TEAM-ANDRO.com

Ein paar Gedanken zum Bodyweight-Training

Diskutiert zu unseren Artikeln im Portal.

Moderator: Team Artikel

RusskiPazan
TA Member
 
Beiträge: 323
Registriert: 24 Jul 2009 15:28
Wohnort: Berlin
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 194
Körperfettanteil (%): 18
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Oberarmumfang (cm): 44
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 140
Ziel KFA (%): 10
Studio: Fittnes First
Ich bin: Slawe :P

Re: Ein paar Gedanken zum Bodyweight-Training

Beitragvon RusskiPazan » 21 Mai 2010 16:59

Big Don Joker hat geschrieben:zum aufwärmen!!! : 100 Pushups ,dann einen Zirkelaus Klimmzügen verschiedener Griffarten ,High incline Triceps Press ,Pushups Weit,eng,Diamant usw.je nach dem Welchen Muskel ich erreichen will,Running Man,Aufroller,Arnold Dips im Wechsel erst mit Körpergewicht dann mit "Power-West"(6KG) GEHT RICHTIG AUSGEFÜHRT VERDAMMT AUF ZNS UND KONDITION !

#08#


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


Benutzeravatar
GeneralHanno
TA Elite Member
 
Beiträge: 5052
Registriert: 15 Sep 2009 10:32
Körpergewicht (kg): 75
Körpergröße (cm): 168
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: BD
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 75
Ziel KFA (%): 10
Studio: FIZ Kiel
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training

Re: Ein paar Gedanken zum Bodyweight-Training

Beitragvon GeneralHanno » 21 Mai 2010 18:07

dips+klimmis davon kann man einfach nicht genug machen, wems zu leicht ist, kann sich ja nen gürtel holen und mal 5 oder 10kg runter hängen (für den anfang). ich hab beide übungen als erste im brust bzw rücken plan da es mMn die besten übungen sind, um eine massige und starke streck- bzw. zug-schlinge des oberkörpers aufzubauen.
BB in vier Worten:
Train! Eat! Sleep! Repeat!

Benutzeravatar
johnnyhandsome
Mod Team BB & Training-Mod Team Artikel
 
Beiträge: 19231
Registriert: 20 Jul 2007 11:38
Wohnort: Berlin
Körpergewicht (kg): 79
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2007
Bankdrücken (kg): 132.5
Kniebeugen (kg): 170
Kreuzheben (kg): 230

Re: Ein paar Gedanken zum Bodyweight-Training

Beitragvon johnnyhandsome » 21 Mai 2010 18:43

wer keine klimmzüge macht, trainiert nicht wirklich!
http://www.lastfm.de/user/wordforword

step 1: lift heavy
step 2: ????
step 3: profit

did you ever notice when you see a group of strong men that, sooner or later, they take time out for some handbalancing? handbalancing to a bodybuilder, a weight lifter or any barbell man is as natural as taking a duck to water

Benutzeravatar
tobbel999
TA Elite Member
 
Beiträge: 3216
Registriert: 29 Dez 2008 10:21
Wohnort: wuppertal
Körpergewicht (kg): 97
Körpergröße (cm): 184
Körperfettanteil (%): 16
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 120
Kniebeugen (kg): 160
Oberarmumfang (cm): 44
Brustumfang (cm): 117
Oberschenkelumfang (cm): 68
Wadenumfang (cm): 43
Bauchumfang (cm): 83
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: schräg-bd
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 110
Ziel KFA (%): 14
Studio: sportforum
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: studiosüchtig

Re: Ein paar Gedanken zum Bodyweight-Training

Beitragvon tobbel999 » 21 Mai 2010 19:22

ich hab bis letzte woche klimmzüge im weiten obergriff und dips gemacht.dips jedoch jetzt ausm programm rausgenommen,um das volumen für die brust etwas zu reduzieren.
klimmzüge mach ich immer gern^^ momentan zum teil auchm it ner 10kg scheibe als zusatzgewicht;)
Bild

fekma01
TA Rookie
 
Beiträge: 72
Registriert: 30 Apr 2010 15:11
Körpergewicht (kg): 95
Körpergröße (cm): 184
Trainingslog: Ja

Re: Ein paar Gedanken zum Bodyweight-Training

Beitragvon fekma01 » 21 Mai 2010 19:32

johnnyhandsome hat geschrieben:wer keine klimmzüge macht, trainiert nicht wirklich!



Sinnloser Beitrag! Und das als Mod #05#


Gibt genug Sportler die keine Klimmzüge im Programm haben, trainieren die dann nicht richtig?

Benutzeravatar
zylar
TA Stamm Member
 
Beiträge: 723
Registriert: 19 Aug 2008 16:26

Benutzeravatar
johnnyhandsome
Mod Team BB & Training-Mod Team Artikel
 
Beiträge: 19231
Registriert: 20 Jul 2007 11:38
Wohnort: Berlin
Körpergewicht (kg): 79
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2007
Bankdrücken (kg): 132.5
Kniebeugen (kg): 170
Kreuzheben (kg): 230

Re: Ein paar Gedanken zum Bodyweight-Training

Beitragvon johnnyhandsome » 21 Mai 2010 20:00

fekma01 hat geschrieben:
johnnyhandsome hat geschrieben:wer keine klimmzüge macht, trainiert nicht wirklich!



Sinnloser Beitrag! Und das als Mod #05#


Gibt genug Sportler die keine Klimmzüge im Programm haben, trainieren die dann nicht richtig?



lass mich raten: du machst keine klimmzüge?

dazu noch ein klitzekleiner tipp: nicht alles wortwörtlich nehmen...
http://www.lastfm.de/user/wordforword

step 1: lift heavy
step 2: ????
step 3: profit

did you ever notice when you see a group of strong men that, sooner or later, they take time out for some handbalancing? handbalancing to a bodybuilder, a weight lifter or any barbell man is as natural as taking a duck to water

fekma01
TA Rookie
 
Beiträge: 72
Registriert: 30 Apr 2010 15:11
Körpergewicht (kg): 95
Körpergröße (cm): 184
Trainingslog: Ja

Re: Ein paar Gedanken zum Bodyweight-Training

Beitragvon fekma01 » 21 Mai 2010 20:07

johnnyhandsome hat geschrieben:
fekma01 hat geschrieben:
johnnyhandsome hat geschrieben:wer keine klimmzüge macht, trainiert nicht wirklich!



Sinnloser Beitrag! Und das als Mod #05#


Gibt genug Sportler die keine Klimmzüge im Programm haben, trainieren die dann nicht richtig?



lass mich raten: du machst keine klimmzüge?

dazu noch ein klitzekleiner tipp: nicht alles wortwörtlich nehmen...




Weit daneben, Klimmzüge mach ich fast jeden Tag in der Woche.

Es wird hier von vielen Usern eh schon genug mit Verallgemeinerungen usw. herumgeworfen, da sollte ein Mod nicht auch noch draufhauen.

Benutzeravatar
TheGreekFinn
TA Rookie
 
Beiträge: 95
Registriert: 06 Okt 2008 22:33

Re: Ein paar Gedanken zum Bodyweight-Training

Beitragvon TheGreekFinn » 21 Mai 2010 20:49

Frank hat geschrieben:Habt ihr Bodybweight-Übungen in eurem Training?

[ http://www.team-andro.com/ein-paar-geda ... ining.html ]


ja!

Dips und Klimmzüge mit Zusatzgewicht #04#
Bild

Benutzeravatar
unblind
TA Elite Member
 
Beiträge: 3632
Registriert: 17 Jan 2008 22:22
Körpergewicht (kg): 80
Körpergröße (cm): 174
Bankdrücken (kg): 120
Kniebeugen (kg): 160 atg
Kreuzheben (kg): 215 sumo
Studio: McFit
Ich bin: , was ich esse.

Re: Ein paar Gedanken zum Bodyweight-Training

Beitragvon unblind » 21 Mai 2010 20:55

Hab mich seit kurzem wieder in Dips und Klimmis mit Zusatzgewicht verliebt. :D

Benutzeravatar
Somalipower
TA Member
 
Beiträge: 271
Registriert: 25 Jun 2008 20:36
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 91
Körpergröße (cm): 186
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 110x5
Kniebeugen (kg): 85x6
Kreuzheben (kg): 140x6
Oberarmumfang (cm): 44
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Flys , Latzug
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 12
Studio: Fit-X
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung

Re: Ein paar Gedanken zum Bodyweight-Training

Beitragvon Somalipower » 21 Mai 2010 21:10

Klimmzüge, Dips und Kniebeuge sind momentan auch in meinem TP dabei und natürlich auch grundlegend.
Dips sind zudem meine absolute Lieblingsübung, nichts geht mehr in die Brust und Trizeps als diese geile Übung!
Leider haben wir bei uns im Studio keinen Gürtel wo man leicht Zusatzgewichte hinzunehmen kann, von daher muss ich da noch bisschen rumexperimentieren... ;(
Ab und zu mach ich zuhause, wenn ich überschüssige Energie hab oder aus irgendwelchen Gründen ein Training ausfallen musste, ein paar Liegestütze.
Und ich muss sagen, dass ich bei Dips und grade Liegestütze in wahnsinnigen Pump kriegen bzw. ein Gefühl, dass die Muskeln um einiges besser beansprucht werden als bei Geräten etc.
Zuletzt geändert von Somalipower am 21 Mai 2010 21:12, insgesamt 1-mal geändert.
Glaub an dich selbst ... und dein Glaube wird Berge versetzen!

No Pain, No Gain!

Mein Trainingslog für die Keto-Diät! :)

Benutzeravatar
Thomas
Mädchen für alles
 
Beiträge: 51442
Registriert: 11 Nov 2007 18:46
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 230
Oberarmumfang (cm): 47
Brustumfang (cm): 126
Oberschenkelumfang (cm): 68
Wadenumfang (cm): 46
Bauchumfang (cm): 92
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 84
Ziel KFA (%): 4
Studio: Outback Gym
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: Goldjunge

Re: Ein paar Gedanken zum Bodyweight-Training

Beitragvon Thomas » 21 Mai 2010 21:11

Ich seh grad Frank auf nem Trimm-Dich-Pfad vor mir. :-)
Bild

Bild
Andro-Shop.com auf Facebook
Team-Andro auf Facebook

Keine kostenlose Individualberatung per PN! Persönliches Coaching auf Anfrage! Mehr unter: ironhealth.de

Benutzeravatar
SpreadYaLats!
TA Member
 
Beiträge: 200
Registriert: 12 Mai 2010 21:27
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Klimmzüge
Ernährungsplan: Ja
Studio: McFit
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: unique

Re: Ein paar Gedanken zum Bodyweight-Training

Beitragvon SpreadYaLats! » 21 Mai 2010 21:37

Meiner Meinung nach sind Klimmzüge und Dips die besten Oberkörperübungen die man machen kann. Ich hab so ein krasses Feeling in der Brust wenn ich Dips mach, dagegen kann Bankdrücken getrost einpacken...


Was richtig scheisse ist: Ich hab meinen Dippgürtel bei McFick liegen gelassen und klar am nächsten Tag war er weg :-| :-| :-|

Habt Ihr ne Idee wie ich das irgendwie anders lösen könnte? Vielleicht kann man sich ja n stabiles seil umbinden oder so...Ghetto Style :D
Bild

Benutzeravatar
johnnyhandsome
Mod Team BB & Training-Mod Team Artikel
 
Beiträge: 19231
Registriert: 20 Jul 2007 11:38
Wohnort: Berlin
Körpergewicht (kg): 79
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2007
Bankdrücken (kg): 132.5
Kniebeugen (kg): 170
Kreuzheben (kg): 230

Re: Ein paar Gedanken zum Bodyweight-Training

Beitragvon johnnyhandsome » 21 Mai 2010 21:54

SpreadYaLats! hat geschrieben:Meiner Meinung nach sind Klimmzüge und Dips die besten Oberkörperübungen die man machen kann. Ich hab so ein krasses Feeling in der Brust wenn ich Dips mach, dagegen kann Bankdrücken getrost einpacken...


Was richtig scheisse ist: Ich hab meinen Dippgürtel bei McFick liegen gelassen und klar am nächsten Tag war er weg :-| :-| :-|

Habt Ihr ne Idee wie ich das irgendwie anders lösen könnte? Vielleicht kann man sich ja n stabiles seil umbinden oder so...Ghetto Style :D


ist mir auch schon zweimal passiert. es geht aber auch mit einem seil:

http://www.lastfm.de/user/wordforword

step 1: lift heavy
step 2: ????
step 3: profit

did you ever notice when you see a group of strong men that, sooner or later, they take time out for some handbalancing? handbalancing to a bodybuilder, a weight lifter or any barbell man is as natural as taking a duck to water

Benutzeravatar
SpreadYaLats!
TA Member
 
Beiträge: 200
Registriert: 12 Mai 2010 21:27
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Klimmzüge
Ernährungsplan: Ja
Studio: McFit
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: unique

Re: Ein paar Gedanken zum Bodyweight-Training

Beitragvon SpreadYaLats! » 21 Mai 2010 22:15

Ey cool Johnny, danke für das Video!! #04#

Also das sieht auf jeden Fall stabil aus mit dem Seil...aber schnürt das nicht ein bisschen ein?


Oder meinst Du vielleicht ne Bauchtasche geht auch? *uglysmilie*


PS: Immer diese Anti-Trainingsmusik bei McFit :D :D :D
Bild

VorherigeNächste

Zurück zu Artikel und Diskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste