TEAM-ANDRO.com

Erfahrungsbericht über Melanotan II (Die Barbie Droge)

Hier findet ihr Erfahrungsberichte zum Thema Bodybuilding!

Moderator: Team AAS

ReminDDD
TA Power Member
 
Beiträge: 1049
Registriert: 15 Jan 2012 11:55
Trainingsort: Studio

Re: Erfahrungsbericht über Melanotan II (Die Barbie Droge)

Beitragvon ReminDDD » 04 Apr 2012 06:52

Mir ist was blödes passiert ich hab meine angemischte vial 14 stunden lang in meinem zimmer (20°c) stehen gelassen
jetzt ist die meine frage ob das mt 2 noch wirkt??
Bild


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


44.Benny
TA Neuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 02 Apr 2012 14:52

Re: Erfahrungsbericht über Melanotan II (Die Barbie Droge)

Beitragvon 44.Benny » 04 Apr 2012 09:54

Hi,

das ist momentan auch ein Punkt bei dem ich unter anderem nicht ganz sicher bin.

Man liest viel im Netz. Die einen sagen man müsse es bei -20 Grad lagern. Die anderen wiederum sagen, bei -20 Grad ist das Zeugs im Eimer.
Dann liest man wieder was von mindestens unter 8 Grad und gestern war ich auf irgendeiner Seite (hab den Link leider nicht mehr griffbereit) da meinte einer, die Temperatur sei ganz egal. Das sei nur ein Mythos.

Kann man denn irgendwo eine korrekte und ernstzunehmende Information bezüglich der Lagertemperatur beziehen? Bin total verwirrt!

Benutzeravatar
hulker
TA Power Member
 
Beiträge: 1249
Registriert: 28 Aug 2009 19:51
Wohnort: Stuttgart
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 168
Studio: Powerhouse Stuttgart
Ich bin: geil

Re: Erfahrungsbericht über Melanotan II (Die Barbie Droge)

Beitragvon hulker » 04 Apr 2012 14:29

Warum macht ihr es alle immer so kompliziert ?

aus einer Maus wird kein Elefant und auch nicht umgekehrt
Der Glaube versetzt Berge und ich Tonnen von Gewichten !

ReminDDD
TA Power Member
 
Beiträge: 1049
Registriert: 15 Jan 2012 11:55
Trainingsort: Studio

Re: Erfahrungsbericht über Melanotan II (Die Barbie Droge)

Beitragvon ReminDDD » 04 Apr 2012 14:31

aber eine maus kann zur einer kranken maus werden :)
Bild

Benutzeravatar
lupó
Mod Team Offtopic
 
Beiträge: 1465
Registriert: 29 Dez 2007 02:33
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Ernährungsplan: Ja

Re: Erfahrungsbericht über Melanotan II (Die Barbie Droge)

Beitragvon lupó » 04 Apr 2012 14:33

Kann nur dazu sagen, dass das Zeug nach Monaten im Tiefkühler nicht unwirksam wird, oder seine Wirkung verliert.
Würde das angemischte im Kühlschrank lagern und das Pulver im Tiefkühler, obs was gebracht hat, dass es im Tiefkühler gelagert wurde - keine Ahnung

Benutzeravatar
Jonny1992
TA Elite Member
 
Beiträge: 3706
Registriert: 29 Mär 2009 21:45
Körpergewicht (kg): 101
Körpergröße (cm): 187
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Trainingslog: Ja
Ziel Gewicht (kg): 87
Ziel KFA (%): 8
Studio: McFit Oldenburg

Benutzeravatar
freakz
TA Power Member
 
Beiträge: 1769
Registriert: 10 Mär 2011 05:09
Trainingsplan: Pitt Force
Fachgebiet I: Ernährung

Re: Erfahrungsbericht über Melanotan II (Die Barbie Droge)

Beitragvon freakz » 04 Apr 2012 15:38

Jonny1992 hat geschrieben:dann poste ich vorher nachher bilder



Am besten in nem dunklen Raum, ohne Fenster, mit nur einer Halogenlampe oder Glühbirne als Lichtquelle, danke #03#
Bild

Benutzeravatar
2X50kg-Experte
TA Stamm Member
 
Beiträge: 988
Registriert: 02 Apr 2010 12:16
Körpergewicht (kg): 110
Körpergröße (cm): 182
Trainingsort: Studio
Ziel Gewicht (kg): 120
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: unzufrieden

Re: Erfahrungsbericht über Melanotan II (Die Barbie Droge)

Beitragvon 2X50kg-Experte » 04 Apr 2012 18:01

injiziert ihr eigentlich auch 30min vor dem soli, wenn ihr geht?
->Verpatzt du deine Ernährung, hast du einen Tag verloren
->Verpatzt du ein Training, hast du eine Woche verloren

Benutzeravatar
bach0212
TA Stamm Member
 
Beiträge: 489
Registriert: 28 Feb 2010 20:50

Re: Erfahrungsbericht über Melanotan II (Die Barbie Droge)

Beitragvon bach0212 » 04 Apr 2012 18:25

Jonny1992 hat geschrieben:werde ab morgen ebenfalls anfangen zu laden, da ich kein großen turn auf neue schwarze leberflecke habe werde ich langsamer laden, jeden tag 0,5 mg. höher werden ich nicht gehen. nach 10 mg das erste mal sola. dann poste ich vorher nachher bilder


Das hab ich jetzt auch schon öffter gelesen, dass man mit low dose laden weniger muttermale bekommt, klingt aber irgendwie unlogisch.
Also sonst keiner da der ein vergleich ziehen kann oder ein link ?
Lg

Benutzeravatar
Jonny1992
TA Elite Member
 
Beiträge: 3706
Registriert: 29 Mär 2009 21:45
Körpergewicht (kg): 101
Körpergröße (cm): 187
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Trainingslog: Ja
Ziel Gewicht (kg): 87
Ziel KFA (%): 8
Studio: McFit Oldenburg

Benutzeravatar
freakz
TA Power Member
 
Beiträge: 1769
Registriert: 10 Mär 2011 05:09
Trainingsplan: Pitt Force
Fachgebiet I: Ernährung

Re: Erfahrungsbericht über Melanotan II (Die Barbie Droge)

Beitragvon freakz » 04 Apr 2012 19:52

Mit welcher Dosis hast du dann eingeschlichen?
Bild

Benutzeravatar
hulker
TA Power Member
 
Beiträge: 1249
Registriert: 28 Aug 2009 19:51
Wohnort: Stuttgart
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 168
Studio: Powerhouse Stuttgart
Ich bin: geil

Re: Erfahrungsbericht über Melanotan II (Die Barbie Droge)

Beitragvon hulker » 05 Apr 2012 14:56

#03# 10mg ed
Der Glaube versetzt Berge und ich Tonnen von Gewichten !

Benutzeravatar
freakz
TA Power Member
 
Beiträge: 1769
Registriert: 10 Mär 2011 05:09
Trainingsplan: Pitt Force
Fachgebiet I: Ernährung

Re: Erfahrungsbericht über Melanotan II (Die Barbie Droge)

Beitragvon freakz » 05 Apr 2012 15:04

Er hat geschrieben er lädt mit einer Dosis von 0,5mg ed, mit dieser Dosis schleichen die meisten ein.
Zu fragen mit welcher Dosis er dann eingeschlichen hat, ist eine völlig legitime Frage.
Bild

Benutzeravatar
lupó
Mod Team Offtopic
 
Beiträge: 1465
Registriert: 29 Dez 2007 02:33
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Ernährungsplan: Ja

Re: Erfahrungsbericht über Melanotan II (Die Barbie Droge)

Beitragvon lupó » 06 Apr 2012 12:59

Jonny1992 hat geschrieben:werde ab morgen ebenfalls anfangen zu laden, da ich kein großen turn auf neue schwarze leberflecke habe werde ich langsamer laden, jeden tag 0,5 mg. höher werden ich nicht gehen. nach 10 mg das erste mal sola. dann poste ich vorher nachher bilder


glaube nach 10mg wirst du kaum noch was merken, ab 30mg gehts dann richtig los. Wegen den Pigmentflecken kann man glaub ich nicht viel machen, manche bekommen kaum welche, andere wieder 40 neue. Wobei ich nochmals darauf hinweißen möchte, dass die meisten nach dem absetzen nicht mehr verschwinden.

Benutzeravatar
Jonny1992
TA Elite Member
 
Beiträge: 3706
Registriert: 29 Mär 2009 21:45
Körpergewicht (kg): 101
Körpergröße (cm): 187
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Trainingslog: Ja
Ziel Gewicht (kg): 87
Ziel KFA (%): 8
Studio: McFit Oldenburg

VorherigeNächste

Zurück zu Erfahrungsberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Jambalaia, phoenix11 und 1 Gast