TEAM-ANDRO.com

Immer noch gut in Form – Ein Interview mit Ronnie Coleman

Diskutiert zu unseren Artikeln im Portal.

Moderator: Team Artikel

Grandmaster008
TA Neuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 09 Jan 2008 19:35
Körpergewicht (kg): 99
Körpergröße (cm): 182
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 135
Kniebeugen (kg): 185
Kreuzheben (kg): 185
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Nosebreaker
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Krav Maga/ MMA
Ziel Gewicht (kg): 95
Ziel KFA (%): 10
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training

Re: Immer noch gut in Form – Ein Interview mit Ronnie Colema

Beitragvon Grandmaster008 » 03 Feb 2011 13:40

also leute bitte das hier
Ronny hat soviel Muskelmasse, dass sein Lat einfach nur noch nach runterhängendem Fett aussieht.
ist wohl der bescheuertste kommentar der hier abgelassen wurde #01# #01#


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


Benutzeravatar
Musclefucker
TA Member
 
Beiträge: 207
Registriert: 06 Okt 2010 21:08
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Bankdrücken (kg): 130 :(
Kniebeugen (kg): 180
Kreuzheben (kg): 240
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Nein
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja

Re: Immer noch gut in Form – Ein Interview mit Ronnie Colema

Beitragvon Musclefucker » 03 Feb 2011 13:46

Ronnie ist wirklich ein Spitzen Athlet und bleibt -zumindestens in diesem Sport- eine Legende. Ronnie setzt sich auch für gute Dinge ein, wie "free the world from hunger".
Mr. Haid hat geschrieben:@ pumpit: [...]
der körper besteht zu 80% aus wasser, deshalb funktioniert auch kreatin!

Benutzeravatar
taurus75
TA Neuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 27 Mai 2010 19:27

Re: Immer noch gut in Form – Ein Interview mit Ronnie Colema

Beitragvon taurus75 » 03 Feb 2011 14:25

big ron ist der größte!

Benutzeravatar
Polini99
TA Member
 
Beiträge: 180
Registriert: 08 Feb 2010 12:36
Körpergewicht (kg): 100
Körpergröße (cm): 196
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 85
Kniebeugen (kg): 100
Kreuzheben (kg): 150
Oberarmumfang (cm): 38
Oberschenkelumfang (cm): 62
Wadenumfang (cm): 42
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: KH / KB
Ernährungsplan: Nein

Re: Immer noch gut in Form – Ein Interview mit Ronnie Colema

Beitragvon Polini99 » 03 Feb 2011 15:41

Ich denke das letzte Bild in dem Artikel sagt alles :) !

Benutzeravatar
Tsjuder
TA Member
 
Beiträge: 320
Registriert: 26 Mär 2006 14:13
Wohnort: Wien
Körpergewicht (kg): 119
Körpergröße (cm): 187
Körperfettanteil (%): 13
Trainingsbeginn (Jahr): 2003
Bankdrücken (kg): 195
Kniebeugen (kg): 245
Kreuzheben (kg): 260
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: HIT
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ich bin: zu schwach ..

Re: Immer noch gut in Form – Ein Interview mit Ronnie Colema

Beitragvon Tsjuder » 03 Feb 2011 16:30

Maars hat geschrieben:Ronny hat soviel Muskelmasse, dass sein Lat einfach nur noch nach runterhängendem Fett aussieht.


Ähmm ... ja klar.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Jonnsn
TA Power Member
 
Beiträge: 1204
Registriert: 08 Jan 2010 18:49
Körpergröße (cm): 177
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 5x120
Kniebeugen (kg): 5x155
Kreuzheben (kg): 5x210

Re: Immer noch gut in Form – Ein Interview mit Ronnie Colema

Beitragvon Jonnsn » 03 Feb 2011 17:26

Wenn es um Karriere geht, dann ist eher in dem Bereich die Karriere von Arnie "die größte aller Zeiten". Ohne Bodybuilding wäre er nie Schauspieler geworden, ohne die Schauspielerei nie Gouvernour. #04#

Abgesehen ist Ronnie nicht mein Typ von Bodybuilder, genau wie Cutler. Is einfach nur pure Masse... aber nun gut.. jedem das seine... #guenni#
Jonnsn' 3er PPB mit Waves - Pics S.19 (177cm/9xkg/2010)

Ziele(/Träume :-) ) 2014 Frühjahr 2015:
200kg Squats
240kg Deadlift
150kg Bench
100kg OHP

Benutzeravatar
holdup
TA Power Member
 
Beiträge: 1227
Registriert: 07 Jun 2007 14:25
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 188
Trainingsort: Zu Hause
Lieblingsübung: push press
Ich bin: disturbed

Re: Immer noch gut in Form – Ein Interview mit Ronnie Colema

Beitragvon holdup » 03 Feb 2011 18:17

Ronnie ist der BBAZ, bester Bodybuilder aller Zeiten !
there's strong and then there's faxe strong

dan_777
TA Power Member
 
Beiträge: 2048
Registriert: 26 Nov 2009 21:18
Wohnort: Wien
Körpergewicht (kg): 82
Körpergröße (cm): 184
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: LH-Rudern
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 10
Studio: Club Danube
Ich bin: am Essen

Re: Immer noch gut in Form – Ein Interview mit Ronnie Colema

Beitragvon dan_777 » 03 Feb 2011 19:34

ich sag nur: #weight#

:-) :-)

sau cooler, sympatischer typ
man braucht sich nur mal die trainingsvideos anschauen, auch extrem geil
Schmerz ist Schwäche, die den Körper verlässt

Benutzeravatar
Joba
TA Stamm Member
 
Beiträge: 385
Registriert: 12 Jan 2008 17:08
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 185
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Kampfsport: Ja
Studio: Flexgym

Re: Immer noch gut in Form – Ein Interview mit Ronnie Colema

Beitragvon Joba » 03 Feb 2011 20:10

Ist Ronnies Karriere für Euch wirklich die "größte Karriere aller Zeiten"?


ja!

Ronie
TA Neuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 07 Mär 2007 23:53

Re: Immer noch gut in Form – Ein Interview mit Ronnie Colema

Beitragvon Ronie » 03 Feb 2011 21:24

Coleman ist definitiv der beste Bodybuilder aller Zeiten.

Mit seinen besten Auftritten (1998,1999,2001 AC, 2003,2005) würde er gegen jeden Bodybuilder der Vergangenheit und wohl auch in der langfristigen Zukunft gewinnen. Keiner war einfach so muskulös und dabei so konditioniert und das unglaubliche ist, er hatte immernoch tolle Proportionen und ein dramatisches Taper.

Man könnte den perfekten Bodybuilder zusammenstellen und die meisten Muskelgruppen könnte man von Coleman nehmen (Rücken, Beine, Brust, Schultern, Bizeps, Gluteaus und Beinbizeps, Trapezius)

Definitiv the G.O.A.T.

8 Mr.O's
26 Profi Siege

Benutzeravatar
Hugger83
TA Stamm Member
 
Beiträge: 884
Registriert: 22 Jun 2010 22:38
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2003
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 8
Studio: Alte Ziegelei
Ich bin: Homersexuell

Re: Immer noch gut in Form – Ein Interview mit Ronnie Colema

Beitragvon Hugger83 » 03 Feb 2011 22:32

Für mich war der beste auftritt 2000 aufm Mr. O.
Wenn ich an Arnold denke, kommt mir nur "Terminator" in den Sinn. Wenn ich an Ronnie denke, denke ich an Bodybuilding. Er ist der Größte und es wird noch Jahre dauern bis da jemand ran kommt.

Auf die Topic Frage zurückzukommen ... JA!
Another Day, Another Challenge

TrainingsLog

mrfitness123
TA Rookie
 
Beiträge: 72
Registriert: 17 Aug 2010 14:12

Re: Immer noch gut in Form – Ein Interview mit Ronnie Colema

Beitragvon mrfitness123 » 03 Feb 2011 22:51

echt fast unmöglich verschiedene ären zu vergleichen...beste bodybuilder aller zeiten?!??! warum werden nicht haney, olivia, ferringno, zane, wheeler, levrone,park etc. erwähnt??!! diese leute MÜSSEN meiner meinung nach auch zur diskussion gebracht werden.

jeder hatte seine stärken und schwächen...arnolds bizeps (form und höhe, ästhetik) und seine super athletische brust gehören zu den besten....dagegen waren beine und bauch fast schon olympia-unwürdig...colemans rücken, die details, die masse, auch seine beine und im vergleich zu arnold 1a bauchmuskeln lassen arni wie einen amateur wirken....haneys und zanes gesamteindruck ist kaum zu übertreffen....ferringno in bestform hätte arni geschlagen glaube ich. olivia, wheeler etc.....man kann es echt nicht sagen.

Ronie
TA Neuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 07 Mär 2007 23:53

Re: Immer noch gut in Form – Ein Interview mit Ronnie Colema

Beitragvon Ronie » 04 Feb 2011 13:12

Jeder Sport hat meistens einen Besten. Und das ist nunmal Coleman. Warum sollen denn deiner Meinung nach Levrone und Wheeler erwähnt werden? Wegen ihrer 0 Olympia Siege? Das ist so als würde man sagen, Holland hätte die beste Fussballnationalmannschaft aller Zeiten obwohl Brasilien 5 mal Weltmeister wurde und die nie.

Auch wenn man Levrones und Wheelers besten Auftritte denjenigen eines Colemans gegenüberstellt (ich sag nur 2003, best ever), würden sie eine bittere Klatsche einstecken. Also bitte verschwende keinen Gedanken and diese beiden, wenn es um die Frage nach den besten geht. Beide waren in der selben Ära wie Coleman, also sollte man darüber nicht diskutieren.

Und Ferrigno muss erwähnt werden? Weißt du eigentlich was du da redest? Das ist schon was respektlos King Coleman gegenüber, da dieser im BB wirklich was erreichte. Da hat ja ein junger Phil Heath schon mehr im BB erreicht und mehr Anspruch als Ferrigno, der beste genannt zu werden.

FlexkingHH
TA Power Member
 
Beiträge: 1012
Registriert: 12 Feb 2010 02:20
Körpergewicht (kg): 93
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 180
Kniebeugen (kg): 160
Kreuzheben (kg): 170
Oberarmumfang (cm): 47
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: Bankdrücken
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Boxen
Ziel Gewicht (kg): 98
Ziel KFA (%): 8
Studio: Mc Fit
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Kampfsport
Ich bin: STARK !

Re: Immer noch gut in Form – Ein Interview mit Ronnie Colema

Beitragvon FlexkingHH » 04 Feb 2011 15:26

er hat im BB am meisten ereicht defenetiv der beste Bodybuilder coleman rules
Meistens sind Neider einfach leute die nichst drauf haben und deshalb einen vollquatschen. sie suchen Ausreden für ihr Versagen und wollen dir ihre Weisheit aufzwingen

Die Eigenschaft sich permanent zu quälen im Training und immer wieder mehr Gewicht zu nehmen, obwohl die Quälerei dann immer größer wird, hat nicht jeder Mensch. Es liegt auch nicht in der Natur des Menschen, zum Leistungssport braucht man eine gewisse Mentalität. Und Muskelmasse zunehmen geht nicht einfach mal so.

Das Glaubenssystem von jemandem heauszufordern resultiert gewöhnlich in Beleidigung und Besorgniss,denn falsch zu liegen wird irrtümlicher Weise mit Mißerfolg assoziiert, tatsächlich sollte bewiesenes Unrecht gefeiert werden,denn es erhebt jemanden auf ein neues Level des Verstandes und fördert Erkentniss,Fakt ist das es sowas wie einen klugen Menschen nicht gibt,
denn es ist nur eine Frage der Zeit bis deren Ideen aktualisiert verändert oder ausgelöscht werden und diese Veranlagung blind an einem Glaubenssystem festzuhalten sich von neuen,sich möglicherweise transformierenden Informationen zu schützen ist nicht weniger als eine Form des intelektuellen Materialismus...

strays
TA Rookie
 
Beiträge: 136
Registriert: 25 Okt 2010 11:28
Körpergewicht (kg): 94
Körpergröße (cm): 184
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 220
Ernährungsplan: Ja
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training
Ich bin: natural

Re: Immer noch gut in Form – Ein Interview mit Ronnie Colema

Beitragvon strays » 04 Feb 2011 17:13

ja king coleman ist einer der athleten die eine tolle karriere aufweisen können *upsmilie*
und für jeden sportler oder bodybuilder kommt der zeitpunkt an dem man von seinen besten zeiten sprechen kann und die hatte er auf jeden fall
z.b. 1999 2000 hatte er eine unglaubliche form kein blähbauch einfach unglaublich wie auch kevin levrone jeder ist auf seine weise ein unikat
aber ronnie war schon einfach einer der besten und auch séine einstellung fand ich immer klasse nur man kann nicht bis man 80 jahre mr. olympia sein das ist ganz klar deswegen sind die 8 mr. o titel schon beachtenswert
arnold war für seine zeit ein spezieller fall einfach ohne nichts nach amerika zu gehen und den american dream leben zu können.
Dies trauen sich bzw. schaffen nur diewenigstens #04#
get my big legs in it

VorherigeNächste

Zurück zu Artikel und Diskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste