TEAM-ANDRO.com

Erfahrungsbericht über Melanotan II (Die Barbie Droge)

Hier findet ihr Erfahrungsberichte zum Thema Bodybuilding!

Moderator: Team AAS

Benutzeravatar
Schlagstark
TA Power Member
 
Beiträge: 2435
Registriert: 27 Mai 2009 20:35
Körpergewicht (kg): 119
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 12
Wadenumfang (cm): 45
Bauchumfang (cm): 83
Wettkampferfahrung: Ja
Lieblingsübung: Hammercurls
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Boxen
Ziel KFA (%): 6
Fachgebiet I: Kampfsport

Re: Erfahrungsbericht über Melanotan II (Die Barbie Droge)

Beitragvon Schlagstark » 16 Aug 2011 16:49

Hey.weis einer wie mit unserem Schwarzen Freund aus dem anderen Forum aussieht ?
finde das andere Forum leider nicht mehr...
würde gern wissenh wie der jetzt aussieht ;)
wir Menschen vergessen das wir auch nur Tiere sind, aber wir wollen keine sein, der mensch muss sich ja immer erhaben vorkommen..und doch, haben wir triebe, das tier in uns, nennt es meinetwegen den teufel, unsere größte stärke und unsere größte Schwäche, wir-sind unser größter Feind.
Unser Streben nach Perfektion, der Instinkt in allem der Beste sein zu wollen, lässt uns ebenso wundervolle, wie auch schlimme Dinge erschaffen.
Die Menschen rauben , vergewaltigen und morden, lediglich der wohlstand hält uns davon ab.
Wir halten uns für so vollkommen, aber es gibt nichts unvollkommeneres als den Menschen.


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


Benutzeravatar
Maikell
Mod Team AAS & OT
 
Beiträge: 24798
Registriert: 25 Dez 2006 18:47
Wohnort: Darmstadt
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 170
Wettkampferfahrung: Nein
Ich bin: hungrig

Re: Erfahrungsbericht über Melanotan II (Die Barbie Droge)

Beitragvon Maikell » 16 Aug 2011 16:52

Wolfi? Der ist bleichgesichtig wie eh und jeh :-)

DSC00046.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild

Benutzeravatar
Schlagstark
TA Power Member
 
Beiträge: 2435
Registriert: 27 Mai 2009 20:35
Körpergewicht (kg): 119
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 12
Wadenumfang (cm): 45
Bauchumfang (cm): 83
Wettkampferfahrung: Ja
Lieblingsübung: Hammercurls
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Boxen
Ziel KFA (%): 6
Fachgebiet I: Kampfsport

Re: Erfahrungsbericht über Melanotan II (Die Barbie Droge)

Beitragvon Schlagstark » 16 Aug 2011 17:03

Verdammt,ich würd ihn für ein echten dunkelhäutigen halten#12#
muss er jetzt eig immer hohe dosen nehmen ? oder bleibt er jetzt dunkel ich mein weiß werden geht da doch gar nicht mehr
wir Menschen vergessen das wir auch nur Tiere sind, aber wir wollen keine sein, der mensch muss sich ja immer erhaben vorkommen..und doch, haben wir triebe, das tier in uns, nennt es meinetwegen den teufel, unsere größte stärke und unsere größte Schwäche, wir-sind unser größter Feind.
Unser Streben nach Perfektion, der Instinkt in allem der Beste sein zu wollen, lässt uns ebenso wundervolle, wie auch schlimme Dinge erschaffen.
Die Menschen rauben , vergewaltigen und morden, lediglich der wohlstand hält uns davon ab.
Wir halten uns für so vollkommen, aber es gibt nichts unvollkommeneres als den Menschen.

Benutzeravatar
maaR
TA Neuling
 
Beiträge: 66
Registriert: 07 Sep 2008 23:07

Re: Erfahrungsbericht über Melanotan II (Die Barbie Droge)

Beitragvon maaR » 16 Aug 2011 17:29

der hat den knall noch nich gehört.. und spritzt mit pausen immer noch weiter um dunkler zu werden.. armer irrer.. naja zu der letzten seite mit dem spirzten ich steche 90° in den PO .. im bauch is wohl net soviel fett deswegen is 45° dort besser.. wenn ne beule da is langsamer reinspirzen.. und vorher anner spritze ziehen.. 1. siehste ob du was erwischt hast wenn du blutz ziehst.. und die evt. retstluft kann noch inne spritze zurück huschen ;)

hoffe mal mit der beule das du keine luft gespritzt hast?

Benutzeravatar
Don Killuminati
TA Elite Member
 
Beiträge: 8211
Registriert: 18 Apr 2006 11:13
Körperfettanteil (%): 6
Kniebeugen (kg): 170
Kreuzheben (kg): 230
Bauchumfang (cm): 78
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 125
Ziel KFA (%): 8
Fachgebiet I: Steroide
Fachgebiet II: Ernährung

Re: Erfahrungsbericht über Melanotan II (Die Barbie Droge)

Beitragvon Don Killuminati » 16 Aug 2011 18:10

greyhawk hat geschrieben:Wolfi? Der ist bleichgesichtig wie eh und jeh :-)

DSC00046.jpg


Der Typ ist der Hammer! :-) Weiß jemand, wieviel der nimmt. Der war doch mit mehreren mg pro Tag unterwegs und mehrmals pro Woche Solarium?

Benutzeravatar
Friedhofschiller
Leiter Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 23543
Registriert: 09 Nov 2008 15:32

Re: Erfahrungsbericht über Melanotan II (Die Barbie Droge)

Beitragvon Friedhofschiller » 16 Aug 2011 20:10

der war ne stunde (!!!!) stärkste bank mit bräunungsbeschleuniger alle paar tage :-) er meinte, er geht in einem sonnenstudio ne halbe stunde und danach ins nächste...
Dave Tate hat geschrieben:I don't punish myself with drop-sets and high-rep squats to build muscle. I do it to kill my demons.

We all have demons inside of us. Some have more than others, and some guys can deal with them better than the next. That 40-something stressed-out businessman who suddenly snaps and bludgeons the Walmart greeter with a plunger is an example of someone who can't handle his demons. I'm not saying I'm always inches away from committing manslaughter, but I can be a real dick when I let stress get the better of me.

So I smash my demons. I crush them under PR's. And if I'm too fucked up to train heavy, I torch them with extended sets, rip them apart with rest pauses and drop sets, and then chase them away with whatever fucked up finishing exercise I can think of. The demons always come back, mind you, but as long as I have a key to my gym I can stay one step ahead.


FRAGERUNDE TRAININGSSYSTEME

Benutzeravatar
muskelbauer
TA Stamm Member
 
Beiträge: 894
Registriert: 07 Nov 2009 17:45
Körpergewicht (kg): 97
Körpergröße (cm): 179
Ich bin: amazing

Benutzeravatar
maaR
TA Neuling
 
Beiträge: 66
Registriert: 07 Sep 2008 23:07

Re: Erfahrungsbericht über Melanotan II (Die Barbie Droge)

Beitragvon maaR » 16 Aug 2011 20:33

ob er sein perso bild schon aktualisiert hat ;>

yavrimou
TA Member
 
Beiträge: 238
Registriert: 02 Jun 2010 19:50

Re: Erfahrungsbericht über Melanotan II (Die Barbie Droge)

Beitragvon yavrimou » 17 Aug 2011 16:02

maaR hat geschrieben:der hat den knall noch nich gehört.. und spritzt mit pausen immer noch weiter um dunkler zu werden.. armer irrer.. naja zu der letzten seite mit dem spirzten ich steche 90° in den PO .. im bauch is wohl net soviel fett deswegen is 45° dort besser.. wenn ne beule da is langsamer reinspirzen.. und vorher anner spritze ziehen.. 1. siehste ob du was erwischt hast wenn du blutz ziehst.. und die evt. retstluft kann noch inne spritze zurück huschen ;)

hoffe mal mit der beule das du keine luft gespritzt hast?


Ne luft war zu 100% keine drinne. Vor dem Spritzen, Spritze senkrecht gehalten und luft ausgedrückt bis die ersten Tropfen aus der Kanüle kamen. Ist heute nichtmehr dick. Es ist nur ein kleiner blauer Fleck draus geworden. Heute nochmal 0,5mg gespritzt und keine probleme wie gestern, kleiner Pikser das wars, kein Bluten, keine Beule, kein Fleck

Benutzeravatar
maaR
TA Neuling
 
Beiträge: 66
Registriert: 07 Sep 2008 23:07

Re: Erfahrungsbericht über Melanotan II (Die Barbie Droge)

Beitragvon maaR » 17 Aug 2011 17:16

joa gut dann langsamer spritzen und am bauch halt aufpassen.. das es ins fett geht..

habe jetzt mein MT2 getestet.. habe seit der 1. spritze.. dem flush überhaupt keine nebenwirkungen..? also latte garnich und den flash auch nicht mehr ka habe gestern 0.5 gspritzt

yavrimou
TA Member
 
Beiträge: 238
Registriert: 02 Jun 2010 19:50

Re: Erfahrungsbericht über Melanotan II (Die Barbie Droge)

Beitragvon yavrimou » 18 Aug 2011 00:58

dito, auch keine flashes, außer das mir gestern etwas übel war. haben wir die selbe source? *lach*
mir gehts gut, habe eben nochmal 0,5mg gespritzt.

Benutzeravatar
Maikell
Mod Team AAS & OT
 
Beiträge: 24798
Registriert: 25 Dez 2006 18:47
Wohnort: Darmstadt
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 170
Wettkampferfahrung: Nein
Ich bin: hungrig

Re: Erfahrungsbericht über Melanotan II (Die Barbie Droge)

Beitragvon Maikell » 18 Aug 2011 09:35

yavrimou hat geschrieben:haben wir die selbe source? *lach*



Bild
Bild

yavrimou
TA Member
 
Beiträge: 238
Registriert: 02 Jun 2010 19:50

Re: Erfahrungsbericht über Melanotan II (Die Barbie Droge)

Beitragvon yavrimou » 18 Aug 2011 12:18

*angst* war doch nur spaß, ich weiß das sowas net geduldet wird mein freund, aber dein beitrag war zum schieflachen. Danke dafür ;)

Benutzeravatar
Arnii87
TA Stamm Member
 
Beiträge: 655
Registriert: 11 Jan 2008 21:19
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 82
Körpergröße (cm): 188
Körperfettanteil (%): 11
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Muay Thai
Fachgebiet I: Training

Re: Erfahrungsbericht über Melanotan II (Die Barbie Droge)

Beitragvon Arnii87 » 18 Aug 2011 15:20

boah is der wolfi fett geworden...

Der hat sich über lange Zeit sehr hohe Dosen MT2!! gegeben. Bei einer Nahaufnahme sieht man aber dass er auch ordentlich Muttermale dabei hat die richtig schwarz sind und so oft wie der unter einem Turbobräuner war braucht man echt kein MT2 mehr um so auszusehen, vorausgesetzt man ist nicht HT1 oder 1-2...

Benutzeravatar
Raskal
TA Stamm Member
 
Beiträge: 357
Registriert: 13 Mär 2009 13:45
Wohnort: Hildesheim
Körpergewicht (kg): 100
Körpergröße (cm): 179
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 91
Kniebeugen (kg): 115
Kreuzheben (kg): 125
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Nein
Ernährungsplan: Nein
Ziel Gewicht (kg): 85
Studio: Mc Fit
Ich bin: dick

Re: Erfahrungsbericht über Melanotan II (Die Barbie Droge)

Beitragvon Raskal » 18 Aug 2011 15:22

der Wolfii ist schonb krass :D

ich werds demnächst auch mal testem...

gibts eigentlich irgenwelche Erfahrungswerte wie es sich auf Tattoos auswirkt?
http://ksgemeinde.de/ xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx http://www.bullterrier-in-not.de/

Bild Bild
Oskar auf Youtube
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
meine Kraftdaten wurden anhand meines Trainings-Logs von der JEFIT-App errechnet

VorherigeNächste

Zurück zu Erfahrungsberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dick aka. Fett und 1 Gast