TEAM-ANDRO.com

Der Pfad ist das Ziel

Das Forum für Erfahrungsberichte im Bereich Training.

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Benutzeravatar
Cocoflux
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 2037
Registriert: 07 Nov 2011 17:32
Körpergewicht (kg): 62
Körpergröße (cm): 180
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Verein
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Nein

Re: let's mooooove... (Jahresplanung S. 1)

Beitragvon Cocoflux » 25 Apr 2012 18:21

Naja, das Handy hab ich mir ja nicht nur wegen dem GPS gekauft, also ist's nicht so schlimm. :)

My Tracks verknüpft mit dem Googlekonto, also könnte ich auch bei Movescount die Googlekarte einfügen, mag ich aber gar nicht - so viel "Big Brother" geht mir dann doch zu weit. Außerdem hab ich ja einen Schrittzähler und der ist kalibriert. Er misst nur bei Bergläufen nicht genau.
Mein Log: Flux' Oly-Log

Gemeinschaftslog mit Eiche: Mountain-Bootcamp


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


Benutzeravatar
Libra09
TA Premium Member
 
Beiträge: 22752
Registriert: 06 Dez 2010 17:38
Lieblingsübung: Kreuzheben

Re: let's mooooove... (Jahresplanung S. 1)

Beitragvon Libra09 » 25 Apr 2012 18:23

ach ja, die heutige Technik :D früher ist man einfach laufen gegangen, heute gibt es zig Möglichkeiten der Aufzeichnung, Mitverfolgung, ... :-)

Benutzeravatar
Cocoflux
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 2037
Registriert: 07 Nov 2011 17:32
Körpergewicht (kg): 62
Körpergröße (cm): 180
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Verein
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Nein

Re: let's mooooove... (Jahresplanung S. 1)

Beitragvon Cocoflux » 26 Apr 2012 20:42

Montag, 23. April

42min Crosslauf
42min Core + Bauch
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Dienstag, 24. April

25min Dehnen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Mittwoch, 25. April

Ganzkörper-HIT
Kadenz 9sec, 1 Aufwärmsatz, 1 Arbeitssatz

Klimmzüge breit, Obergriff
10x 45kg Hilfsgewicht
6,5x 20kg HG + 2,5x 25kg HG

Außenrotatoren
10x 10kg
7,5x 20kg + 3x 17,5kg

Beinpresse - zu Gunsten des Sprunggelenks gestrichen

Waden an der Beinpresse - zu Gunsten des Sprunggelenks gestrichen

Abduktoren
10x 25kg
10x 50kg + 4x 45kg

Adduktoren
10x 25kg
8x 45kg + 3x 40kg

Beinstrecker - Ersatzübung
10x 20kg
10x 45kg + 2x 40kg

Beinbeuger - Ersatzübung, allerding zu viel Spannung im Sprunggelenk - Abbruch
10x 15kg
6x 30kg + 3x 25kg

Fliegende am Kabelzug
10x 7,5kg
8x 17,5kg + 0,5x 15kg

Trizeps mit Seil am Kabelzug
10x 15kg
8x 35kg + 3x 30kg

KH-Curls
10x 3kg
9x 8kg + 1x 7kg

Frontheben
10x 2kg
8x 5kg + 3x 4kg
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Donnerstag, 26. April

43min Core + Bauch
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Letzten Dienstag bin ich beim Laufen über eine Wurzel gestolpert und bin mit dem linken Fuß umgeknickt. Hat nicht weh getan, also bin ich weiter und hab drauf vergessen.
Am Freitag hat zwischendurch bei Belastung der linke Fuß den Dienst versagt und ich bin ganz kurz eingesunken. Hab' mir wieder nix dabei gedacht, weil ich aufs Umknicken bereits völlig vergessen hatte. Am Samstag beim anspruchsvollsten Lauf der letzten Woche hat's beim letzten Anstieg geschmerzt, aber dann war's wieder weg - also wieder drauf vergessen. Tja, bis vorgestern - Knöchel nach viel Gehatsche durch die Stadt auf einmal dick angeschwollen und nicht belastbar.

Macht nix, schieb ich diese Woche eben ein Kontrastprogramm ein. #04#
Tut auch dank Traumeel-Creme und -Tabletten, plus Kompressionsstrumpf über Nacht und Sprunggelenksbandage während der Arbeit so gut wie gar nicht mehr weh und die Schwellung ist seit heute Nachmittag auch fast weg.
Mein Log: Flux' Oly-Log

Gemeinschaftslog mit Eiche: Mountain-Bootcamp

Benutzeravatar
Cocoflux
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 2037
Registriert: 07 Nov 2011 17:32
Körpergewicht (kg): 62
Körpergröße (cm): 180
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Verein
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Nein

Re: Der Pfad ist das Ziel

Beitragvon Cocoflux » 29 Apr 2012 17:20

Donnerstag, 26. April

43min Core + Bauch => AUA!!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Freitag, 27. April

1h 7min Radeln

Ich hasse Radeln zur Zeit!! Der Hinterreifen verliert Luft und ich hab' die undichte Stelle noch nicht gefunden, der Sattel ist zu hart und mitm Mountainbike auf Asphalt macht sowieso überhaupt keinen Spaß, schon gar nicht wenn's so warm ist. *mimimi*
Ich brauch erstmal einen neuen Sattel und werd' mich weiterhin nach einem gebrauchten Rennrad umschauen. Ohne Eiche geh ich sowieso nicht richtig Mountainbiken, sondern nur normal Radeln.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Samstag, 28. April

51min Trailrunning

Hab' mir das Sprunggelenk fest eingefatscht (= verbunden ;) ) und hab Eiche eine meiner Lieblingsstrecken gezeigt. Bergauf ging's super, nur bergab war der Schmerz doch recht störend. War also bergab genauso langsam wie bergauf, dafür hab ich die Strecke das erste Mal ohne Gehphasen in den Steilabschnitten geschafft.
Der Lauf war also durchwachsen.

Das Sprunggelenk ist heute natürlich wieder stärker geschwollen und zickt. *cat* Ich geb nächste Woche also mal Ruhe. 8-|
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Sonntag, 29. April

Ganzkörper-HIT
Kadenz 9sec, 1 Aufwärmsatz, 1 Arbeitssatz

Klimmzüge breit, Obergriff
10x 45kg Hilfsgewicht
7x 20kg HG + 3x 25kg HG

Außenrotatoren
10x 10kg
8x 20kg + 2x 17,5kg

Beinpresse - zu Gunsten des Sprunggelenks gestrichen

Waden an der Beinpresse - zu Gunsten des Sprunggelenks gestrichen

Abduktoren
10x 25kg
8x 55kg + 2x 50kg => +5kg

Adduktoren
10x 25kg
8x 45kg + 3x 40kg

Beinstrecker - Ersatzübung
10x 20kg
7x 55kg + 2x 50kg => +10kg

Fliegende am Kabelzug
10x 7,5kg
9x 17,5kg + 3x 15kg

Trizeps mit Seil am Kabelzug
10x 15kg
7,5x 35kg + 1,5x 30kg

KH-Curls, alternierend
10x 3kg
8x 8kg + 2x 7kg

Frontheben
10x 2kg
11x 5kg + 3x 4kg

Schönes Training in schönem McFit! #04# Hätte nicht gedacht, dass der Unterschied zwischen Filialen doch so groß sein kann. Eiche und ich waren heute nämlich in Klagenfurt.
Mein Log: Flux' Oly-Log

Gemeinschaftslog mit Eiche: Mountain-Bootcamp

Benutzeravatar
DieEiche
TA Power Member
 
Beiträge: 2197
Registriert: 02 Jan 2011 14:41
Wohnort: Graz / Austria
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 176
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: TGU
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: BJJ + Military
Studio: Natur
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: vielseitig

Re: Der Pfad ist das Ziel

Beitragvon DieEiche » 29 Apr 2012 18:21

Cocoflux hat geschrieben:Ich geb nächste Woche also mal Ruhe. 8-|

;) (wollts nur nochmal extra festhalten)
neuer Log: DieEiche - Be water, my friend! - holistisches Training - FLOW-WAVE-CRASH-system

Outdoor-Log mit Cocoflux: Flux' & Eiches Mountain-Bootcamp - derzeit stillgelegt

Crom (Conan the Barbarian) hat geschrieben:Barbarism is the natural state of mankind. Civilization is unnatural. It is a whim of circumstance. And barbarism must always ultimately triumph.

Benutzeravatar
Cocoflux
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 2037
Registriert: 07 Nov 2011 17:32
Körpergewicht (kg): 62
Körpergröße (cm): 180
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Verein
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Nein

Re: Der Pfad ist das Ziel

Beitragvon Cocoflux » 30 Apr 2012 19:33

Montag, 30. April

2h 1min Spazierengehen im Wald
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

War ein sehr schöner Spaziergang heute auf engen Waldpfaden, inkl. Safari mit Feldhase, Specht, Insektengetier und Laubfrosch, und Blüten als Snack.

Gegessen hab' ich bis jetzt zu wenig, aber das liegt daran, dass mein Mittagessen angebrannt ist. Topf mit Reis und Spargel steht am Herd, Handy klingelt, Anruf hat mit Arbeit zu tun und dauert ewig, Reis wird schwarz. *sonstsmilie* Ich war natürlich zu hungrig und zu grantig um neu zu kochen. Der Spargel lag oben auf, also hab ich den rausgefischt und mit Cottage cheese und Putenschinken gegessen, aber richtige Mahlzeit ist das keine, auch wenn die Nachspeise aus 2x Kochcreme nach Sauerrahm-Art, Erdbeerwhey und Honigmelone bestand.
Ich komm mit dem Mittagsminus einfach nicht mit sauberem Essen hinterher - das ist zu magenfüllend, als dass ich stopfen könnte. Ich glaub, ich hol mir jetzt schnell Kürbiskerne...
Mein Log: Flux' Oly-Log

Gemeinschaftslog mit Eiche: Mountain-Bootcamp

Benutzeravatar
Cocoflux
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 2037
Registriert: 07 Nov 2011 17:32
Körpergewicht (kg): 62
Körpergröße (cm): 180
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Verein
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Nein

Re: Der Pfad ist das Ziel

Beitragvon Cocoflux » 01 Mai 2012 19:49

Dienstag, 1. Mai

Ganzkörper-HIT
Kadenz 9sec, 1 Aufwärmsatz, 1 Arbeitssatz

Klimmzüge breit, Obergriff
10x 45kg Hilfsgewicht
8x 20kg HG + 4x 25kg HG

Außenrotatoren
10x 10kg
9x 20kg + 3x 17,5kg

Beinpresse - zu Gunsten des Sprunggelenks gestrichen

Waden an der Beinpresse - zu Gunsten des Sprunggelenks gestrichen

Abduktoren
10x 25kg
9x 55kg + 4x 50kg

Adduktoren
10x 25kg
9x 45kg + 2x 40kg

Beinstrecker - Ersatzübung
10x 20kg
10x 55kg + 2x 50kg

Fliegende am Kabelzug
10x 7,5kg
7x 17,5kg + 3x 15kg

Trizeps mit Seil am Kabelzug
10x 15kg
7,5x 35kg + 2,5x 30kg

KH-Curls, alternierend
10x 3kg
7x 8kg + 2x 7kg

Frontheben
10x 2kg
7x 6kg + 2x 5kg => +1kg

Trotz Hitze und wenig Regeneration ein gutes Training, allerdings muss ich jetzt mind. 3 Tage Pause machen, um nicht ins Übertraining zu kommen. Dass ich nur einen Pausetag hatte, hab ich doch gespürt.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Cocoflux hat geschrieben:Montag, 30. April

2h 1min Spazierengehen im Wald


Nach dem Spaziergang war ich gleich duschen, trotzdem hat es eine Zecke geschafft, sich in der Nacht auf meinem Bauch einzunisten. Hab' das Biest heute Früh gezogen und vernichtet - blöderweise, denn wär ich samt Zecke im Bauch zur dermatologischen Ambulanz, hätt ich gegen viel Kohle eine Borreliose-Creme testen können. Jetzt krieg ich keine Creme und muss den Biss beobachten. *downsmilie*
Mein Log: Flux' Oly-Log

Gemeinschaftslog mit Eiche: Mountain-Bootcamp

Benutzeravatar
Cocoflux
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 2037
Registriert: 07 Nov 2011 17:32
Körpergewicht (kg): 62
Körpergröße (cm): 180
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Verein
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Nein

Re: Der Pfad ist das Ziel

Beitragvon Cocoflux » 03 Mai 2012 21:04

Mittwoch, 2. Mai

45min Schwimmen

Das erste Mal heuer im Freibad. Brrrrh, war das kalt! Wollte eigentlich länger schwimmen, aber nach der Dreiviertelstunde waren meine Füße taub.
Trotz kühlem Wasser hat's Spaß gemacht.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Donnerstag, 3. Mai

50min Gelenksmobilisation, Bauch, Dehnen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ich bin immer noch fußmarod und der nächste Lauf liegt somit in weiter Ferne. ;(
Mein Log: Flux' Oly-Log

Gemeinschaftslog mit Eiche: Mountain-Bootcamp

Benutzeravatar
Cocoflux
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 2037
Registriert: 07 Nov 2011 17:32
Körpergewicht (kg): 62
Körpergröße (cm): 180
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Verein
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Nein

Re: Der Pfad ist das Ziel

Beitragvon Cocoflux » 05 Mai 2012 08:01

Freitag, 4. Mai

20min Powerplate Probetraining

45min Radlergometer
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ernährung

Frühstück:
Haferflocken
Pharmafirst Whey Isolate Vanille
Leinöl


Vormittagssnack:
Ironmaxx Whey Orange-Maracuja
frisch gepresster Karottensaft


Mittagessen:
Basmatireis
Grüner Spargel
Cottagecheese


Nachmittagssnack:
Schärdinger Kochcreme nach Sauerrahm-Art
Ironmaxx Whey Erdbeere
Honigmelone
Traubenzucker


nach PP, vor Cardio:
Ironmaxx Whey Melone

nach Cardio:
Ironmaxx Whey Orange-Maracuja
Traubenzucker


Abendessen:
Reis-Zwerge Kekse

2614 kcal
192g Protein, 334g KH, 52,5g Fett
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Also ein bissl peinlich ist's mir ja schon, zuzugeben, dass ich gestern beim PP war, aber es dient einem höheren Zweck. *professor*

Nach meinem Sportburnout hatte ich keine Lust, wieder zwei Jahre lang Kraftausdauer zu machen, um den Bewegungsapparat zu kräftigen, also hab' ich mir letztes Frühjahr ein PP-Abo geholt. Das hat in Bezug auf Gelenke, Sehnen und Bänder so gut gefunzt, dass ich ohne langsame Umstellung beschwerdefrei mit Barfußschuhen laufen konnte.

Da ich immer noch am verknacksten Knöchel herumlaboriere, ist mir das wieder eingefallen, also hab' ich mir von meiner Physiotante den Knöchel tapen lassen und war beim Probetraining in einem anderen PP-Studio - das andere war zu "damenhaft".

War ganz cool und die Trainerin musste sich ordentlich was einfallen lassen, um mich zu fordern. Es hat also ihr auch ziemlich viel Spaß gemacht.

Danach war ich noch gegenüber im McFit Radeln, denn Laufen hätt ich mich gestern noch nicht getraut.

Ich werd also mein Training etwas umstellen und statt dem üblichen Balance-/Koordinationstraining (mit MFT-Platte, Balancepad, Bosuball und einbeinigen Übungen) und einem Teil des Coretrainings zum PP gehen.
Im Grunde ist es fast Jacke wie Hose, denn es ist ebenso Kraftausdauer, die ich mit HIT in mein Homemade-Hattfieldtraining integriere.

Zum Zeckenbiss: Etwas weniger rot, aber immer noch ein Tippel - so wie jedes Jahr.
Mein Log: Flux' Oly-Log

Gemeinschaftslog mit Eiche: Mountain-Bootcamp

Benutzeravatar
Cocoflux
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 2037
Registriert: 07 Nov 2011 17:32
Körpergewicht (kg): 62
Körpergröße (cm): 180
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Verein
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Nein

Re: Der Pfad ist das Ziel

Beitragvon Cocoflux » 06 Mai 2012 07:15

Samstag, 6. Mai

38min Trailrunning

16min Dehnen

21min Schwimmen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ernährung

Frühstück:
120g Haferflocken
40g Pharmafirst Whey Isolate Vanille
1 TL Leinöl


Vormittagssnack:
6 Stk. Maiswaffeln
100g Spar Vital Putenschinken natur
Grazer Krauthappel (Salat)
Radieschen


Snack 2:
Rhabarberkompott mit Stevia

Vor dem Lauf:
35g Ironmaxx Whey Zitrone-Yoghurt
BCAA


Nach dem Lauf:
40g Ironmaxx Whey Zitrone-Yoghurt
25g Traubenzucker


Mittagessen:
3 mittelgroße Kartoffeln
110g Puteninnenfilet geschnetzelt
Maiskeimöl
125g Schärdinger Kochcreme nach Sauerrahm-Art
Kresse


Nachmittagssnack:
30g Kürbiskerne geröstet, gesalzen
6 Spar Bio-Maiswaffeln
150g Cottagecheese
Kresse


Snack 2:
Isostar Action Gel Pfirsich

Abendessen:
Hokkaidokürbis-Cremesuppe mit 125g Schärdinger Kochcreme nach Sauerrahm-Art
35g Ironmaxx Whey Melone


2606 kcal
224,9g Protein, 307g KH, 49,4g Fett
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

War mit getapetem Fuß laufen und es hat gar nicht weh getan. #04#
Ich wollte es langsam angehen und im GA1-Bereich laufen, aber eine Blindschleiche hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht - das Vieh schlängelte sich quer über den Trail und ich Phobikerin hab' einen halben Herzpatsch gekriegt. Puls danach 165! #12# Ging auch nicht wieder ganz runter, aber macht nix, war ja der erste Lauf nach einer gefühlten Ewigkeit.

Die Strecke ist nicht besonders hügelig - also fußschonend - und ich hab' immer wieder sehnsüchtig zu den richtigen Hügeln daneben gelinst.

Letztes WE hat Eiche mein altes Kinderzimmer durchforstet und ist dabei auf eine uralte Bravo Hits CD gestoßen, die jetzt noch im Auto ist. Also hab' ich mir für den Heimweg ein besonderes Lied rausgesucht.

www.youtube.com Video von : www.youtube.com


Gruslig!! *uglysmilie*

Am späten Nachmittag sind Eiche und ich noch ins Schwimmbad und, nachdem sich mein Tape verabschiedet hatte, zum Wellnessen in den Whirlpool und die Sauna. 8-)

Zur Ernährung kann ich nur sagen, so war das nicht beabsichtigt.
Mein Log: Flux' Oly-Log

Gemeinschaftslog mit Eiche: Mountain-Bootcamp

Benutzeravatar
Cocoflux
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 2037
Registriert: 07 Nov 2011 17:32
Körpergewicht (kg): 62
Körpergröße (cm): 180
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Verein
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Nein

Re: Der Pfad ist das Ziel

Beitragvon Cocoflux » 07 Mai 2012 07:11

Sonntag, 6. Mai

58min Trailrunning

45min Gelenksmobilisierung, Dehnen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ernährung

Frühstück:
120g Haferflocken
40g Pharmafirst Whey Isolate Vanille
1 TL Leinöl


Vormittagssnack:
250g Schärdinger Kochcreme nach Sauerrahm-Art
25g Ironmaxx Whey Melone
185g Honigmelone
10g Traubenzucker


Vor dem Lauf:
BCAA

Nach dem Lauf:
40g Ironmaxx Whey Orange-Maracuja
25g Traubenzucker


Mittagessen:
75g Basmatireis
Grüner Spargel, weißer Spargel
150g Cottagecheese
Kresse
=> Spargelrisotto


Nachmittagssnack:
1 Pkg. Reis-Zwerge Kekse

Abendessen:
200g Hühnerfilet
1 große Kartoffeln
Maiskeimöl
Kresse


2650 kcal
186g Protein, 343g KH, 53g Fett
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Der Lauf über 334 Höhenmeter war super! Eigentlich wollte ich ja nur ins Flache, aber ich habe mich beim Studieren der Wanderkarte wie gewöhnlich verschätzt. :D

Zu erst ging's gemütlich einen See entlang und dann rauf, rauf, zum Bergsattel, etwas auf der anderen Seite runter und dann wieder rauf den kleinen Berg und weiter zum etwas höheren daneben.
Sehr schöne, enge Pfade gibt's da. (**)

Das Sprunggelenk hält gut mit Tape, ohne zwickt's immer noch.

Am Abend habe ich dann ausgiebig gedehnt.

Essen war wie immer frei Schnauze, mit anschließender Protokollierung, damit's nicht zu wenig und zu schundig wird. #04#
Mein Log: Flux' Oly-Log

Gemeinschaftslog mit Eiche: Mountain-Bootcamp

Benutzeravatar
rocka-princess
TA Power Member
 
Beiträge: 1819
Registriert: 23 Jul 2011 16:21
Körpergewicht (kg): 51
Körpergröße (cm): 156
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Studio: Mc Fit
Ich bin: Kampfzwerg

Re: Der Pfad ist das Ziel

Beitragvon rocka-princess » 07 Mai 2012 09:22

Essen klingt sehr interessant, bei mir gabs auch Spargel am WE. Und die Lauf-Tour klingt natürlich auch traumhaft #10#
Princess searching for her Way ... Again :) Diätende S. 212

Bild

Don't let one bad day stop you from reaching your goal.


Princess on Instagram.

Benutzeravatar
Cocoflux
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 2037
Registriert: 07 Nov 2011 17:32
Körpergewicht (kg): 62
Körpergröße (cm): 180
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Verein
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Nein

Re: Der Pfad ist das Ziel

Beitragvon Cocoflux » 07 Mai 2012 16:10

"Interessant" ist nett formuliert bei meiner Chaosernährung. :o

Ich könnte zur Zeit dreimal täglich Spargel essen, wenn ich danach nur nicht so oft pinkeln müsste. :D Nichts desto trotz mach ich mir heute Abend eine Spargelcremesuppe - hab' noch einen Bund frischen österreichischen Spargel im Kühlschrank. (**)
Mein Log: Flux' Oly-Log

Gemeinschaftslog mit Eiche: Mountain-Bootcamp

Benutzeravatar
rocka-princess
TA Power Member
 
Beiträge: 1819
Registriert: 23 Jul 2011 16:21
Körpergewicht (kg): 51
Körpergröße (cm): 156
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Studio: Mc Fit
Ich bin: Kampfzwerg

Re: Der Pfad ist das Ziel

Beitragvon rocka-princess » 07 Mai 2012 16:12

Haha ja das stimmt allerdings, aber dann wird der Körper immer schön durchgespült. Hat auch was positives :)
Ohh lecker, du machst mich ganz neidisch! Ich muss auch unbedingt öfter Spargel essen. *liebhabensmilie*
Und danke für deinen Beitrag, das mit dem Dehnen werd ich auf jeden Fall mal in Angriff nehmen *upsmilie*
Princess searching for her Way ... Again :) Diätende S. 212

Bild

Don't let one bad day stop you from reaching your goal.


Princess on Instagram.

Benutzeravatar
Cocoflux
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 2037
Registriert: 07 Nov 2011 17:32
Körpergewicht (kg): 62
Körpergröße (cm): 180
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Verein
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Nein

Re: Der Pfad ist das Ziel

Beitragvon Cocoflux » 07 Mai 2012 16:14

Gerne! #03#
Mir hat die Dehnübung sehr geholfen!
Mein Log: Flux' Oly-Log

Gemeinschaftslog mit Eiche: Mountain-Bootcamp

VorherigeNächste

Zurück zu Erfahrungsberichte Training

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Alia, Danny Greene, Horrido, Hulk_ine, Joyzick, Lenin, M4x!, Noob88, O.J., ralfsfriseur, rob2802, Simon116 und 9 Gäste