TEAM-ANDRO.com

Der Club der Ehefrauen – Jennie Heath

Diskutiert zu unseren Artikeln im Portal.

Moderator: Team Artikel

leada
TA Member
 
Beiträge: 215
Registriert: 05 Feb 2007 18:39

Re: Der Club der Ehefrauen – Jennie Heath

Beitragvon leada » 11 Mär 2011 19:04

Danke für die Erläuterung :). Stellt sich nur noch die Frage warum zum Teufel diese Asiatin Phil Geld in die Tasche gesteckt hat. Soll das ne Anmache sein?


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


Benutzeravatar
KarstenPf.
V.I.P
 
Beiträge: 905
Registriert: 28 Jun 2009 14:08

Re: Der Club der Ehefrauen – Jennie Heath

Beitragvon KarstenPf. » 11 Mär 2011 20:36

leada hat geschrieben:Danke für die Erläuterung :). Stellt sich nur noch die Frage warum zum Teufel diese Asiatin Phil Geld in die Tasche gesteckt hat. Soll das ne Anmache sein?


....ne, dass sollte heissen, dass er schnell einen kartenspiel kaufen geht, damit sie beide eine runde mau mau spielen können...



:-) 8-|

oh mann.... *sonstsmilie*

8-)

(oder mal so....
geh mal auf die fibo
und stell dich eine stunde neben irgend einen pro, deiner wahl.
muss ja kein verheirateter sein wie in diesem tread,
und dann weisst du was abläuft,
wenn frauen typen sehen, die aussehen als wären sie aus einem
marvel comic entsprungen..
oki?! ;) )
PITT-Force® - Das Buch - Jetzt erhältlich bei Amazon.de!
http://www.pitt-force.net

Benutzeravatar
CircleOfDeath
TA Elite Member
 
Beiträge: 3201
Registriert: 10 Feb 2010 15:11
Körpergewicht (kg): 103
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 12
Ziel Gewicht (kg): 110
Ziel KFA (%): 6

Re: Der Club der Ehefrauen – Jennie Heath

Beitragvon CircleOfDeath » 11 Mär 2011 21:26

KarstenPf. hat geschrieben:(oder mal so....
geh mal auf die fibo
und stell dich eine stunde neben irgend einen pro, deiner wahl.
muss ja kein verheirateter sein wie in diesem tread,
und dann weisst du was abläuft,
wenn frauen typen sehen, die aussehen als wären sie aus einem
marvel comic entsprungen..
oki?! ;) )


frauen die an die fibo gehen, wissen ja was sie erwartet :o die sind dann auch genügend informiert und wissen auch sonst was so läuft. das kann man von einer 08-15 lady auf der strasse nicht erwarten. da geb ich dir recht, an ner fibo stehen die frauen schlangen um phil. aber sonst sagen sie gleich auf der strasse: anabolika junkie, kleiner schwanz grose muskeln, so hässlich!!! kennst das doch selbst zu genüge :o


FordPrefect hat geschrieben:Für mich ist es das Normalste in der Welt dass man seinen Partner unterstüzt- auch bei Dingen zu denen man selbst nicht unbedingt einen Bezug hat. Genau so normal ist es seinem Partner auch mal die Meinung zu sagen und ihn/sie vor möglichen Fehlern zu bewahren. Ich möchte keine devote Frau die mich vergöttert und zu allem Ja und Amen sagt. Gerade das BB ist nunmal mit gewissen Gesundheitsrisiken verbunden die eine Partnerin durchaus mal in Frage stellen kann- wer das nicht erträgt ist nicht beziehungsfähig.


das ist aber ein wiederspruch in sich! du erwartest also das deine frau dich voll und ganz unterstützt obwohl sie kein zugang hat aber dich trotzdem vor fehlern bewahrt, wenns um die gesundheit geht?! also du kommst dahin sagst ihr "hey baby ich nehme 12 einheiten wachstumshormon, 2g testosteron und 1g trenbolon, meine psyche wird in der diät mal recht strapaziert, unsere beziehung im allgemeinen auch und die lust auf sex wird recht zurück gehen! unterstütz mich aber halt mich von dem gesundheitsrisiko ab?!"

wir reden hier nicht über hobby BB sondern amateur und pro BB, das braucht einiges mehr verständnis und glaubs mir da haben viele frauen schon recht mühe wenn sie selbst keinen bezug haben! das eine normale frau wie jetzt phil heaths frau, welche KEINEN bezug zu BB hat das so locker weg steckt und ihm doch noch beisteht, ist umso lobenswerter!

und das ist alles andere als selbstverstädnlich!

Benutzeravatar
KarstenPf.
V.I.P
 
Beiträge: 905
Registriert: 28 Jun 2009 14:08

Re: Der Club der Ehefrauen – Jennie Heath

Beitragvon KarstenPf. » 11 Mär 2011 21:50

CircleOfDeath hat geschrieben:.... aber sonst sagen sie gleich auf der strasse: anabolika junkie, kleiner schwanz grose muskeln, so hässlich!!! kennst das doch selbst zu genüge :o!


nö,
kenne ich nicht bzw
ich war auch ohne muskeln schon hässlich
:-) :-| :-)
PITT-Force® - Das Buch - Jetzt erhältlich bei Amazon.de!
http://www.pitt-force.net

Benutzeravatar
CircleOfDeath
TA Elite Member
 
Beiträge: 3201
Registriert: 10 Feb 2010 15:11
Körpergewicht (kg): 103
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 12
Ziel Gewicht (kg): 110
Ziel KFA (%): 6

Re: Der Club der Ehefrauen – Jennie Heath

Beitragvon CircleOfDeath » 11 Mär 2011 22:25

:-) der war gut!

Benutzeravatar
Thomas
Mädchen für alles
 
Beiträge: 52294
Registriert: 11 Nov 2007 17:46
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 230
Oberarmumfang (cm): 47
Brustumfang (cm): 126
Oberschenkelumfang (cm): 68
Wadenumfang (cm): 46
Bauchumfang (cm): 92
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 84
Ziel KFA (%): 4
Studio: Outback Gym
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: Goldjunge

Re: Der Club der Ehefrauen – Jennie Heath

Beitragvon Thomas » 12 Mär 2011 08:40

Wenn man so hört, wie mancher Athlet auf Messen wie der FIBO die Mädels der Reihe nach abschleppt, ist das nicht unrealistisch... ;)
Bild

Bild
Andro-Shop.com auf Facebook
Team-Andro auf Facebook

Keine kostenlose Individualberatung per PN! Persönliches Coaching auf Anfrage! Mehr unter: ironhealth.de

Benutzeravatar
FordPrefect
V.I.P
 
Beiträge: 2136
Registriert: 09 Dez 2006 13:31
Kampfsportart: Karate/BJJ

Re: Der Club der Ehefrauen – Jennie Heath

Beitragvon FordPrefect » 13 Mär 2011 19:19

CircleOfDeath hat geschrieben:
FordPrefect hat geschrieben:Für mich ist es das Normalste in der Welt dass man seinen Partner unterstüzt- auch bei Dingen zu denen man selbst nicht unbedingt einen Bezug hat. Genau so normal ist es seinem Partner auch mal die Meinung zu sagen und ihn/sie vor möglichen Fehlern zu bewahren. Ich möchte keine devote Frau die mich vergöttert und zu allem Ja und Amen sagt. Gerade das BB ist nunmal mit gewissen Gesundheitsrisiken verbunden die eine Partnerin durchaus mal in Frage stellen kann- wer das nicht erträgt ist nicht beziehungsfähig.


das ist aber ein wiederspruch in sich! du erwartest also das deine frau dich voll und ganz unterstützt obwohl sie kein zugang hat aber dich trotzdem vor fehlern bewahrt, wenns um die gesundheit geht?! also du kommst dahin sagst ihr "hey baby ich nehme 12 einheiten wachstumshormon, 2g testosteron und 1g trenbolon, meine psyche wird in der diät mal recht strapaziert, unsere beziehung im allgemeinen auch und die lust auf sex wird recht zurück gehen! unterstütz mich aber halt mich von dem gesundheitsrisiko ab?!"

wir reden hier nicht über hobby BB sondern amateur und pro BB, das braucht einiges mehr verständnis und glaubs mir da haben viele frauen schon recht mühe wenn sie selbst keinen bezug haben! das eine normale frau wie jetzt phil heaths frau, welche KEINEN bezug zu BB hat das so locker weg steckt und ihm doch noch beisteht, ist umso lobenswerter!

und das ist alles andere als selbstverstädnlich!


Ich habe das auch weniger auf das Pro BB bezogen sondern auf die einzelenen Kommentare welche die Interloranz ihrere Freundinen/Frauen bezüglich ihres Hobbys anprangern (den Teil hast du leider nicht zitiert). Im Sinne von: "Ich habe andauernd Streit mit meiner Freundin weil ich mir AAS reinpfeiffe- die soll mich gefälligst unterstützen!"

Beim Pro BB, da geb ich dir recht, ist es etwas anderes weil damit Geld verdient wird und sich dadurch dass Ganze etwas relativiert. Aber dass ist überall der Fall wo man mehr als seine 8 Stunden am Tag in einem durchschnitts Job arbeitet. Frag mal die Frau eines Managers der seine 60 bis 70 Stunden in der Woche arbeitet und auch in den Ferien täglich seine E-Mails beantwortet. Da beliebt das Privatleben auch massiv auf der Strecke und setzt ein gewisses Verständniss voraus- auf der anderen Seite hat die Frau dadurch auch einen Lebensstandart den sie sonst wohl nicht hätte. In beiden Fällen sollte man aber froh über einen Parnter sein der mit seinem neutralen Blick auch mal sagt wann genug ist. Ob es da jetzt um den nächsten Mr. Olympia oder um die Karriere in der Firma geht. (Geschlchter natürlich beliebig austauschbar)
"Just remember, somewhere, a little Chinese girl is warming up with your max."
-Jim Conroy, Olympic weightlifting coach

Benutzeravatar
CircleOfDeath
TA Elite Member
 
Beiträge: 3201
Registriert: 10 Feb 2010 15:11
Körpergewicht (kg): 103
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 12
Ziel Gewicht (kg): 110
Ziel KFA (%): 6

Re: Der Club der Ehefrauen – Jennie Heath

Beitragvon CircleOfDeath » 14 Mär 2011 14:33

geb ich dir recht, keine frage!

gibt ja auch frauen die karrieretechnisch sehr erfolgreich sind und der mann sich ihr ausrichten muss. nein seh ich gleich :)

aber halt eben bezüglich aas und der akzeptanz: das gehört leider so stark dazu wie das essen alle 2-3h welches nunmal keine hardcore-shopping touren von 5h zulässt ohne mal anständig gegessen zu haben. ein "ok mach was du willst" will niemand hören, weil das klingt als wärst du ihr egal. genau so wenig möchte man aber auch hören sowas wie "du machst solche scheisse? ich verlass dich gleich, kannst selbst schauen was aus dir wird!"

darum find ich sind frauen von bodybuilder gold wert. vorallem von Pro bodybuilder. schau dir mal die fussballer an. was die reingepfiffen bekommen wissen sie ja gar nicht und am ende hält die frau eh nciht zu ihnen!

Benutzeravatar
team_heath
TA Neuling
 
Beiträge: 58
Registriert: 03 Aug 2011 11:43
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 185
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 160
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Dips
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 100
Ziel KFA (%): 6
Studio: flexx
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training

Re: Der Club der Ehefrauen – Jennie Heath

Beitragvon team_heath » 31 Aug 2011 02:23

Sie steht ja top hinter ihm gutes interview ..!
Gym,Tan,Laundry

Bild

Benutzeravatar
Alte Dame
V.I.P
 
Beiträge: 8388
Registriert: 03 Aug 2011 14:31
Körpergewicht (kg): 57
Körpergröße (cm): 156
Trainingsbeginn (Jahr): 1990
Bankdrücken (kg): 115 RAW
Kniebeugen (kg): 175
Kreuzheben (kg): 170
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Ziel Gewicht (kg): 56
Fachgebiet I: Training
Ich bin: wieder im KDK

Re: Der Club der Ehefrauen – Jennie Heath

Beitragvon Alte Dame » 31 Aug 2011 07:54

Mein Mann ist Pianist. Es fühlt sich für den Partner nicht viel anders an, als ein BB-Pro, - das gleiche stundenlange Üben, die gleiche Fokussierung auf die Sache und geistige Abwesenheit für alles Andere, die gleiche Nervosität und Reizbarkeit vor den Auftritten, die gleiche Erschöpfung danach. Aber ich bin ja selber kein Geschenk mit meinem Training. Wir müssen uns gegenseitig dulden, unterstützen und ertragen. Und das tun wir auch seit mehr als zehn Jahren. Wenn man sich liebt, ist es nicht mal so-o-o-o schwer...
Dienst ist alles, und Schneidigkeit ist nur Renommisterei. Und das ist alles, was bei uns am niedrigsten gilt. Die wirklich Vornehmen gehorchen nicht einem Machthaber, sondern einem Gefühl der Pflicht. Was uns obliegt, ist nicht die Lust des Lebens, auch nicht einmal die Liebe, die wirkliche, sondern lediglich die Pflicht." Th. Fontane

Das sind die aktuellen world RAW records der Damen im Bankdrücken:

52 120kg Irina Krylova 2005 IPF
http://www.youtube.com/watch?v=yPRRPR6g ... r_embedded
56112,5kg Vicky Steenrod 1984 USPF USA
56 Konovalova Natalya 120kg "Gold Tiger 7" Russia 06/10/2013
leider kein Video vom Rekordversuch, aber die Technik: https://www.youtube.com/watch?v=woDSXpam2BA
60 136,5kg Jennifer Thompson 03/02/12 USAPL USA
67,5 125kg Vicky Steenrod 1989 USPF USA[/b]
67 140 Jennifer Thompson 09/02/14 IPF USA

Optimam doloris esse naturam, quod non potest ne qui extenditur, magnus esse; ne qui est magnus, extendi... Ep. morales, Seneca
Mein LOG: http://www.team-andro.com/phpBB3/neue-w ... 56481.html

Vorherige

Zurück zu Artikel und Diskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: hyperio und 1 Gast