TEAM-ANDRO.com

Der 450er Club

Sammlung von lesenwerten Threads aus dem Bereich Gewichtheben/KDK

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Benutzeravatar
Speedskater
TA Elite Member
 
Beiträge: 2502
Registriert: 09 Jan 2011 12:12
Wohnort: Dresden
Körpergröße (cm): 183
Bankdrücken (kg): 105
Kniebeugen (kg): 190
Kreuzheben (kg): 235
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Studio: McFit
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung

Re: Der 450er Club

Beitragvon Speedskater » 04 Aug 2012 16:09

@Schluhri: Wie läuft Smolov Jr?
Log:"Powerbuilding"
http://www.team-andro.com/phpBB3/5-3-1-for-powerlifting-t236652.html

“Passion trumps everything.”
Dave Tate


“Biceps are like ornaments on a Christmas tree"
Ed Coan


"Polarsterne" 2014:

Kniebeuge.........210 kg
Kreuzheben........250 kg
Frontkniebeuge...170 kg
Bankdrücken.......140 kg
Military Press......90 kg

1 Rennrad-RTF (j4f)
1 Rennrad-Einzelzeitfahren (j4f)
1 Inline Speedskating-Wettkampf (j4f)
1 Kraftdreikampf

Vollständige Rehabilitation nach Tonsillektomie

j4f = just for fun

werbung
Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


watzR
TA Stamm Member
 
Beiträge: 433
Registriert: 29 Okt 2011 14:57
Körpergewicht (kg): 89
Körpergröße (cm): 179
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 130
Kniebeugen (kg): 165
Kreuzheben (kg): 195
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingslog: Ja

Re: Der 450er Club

Beitragvon watzR » 11 Aug 2012 12:11

gestern abend 5/3/1-bankdrücken-tag

nach dem vorgesehenen 5er, 3er und 1er (mit 105) satz hab ich nochmal die 110 getestet die dann auch recht easy hoch gingen, neuer PR also für 5kg =)

danach das erste mal flachbank mit kurzhantel je 30kg, ging auch besser als gedacht 3x10, dann 8, dann 7,5 :P noch ein paar DB-rows und raus.

auf dem papier dürfte ich mich damit endlich über die 400-total-marke bewegt haben, mal sehen ob ich die kommende zeit mal wieder am limit hebe oder beuge.

Corpsegrinder
TA Neuling
 
Beiträge: 62
Registriert: 05 Nov 2011 01:23

Re: Der 450er Club

Beitragvon Corpsegrinder » 14 Aug 2012 18:26

Heute war mal sumo-kreuzheben dran.....vorher nie gemacht aber jetzt mal probiert....bis auf 152,5 kg *2 wdh. hoch das war's dann....dann noch konventioneller stand mit 100 kg für 3 Sätze mit 10 wdh.......duschen.....nach hause.......

Benutzeravatar
Schluhri
TA Stamm Member
 
Beiträge: 684
Registriert: 21 Apr 2012 18:06
Trainingsort: Verein

Re: Der 450er Club

Beitragvon Schluhri » 14 Aug 2012 21:43

Speedskater hat geschrieben:@Schluhri: Wie läuft Smolov Jr?


Falls es dich noch interessiert:

Hab nach einer Woche Smolov Jr die Texas Methode weitergemacht. Die 150 waren Low Bar und nur parallel, bei Smolov hab ich dann einfach die 150 zum berechnen genommen, aber High Bar und ATG gemacht. War ziemlich scheiße. Hab am ersten Tag schon mein Abendessen hochgekotzt und am Ende der 1.Woche war ich ein seelisches Wrack.

:-)

Benutzeravatar
Speedskater
TA Elite Member
 
Beiträge: 2502
Registriert: 09 Jan 2011 12:12
Wohnort: Dresden
Körpergröße (cm): 183
Bankdrücken (kg): 105
Kniebeugen (kg): 190
Kreuzheben (kg): 235
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Studio: McFit
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung

Re: Der 450er Club

Beitragvon Speedskater » 14 Aug 2012 22:47

Warum der Technikwechsel im Programm?
Log:"Powerbuilding"
http://www.team-andro.com/phpBB3/5-3-1-for-powerlifting-t236652.html

“Passion trumps everything.”
Dave Tate


“Biceps are like ornaments on a Christmas tree"
Ed Coan


"Polarsterne" 2014:

Kniebeuge.........210 kg
Kreuzheben........250 kg
Frontkniebeuge...170 kg
Bankdrücken.......140 kg
Military Press......90 kg

1 Rennrad-RTF (j4f)
1 Rennrad-Einzelzeitfahren (j4f)
1 Inline Speedskating-Wettkampf (j4f)
1 Kraftdreikampf

Vollständige Rehabilitation nach Tonsillektomie

j4f = just for fun

watzR
TA Stamm Member
 
Beiträge: 433
Registriert: 29 Okt 2011 14:57
Körpergewicht (kg): 89
Körpergröße (cm): 179
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 130
Kniebeugen (kg): 165
Kreuzheben (kg): 195
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingslog: Ja

Re: Der 450er Club

Beitragvon watzR » 22 Aug 2012 21:56

heute erste woche 5. zyklus 5/3/1 (powerlifting). kreuzheben stand an und im letzten 3+ waren 145 aufgelegt, mit denen ich, zu meiner großen verwunderung 6 wiederholungen hinlegen konnte..wenn doch nur demnächst auch die kniebeuge so prima folgen würde =)

Benutzeravatar
Schluhri
TA Stamm Member
 
Beiträge: 684
Registriert: 21 Apr 2012 18:06
Trainingsort: Verein

Re: Der 450er Club

Beitragvon Schluhri » 23 Aug 2012 13:57

Hast du keine Probleme damit bei den 3ern und 1ern im Kreuzheben gerade zu bleiben? Frage weil mir das bei 5/3/1 passiert ist.

watzR
TA Stamm Member
 
Beiträge: 433
Registriert: 29 Okt 2011 14:57
Körpergewicht (kg): 89
Körpergröße (cm): 179
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 130
Kniebeugen (kg): 165
Kreuzheben (kg): 195
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingslog: Ja

Re: Der 450er Club

Beitragvon watzR » 24 Aug 2012 20:21

also die 5. und 6. waren da jetzt sicher nicht aus dem bilderbuch aber sonst denk ich schon, dass ich gerade bleib. ich bitte meine freundin immer darum meinen rücken im auge zu behalten und bisher hat sie nicht von einem runden rücken berichtet; beim letzten mal hat sie gesagt, dass es in den letzten wiederholungen nicht ganz gerade war.. aber auch nichts tragisches.

machst du good mornings oder romanian deadlifts? ich hab das gefühl die haben mir geholfen den rumpf beim heben und beugen stabiler zu machen.

Benutzeravatar
Schluhri
TA Stamm Member
 
Beiträge: 684
Registriert: 21 Apr 2012 18:06
Trainingsort: Verein

Re: Der 450er Club

Beitragvon Schluhri » 24 Aug 2012 22:37

watzR hat geschrieben:machst du good mornings


Joa, mittlerweile mach ich viel für Bauch und Rücken. Seitdem passt das. Bin jetzt aber eh bei den Gewichthebern.

Corpsegrinder
TA Neuling
 
Beiträge: 62
Registriert: 05 Nov 2011 01:23

Re: Der 450er Club

Beitragvon Corpsegrinder » 28 Aug 2012 20:20

Nochmal so in die runde gefragt......hat jemand von euch der westside-ähnlich trainiert seine Schnellkraft Einheiten ersetzt.....also die Max effort Idee ist schon klasse aber ich bin mir sicher und merke auch das mich die schnellkrafteinheiten nicht einen joter voran bringen......hab auch selber das zugehörige Buch und mehrfach gelesen und alles......bringt mir nix.....wollte jetzt das mal so probieren.....

Montag Maxkraft Bank
Dienstag Maxkraft Beugen/Heben
Donnerstag dann wieder Bank aber anstatt Schnellkraft sowas wie Bank 3*5 mit meinetwegen um die 70-80% vom 1RM und Freitag das gleiche für Beugen/Heben......jemand Erfahrung in die Richtung?

Benutzeravatar
Schluhri
TA Stamm Member
 
Beiträge: 684
Registriert: 21 Apr 2012 18:06
Trainingsort: Verein

Re: Der 450er Club

Beitragvon Schluhri » 28 Aug 2012 23:42

Corpsegrinder hat geschrieben:also die Max effort Idee ist schon klasse aber ich bin mir sicher und merke auch das mich die schnellkrafteinheiten nicht einen joter voran bringen.


Dynamisches Training ist auch eher für fortgeschrittene Kraftsportler gedacht, wahrscheinlich liegt es daran.

Corpsegrinder
TA Neuling
 
Beiträge: 62
Registriert: 05 Nov 2011 01:23

Re: Der 450er Club

Beitragvon Corpsegrinder » 29 Aug 2012 00:12

Alles klar....vielen dank

dann werde ich mal mein vorhaben testen und sehen ob's was bringt......

Benutzeravatar
FunkyKong
TA Power Member
 
Beiträge: 1398
Registriert: 05 Jun 2010 18:43
Körpergewicht (kg): 86
Körpergröße (cm): 173
Trainingsbeginn (Jahr): 2010

Re: Der 450er Club

Beitragvon FunkyKong » 03 Sep 2012 20:03

Heute gestartet mit Smolov für Bank und Beuge

Kniebeugen
90kg 4 Sätze 9 Wiederholungen

Hüftbeuger war ab und zu spürbar, aber schon besser als beim letzten Mal. Gewicht nicht leicht, aber durchaus machbar, auch ohne übertrieben lange Pausen.

Bankdrücken
75kg 6 Sätze 6 Wiederholungen

Hab abgerundet, auf dem Plan standen eigentlich 77,5, was aber von den Scheiben nicht möglich war. Ging gut, Arsch war durchgehen auf der Bank, ordentlich aus dem Stop rausgekommen.

Latzug UG
57kg 12x,8x
67kg 8x

LH Curls
45kg 6x
30kg 12x
25kg 12x

Seitheben
8kg 8x8

Reverse Butterfly
3 Sätze

Bauch


Gute erste Einheit. Allerdings bekomm ich leicht Respekt, wenn ich bedenke dass ich nächste Woche schon 9x100kg beugen muss auf 4 Sätze.
This is your life-Get in that freaking powerack, make that logbook your bitch AND GET IT DONE!

Bild
Opus Anaboli

Mittelfristige Ziele
Bankdrücken: 120kg 6x
Kniebeuge: 140kg 5x atg
Overhead Press: 75kg 3x
LH Curls: 60kg 5x
Kettlebell Swing 24kg 100x

Benutzeravatar
Petz_o
TA Elite Member
 
Beiträge: 4718
Registriert: 06 Sep 2009 21:03
Wohnort: Luxemburg (Fischbach)
Körpergewicht (kg): 65
Körpergröße (cm): 176
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 105
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 200
Wettkampferfahrung: Ja

Re: Der 450er Club

Beitragvon Petz_o » 03 Sep 2012 20:19

FunkyKong hat geschrieben:Heute gestartet mit Smolov für Bank und Beuge

Dann werde ich mal gespannt mitverfolgen. In 2 Wochen werde ich auch Smolov für die Bank als Vorbereitung für den Saarland-Cup am 13.10 machen

Benutzeravatar
FunkyKong
TA Power Member
 
Beiträge: 1398
Registriert: 05 Jun 2010 18:43
Körpergewicht (kg): 86
Körpergröße (cm): 173
Trainingsbeginn (Jahr): 2010

Re: Der 450er Club

Beitragvon FunkyKong » 04 Sep 2012 09:23

Also drei Wochen Smolov dann erstmal?
This is your life-Get in that freaking powerack, make that logbook your bitch AND GET IT DONE!

Bild
Opus Anaboli

Mittelfristige Ziele
Bankdrücken: 120kg 6x
Kniebeuge: 140kg 5x atg
Overhead Press: 75kg 3x
LH Curls: 60kg 5x
Kettlebell Swing 24kg 100x

VorherigeNächste

Zurück zu Best of Gewichtheben/KDK

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast