TEAM-ANDRO.com

Ist ein fester Ernährungsplan im Aufbau notwendig?

Diskussionsbereich für die No Brain - No Gain! Fragen

Moderatoren: Team Media, Team Offtopic, Team Artikel

Benutzeravatar
Frank
editor in chief
 
Beiträge: 25491
Registriert: 02 Okt 2006 00:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Ist ein fester Ernährungsplan im Aufbau notwendig?

Beitragvon Frank » 01 Aug 2010 13:23

Habt ihr einen festen Ernährungsplan?

[ http://www.team-andro.com/ist-ein-feste ... endig.html ]
Erfolg kommt nur im Duden vor Fleiß!

Bild
Der Alpha-Tier Log

werbung
Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


Benutzeravatar
Steve Stifler
TA Power Member
 
Beiträge: 1784
Registriert: 30 Jul 2008 12:22
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 180
Bankdrücken (kg): 192,5
Kniebeugen (kg): 220,0
Kreuzheben (kg): 260,0

Re: Ist ein fester Ernährungsplan im Aufbau notwendig?

Beitragvon Steve Stifler » 01 Aug 2010 13:26

Nein, keinen festen EP. Nur ein kleines Grundgerüst und ein paar Richtlinien.

_-Maik-_
TA Member
 
Beiträge: 191
Registriert: 21 Sep 2008 17:16
Körpergewicht (kg): 100
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen

Re: Ist ein fester Ernährungsplan im Aufbau notwendig?

Beitragvon _-Maik-_ » 01 Aug 2010 13:40

Steve Stifler hat geschrieben:Nein, keinen festen EP. Nur ein kleines Grundgerüst und ein paar Richtlinien.


#04#

Benutzeravatar
BOSSMANN
TA Stamm Member
 
Beiträge: 356
Registriert: 06 Dez 2006 10:43
Wohnort: Hagen
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 178
Studio: :( MCFit

Re: Ist ein fester Ernährungsplan im Aufbau notwendig?

Beitragvon BOSSMANN » 01 Aug 2010 13:42

Steve Stifler hat geschrieben:Nein, keinen festen EP. Nur ein kleines Grundgerüst und ein paar Richtlinien.


und was für Richtlinien?
https://www.facebook.com/PittForceMartin =) liken und teilen bitte...ist sowas wie ein kleiner Video-Blog von mir

Benutzeravatar
DO-Cut
TA Power Member
 
Beiträge: 1030
Registriert: 08 Jan 2010 01:45
Körpergewicht (kg): 88
Körpergröße (cm): 185
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): schlecht
Kniebeugen (kg): 130x3
Kreuzheben (kg): 165
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Beugen
Ernährungsplan: Nein
Ziel Gewicht (kg): 95
Ziel KFA (%): 8
Studio: AthleticGym Neustadt

Re: Ist ein fester Ernährungsplan im Aufbau notwendig?

Beitragvon DO-Cut » 01 Aug 2010 14:00

Ich hab einfach keine Lust auf einen Ernährungsplan, ich glaube ich mache mir einen wenn ich das nächste mal eine Diät mache. Aber Jetzt sollen erstmal noch 5-10 Kilo drauf bzw die Kraftwerte sollen ordentlich ansteigen dann geht glaube ich alles den richtigen Weg. Frühjahr schaue ich dann wie ich diäte und im Mai wenn die Schwimmbäder aufmachen, schau ich nach was übrig geblieben ist. :D

DanMarshall
TA Member
 
Beiträge: 226
Registriert: 01 Feb 2010 16:36
Körpergewicht (kg): 112
Körpergröße (cm): 189
Trainingsbeginn (Jahr): 2003
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 210
Bauchumfang (cm): 89
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeuge
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: MMA
Ich bin: zielstrebig.

Re: Ist ein fester Ernährungsplan im Aufbau notwendig?

Beitragvon DanMarshall » 01 Aug 2010 14:02

das einzige was ich habe sind die nahrungsmittel, die ich über den tag dann verteil ( inkl. ein paar cookies und so ;) ) und die kalorien, die ich am ende des tages haben möchte. momentan ca. 3500kcal

Benutzeravatar
Hot Rod!
TA Legende
 
Beiträge: 38137
Registriert: 25 Nov 2009 20:59
Ich bin: STR8 @CH

Re: Ist ein fester Ernährungsplan im Aufbau notwendig?

Beitragvon Hot Rod! » 01 Aug 2010 14:02

Ich find es einfacher mich an Grammzahlen und Uhrzeiten zu halten,also ein klares "Ja" zum Ernährungsplan!
Volumen kommt von Volumen!!!

H_D
TA Premium Member
 
Beiträge: 17179
Registriert: 23 Dez 2008 14:32

Re: Ist ein fester Ernährungsplan im Aufbau notwendig?

Beitragvon H_D » 01 Aug 2010 14:03

jetzt bin ich mal gespannt wieviele den plan so übernehmen und nach 2 wochen nen thread aufmachen und schreiben sie würden nicht zunehmen....
"Mit dem Training kommt der Hunger - mit dem Hunger das Gewicht - mit dem Gewicht kommt die Kraft."

"Es ist ganz einfach gesunder Menschenverstand. Einige Menschen machen die Dinge gerne komplizierter als sie wirklich sind, um klüger zu erscheinen, obwohl sie es nicht sind."
Dorian Yates

"Mit dem Training kommt der Hunger, mit dem Hunger das Gewicht und mit dem Gewicht die Kraft"

Ernährung:
http://www.team-andro.com/der-mahlzeite ... asten.html
http://www.team-andro.com/6-schritte-wi ... uerde.html
http://www.team-andro.com/phpBB3/strand ... -f335.html
http://www.team-andro.com/protein-bodyb ... thema.html

Training:
http://www.team-andro.com/phpBB3/2er-gk ... 30690.html

Benutzeravatar
Homberger
TA Member
 
Beiträge: 343
Registriert: 20 Dez 2009 22:59
Wohnort: Kassel, Hessen, Germany
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 175
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Kampfsport: Ja
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 8
Studio: Origin London
Ich bin: persistent

Re: Ist ein fester Ernährungsplan im Aufbau notwendig?

Beitragvon Homberger » 01 Aug 2010 14:09

gerade in der jugend einen festen ep zu führen nimmt einem eine menge lebensqualität meiner meinung nach ...
also ein weit gefächerstes grundgerüst aus guten nahrungsmitteln, um varrieren zu können und versuchen ca. alle 3 stunden was zu essen, fertig =)
NOTHING in this world can take the place of PERSISTENCE !

04.06.2011: NABBA Junioren Deutscher Vizemeister Fitness-Klasse

Benutzeravatar
pjotr_seicz
TA Stamm Member
 
Beiträge: 430
Registriert: 10 Jul 2010 17:43
Trainingsbeginn (Jahr): 2003
Lieblingsübung: Kreuzheben
Kampfsport: Ja
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Supplements
Ich bin: fröhlich :)

Re: Ist ein fester Ernährungsplan im Aufbau notwendig?

Beitragvon pjotr_seicz » 01 Aug 2010 14:15

Thomas Koch ist mein Held *klatsch* #10# #04#
hAb MeInE RaPper KarIere aN deN NaGel GehÄngt.

alx48
TA Stamm Member
 
Beiträge: 546
Registriert: 06 Feb 2009 18:58
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 182
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Kniebeugen (kg): 215
Kreuzheben (kg): 260
Wettkampferfahrung: Ja
Ernährungsplan: Ja

Re: Ist ein fester Ernährungsplan im Aufbau notwendig?

Beitragvon alx48 » 01 Aug 2010 14:32

Also ich habe mit 17 mit einem festen Ernährungsplan angefangen und schon nach kurzer Zeit gewöht man sich so sehr daran, dass es einem nicht mehr schwer fällt. Wenn man irgendwo hin muss, packt man sich halt alles in die beliebten Tupperboxen. Meine Kumpels haben sich auch daran gewöhnt und alles ist paletti. Ich jedenfalls finde meine Lebensqualität jetzt viel besser als davor. Somit trifft die Aussage, dass nach 4 Wochen einem das nicht mehr passt definitiv nicht auf mich zu. Nach fast 2,5 Jahren ist meine Motivation genauso hoch, wenn nicht sogar höher als am Anfang und ich habe nicht vor irgendetwas zu ändern.
Mösenpaul hat geschrieben:Gibt echt nix besseres als so´n Amoklauf beim Training. Tunnelblick nur auf die Gewichte, Herzschlag bis zum Hals, Aggros mit denen man Weltkriege gewinnen könnte und ein Pump der die Venen sprengt. So muss das sein.

Benutzeravatar
hobbes26
TA Elite Member
 
Beiträge: 3306
Registriert: 10 Jul 2007 22:40
Wohnort: Hamburg
Trainingsbeginn (Jahr): 1999

Re: Ist ein fester Ernährungsplan im Aufbau notwendig?

Beitragvon hobbes26 » 01 Aug 2010 14:43

klar hab ich nen festen ep. anders könnte ich meine form auch nicht halten. bin kein mensch der nach gefühl essen kann.
Antworten auf Threads sollten stets nur gegeben werden, wenn zum Thema genug eigene (!) praktische Erfahrungen oder wissenschaftliche Erkenntnisse, Studien o.ä., vorliegen um dem Threadsteller eine qualifizierte Auskunft geben zu können. Vermieden werden sollte hingegen das bloße "nachplappern" von Gehörtem, insbesondere wenn dies nicht als solches Zitat gekennzeichnet wird!

Benutzeravatar
nxs
TA Elite Member
 
Beiträge: 2669
Registriert: 04 Okt 2007 12:05
Körpergewicht (kg): 112
Körpergröße (cm): 196
Trainingsbeginn (Jahr): 2000
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Squats
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training

Re: Ist ein fester Ernährungsplan im Aufbau notwendig?

Beitragvon nxs » 01 Aug 2010 14:49

Naja, nach etwas Erfahrung stellt sich ein gewisser Gefühl für die richtigen Mengen ein. Ich würde deshalb behaupten, dass in einer Aufbauphase nicht zwingend ein EP notwendig ist. Ein gutes Grundgerüst kann schon sehr stark helfen. Wichtiger ist dann mMn aber ein Ernährungs-Log. So kann man am Ende des Tages die Makros checken und seine Ernährung noch mal kontrollieren.

Benutzeravatar
GeneralHanno
TA Elite Member
 
Beiträge: 5039
Registriert: 15 Sep 2009 10:32
Körpergewicht (kg): 75
Körpergröße (cm): 168
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: BD
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 75
Ziel KFA (%): 10
Studio: FIZ Kiel
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training

Re: Ist ein fester Ernährungsplan im Aufbau notwendig?

Beitragvon GeneralHanno » 01 Aug 2010 14:50

Frühstück:
75g Haferflocken
250ml Milch mit 30g Whey milch raus (zu viel zucker), dafür 60g whey

Vormittagssnack:
2 Scheiben Roggenvollkornbrot mit fettarmem Hüttenkäse und 100g Putenbrust aber muss genau 2-3 stunden nach dem frühstück sein, sonst kataboles loch!

Mittagessen:
150g Hähnchenbrust
75g gekochter Reis wildreis, wegen GI
125g Brokkoli

Vor dem Training:
2 Bananen zu viel zucker raus
Nach dem Training:
30g Whey in Wasser mit 60g dextro

Abendessen:
150g Hähnchenbrust
75g gekochter Reis carb cutoff beachten, besser 2EL olivenöl mit 1EL leinöl
125g Brokkoli

Vorm Schlafen:
250g Magerquark
50g Walnüsse besser nochmal leinöl, dafür schmeckt es zu lecker ;)



wer ironie findet, darf sie behalten.
BB in vier Worten:
Train! Eat! Sleep! Repeat!

Lift
TA Elite Member
 
Beiträge: 2584
Registriert: 27 Mär 2008 22:05
Körpergewicht (kg): 112
Körpergröße (cm): 182
Körperfettanteil (%): 16
Trainingsbeginn (Jahr): 2007
Bankdrücken (kg): 202,5
Kniebeugen (kg): 270
Kreuzheben (kg): 320
Oberarmumfang (cm): 47
Oberschenkelumfang (cm): 65
Wadenumfang (cm): 48
Bauchumfang (cm): 90
Trainingsort: Verein
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Ich bin: Geisteskrank

Re: Ist ein fester Ernährungsplan im Aufbau notwendig?

Beitragvon Lift » 01 Aug 2010 14:59

Hab ein Grundgerüst mit Lebensmitteln die Gegessen werden müssen,
alles andere darüber entscheidet der Hunger (aber schon BB-like).
Alle 2 Tage (im schnitt) mal gibt es das ein oder andere Cheatmeal
runners_high hat geschrieben:Frauen sind wie Kniebeugen: Schwer, nervig, anstrengend aber essentiell, das wichtigste überhaupt und unheimlich Effektiv *teufelsmilie*

Nächste

Zurück zu No Brain - No Gain!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast