TEAM-ANDRO.com

Der tödliche Körperbau des Bruce Lee

Diskutiert zu unseren Artikeln im Portal.

Moderator: Team Artikel

Benutzeravatar
Schlagstark
TA Power Member
 
Beiträge: 2435
Registriert: 27 Mai 2009 19:35
Körpergewicht (kg): 119
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 12
Wadenumfang (cm): 45
Bauchumfang (cm): 83
Wettkampferfahrung: Ja
Lieblingsübung: Hammercurls
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Boxen
Ziel KFA (%): 6
Fachgebiet I: Kampfsport

Re: Der tödliche Körperbau des Bruce Lee

Beitragvon Schlagstark » 20 Aug 2010 17:36

nein mach nur,bin gespannt was die anderen dazu sagen :)
wir Menschen vergessen das wir auch nur Tiere sind, aber wir wollen keine sein, der mensch muss sich ja immer erhaben vorkommen..und doch, haben wir triebe, das tier in uns, nennt es meinetwegen den teufel, unsere größte stärke und unsere größte Schwäche, wir-sind unser größter Feind.
Unser Streben nach Perfektion, der Instinkt in allem der Beste sein zu wollen, lässt uns ebenso wundervolle, wie auch schlimme Dinge erschaffen.
Die Menschen rauben , vergewaltigen und morden, lediglich der wohlstand hält uns davon ab.
Wir halten uns für so vollkommen, aber es gibt nichts unvollkommeneres als den Menschen.


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


Benutzeravatar
Schlagstark
TA Power Member
 
Beiträge: 2435
Registriert: 27 Mai 2009 19:35
Körpergewicht (kg): 119
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 12
Wadenumfang (cm): 45
Bauchumfang (cm): 83
Wettkampferfahrung: Ja
Lieblingsübung: Hammercurls
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Boxen
Ziel KFA (%): 6
Fachgebiet I: Kampfsport

Re: Der tödliche Körperbau des Bruce Lee

Beitragvon Schlagstark » 22 Aug 2010 04:16

www.myvideo.de Video von : www.myvideo.de
wir Menschen vergessen das wir auch nur Tiere sind, aber wir wollen keine sein, der mensch muss sich ja immer erhaben vorkommen..und doch, haben wir triebe, das tier in uns, nennt es meinetwegen den teufel, unsere größte stärke und unsere größte Schwäche, wir-sind unser größter Feind.
Unser Streben nach Perfektion, der Instinkt in allem der Beste sein zu wollen, lässt uns ebenso wundervolle, wie auch schlimme Dinge erschaffen.
Die Menschen rauben , vergewaltigen und morden, lediglich der wohlstand hält uns davon ab.
Wir halten uns für so vollkommen, aber es gibt nichts unvollkommeneres als den Menschen.

manu000
TA Rookie
 
Beiträge: 71
Registriert: 29 Okt 2009 18:40
Körpergewicht (kg): 80
Körpergröße (cm): 164
Trainingsbeginn (Jahr): 2003
Bauchumfang (cm): 65
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Ving Tsun
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Kampfsport

Re: Der tödliche Körperbau des Bruce Lee

Beitragvon manu000 » 25 Aug 2010 16:10

Platysma hat geschrieben:Wenn man jetzt noch weiß, dass Kernspecht und Lee im Grunde den gleichen Meister Prof. Leung Ting hatten, sind die Legenden über Lee's Leistungen wirklich keine Legenden mehr.


Woher hast Du den das? Bruce Lee war Schüler von Yip Man. Nichtmal Kernspecht oder Leung Ting selbst haben meines Wissens nach jemals behauptet das Bruce Lee Schüler bei Leung Ting war, lol. Von seiten der EWTO wird immer wieder behauptet das Leung Ting "Secret Door" Schüler von Yip Man war. Nur merkwürdig das weder Wong Shun Leung, Bruce Lee oder irgend ein anderer Schüler zeitlebens irgend etwas mit Leung Ting zu tun hatten bzw. ihn gekannt hatten. Die Fotos welche die EWTO veröffentlicht hat auf denen Leung Ting mit Yip Man zu sehen sind, haben sich allesamt als Fälschung herausgestellt. Das was in der EWTO gelehrt wird ist in keinster weise auf Yip Man zurück zu führen, und hat in keinster weise etwas mit Bruce Lee zu tun, lol. Krasse Behauptung *teufelsmilie*

Benutzeravatar
Fearless-JL
TA Neuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 30 Okt 2010 11:33
Körpergröße (cm): 187

Re: Der tödliche Körperbau des Bruce Lee

Beitragvon Fearless-JL » 30 Okt 2010 11:51

also ich muss auch sagen das bruce lee einfach der beste kampfsportler / kämpfer ist .. ich hab sehr viel gelsen in verschiedenen forums viele versuchen bruce lee lächerlich zu machen, weil die es nicht ertragen das sie sowas nicht erreichen können mit zusatz hormonen schaffen sie sich vielleicht ein breiteres ego mehr aber auch nicht ..
Bruce Lee is a Legend..

Benutzeravatar
Schlagstark
TA Power Member
 
Beiträge: 2435
Registriert: 27 Mai 2009 19:35
Körpergewicht (kg): 119
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 12
Wadenumfang (cm): 45
Bauchumfang (cm): 83
Wettkampferfahrung: Ja
Lieblingsübung: Hammercurls
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Boxen
Ziel KFA (%): 6
Fachgebiet I: Kampfsport

Re: Der tödliche Körperbau des Bruce Lee

Beitragvon Schlagstark » 30 Okt 2010 12:55

nur mal so,Bruce hatte selbst zugegeben das er gestofft hat !!!
wir Menschen vergessen das wir auch nur Tiere sind, aber wir wollen keine sein, der mensch muss sich ja immer erhaben vorkommen..und doch, haben wir triebe, das tier in uns, nennt es meinetwegen den teufel, unsere größte stärke und unsere größte Schwäche, wir-sind unser größter Feind.
Unser Streben nach Perfektion, der Instinkt in allem der Beste sein zu wollen, lässt uns ebenso wundervolle, wie auch schlimme Dinge erschaffen.
Die Menschen rauben , vergewaltigen und morden, lediglich der wohlstand hält uns davon ab.
Wir halten uns für so vollkommen, aber es gibt nichts unvollkommeneres als den Menschen.

Benutzeravatar
Fearless-JL
TA Neuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 30 Okt 2010 11:33
Körpergröße (cm): 187

Re: Der tödliche Körperbau des Bruce Lee

Beitragvon Fearless-JL » 01 Nov 2010 00:24

Schlagstark hat geschrieben:nur mal so,Bruce hatte selbst zugegeben das er gestofft hat !!!


wo ? hehe ich sehe kein hormon körper bei bruce lee .. aber vielleicht kannst du mir sagen wo du das gelesen hast dann könnte ich es auch mal tun .. :D #01#
Bruce Lee is a Legend..

Benutzeravatar
Schlagstark
TA Power Member
 
Beiträge: 2435
Registriert: 27 Mai 2009 19:35
Körpergewicht (kg): 119
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 12
Wadenumfang (cm): 45
Bauchumfang (cm): 83
Wettkampferfahrung: Ja
Lieblingsübung: Hammercurls
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Boxen
Ziel KFA (%): 6
Fachgebiet I: Kampfsport

Re: Der tödliche Körperbau des Bruce Lee

Beitragvon Schlagstark » 01 Nov 2010 21:19

Ja,in seinen Büchern ;)
und er nahm es nicht um Masse aufzubauen,sondern soviel leistung wie möglich zu liefern,google mal nach Bruce Lee steroide
und stecke dir den hier > #01# in deinen Arsch ;)
wir Menschen vergessen das wir auch nur Tiere sind, aber wir wollen keine sein, der mensch muss sich ja immer erhaben vorkommen..und doch, haben wir triebe, das tier in uns, nennt es meinetwegen den teufel, unsere größte stärke und unsere größte Schwäche, wir-sind unser größter Feind.
Unser Streben nach Perfektion, der Instinkt in allem der Beste sein zu wollen, lässt uns ebenso wundervolle, wie auch schlimme Dinge erschaffen.
Die Menschen rauben , vergewaltigen und morden, lediglich der wohlstand hält uns davon ab.
Wir halten uns für so vollkommen, aber es gibt nichts unvollkommeneres als den Menschen.

ultimativg
TA Rookie
 
Beiträge: 95
Registriert: 08 Jul 2009 02:40
Körpergewicht (kg): 82
Körpergröße (cm): 175
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsplan: Sonstiges
Lieblingsübung: OAPU
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Weh tun
Fachgebiet I: Kampfsport

Re: Der tödliche Körperbau des Bruce Lee

Beitragvon ultimativg » 03 Nov 2010 21:41

DasBrcue zugegebn hat das er gestofft hat. Es gibt aber Gerüchte das Bruces gekookst haben soll...
Dennoch kann in einem BB Forum Stoffen nicht direkt gleicht "als Böse" bezeichnet werden... =)

Wie kontrovers man Brcue auch diskutieren mag... Er hat die GESAMTE Kampfsport/-kunstwelt so masiv beeinflusst wie keiner vor oder nach ihm!

Und die Leistungen die er mit seiner Physis erbracht hat, habe "ich so zumindest" nie wieder irgendwo gesehen.

gollgatha
TA Neuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 25 Jul 2008 07:42

Re: Der tödliche Körperbau des Bruce Lee

Beitragvon gollgatha » 29 Jul 2012 06:52

Ronaldoo hat geschrieben:
Dr. Klaus Koblach hat geschrieben:
Mr.Bundy hat geschrieben:vieleicht weil sie kung fu machen und nicht mma? *uglysmilie*



ist ja auch nicht kompatibel. waehrend der kung-fu-man herumhampelt und zeigt wie gleich der besoffene affe mit der tiger auf der hinterhaeltigen spinnen-technik angreifen wird, schlaegt in der mma-man zu brei.


Glaub mir,jeder Shaloin-Mönch würde MMA-Fighter auseinandernehmen. Offensichtlich hast du noch weniger Ahnung als ich. :-)



lol das Ding ist uralt hier aber ich konnte nicht widerstehen zu kommentieren. Shaolin trainieren ganz einfach Sanda (Sanshou/散手) um zu kämpfen. Der Rest ist Show, Tradition und einfach Akrobatik. Somit gibt einfach einen Takedown und Jiu Jitsu. Natürlich zu bedenken das die seit klein auf trainieren. Da hauen dich die ganz kleinen schon um...Power ohne ende und den brichst du mental nicht. Ein sehr guter Ringer mit Jiu Jitsu Kämpfer kann allerdings sehr wohl gewinnen...

misoshiru
TA Power Member
 
Beiträge: 1025
Registriert: 16 Jun 2011 19:42
Wohnort: Kölle am Rhein
Körpergewicht (kg): 91
Körpergröße (cm): 181
Körperfettanteil (%): 13
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 95
Kniebeugen (kg): 195
Kreuzheben (kg): 190
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Verein
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: LH-Rudern
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Grappling
Ziel KFA (%): 11
Studio: CombatClubCologne
Fachgebiet I: Kampfsport
Ich bin: gerne hier

Re: Der tödliche Körperbau des Bruce Lee

Beitragvon misoshiru » 13 Nov 2013 20:09

Street Fighter hat geschrieben:-in vielen kampfsportspiele gibts einen nachgemachten Bruce Lee Street Fighter, Tekken, Dead or Alive usw (einfluss)


Fei Long distanziert sich ganz klar über solche Äußerungen und sagt er will kein neuer Bruce Lee sein, sondern er selbst. Zeitlich, spielt SF nach Lees Tod.

Zur eigentlichen Frage:
Aufjedenfall. Er ist einer dieser Menschen, die unsterblichkeit erlangt haben. Jeder kennt ihn. Ich habe noch von keinem Menschen gehört der etwas negatives über ihn zu äußern hat.
Blazel hat geschrieben:Doofe Kreaturen, die gepimpert haben, landen bei RTL.

Ziele für 2012:
- KFA senken
- Schwachpunkte verbessern (obliques, lat, neck)
- Knie Reha endlich mal vernünftig weiterführen
- Griffkraft verbessern
- Mehr Athletik ins Training einfließen lassen
- Bei einigen Volksläufen teilnehmen

Benutzeravatar
ichMASCHINE
TA Elite Member
 
Beiträge: 8067
Registriert: 05 Jul 2012 20:09

Re: Der tödliche Körperbau des Bruce Lee

Beitragvon ichMASCHINE » 13 Nov 2013 20:39

misoshiru hat geschrieben:
Street Fighter hat geschrieben:-in vielen kampfsportspiele gibts einen nachgemachten Bruce Lee Street Fighter, Tekken, Dead or Alive usw (einfluss)


Fei Long distanziert sich ganz klar über solche Äußerungen und sagt er will kein neuer Bruce Lee sein, sondern er selbst. Zeitlich, spielt SF nach Lees Tod.

Zur eigentlichen Frage:
Aufjedenfall. Er ist einer dieser Menschen, die unsterblichkeit erlangt haben. Jeder kennt ihn. Ich habe noch von keinem Menschen gehört der etwas negatives über ihn zu äußern hat.

ausser die ganzen hater welche zu seinen videos FAKE sagen
i

"The Iron never lies to you. You can walk outside and listen to all kinds of talk, get told that you're a god or a total bastard. The Iron will always kick you the real deal. The Iron is the great reference point, the all-knowing perspective giver. I have found the Iron to be my greatest friend. It never freaks out on me, never runs. Friends may come and go. But two hundred pounds is always two hundred pounds."
e
e
i
d
e

Benutzeravatar
Coffeeman
TA Neuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 20 Jun 2009 13:02
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 182
Bankdrücken (kg): 100
Kniebeugen (kg): 300
Kreuzheben (kg): 150
Oberarmumfang (cm): 40
Brustumfang (cm): 114
Oberschenkelumfang (cm): 63
Wadenumfang (cm): 39
Kampfsport: Ja
Ziel Gewicht (kg): 87
Ziel KFA (%): 9
Fachgebiet I: Kampfsport

Re: Der tödliche Körperbau des Bruce Lee

Beitragvon Coffeeman » 17 Nov 2013 18:29

Als ich noch ein Kind war, war Bruce Lee ebenfalls mein Idol 8-)

Nur bin ich nach lesen dieses Artikels gerade ziemlich irritiert *professor*

Ich sehe da nirgends einen besonders beeindruckenden Lat oder ähnliches. Nicht mal im Verhältnis zu seinen Proportionen.
Er ist halt einfach bloß ziemlich "dürr" #05#
Bruce Lee

Der Artikel dagegen stilisiert ihn meiner Meinung nach in einer völlig übertriebenen Art und Weise zu einer Art fiktiven Superfigur.

Ich finde das wird ihm nicht gerecht und das hätte er zu Lebzeiten sicher auch nicht nötig gehabt!
Vor allem nimmt es dem ganzen Artikel die Glaubwürdigkeit ;(

Das war er in seinem Leben erreicht hat ist mehr als beeindruckend genug und verdient aufrichtigen Respekt! Auch ohne maßlose Übertreibungen... #04#

Vorherige

Zurück zu Artikel und Diskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast