TEAM-ANDRO.com

Der 450er Club

Sammlung von lesenwerten Threads aus dem Bereich Gewichtheben/KDK

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Benutzeravatar
Petz_o
TA Elite Member
 
Beiträge: 4933
Registriert: 06 Sep 2009 21:03
Wohnort: Luxemburg (Fischbach)
Körpergewicht (kg): 70
Körpergröße (cm): 176
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 105@94kg
Kniebeugen (kg): 200@98kg
Kreuzheben (kg): 200@95kg
Wettkampferfahrung: Ja

Re: Der 450er Club

Beitragvon Petz_o » 12 Apr 2011 11:46

Diese Woche ist Pause angesagt und nächste Woche gehts los mit 5/3/1. Hab dem Plan noch etwas zugefügt und raus kam der "5/3/1 Special Edition made by Petz_o) :D

Hier mal die Erläuterung zum Plan
531 SE.pdf


Und hier der erste Zyklus
531.pdf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mein Log (Bilder & Videos: Seite 1)

Ziele 2014:
Körpergewicht: < 75kg (72,8kg)
Kniebeugen: 1*150kg (1*136)
Bankdrücken: 1*85 (Ziel erreicht)
Kreuzheben: 1*170kg (1*160kg)
Überkopfdrücken: 1*60kg (1*53kg)

Bild


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


Benutzeravatar
Petz_o
TA Elite Member
 
Beiträge: 4933
Registriert: 06 Sep 2009 21:03
Wohnort: Luxemburg (Fischbach)
Körpergewicht (kg): 70
Körpergröße (cm): 176
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 105@94kg
Kniebeugen (kg): 200@98kg
Kreuzheben (kg): 200@95kg
Wettkampferfahrung: Ja

Re: Der 450er Club

Beitragvon Petz_o » 12 Apr 2011 11:47

Jormugandr hat geschrieben: KB 145 geschafft, dann 150 ganz knapp geschaft, war aber sehr fertig und bin dann nach normalen BD Training nach Hause.
Dienstag GH Verein, mal sehen. #10# Bin auch etwas kränklich z.Z.

150kg #04#

Wann machst du den Rest der 1RM Versuche?
Mein Log (Bilder & Videos: Seite 1)

Ziele 2014:
Körpergewicht: < 75kg (72,8kg)
Kniebeugen: 1*150kg (1*136)
Bankdrücken: 1*85 (Ziel erreicht)
Kreuzheben: 1*170kg (1*160kg)
Überkopfdrücken: 1*60kg (1*53kg)

Bild

Benutzeravatar
renard1304
TA Member
 
Beiträge: 222
Registriert: 25 Feb 2010 22:41
Trainingsbeginn (Jahr): 2008

Re: Der 450er Club

Beitragvon renard1304 » 12 Apr 2011 11:50

so erstes training seit 2 1/2 wochen wieder :)

Kreuzheben

KH: 5 (60)/5(75)/3(90)/5(97,5)/5(112,5)/4(127,5)

Frontkniebeuge: 10/9/10/10 (50)

Goodmornings: 12/12/12/12 (40)

Bauch mit Gewicht

(alle Angaben in kg)

ich warte jetzt erstmal ab wie sich der zyklus beim KH entwickelt werde aber wahrscheinlich im KH das gleiche Gewciht wie jetzt im nächsten Zyklus nochmal verwenden.
war leider ein starker abstieg von 14x125kg auf 4x 127,5kg

noch ne Frage an die die Frontkniebeugen mache welche griff gefällt euch lieber??
bei mir hab ich mehr wdh mit dem griff ausm KDK hiongekriegt aber beim erstem satz hatte ich schmerzen in den handgelenken dabei hab dann bandagen angezogen.

Erfolgreiches Training an alle
The easy day was yesterday!

http://www.demonsfootball.de/

Benutzeravatar
Eliois
TA Power Member
 
Beiträge: 1291
Registriert: 13 Okt 2009 20:01
Wohnort: OWL
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 180
Bankdrücken (kg): 110
Kniebeugen (kg): 150
Kreuzheben (kg): 200
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Studio: Workout Minden

Re: Der 450er Club

Beitragvon Eliois » 12 Apr 2011 17:43

renard1304 hat geschrieben:noch ne Frage an die die Frontkniebeugen mache welche griff gefällt euch lieber??
bei mir hab ich mehr wdh mit dem griff ausm KDK hiongekriegt aber beim erstem satz hatte ich schmerzen in den handgelenken dabei hab dann bandagen angezogen.


Ich verwende den Gewichtheber-Griff, der ist einfach super. Die hantel liegt sehr stabil auf den Schultern, mMn wesentlich stabiler als beim Kreuz-griff.
Die schmerzen in den Handgelenken gehen nach ein paar Wochen weg, ist halt erst mal ungewohnt, aber nen paar Wochen schmerzen lohnen sich für den Gh-Griff.

Bei mir gabs heute Oberkörpertraining:

Bankdrücken
5x87,5 m.Stop
5x87,5 m.Stop
5x87,5 T&G
5x87,5 T&G
5x87,5 T&G

9/7/6xBW Pull-Ups

Frontdrücken stehend
5x60
5x57,5
4x55

3 Sätze Face-pulls, 1 Satz Curls

Bankdrücken z.T. T&G um die 5x5 vollzumachen, nächste Woche mach ich lockerer, weil die linke Schulter nen bisschen gezwickt hat, danach dann auf 4x4 runter und nochmal 87,5kg angehen (was kein Problem darstellen dürfte).
Frontdrücken ist irgendwie genau das Gegenteil vom Bankdrücken bei mir, beim BD hab ich schwierigkeiten im unteren drittel rauszukommen, beim Frontdrücken scheiterts am Lockout, find ich iwie seltsam. Rest nur Routine ;)

Benutzeravatar
Romancier
TA Elite Member
 
Beiträge: 2992
Registriert: 17 Apr 2009 16:11
Wohnort: Pforzheim / Kassel
Körpergröße (cm): 171
Bankdrücken (kg): 120
Kreuzheben (kg): 180
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben

Re: Der 450er Club

Beitragvon Romancier » 12 Apr 2011 19:03

Bankdrücken : 6x6 mit 85kg (sehr sehr leicht)

Frontkniebeugen : 3x8 mit 80kg (schwer)

Jormugandr
TA Elite Member
 
Beiträge: 6134
Registriert: 30 Mär 2011 23:32
Wohnort: Hamburg
Körpergröße (cm): 191

Re: Der 450er Club

Beitragvon Jormugandr » 12 Apr 2011 22:06

Petz_o hat geschrieben:
Jormugandr hat geschrieben: KB 145 geschafft, dann 150 ganz knapp geschaft, war aber sehr fertig und bin dann nach normalen BD Training nach Hause.
Dienstag GH Verein, mal sehen. #10# Bin auch etwas kränklich z.Z.

150kg #04#

Wann machst du den Rest der 1RM Versuche?
Heute habe ich BD 5x5 gemacht, gingen 70Kg... Werde das dann nächstes Mal testen. Bin mir aber unsicher, ob ich Wettkampfform habe, weil auf dem Arsch kein Gewicht liegt(aber berührt schon noch die Bank) und ich sehr zum Kopf drücke. Also ich gehe so ca. zur ersten oder zweiten Rippe vom Bauch aus und drücke dann aber stark in Richtung Kopf, geht irgendwie einfacher. Nach den Regeln darf man das ja nicht so stark machen.
Sagt das eigentlich was über die Muskeln aus? Also starke Schulter z.B.?
Kreuzheben und Kniebeuge habe ich heute beide weggelassen. Ich dachte ich kann trotz Maximalversuch noch etwas normal trainieren und hatte dann Muskelkater in den Rückenstreckern. War heute morgen auch noch etwas da, nächstes Mal dann. *upsmilie*
Ohne GH Verein gehe ich mit den Wdh. bei KB und KH aber hoch, denke ich. Ist ja doch sehr riskant bzgl. Verletzungen(weil ich 16 bin) und das Maximalgewicht werde ich wohl auch mit 10er Sätzen gut steigern können.

Und GH Verein... #09#
Bei der Telefonnummer kommt der Anrufbeantworter von nem Ehepaar "Schmidt". *uglysmilie*
Verfechter hat geschrieben:ich weiß schon was ich tue ;)

readic
TA Stamm Member
 
Beiträge: 983
Registriert: 08 Mär 2007 10:29
Wohnort: Siegen
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 139
Körpergröße (cm): 189
Körperfettanteil (%): 20
Trainingsbeginn (Jahr): 2007
Bankdrücken (kg): 195
Kniebeugen (kg): 240*3
Kreuzheben (kg): 320
Oberarmumfang (cm): 53
Brustumfang (cm): 132
Oberschenkelumfang (cm): 76
Wadenumfang (cm): 50
Bauchumfang (cm): 120
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Ziel Gewicht (kg): 140
Ziel KFA (%): 20
Studio: SPS Netphen
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: zu schwach

Re: Der 450er Club

Beitragvon readic » 13 Apr 2011 07:03

@ Jormugandr du musst in keinem verein sein um maximalversuche durchzuführen... bei mir kam das irgendwann von selbst. wenn du dir sicher genug in den grundübungen von ausführung und gefühl bist, wirste mutiger und traust dich von alleine das mal zu testen!
man kann nicht beweisen dass es nicht passiert!
_______________________________________
HunkfromCologne:
"HEy Leute jezt seit doch nicht so stur ihr wisst was ich meine mit arme wachsen habe wenig bizeps nur training helfen nicht....eiweiss eh nicht,....

wenn der arzt gegen haatausfall hormone tabletten aufschreibt und diese nach dem schlucken wachsen müsste doch auch etwas für muckis geben...
testexx oder oxabol...einer sagt wirkt der ander nein....was nu????"

Jormugandr
TA Elite Member
 
Beiträge: 6134
Registriert: 30 Mär 2011 23:32
Wohnort: Hamburg
Körpergröße (cm): 191

Re: Der 450er Club

Beitragvon Jormugandr » 13 Apr 2011 23:39

readic hat geschrieben:@ Jormugandr du musst in keinem verein sein um maximalversuche durchzuführen... bei mir kam das irgendwann von selbst. wenn du dir sicher genug in den grundübungen von ausführung und gefühl bist, wirste mutiger und traust dich von alleine das mal zu testen!
Nein, so war das gar nicht gemeint. Maximalversuche kann ich machen, auch wenn die Ablage im Rack viel zu niedrig ist, aber beim KH bin ich mir mit der Technik nicht sicher und bei den KB habe ich Angst mir die Knie zu schrotten, wenn ich dauerhaft mit RM5 trainiere. :(
Beim Bankdrücken sollte auch wer da sein, den ich kenne. War letzte Einheit zwar so, aber der kam dann als ich schon fertig war.
Verfechter hat geschrieben:ich weiß schon was ich tue ;)

Benutzeravatar
Romancier
TA Elite Member
 
Beiträge: 2992
Registriert: 17 Apr 2009 16:11
Wohnort: Pforzheim / Kassel
Körpergröße (cm): 171
Bankdrücken (kg): 120
Kreuzheben (kg): 180
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben

Re: Der 450er Club

Beitragvon Romancier » 14 Apr 2011 14:48

Du machst dir zu viele Gedanken, jormugandr.
Selbst in einem Wellness-Schwuchtel-Studio findet sich immer jemand, der dir bspw. bei Maximalversuchen o.ä aufpassen kann. In Bezug auf die Technik hast du im Forum genügend Gelegenheit diese kontrollieren zu lassen, wenngleich dies einen Verein nicht ersetzt.
Trainiere nach 5x5 mit durchgehendem Gewicht, da bist du nicht im Max-Bereich, betreibst einen Kompromiss aus Maxkraft und Hyperthropie. Fokussiere idch zudem auf Grundübungen, und werde kontinuierlich stärker.

Benutzeravatar
Romancier
TA Elite Member
 
Beiträge: 2992
Registriert: 17 Apr 2009 16:11
Wohnort: Pforzheim / Kassel
Körpergröße (cm): 171
Bankdrücken (kg): 120
Kreuzheben (kg): 180
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben

Re: Der 450er Club

Beitragvon Romancier » 14 Apr 2011 14:48

Bankdrücken : 7 x 5 x 90kg (im letzten Satz 8Wdh).

Benutzeravatar
renard1304
TA Member
 
Beiträge: 222
Registriert: 25 Feb 2010 22:41
Trainingsbeginn (Jahr): 2008

Re: Der 450er Club

Beitragvon renard1304 » 14 Apr 2011 22:39

Heute

Militarypress: 5(22,5)/5(27,5)/3(32,5)/5(35)/5(42,5)/9(47,5)

DB Press 12/10/10 (15)

Pushups 20/20/20/20

Pullups 8/9/8/7
The easy day was yesterday!

http://www.demonsfootball.de/

Benutzeravatar
renard1304
TA Member
 
Beiträge: 222
Registriert: 25 Feb 2010 22:41
Trainingsbeginn (Jahr): 2008

Re: Der 450er Club

Beitragvon renard1304 » 16 Apr 2011 20:49

Heute

Kniebeuge 5(47,5)/5(60)/3(72,5)/5(77,5)/5(90)/8(102,5)

Bulgagische Kniebeuge 9/9/8/8 (15 je Kurzhantel)

Rum. Kreuzheben 10/10/10/10 (70)

Bauch mit gewichten
The easy day was yesterday!

http://www.demonsfootball.de/

Benutzeravatar
renard1304
TA Member
 
Beiträge: 222
Registriert: 25 Feb 2010 22:41
Trainingsbeginn (Jahr): 2008

Re: Der 450er Club

Beitragvon renard1304 » 18 Apr 2011 13:57

Hi leute

hab mal ne frage an die 531 experten hier. ist es vom volumen zu viel wenn ich am oberkörpertag noch einen reduktionssatz für die arme hinzufüge??

also am MP tag trizeps, und beim BD tag bizeps??
The easy day was yesterday!

http://www.demonsfootball.de/

Der alte Günther
TA Power Member
 
Beiträge: 1815
Registriert: 10 Okt 2010 18:33
Wohnort: Essen
Körpergröße (cm): 185
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Taekwondo
Studio: FCS
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Supplements

Re: Der 450er Club

Beitragvon Der alte Günther » 18 Apr 2011 15:07

renard1304 hat geschrieben:Hi leute

hab mal ne frage an die 531 experten hier. ist es vom volumen zu viel wenn ich am oberkörpertag noch einen reduktionssatz für die arme hinzufüge??

also am MP tag trizeps, und beim BD tag bizeps??


Dürfte passen, wann machst du deinen MP-Tag? Ist zwischen dem MP-Tag und dem BD-Tag zu wenig Zeit, dürfte es eng werden, vor allem wenn du für den Trizeps eine dem Bankdrücken ähnliche Übung ausführst (z.B. Engbankdrücken).

Beim Bizeps stellt es absolut kein Problem dar.
Aber ich denke, ohne dir jetzt zu nahe treten zu wollen, dass du 5/3/1 nicht wirklich verstanden hast, wenn du Reduktionssätze ausführen möchtest für die Arme!!
Die folgenden Lieder wurden von mir komponiert, produziert und eingespielt:
Über Träume
http://www.youtube.com/watch?v=NE-U-JpB ... ata_player

Über Trennung
http://www.youtube.com/watch?v=6-Ywffj9p6M

Über Rassismus
http://www.youtube.com/watch?v=YdwAw0erK4E

Benutzeravatar
renard1304
TA Member
 
Beiträge: 222
Registriert: 25 Feb 2010 22:41
Trainingsbeginn (Jahr): 2008

Re: Der 450er Club

Beitragvon renard1304 » 18 Apr 2011 15:43

ich hab mal meinen plan mit angehängt.
ich trainiere 3mal die woche (di, do sa) den plan von oben runter

ich wollte noch nen satz für die arme ranhängen weil ich probs beim lockout und beim LH rudern ist in letzter zeit mein bizeps auch zum limitierenden faktor geworden
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
The easy day was yesterday!

http://www.demonsfootball.de/

VorherigeNächste

Zurück zu Best of Gewichtheben/KDK

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: tml1989 und 1 Gast