiträge: 318
Registriert: 25 Mär 2011 21:30
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 68
Körpergröße (cm): 169
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Kniebeugen (kg): 115
Kreuzheben (kg): 152,5
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein

Re: Der 450er Club

Beitragvon KraftSiegKondition » 06 Apr 2011 21:02

Ok danke Romancier, das hilft schon mal enorm weiter ! =D
Facit omnia voluntas

Gratl
TA Neuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 27 Nov 2010 23:23
Körpergewicht (kg): 84
Körpergröße (cm): 170
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 90
Kniebeugen (kg): 145
Kreuzheben (kg): 160
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Kniebeuge
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training
Ich bin: Zu schwach

Re: Der 450er Club

Beitragvon Gratl » 07 Apr 2011 15:30

Gestriges Training:

Frontkniebeuge 77,5kg: 5x5 easy
Military Press 45kg: 5x5
Deadlift 120kg: 4x5, dann noch ein Satz mit 10Whs

Fazit: Wird alles gesteigert, beim 10er Satz KH haben die Hände danach gebluten, war aber ein geiles Gefühl sich so zu verausgaben!
LG Stefan

Benutzeravatar
R.Lyznik
TA Member
 
Beiträge: 198
Registriert: 09 Aug 2007 19:16
Wohnort: NRW
Körpergröße (cm): 173
Körperfettanteil (%): 17
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Heben/beugen
Ernährungsplan: Nein

Re: Der 450er Club

Beitragvon R.Lyznik » 07 Apr 2011 15:38

Gratuliere Romancier , klasse Ergebniss!
UNBEUGSAM BLEIBT NUR DER WILLE

Jormugandr
TA Elite Member
 
Beiträge: 6389
Registriert: 30 Mär 2011 22:32
Körpergröße (cm): 191
Kniebeugen (kg): 240x2
Ich bin: mad

Re: Der 450er Club

Beitragvon Jormugandr » 07 Apr 2011 21:13

Gratl hat geschrieben:Gestriges Training:

Frontkniebeuge 77,5kg: 5x5 easy
Military Press 45kg: 5x5
Deadlift 120kg: 4x5, dann noch ein Satz mit 10Whs

Fazit: Wird alles gesteigert, beim 10er Satz KH haben die Hände danach gebluten, war aber ein geiles Gefühl sich so zu verausgaben!
LG Stefan
Hornhaut abgerissen?
Hab auch das Problem. Beim letzten Mal heben ist auch von beiden Händen Fleisch hängen geblieben. Hat locker 3 Wochen gedauert bis das alles wie vorher war. Schon etwas nervig. Aber ich wollte mir ja eh Bänder zulegen, um im Obergriff heben zu können. Solange ohne Bänder bis der Griff stark genug ist geht dank meiner starken Beuge nicht.
#10#
Verfechter hat geschrieben:ich weiß schon was ich tue ;)

Duojet hat geschrieben:
Jormugandr hat geschrieben:Naja, ich wollte halt ca. wissen, wieviel Kalorien das sind.

ich bin im krankenhaus auf bier , tren , testo , roaccutan , schlafmitteln und antibiotika gleichzeitig.....aber ich würd niemals 2 kg hack , 1 packung toast mit butter und 2,5 liter kakao in einer mahlzeit essen....wie gestört bist du eigentlich?

johnnyhandsome hat geschrieben:Richtiger gourmet

Benutzeravatar
Petz_o
TA Elite Member
 
Beiträge: 5030
Registriert: 06 Sep 2009 20:03
Wohnort: Luxemburg (Fischbach)
Körpergewicht (kg): 73
Körpergröße (cm): 176
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 105@94kg
Kniebeugen (kg): 200@98kg
Kreuzheben (kg): 175@74kg
Wettkampferfahrung: Ja

Re: Der 450er Club

Beitragvon Petz_o » 08 Apr 2011 08:06

Diese Woche hatte ich meine 1RM Versuche. Ergebnisse waren von "naja" bis "geil"

Letzter 1RM Versuch war im Dezember 2010

Bankdrücken: von 80kg auf 85kg (enttäuscht)

Kniebeugen: von 125g auf 137,5kg (zufrieden)

Kreuzheben: von 130kg auf 160kg (sehr zufrieden)

Näheres gibts HIER und HIER

Videos gibts HIER
Mein Log (Bilder & Videos: Seite 1)

Ziele 2014:
Körpergewicht: < 75kg (73,6kg)
Kniebeugen: 1*150kg (1*147,5)
Bankdrücken: 1*85kg (Ziel erreicht) (1*90kg)
Kreuzheben: 1*170kg (Ziel erreicht) (1*175kg)
Überkopfdrücken: 1*60kg (4*53kg)

Benutzeravatar
Romancier
TA Elite Member
 
Beiträge: 2984
Registriert: 17 Apr 2009 15:11
Wohnort: Pforzheim / Kassel
Körpergröße (cm): 171
Bankdrücken (kg): 120
Kreuzheben (kg): 180
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben

Re: Der 450er Club

Beitragvon Romancier » 08 Apr 2011 13:31

Saubere Leistung. Meine anfänglichen bedenken zum Sheikoplan nehme ich gänzlich zurück. Deine Steigerungen sind sehr gut, selbst bei deiner offensichtlichen Schwachstelle im Bankdrücken (nach deiner Verletzung damals bist du da sicher eingeschränkt, nicht wahr?).

VorherigeNächste

Zurück zu Best of Gewichtheben/KDK

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste