Eure Lieblingsübungen für die Rückendichte

Allgemeine Fragen zum Thema Bodybuilding- und Fitnesstraining.

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Benutzeravatar
LK93
TA Elite Member
 
Beiträge: 9118
Registriert: 12 Sep 2010 19:17
Körpergewicht (kg): 92
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Trainingsort: Zu Hause
Lieblingsübung: heavy
Ziel Gewicht (kg): 95
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: Sprinter

Eure Lieblingsübungen für die Rückendichte

Beitragvon LK93 » 02 Okt 2013 10:25

Was sind eure Lieblingsübungen speziell für die Rückendichte?

also quasi die Muskeln zwischen den Schulterblättern oder dadrauf.

Bitte Übungen genau beschreiben, nicht etwa ''LH Rudern''


Ich find LH Rudern im breiten Griff gut und Kabelrudern mit breitem V Griff und dann richti schön reinziehen.


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
Cool42
V.I.P
 
Beiträge: 8115
Registriert: 14 Jun 2009 15:20
Körpergewicht (kg): 89
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 135x3
Kniebeugen (kg): 175x5
Kreuzheben (kg): 240x2
Trainingsort: Verein
Trainingsplan: Sonstiges
Lieblingsübung: grundübungen

Re: Eure Lieblingsübungen für die Rückendichte

Beitragvon Cool42 » 02 Okt 2013 10:32

LH Rudern ... :-)

also rückendichte bin ich überzeugt vom yates rudern im obergriff, sowie Rack Deads und Meadow Rows. wenn es um gezielte muskeln geht, dann butterfly reverse, facepulls und bat wings.

Beschreiben kann ich da wohl nicht viel aber hier ein paar Videos


Yates Rows

Ansehen auf youtube.com


Meadow Rows
Ansehen auf youtube.com


Rack Deads
Ansehen auf youtube.com


Bat Wings
Ansehen auf youtube.com
... Suffer the Pain of Discipline or Suffer the Pain of Regret ...
... Be careful. If you train too intense, you might actually get too strong and too big ...

Benutzeravatar
LK93
TA Elite Member
 
Beiträge: 9118
Registriert: 12 Sep 2010 19:17
Körpergewicht (kg): 92
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Trainingsort: Zu Hause
Lieblingsübung: heavy
Ziel Gewicht (kg): 95
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: Sprinter

Re: Eure Lieblingsübungen für die Rückendichte

Beitragvon LK93 » 02 Okt 2013 10:36

wobei rack deads ja eher passiv belasten.

dorian rows führe ich auch aus, aber die gehen auch gut auf den lat glaub ich.

Benutzeravatar
Slowmotion
TA Power Member
 
Beiträge: 2236
Registriert: 30 Jan 2013 18:05
Körpergewicht (kg): 92
Körpergröße (cm): 187
Bankdrücken (kg): 120
Kniebeugen (kg): 150
Kreuzheben (kg): 150
Oberarmumfang (cm): 40
Brustumfang (cm): 105
Oberschenkelumfang (cm): 66
Wadenumfang (cm): 43
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Ziel Gewicht (kg): 95
Ziel KFA (%): 10
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung

Re: Eure Lieblingsübungen für die Rückendichte

Beitragvon Slowmotion » 02 Okt 2013 10:37

Bei mir ist die rudermaschine im neutralen Griff gut und KH-Rudern allgemein.
Bild
Wave Mass 2015

Benutzeravatar
Duo
TA Elite Member
 
Beiträge: 6602
Registriert: 18 Mär 2013 19:09
Körpergewicht (kg): 108
Körpergröße (cm): 182
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Kniebeugen (kg): 150x20
Kreuzheben (kg): 200x15

Re: Eure Lieblingsübungen für die Rückendichte

Beitragvon Duo » 02 Okt 2013 10:46

die "dichte"(also masse) des rückens hat eigentlich nichts mit der ausprägung eines bestimmten bereichs zu tun .....meine lieblingsübungen für die GESAMTE rücken-dichte sind freies t-hantel rudern(mit engem parallelgriff) , volles kreuzheben(ganz normal) und lat ziehen mit untergriff(mit kurzer gerader stange oder etwas weiter mit sz-stange)....

Benutzeravatar
Cool42
V.I.P
 
Beiträge: 8115
Registriert: 14 Jun 2009 15:20
Körpergewicht (kg): 89
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 135x3
Kniebeugen (kg): 175x5
Kreuzheben (kg): 240x2
Trainingsort: Verein
Trainingsplan: Sonstiges
Lieblingsübung: grundübungen

Re: Eure Lieblingsübungen für die Rückendichte

Beitragvon Cool42 » 02 Okt 2013 10:49

LK93 hat geschrieben:wobei rack deads ja eher passiv belasten.

dorian rows führe ich auch aus, aber die gehen auch gut auf den lat glaub ich.


ja ich denke ich habe da eine andere einstellung.

für mich bedeutet ein hoher load, dass zum einen viele muskeln gleichzeitig sich einschalten um eben diesen load zu bewältigen, aber auch das damit der gesamte rücken überlastet wird. man kann eben keine 150 kg rudern ohne das die rhoms, hintere schulter, unterer trapez, lat etc. ihre volle kraft entfalten (außer man führt quasimodo rows aus).

rack deads halte ich auch für keine passive belastung sondern eine aktive, am ende einer netten rücken einheit, gibt es nochmal dem gesamten rücken den rest, vor allem wenn man am ende die schulterblätter zusammen zieht.

wenn es wirklich gezielte belastung einzelner muskeln geht, dann würde ich die obene beschrieben übungen wie bat wings ausführen, ob die nun effizienter sind, sei mal dahingestellt, ich denke es sind übungen die man in between ausführt um pausen zu überbrücken.
... Suffer the Pain of Discipline or Suffer the Pain of Regret ...
... Be careful. If you train too intense, you might actually get too strong and too big ...

Benutzeravatar
Lauch!
TA Elite Member
 
Beiträge: 9343
Registriert: 19 Apr 2013 10:31
Wohnort: Linz
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 92
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 100
Trainingsbeginn (Jahr): 1965
Kniebeugen (kg): 175
Kreuzheben (kg): 240
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Hüftstoßen
Kampfsportart: MDMA
Ziel Gewicht (kg): 60
Ziel KFA (%): 3
Studio: Happyfit Dornach
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training
Ich bin: Bellybuilder

Re: Eure Lieblingsübungen für die Rückendichte

Beitragvon Lauch! » 02 Okt 2013 10:50

Ich rudere fast nie, finde meine Rückendichte aber gut.
Also: Sumo Kreuzheben.
Mein Log

FitnessDiva hat geschrieben:verpiss dich


Phil Hill hat geschrieben:Wie wärs mal mit nem Treffen du Vogel?? Ich mein nur - könnt ich dir mal zeigen wasn alter Mann noch so drauf hat.

Also - wie siehts aus?


DenailX hat geschrieben:Lauch definitiv bester User auf Andro...

Benutzeravatar
Duo
TA Elite Member
 
Beiträge: 6602
Registriert: 18 Mär 2013 19:09
Körpergewicht (kg): 108
Körpergröße (cm): 182
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Kniebeugen (kg): 150x20
Kreuzheben (kg): 200x15

Re: Eure Lieblingsübungen für die Rückendichte

Beitragvon Duo » 02 Okt 2013 10:53

zu dem video wo dorian lh-rudern demonstriert : ist natürlich wieder ein ein paradebeispiel für das paradoxon "was pros empfehlen und was sie selber machen/gemacht haben"....das dorian die 140-200 kilo , die er beim rudern aufzulegen pflegte , nicht mit dieser strengen technik bewältigen konnte dürfte klar sein...

Benutzeravatar
LK93
TA Elite Member
 
Beiträge: 9118
Registriert: 12 Sep 2010 19:17
Körpergewicht (kg): 92
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Trainingsort: Zu Hause
Lieblingsübung: heavy
Ziel Gewicht (kg): 95
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: Sprinter

Re: Eure Lieblingsübungen für die Rückendichte

Beitragvon LK93 » 02 Okt 2013 11:02

Duojet hat geschrieben:die "dichte"(also masse) des rückens hat eigentlich nichts mit der ausprägung eines bestimmten bereichs zu tun .....meine lieblingsübungen für die GESAMTE rücken-dichte sind freies t-hantel rudern(mit engem parallelgriff) , volles kreuzheben(ganz normal) und lat ziehen mit untergriff(mit kurzer gerader stange oder etwas weiter mit sz-stange)....


na gut.. dann halt zwischen den schulterblättern, wie auch immer :-)

find auch schrägbank KH rudern gut

Benutzeravatar
smarmas
TA Elite Member
 
Beiträge: 3354
Registriert: 13 Feb 2012 17:17
Wohnort: Nürnberg
Körpergröße (cm): 183
Trainingsbeginn (Jahr): 2007
Bankdrücken (kg): 155
Kniebeugen (kg): 222,5
Kreuzheben (kg): 260
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingslog: Ja
Ich bin: Schmarmi

Re: Eure Lieblingsübungen für die Rückendichte

Beitragvon smarmas » 02 Okt 2013 11:03

LK93 hat geschrieben:wobei rack deads ja eher passiv belasten.

dorian rows führe ich auch aus, aber die gehen auch gut auf den lat glaub ich.


Also von schweren Rack Deads bekomm ich noch jedes mal ordentlich Muskelkater im kompletten Trapezius.

Benutzeravatar
Slowmotion
TA Power Member
 
Beiträge: 2236
Registriert: 30 Jan 2013 18:05
Körpergewicht (kg): 92
Körpergröße (cm): 187
Bankdrücken (kg): 120
Kniebeugen (kg): 150
Kreuzheben (kg): 150
Oberarmumfang (cm): 40
Brustumfang (cm): 105
Oberschenkelumfang (cm): 66
Wadenumfang (cm): 43
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Ziel Gewicht (kg): 95
Ziel KFA (%): 10
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung

Re: Eure Lieblingsübungen für die Rückendichte

Beitragvon Slowmotion » 02 Okt 2013 11:07

Duojet hat geschrieben:die "dichte"(also masse) des rückens hat eigentlich nichts mit der ausprägung eines bestimmten bereichs zu tun .....meine lieblingsübungen für die GESAMTE rücken-dichte sind freies t-hantel rudern(mit engem parallelgriff) , volles kreuzheben(ganz normal) und lat ziehen mit untergriff(mit kurzer gerader stange oder etwas weiter mit sz-stange)....

Hast du als Profi im t-bar rudern einen tipp für mich wie ich mich hinstellen muss? Brech mir dabei immer halb was ab und letztes mal stach es im rücken. Vllt bin ich auch nur zu blöd.
Bild
Wave Mass 2015

Benutzeravatar
TheMonsteR
TA Stamm Member
 
Beiträge: 822
Registriert: 12 Nov 2012 20:23
Körpergröße (cm): 181
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: FKB
Kampfsport: Ja
Studio: Halle 5
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: ein Geschenk

Re: Eure Lieblingsübungen für die Rückendichte

Beitragvon TheMonsteR » 02 Okt 2013 11:15

Freies T-Bar Rudern eng + weit und sackschwere Rack Deads. *upsmilie*
Dass deine Mutter ein Nilpferd ist macht dich noch lange nicht zum Ägypter

Benutzeravatar
Duo
TA Elite Member
 
Beiträge: 6602
Registriert: 18 Mär 2013 19:09
Körpergewicht (kg): 108
Körpergröße (cm): 182
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Kniebeugen (kg): 150x20
Kreuzheben (kg): 200x15

Re: Eure Lieblingsübungen für die Rückendichte

Beitragvon Duo » 02 Okt 2013 11:18

Slowmotion hat geschrieben:
Duojet hat geschrieben:die "dichte"(also masse) des rückens hat eigentlich nichts mit der ausprägung eines bestimmten bereichs zu tun .....meine lieblingsübungen für die GESAMTE rücken-dichte sind freies t-hantel rudern(mit engem parallelgriff) , volles kreuzheben(ganz normal) und lat ziehen mit untergriff(mit kurzer gerader stange oder etwas weiter mit sz-stange)....

Hast du als Profi im t-bar rudern einen tipp für mich wie ich mich hinstellen muss? Brech mir dabei immer halb was ab und letztes mal stach es im rücken. Vllt bin ich auch nur zu blöd.

mit "brech mir was ab" meinst du das es auf den unteren rücken geht?.....also eigentlich ist freies t-bar rudern etwas schonender für den rücken als lh-ruder...da die bewegung beim t-bar bogenförmig ist brauchst du den rücken auch nicht so weit vorlehnen wie bei lh....ich halte meine beine kerzengrade und nicht angewinkelt wie die meisten...bei schweren gewichten ist das ein muss da man bei stark angewinkelten beinen nicht genug stabilität hat und weniger power aufbringen kann....ausserdem hat man unten mehr dehnung wenn die beine gerade sind.....ob die ausführung mit angewinkelten beinen besser für den rücken ist kann ich nicht sagen, könnte sein....

Benutzeravatar
Cool42
V.I.P
 
Beiträge: 8115
Registriert: 14 Jun 2009 15:20
Körpergewicht (kg): 89
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 135x3
Kniebeugen (kg): 175x5
Kreuzheben (kg): 240x2
Trainingsort: Verein
Trainingsplan: Sonstiges
Lieblingsübung: grundübungen

Re: Eure Lieblingsübungen für die Rückendichte

Beitragvon Cool42 » 02 Okt 2013 11:19

Duojet hat geschrieben:zu dem video wo dorian lh-rudern demonstriert : ist natürlich wieder ein ein paradebeispiel für das paradoxon "was pros empfehlen und was sie selber machen/gemacht haben"....das dorian die 140-200 kilo , die er beim rudern aufzulegen pflegte , nicht mit dieser strengen technik bewältigen konnte dürfte klar sein...


na ist das sollte doch aber klar sein, wenn jemand eine übung newbies demonstriert, wird er nicht die 200 kilo rauswuppen und anfangen bis zum brechreiz zu rudern :-)

die rahmen zwischen sauberen yates rudern und unsauberen yates rudern ist sehr groß :)
... Suffer the Pain of Discipline or Suffer the Pain of Regret ...
... Be careful. If you train too intense, you might actually get too strong and too big ...

Benutzeravatar
Duo
TA Elite Member
 
Beiträge: 6602
Registriert: 18 Mär 2013 19:09
Körpergewicht (kg): 108
Körpergröße (cm): 182
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Kniebeugen (kg): 150x20
Kreuzheben (kg): 200x15

Re: Eure Lieblingsübungen für die Rückendichte

Beitragvon Duo » 02 Okt 2013 11:20

TheMonsteR hat geschrieben:Freies T-Bar Rudern eng + weit und sackschwere Rack Deads. *upsmilie*

wie machst du freies t-bar rudern mit weitem griff?
ps. dein rücken auf dem avatar?

Nächste

Zurück zu Allgemeine Trainingsfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste