TEAM-ANDRO.com

Fat, ugly and motivated!

Das Forum für Erfahrungsberichte im Bereich Training.

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Benutzeravatar
ruli
TA Stamm Member
 
Beiträge: 858
Registriert: 25 Aug 2010 17:59

Re: Fat, ugly and motivated!

Beitragvon ruli » 07 Mär 2011 21:58

Klar liest noch jemand mit... :o
a) Deine Handgelenke schmerzen beim Bankdrücken? Hälst Du sie auch gerade? (viele knicken sie nach hinten ab)
b) Ich würde leicht-schwer abwechseln; mit "Zwischendingern" komm' ich nie so besonders zurecht. Fühlt sich für mich immer wie "nix halbes und nix ganzes" an. Nebenbei: mit dem richtigen Gewicht sind 15 manchmal schlimmer als 5.


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


Hops
TA Member
 
Beiträge: 256
Registriert: 06 Jan 2010 17:56
Wohnort: Köln
Körpergewicht (kg): 81
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Kickboxen/DjuSu
Ziel Gewicht (kg): 78
Studio: McFit
Ich bin: eigenartig

Re: Fat, ugly and motivated!

Beitragvon Hops » 07 Mär 2011 22:20

ruli hat geschrieben:Klar liest noch jemand mit... :o
a) Deine Handgelenke schmerzen beim Bankdrücken? Hälst Du sie auch gerade? (viele knicken sie nach hinten ab)
b) Ich würde leicht-schwer abwechseln; mit "Zwischendingern" komm' ich nie so besonders zurecht. Fühlt sich für mich immer wie "nix halbes und nix ganzes" an. Nebenbei: mit dem richtigen Gewicht sind 15 manchmal schlimmer als 5.



zu a) Ich versuche die Hantel nicht mit Daumen zu umfassen, deswegen kanns sein das die ein wenig weggeknickt sind. Aber eigentlich nicht in dem Maße das es schmerzen sollte. Das Gewicht liegt auch auf dem Handballen. Mir wurde es so erklärt, das man dadurch quasi gezwungen ist, richtig unter dem Gewicht zu sein... äh schwer zu erklären ^^ Werde Mittwoch mal versuchen wieder wie früher zu greiffen.

zu b) Eben, an sich denk ich das auch. Dachte mir nur das ich so diesen "Hypertropie-Bereich" auch abdecke. Aber schätze mal das es nicht sooo viel ausmachen wird, oder?

Danke fürs weitere mitlesen und die Tips =)
19:34:53 Duck Norris (MSN)
das kommt meist von jetz auf gleich
und schrei hier rum WARUM HAB ICH GRAD VERDAMMTNOCHMAL NIX ZU ESSEN IN DER HAND!?!?!
wenn ich das was habe ess ich das mit pulsierender ader auf der stern als wollt ich es töten

Schleichwerbung!

Benutzeravatar
ruli
TA Stamm Member
 
Beiträge: 858
Registriert: 25 Aug 2010 17:59

Re: Fat, ugly and motivated!

Beitragvon ruli » 07 Mär 2011 22:41

Herzlichen Willkommen im Zweier-Thread *winkeneusmilie*

a) gerade wenn man "daumenlos" greift, muß man m.E. ein bißchen mehr abwinkeln; schon damit einem die Stange nicht ins Gesicht fällt... Geht bestimmt in beiden Varianten auch schmerzfrei. Mir wurde früher geraten: "Stell' Dir vor, es geht ein gerader Pfeil vom Handrücken übers Handgelenk in den Unterarm" - mir hat's zumindest geholfen. :p

b) das mit dem Hyperthrophie-Bereich seh' ich mittlerweile anders als früher. Für mich haben sich mehr Wiederholungen als besser erwiesen (bei den klassischen 8-10 hab' ich meistens gewichtsmäßig mehr genommen als sinnvoll war; mit 12+ nehm' ich vernünftiges Gewicht).

Hops
TA Member
 
Beiträge: 256
Registriert: 06 Jan 2010 17:56
Wohnort: Köln
Körpergewicht (kg): 81
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Kickboxen/DjuSu
Ziel Gewicht (kg): 78
Studio: McFit
Ich bin: eigenartig

Re: Fat, ugly and motivated!

Beitragvon Hops » 07 Mär 2011 23:02

Hm, okay, ich werds am Mittwoch mal genauer beobachten, evtl im direkten vergleich einen Satz so und einen so machen. Wenn ich mir den Pfeil vorstelle, dann hab ich doch ziemlich abgeknickt :D
Und bzgl der WDH hast du mich überzeugt: schwer/leicht/schwer... wirds werden. Mittwoch gehts dann an die Gewichtsfindung :)

Danke nochmal #13#
19:34:53 Duck Norris (MSN)
das kommt meist von jetz auf gleich
und schrei hier rum WARUM HAB ICH GRAD VERDAMMTNOCHMAL NIX ZU ESSEN IN DER HAND!?!?!
wenn ich das was habe ess ich das mit pulsierender ader auf der stern als wollt ich es töten

Schleichwerbung!

Hops
TA Member
 
Beiträge: 256
Registriert: 06 Jan 2010 17:56
Wohnort: Köln
Körpergewicht (kg): 81
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Kickboxen/DjuSu
Ziel Gewicht (kg): 78
Studio: McFit
Ich bin: eigenartig

Re: Fat, ugly and motivated!

Beitragvon Hops » 10 Mär 2011 04:39

Heute war die "leichte" TE dran, incl. Gewichtsfindung.

Kreuzheben:
1. 80 kg * 15
2. 80 kg * 15
3. 80 kg * 13 :-|

Military Press:
1. 20 kg * 15
2. 25 kg * 15
3. 20 kg * 15

Bankdrücken:
1. 40 kg * 15
2. 40 kg * 16
3. 40 kg * 15

Bankdips:
1. BW * 15
2. 10 kg * 15
3. 10 kg * 15

Latzug ug:
1. 60 kg * 15
2. 65 kg * 12 - RP + 3
3. 60 kg * 15

Kniebeuge:
1. 60 kg * 15
2. 50 kg * 15
3. 50 kg * 15

+ Dehnen

Anmerkungen:
Das Kreuzheben hat mich geärgert... naja, nächstes mal. MP danach war suboptimal, war noch völlig fertig vom KH. Beim Bankdrücken geht mehr, nächstes mal mehr Gewicht. Ich LIEBE Bankdips! Damit treffe ich die Brust einfach perfekt! Latzug hat derbe nachgelassen. Kniebeugen waren so tief es ging. Alles drunter hob meine Fersen an... da geht aber auch etwas mehr Gewicht. Allerdings spüre ich jetzt nach der Arbeit nen leichten Schmerz im rechten Knie, hoffe das geht schnell wieder weg.

@Ruli: Hab mal auf den Griff beim BD geachtet. Also wenn ich "daumenlos" greife hab ich das Gefühl, die Stange würde mir aus der Hand fallen. Wenn ich mehr einknicke (was ich wohl letztes mal getan hab) dann tuts weh. Werde wohl wieder mit Daumen drum rum greifen.
Und wie du gesagt hast, fand diese TE anstrengender als die "schwere"!
19:34:53 Duck Norris (MSN)
das kommt meist von jetz auf gleich
und schrei hier rum WARUM HAB ICH GRAD VERDAMMTNOCHMAL NIX ZU ESSEN IN DER HAND!?!?!
wenn ich das was habe ess ich das mit pulsierender ader auf der stern als wollt ich es töten

Schleichwerbung!

Benutzeravatar
ruli
TA Stamm Member
 
Beiträge: 858
Registriert: 25 Aug 2010 17:59

Re: Fat, ugly and motivated!

Beitragvon ruli » 10 Mär 2011 14:30

Bei Bankdips hast Du mit dem Handgelenk keine Probleme? (weil die dabei doch mindestens genauso stark abgeknicken wie beim Bankdrücken?)

An den Griff mit Daumen hast Du Dich bestimmt schnell dran gewöhnt; ging mir so.
Hab' auch mal eine Video gesehen, dass man daumenlos im Ernstfall die Hantel nicht festhalten könnte (gut, bei meinen "Monstergewichten" ist das jetzt nicht das Problem... :o )

Freut mich, dass die 15-er "reingehauen" haben :D - war aber für Dich als (Ex-?) Pitter aber auch schon bekanntes Gebiet, oder?

Hops
TA Member
 
Beiträge: 256
Registriert: 06 Jan 2010 17:56
Wohnort: Köln
Körpergewicht (kg): 81
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Kickboxen/DjuSu
Ziel Gewicht (kg): 78
Studio: McFit
Ich bin: eigenartig

Re: Fat, ugly and motivated!

Beitragvon Hops » 10 Mär 2011 15:49

Ja, an sich schon, dennoch hats mich schockiert wieviel diese kurzen Pausen in Sachen Gewicht ausmachen :D Merke nur grad garkeinen Muskelkater, nach der angenehmeren "schweren" Einheit hatte ich schon einen. Schon klar das dies kein Indikator für Wachstum oder ähnliches ist, aber ist mir so aufgefallen.^^

Bei den Bankdips merk ich ne Art Zwicken oder Pitschen in der Innenseite des linken Bizeps. Warum das so ist weiß ich nicht, ich ignoriere es einfach :D Mit den Handgelenken habe ich da überhauptkeine Probleme :)
Hehe Monstergewichte..glaub bei mir würds auch nicht sonderlich wehtun wenn da mal die Stange auf mich drauffallen würde, wäre nur etwas peinlich :D Werde beim Griff mit Daumen bleiben, besser ist das :)

Führst du nen Log? Also zumindest offline oder ähnliches? Wie lang trainierst du schon?
19:34:53 Duck Norris (MSN)
das kommt meist von jetz auf gleich
und schrei hier rum WARUM HAB ICH GRAD VERDAMMTNOCHMAL NIX ZU ESSEN IN DER HAND!?!?!
wenn ich das was habe ess ich das mit pulsierender ader auf der stern als wollt ich es töten

Schleichwerbung!

Benutzeravatar
ruli
TA Stamm Member
 
Beiträge: 858
Registriert: 25 Aug 2010 17:59

Re: Fat, ugly and motivated!

Beitragvon ruli » 10 Mär 2011 16:15

Tja, wenn Du Dich nicht angestrengt genug fühlst, wirst Du wohl beim nächsten Mal mehr auflegen müssen... :D

Na wenn Du die Bankdips soviel besser die Brust treffen und die Handgelenke nicht, würd' ich bei anhaltenden Schmerzen sogar ggfs. das Bankdrücken (vorübergehend) weglassen (tötet ihn, er hat was gegen Bankdrücken gesagt *smashsmilie* ).

Oha, persönliche Rückfragen - das hab' ich jetzt davon!
Aber wer kluge Ratschläge gibt... Log? Moderne Zeiten, ich bin "oldschool" (over 40) und schreib' mir ggfs. was zu Hause auf's Papier - aber auch nicht fanatisch. Ich trainiere seit 1983 #12# - das muss aber nichts heißen, weil ich mit unglaublichen 27 cm Oberarmumfang angefangen hab' (ja, voll angespannt!). Sah' vermutlich aus wie ein Marathonläufer nach einer strengen Diät... :o

Hops
TA Member
 
Beiträge: 256
Registriert: 06 Jan 2010 17:56
Wohnort: Köln
Körpergewicht (kg): 81
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Kickboxen/DjuSu
Ziel Gewicht (kg): 78
Studio: McFit
Ich bin: eigenartig

Re: Fat, ugly and motivated!

Beitragvon Hops » 10 Mär 2011 23:20

tut mir leid, ich stelle dir keine weiteren person-bezogenen fragen, wenn dus nicht preisgeben möchtest^^
naja vorerst bleibt bankdrücken drin, habs ja als lh nie ernsthaft gemacht. schaunwa mal wie sich das ganze entwickelt. ja, da die arme so weit hinterm körper sind, spür ich das doch seehr stark zentral in der brust. mal schauen wie die brust sichdadurch entwickelt.
gewicht heute war 81,5 kg. morgen wieder die "schwere" einheit :)

sorry für die kleinschreibung und co. bin am handy^^
19:34:53 Duck Norris (MSN)
das kommt meist von jetz auf gleich
und schrei hier rum WARUM HAB ICH GRAD VERDAMMTNOCHMAL NIX ZU ESSEN IN DER HAND!?!?!
wenn ich das was habe ess ich das mit pulsierender ader auf der stern als wollt ich es töten

Schleichwerbung!

Benutzeravatar
ruli
TA Stamm Member
 
Beiträge: 858
Registriert: 25 Aug 2010 17:59

Re: Fat, ugly and motivated!

Beitragvon ruli » 10 Mär 2011 23:47

kein Problem, wenn ich über was nichts schreiben möchte, lass ich's einfach oder schreib's "geheim" als PN :o

Denke aber, dass ein Austausch wie in diesem Forum am meisten bringt, wenn man keine Geschichten erzählt, sondern offen eigene Erfahrungen/ Meinungen schreibt. Hilft ja manchmal auch zu lesen, wenn nicht jeder das x-fache seines Körpergewichtes drückt :D

Back to topic :-) : 81,5? Du marschierst ja scharf auf Dein Zielgewicht zu! Sauber.
Rein kraftmäßig scheint Dich das beim Training nicht zu schaden, oder? (manche fürchten ja zu "verschwinden", wenn sie abnehmen).

Hops
TA Member
 
Beiträge: 256
Registriert: 06 Jan 2010 17:56
Wohnort: Köln
Körpergewicht (kg): 81
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Kickboxen/DjuSu
Ziel Gewicht (kg): 78
Studio: McFit
Ich bin: eigenartig

Re: Fat, ugly and motivated!

Beitragvon Hops » 11 Mär 2011 07:05

Danke :)
Ja ich tu mein bestes. Aber nach dem Refeed am Sonntag wird ja wieder was draufkommen ;)
Von der Kraft her muss ich sagen das ich mich bei den Kniebeugen sogar steigern konnte, beim Kreuzheben auf der Stelle trete (mehr oder weniger) und beim Rest schon etwas nachgelassen hab. Gerade bei Drück-Übungen, auch wenn ich davor schon ne Niete darin war :D Wie das kommt weiß ich aber nicht. Ich mach die AD auf jedenfall noch bis Mai weiter, dann evtl noch die VD und dann erstmal nur "bewusst" und "ausgeglichen" ernähren, Herbst bis Neujahr wieder im Kcal + und dann wieder runter. Das übliche eben^^ Mein KFA ist ja doch noch alles andere als optimal.

Definitiv motiviert das einen zu sehen das es noch andere gibt die nicht die Kraftwerte eines CookinT, Helge und co. haben^^ Dann fühl ich mich nicht immer so lausig :D
So, nun 6h schlafen und dann ab zum Training.
19:34:53 Duck Norris (MSN)
das kommt meist von jetz auf gleich
und schrei hier rum WARUM HAB ICH GRAD VERDAMMTNOCHMAL NIX ZU ESSEN IN DER HAND!?!?!
wenn ich das was habe ess ich das mit pulsierender ader auf der stern als wollt ich es töten

Schleichwerbung!

Hops
TA Member
 
Beiträge: 256
Registriert: 06 Jan 2010 17:56
Wohnort: Köln
Körpergewicht (kg): 81
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Kickboxen/DjuSu
Ziel Gewicht (kg): 78
Studio: McFit
Ich bin: eigenartig

Re: Fat, ugly and motivated!

Beitragvon Hops » 11 Mär 2011 22:38

TE "schwer"

Bankdrücken:
1. 60 kg * 5
2. 60 kg * 5
3. 60 kg * 5

Military Press:
1. 35 kg * 5
2. 35 kg * 6
3. 35 kg * 5

Kreuzheben:
1. 110 kg * 5
2. 110 kg * 4
3. 100 kg * 6

Latzug parallel:
1. 85 kg * 6
2. 90 kg * 5
3. 90 kg * 5

Bankdips:
1. +15 kg * 10
2. +25 kg * 8 (+ 2 * 15kg)
3. +30 kg * 8

Anmerkungen:
Ja, ich weiß. Kniebeugen waren nicht dabei. Scheiße. Ja. Keine Zeit, alles belegt und weiterhin leichte Schmerzen im rechten Knie haben mich überredet es heute mal sein zu lassen. Sonntag oder Mittwoch wieder.
Bankdrücken war vom Gefühl her ok, hatte irgendwie dieses... naja nicht anstrengend, aber mehr ging auch nicht.. seltsam irgendwie :D MP voll abgekackt. Dachte ich könnte mit 40kg anfangen, aber nachm 2. mal hab ich abgebrochen, ich looser. Beim Kreuzheben war die Griffkraft heute was schwächer als letztes mal, sonst joa standard. Latzug war ok, gut im Lat gespürt heute! Die Bankdips fand ich genial. Dank Trainingspartner konnte ich auch mal 2 Scheiben drauftun und die Brust wieder super gespürt! Nächstes mal aber mehr Gewicht, da war noch Luft nach oben. Und keine nennenswerten Probleme mit den Handgelenken
:)

Morgen etwas Cardio, Sonntag wenn ichs zeitlich hinkriege ne "leichte" Einheit. Geil war auch, das ich dank Pump nen etwas engeres Tshirt nur mit Mühe anziehen konnte :D
19:34:53 Duck Norris (MSN)
das kommt meist von jetz auf gleich
und schrei hier rum WARUM HAB ICH GRAD VERDAMMTNOCHMAL NIX ZU ESSEN IN DER HAND!?!?!
wenn ich das was habe ess ich das mit pulsierender ader auf der stern als wollt ich es töten

Schleichwerbung!

Benutzeravatar
ruli
TA Stamm Member
 
Beiträge: 858
Registriert: 25 Aug 2010 17:59

Re: Fat, ugly and motivated!

Beitragvon ruli » 12 Mär 2011 11:19

.. und hier ein Bild, nachdem das Shirt angezogen war :D

Bild

Hops
TA Member
 
Beiträge: 256
Registriert: 06 Jan 2010 17:56
Wohnort: Köln
Körpergewicht (kg): 81
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Kickboxen/DjuSu
Ziel Gewicht (kg): 78
Studio: McFit
Ich bin: eigenartig

Re: Fat, ugly and motivated!

Beitragvon Hops » 12 Mär 2011 18:21

ja, so ähnlich. nur hab ich kein tattoo im gesicht :p

hab mir heute laufschuhe gekauft und direkt ausprobiert. ein traum!
endlich nicht mehr "barfuß" laufen =)
19:34:53 Duck Norris (MSN)
das kommt meist von jetz auf gleich
und schrei hier rum WARUM HAB ICH GRAD VERDAMMTNOCHMAL NIX ZU ESSEN IN DER HAND!?!?!
wenn ich das was habe ess ich das mit pulsierender ader auf der stern als wollt ich es töten

Schleichwerbung!

Hops
TA Member
 
Beiträge: 256
Registriert: 06 Jan 2010 17:56
Wohnort: Köln
Körpergewicht (kg): 81
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Kickboxen/DjuSu
Ziel Gewicht (kg): 78
Studio: McFit
Ich bin: eigenartig

Re: Fat, ugly and motivated!

Beitragvon Hops » 18 Mär 2011 05:10

Samstag war Laufen, Sonntag frei, Montag Kampfsport, Dienstag Laufen, Mittwoch aus zeitgründen (so n Penner hat mich zugeparkt und ich musste mich darum kümmern mein Auto freizubekommen :-| ) frei und Donnerstag, also Heute bzw Gestern war die "leichte" TE dran.

Kniebeuge:
1. 70 kg * 15
2. 70 kg * 15
3. 60 kg * 15

Latzug
ug:
1. 60 kg * 15
2. 60 kg * 15
3. 60 kg * 15

Bankdrücken:
1. 40 kg * 15
2. 45 kg * 15
3. 50 kg * 13 + 2

Military Press:
1. 20 kg * 15
2. 20 kg * 15
3. 25 kg * 10 + 5

Bankdips:
1. BWE * 10
2. 10 kg * 10
3. 15 kg * 10

Kreuzheben:
1. 80 kg * 15
2. 80 kg * 15

Anmerkungen:
10 kg mehr bei der leichten Einheit bei Kniebeugen haben ihre Spuren hinterlassen. War danach irgendwie fertig. Schon jämmerlich, wenn ich mich mit anderen vergleiche^^ Danach hatte ich eigtl nur noch den Wunsch nach Hause zu fahren. Beim Latzug sind die Arme iwie der limitierende Faktor. Im Bankdrücken gesteigert, Military Press wär irgendwie dann aber schwerer als sonst. Bei den Bankdips so n seltsames "pitchen" im linken Arm gehabt, als würde ne Ader flitschen oder so. Deswegen nur halbherzig gemacht. Und beim Kreuzheben wollten die Beine nicht so wirklich. Insg. ne schlechte Einheit, trotz gutem Pump und ner steigerung bei 2 Übungen. Bin unzufrieden. Morgen dann die "schwere" Einheit.

Gewicht war bei 82,0 kg...trete irgendwie auf der Stelle #05#
19:34:53 Duck Norris (MSN)
das kommt meist von jetz auf gleich
und schrei hier rum WARUM HAB ICH GRAD VERDAMMTNOCHMAL NIX ZU ESSEN IN DER HAND!?!?!
wenn ich das was habe ess ich das mit pulsierender ader auf der stern als wollt ich es töten

Schleichwerbung!

VorherigeNächste

Zurück zu Erfahrungsberichte Training

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Annabell, chikiwiki, johnnyhandsome und 4 Gäste