TEAM-ANDRO.com

Diskussion über Hakenkreuz

Alltag, neueste Insidernews oder einfach nur Probleme im Beruf.

Moderator: Team Offtopic

Sportler1988
TA Member
 
Beiträge: 303
Registriert: 04 Okt 2011 12:14
Wohnort: Ingolstadt
Körpergewicht (kg): 79
Körpergröße (cm): 174
Trainingsbeginn (Jahr): 2007
Bankdrücken (kg): 110kg
Kniebeugen (kg): 145
Kreuzheben (kg): 185
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Dips

Diskussion über Hakenkreuz

Beitragvon Sportler1988 » 14 Jun 2012 20:25

Hallo,
ich bin kein Nazi oder sonst was, ich hatte nur mit ein paar Kollegen über Hooligans und Nazis geredet, bis wir auf das Thema Hakenkreuz tattoowieren gekommen sind. Es ist doch verboten, selbst wenn man es unter der Kleidung trägt, doch was sind die Konsequenzen ? Sie können es einem doch nicht rausschneiden oder so , würde mich mal interessieren

werbung
Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


Benutzeravatar
Domnl
TA Elite Member
 
Beiträge: 5576
Registriert: 29 Okt 2010 14:51
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeuge
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Kickboxen
Ziel Gewicht (kg): 95
Ziel KFA (%): 10
Fachgebiet I: Training
Ich bin: eine Gans

Re: Diskussion über Hakenkreuz

Beitragvon Domnl » 14 Jun 2012 20:42

Nein es ist nicht verboten. Du kannst dir tattowieren lassen, was du willst. Du darfst es nur nicht sehen lassen. Wenn du es dennoch in der Öffentlichkeit zeigst, kannst du wegen §86a (Verwendung verfassungswidriger Symbole) rangenommen werden.

chabba
TA Stamm Member
 
Beiträge: 576
Registriert: 05 Jun 2009 17:53
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Trainingsort: Studio

Re: Diskussion über Hakenkreuz

Beitragvon chabba » 14 Jun 2012 23:28

welche strafe droht einem dann in etwa?

Benutzeravatar
Malakai
V.I.P
 
Beiträge: 3774
Registriert: 28 Dez 2010 13:40

Re: Diskussion über Hakenkreuz

Beitragvon Malakai » 15 Jun 2012 00:27

Das wird mit einer Geldstrafe oder Freiheitsstrafe von bis zu 3 Jahren bestraft.

Benutzeravatar
Daemonarch
TA Power Member
 
Beiträge: 2197
Registriert: 12 Aug 2004 21:43
Wohnort: D'mund
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 186
Trainingsbeginn (Jahr): 2001
Bankdrücken (kg): 100
Kniebeugen (kg): 150
Kreuzheben (kg): 170
Oberarmumfang (cm): 44
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ich bin: Betreuer

Re: Diskussion über Hakenkreuz

Beitragvon Daemonarch » 15 Jun 2012 01:26

Wägst du etwa ab, frei nach dem Motto "totally worth it" ???
Was tust du um dich zu entspannen? Ich suche stunk!

Zitat CroG : "Was ist der kürzeste Abstand zwischen zwei Punkten?"
Antwort johnnyhandsome : "crashberts pullermann"

Benutzeravatar
MP-Mann
Mod Team Offtopic
 
Beiträge: 6983
Registriert: 22 Dez 2005 22:55
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 102
Körpergröße (cm): 181
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Oberarmumfang (cm): 42
Oberschenkelumfang (cm): 67
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Rücken
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Studio: Schardt Fitnesscente
Ich bin: Bauchbuilder

Re: Diskussion über Hakenkreuz

Beitragvon MP-Mann » 15 Jun 2012 08:44

Zu viel American History X gesehen ;)
"Wer Kraft durch das Überwinden von Hindernissen erlangt, besitzt die einzige Kraft, die Unglück überwinden kann."

Hier findet ihr meinen Powerlifting Log! http://www.team-andro.com/phpBB3/raw-po ... 85002.html

Dolo
TA Neuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 10 Jun 2012 23:16

Re: Diskussion über Hakenkreuz

Beitragvon Dolo » 16 Jun 2012 21:20

Domnl hat geschrieben:Wenn du es dennoch in der Öffentlichkeit zeigst, kannst du wegen §86a (Verwendung verfassungswidriger Symbole) rangenommen werden.
Aber nur in Deutschland und Österreich verboten, soviel ich weiss. Korrigiert mich, wenn falsch...

dreibeinq
TA Neuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 23 Okt 2005 18:06
Wohnort: Frankfurt
Körpergewicht (kg): 86
Körpergröße (cm): 179
Körperfettanteil (%): 17
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Lieblingsübung: kniebeugen
Kampfsportart: Krav Maga
Studio: kalter Keller
Ich bin: krank

Re: Diskussion über Hakenkreuz

Beitragvon dreibeinq » 17 Jun 2012 13:16

Hallo
ich hatte letztens kontakt zu einem studenten aus peru. Dieser jung mann war garantiert kein nazi, hatte auf dem ober und unterarm bestimmt 5 bis 6 hakenkreuze eintattoowiert . Ich machte ihn ganz nett darauf aufmerksam das diese symbole bei und nicht so sehr gern gesehen sind. Er verstand das nicht weil es doch " glückssymbole " sind !!!!
schönen tag noch
holgi

Benutzeravatar
ad89
TA Premium Member
 
Beiträge: 24222
Registriert: 16 Jul 2010 16:45
Wohnort: Nürnberg
Kniebeugen (kg): 155
Ich bin: Hauptgewinn

Re: Diskussion über Hakenkreuz

Beitragvon ad89 » 17 Jun 2012 13:18

http://de.wikipedia.org/wiki/Swastika

Sicher, dass das nicht so was war?
Bild

Maktub.

#zerofucksgiven
#whereisyourgodnow

http://www.youtube.com/watch?v=_5TAkNMDmZ0#t=0m17

Benutzeravatar
Daemonarch
TA Power Member
 
Beiträge: 2197
Registriert: 12 Aug 2004 21:43
Wohnort: D'mund
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 186
Trainingsbeginn (Jahr): 2001
Bankdrücken (kg): 100
Kniebeugen (kg): 150
Kreuzheben (kg): 170
Oberarmumfang (cm): 44
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ich bin: Betreuer

Re: Diskussion über Hakenkreuz

Beitragvon Daemonarch » 17 Jun 2012 20:00

Immer diese Nazi-Auslanders!
Was tust du um dich zu entspannen? Ich suche stunk!

Zitat CroG : "Was ist der kürzeste Abstand zwischen zwei Punkten?"
Antwort johnnyhandsome : "crashberts pullermann"

Benutzeravatar
ad89
TA Premium Member
 
Beiträge: 24222
Registriert: 16 Jul 2010 16:45
Wohnort: Nürnberg
Kniebeugen (kg): 155
Ich bin: Hauptgewinn

Re: Diskussion über Hakenkreuz

Beitragvon ad89 » 17 Jun 2012 20:05

Daemonarch hat geschrieben:Immer diese Nazi-Auslanders!



Ton bitte etwas lauter stellen, sonst kommt das Kichern nicht so authentisch rüber

http://www.youtube.com/watch?v=KZGJBc0rF-g#t=9m8s
Bild

Maktub.

#zerofucksgiven
#whereisyourgodnow

http://www.youtube.com/watch?v=_5TAkNMDmZ0#t=0m17

Benutzeravatar
Daemonarch
TA Power Member
 
Beiträge: 2197
Registriert: 12 Aug 2004 21:43
Wohnort: D'mund
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 186
Trainingsbeginn (Jahr): 2001
Bankdrücken (kg): 100
Kniebeugen (kg): 150
Kreuzheben (kg): 170
Oberarmumfang (cm): 44
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ich bin: Betreuer

Re: Diskussion über Hakenkreuz

Beitragvon Daemonarch » 17 Jun 2012 23:29

Neeeeeeeeeee... Wie süüüß!
Was tust du um dich zu entspannen? Ich suche stunk!

Zitat CroG : "Was ist der kürzeste Abstand zwischen zwei Punkten?"
Antwort johnnyhandsome : "crashberts pullermann"

Benutzeravatar
wildsau
TA Power Member
 
Beiträge: 1302
Registriert: 22 Sep 2004 22:52
Körpergewicht (kg): 82
Körpergröße (cm): 173
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: 3te Halbzeit
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: Glubberer!

Re: Diskussion über Hakenkreuz

Beitragvon wildsau » 17 Jun 2012 23:47

Dolo hat geschrieben:
Domnl hat geschrieben:Wenn du es dennoch in der Öffentlichkeit zeigst, kannst du wegen §86a (Verwendung verfassungswidriger Symbole) rangenommen werden.
Aber nur in Deutschland und Österreich verboten, soviel ich weiss. Korrigiert mich, wenn falsch...


Korrigier: ... und, welch Wunder, in Israel #12# Und vor dem Fall des Eisernen Vorhangs wars auch in den meisten Ostblockstaaten verboten.

Ich hatte vor ungefähr 20 Jahren einen Kumpel aus England bei mir zu Besuch. Der hatte eine Domina am Oberarm tätowiert, sie trug ein Hakenkreuz auf der Brust. Das hab ich ihm als erstes mit Pflaster überklebt, es war Sommer und deutlich zu sehen. Der konnte das gar nicht verstehen, weil in England ist sowas z.B. im BDSM-Bereich ganz normal. Wer da mal auf grossen Strassen-, und Flohmärkten war, da gibts neben den Peitschen und Lack- und Lederklamotten allerlei Hakenkreuzarmbinden, originalgetreue Nachbildungen von SS-Uniformen und weiss der Geier was alles...

Was ich mich allerdings frage, warum zum Geier sind Rote Sterne erlaubt? Die Kommunisten haben noch viel mehr Menschenleben auf dem Gewissen. Von der Kirche will ich gar nicht reden...
Die Schöpfungsgeschichte der Wildsäue nach der Bibel, Markus 5.1-13:

Markus 5.1 Und sie kamen jenseits des Meers in die Gegend der Gadarener. 2 Und als er aus dem Schiff trat, lief ihm alsbald entgegen aus den Gräbern ein besessener Mensch mit einem unsaubern Geist, 3 der seine Wohnung in den Gräbern hatte; und niemand konnte ihn binden, auch nicht mit Ketten. 4 Denn er war oft mit Fesseln und Ketten gebunden gewesen, und hatte die Ketten abgerissen und die Fesseln zerrieben; und niemand konnte ihn zähmen. 5 Und er war allezeit, Tag und Nacht, auf den Bergen und in den Gräbern, schrie und schlug sich mit Steinen. 6 Da er aber Jesum sah von ferne, lief er zu und fiel vor ihm nieder, schrie laut und sprach: 7 Was habe ich mit dir zu tun, o Jesu, du Sohn Gottes, des Allerhöchsten? Ich beschwöre dich bei Gott, daß du mich nicht quälest! 8 Denn er sprach zu ihm: Fahre aus, du unsauberer Geist, von dem Menschen! 9 Und er fragte ihn: Wie heißt du? Und er antwortete und sprach: Legion heiße ich; denn wir sind unser viele. 10 Und er bat ihn sehr, daß er sie nicht aus der Gegend triebe. 11 Und es war daselbst an den Bergen eine große Herde Säue auf der Weide. 12 Und die Teufel baten ihn alle und sprachen: Laß uns in die Säue fahren! 13 Und alsbald erlaubte es ihnen Jesus. Da fuhren die unsauberen Geister aus und fuhren in die Säue;

Und so entstanden die Wildsäue!

Benutzeravatar
greyhawk
Mod Team AAS & OT
 
Beiträge: 24048
Registriert: 25 Dez 2006 18:47
Wohnort: Darmstadt
Körpergewicht (kg): 87
Körpergröße (cm): 170
Wettkampferfahrung: Nein
Ich bin: hungrig

Re: Diskussion über Hakenkreuz

Beitragvon greyhawk » 18 Jun 2012 10:07

Kirche und Kommunisten haben keine Kriege verloren. Recht hat immer der, der gewinnt.
The biggest side effect of going vegan is that you become incapable of shutting up about how vegan you are.

Benutzeravatar
Taurenhäuptling
TA Power Member
 
Beiträge: 1217
Registriert: 24 Jun 2008 20:55
Wohnort: Berlin
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: Dips
Ich bin: kraftsüchtig

Re: Diskussion über Hakenkreuz

Beitragvon Taurenhäuptling » 18 Jun 2012 13:58

wildsau hat geschrieben:
Dolo hat geschrieben:
Domnl hat geschrieben:Wenn du es dennoch in der Öffentlichkeit zeigst, kannst du wegen §86a (Verwendung verfassungswidriger Symbole) rangenommen werden.
Aber nur in Deutschland und Österreich verboten, soviel ich weiss. Korrigiert mich, wenn falsch...


Korrigier: ... und, welch Wunder, in Israel #12# Und vor dem Fall des Eisernen Vorhangs wars auch in den meisten Ostblockstaaten verboten.

Ich hatte vor ungefähr 20 Jahren einen Kumpel aus England bei mir zu Besuch. Der hatte eine Domina am Oberarm tätowiert, sie trug ein Hakenkreuz auf der Brust. Das hab ich ihm als erstes mit Pflaster überklebt, es war Sommer und deutlich zu sehen. Der konnte das gar nicht verstehen, weil in England ist sowas z.B. im BDSM-Bereich ganz normal. Wer da mal auf grossen Strassen-, und Flohmärkten war, da gibts neben den Peitschen und Lack- und Lederklamotten allerlei Hakenkreuzarmbinden, originalgetreue Nachbildungen von SS-Uniformen und weiss der Geier was alles...

Was ich mich allerdings frage, warum zum Geier sind Rote Sterne erlaubt? Die Kommunisten haben noch viel mehr Menschenleben auf dem Gewissen. Von der Kirche will ich gar nicht reden...


ich denke mal weil Kommunismus nicht so direkt mit Rassismus zu tun hat, bzw. Hass gegen bestimmte Menschengruppen. Obwohl Stalin z.B. hart gegen die Christen vorgegangen ist und Kirchen hat sprengen lassen.

Nächste

Zurück zu News - Job - Offtopic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: szeregowiec und 1 Gast