TEAM-ANDRO.com

Jeet Kune Do

Allgemeiner Talk zu Kampfsport + Movies + Adressen von Dojos.

Moderator: Team Bodybuilding & Training

sumu
TA Neuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 26 Nov 2005 23:12

Jeet Kune Do

Beitragvon sumu » 17 Mär 2006 00:43

Hallo,

Ich würde gerne eure Meinung und eure Ratschläge hören.

Ich möchte Jeet Kune Do erlernen. Leider ist die nächste
Schule in Kiel. Ich wohne hinter Flensburg in Dänemark.

Somit bin ich gezwungen erstmal selbst nachzuforschen.

Hat jemand Tipps wie ich anfangen kann mir
JKD selbst beizubringen?

werbung
Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


Chicken
TA Neuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 25 Sep 2005 22:56

Beitragvon Chicken » 17 Mär 2006 01:42

Hi Sumu,

ich halte gemeinhin wenig vom Training aus Büchern, etc. Am besten ist`s wirklich, wenn Du das im Verein erlernst (oder bei nem Personal Trainer, falls da einer greifbar ist). Evtl. kann man noch mit einem Geichgesinnten Privattraining zusammen machen. Falls Du n bißchen Englisch kannst, gibt`s da n ganz guten Video (The Ultimate Street Fighter) im Michael Kahnert-Verlag (www.kahnertverlag.de): Ansonsten schau mal auf der Webseite www.kampfkunst-board.info. Da ist auch n verzeichnis von Schulen drin.......Oder frag`einfach im Forum, obs in deiner Nähe Gleichgesinnte gibt, die Adressen haben oder trainieren wollen

Viel Erfolg

chicken

Benutzeravatar
Peavy
TA Power Member
 
Beiträge: 1798
Registriert: 25 Jul 2005 15:06
Wettkampferfahrung: Ja
Kampfsport: Ja
Fachgebiet I: Steroide
Ich bin: Kampfsportler

Beitragvon Peavy » 17 Mär 2006 19:04

Da bleibt fast nur ein Homegym mit Privatrainer, Lehrgänge, Camp oder Lehrvideos. Ich finde es sogar besser mit Videos anzufangen. Einfach mal in Ruhe angucken, dann wirds von Anfang an präzise verstanden und umgesetzt.

Ich hab auch viel allein trainiert. Aber ohne Verein mit Trainingspartnern
kommst du über ein gewisses Maß nicht hinaus

sumu
TA Neuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 26 Nov 2005 23:12

Beitragvon sumu » 25 Mär 2006 22:52

Danke für eure Antworten.

Schade das Bruce so früh gestorben ist.
Die Welt hätte ihn noch gebraucht, um mehr über
Jeet Kune Do zu erfahren.

Benutzeravatar
Diamant
TA Stamm Member
 
Beiträge: 405
Registriert: 30 Mär 2005 10:19
Körpergewicht (kg): 117
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 1996
Kniebeugen (kg): 280
Kreuzheben (kg): 300
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Kniebeuge
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: MMA
Ich bin: zugedrönt

Beitragvon Diamant » 09 Mai 2006 17:44

Hat jemand Tipps wie ich anfangen kann mir
JKD selbst beizubringen?


JKD kann man nicht aus Büchern lehrnen,es ist einfach viel zu komplex dafür.
Ich selbst praktiziere auch JKD,Techniken wie z.b Chi Sao wirst du ohne Trainer niemals richtig erlehrnen können,also lass das mal mit den Büchern.
Wenn es für dich im Moment nicht möglich ist in einem JKD Club zu Trainieren,fängst du halt erstmal mit Wing Chun an,wenn du später dann zum JKD wechseln solltest hast du schon einiges an Erfahrung gesammelt,die du im JKD gut gebrauchen kannst,da es viele Techniken vom Wing Chun enthält.
Zuletzt geändert von Diamant am 09 Mai 2006 18:23, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Peavy
TA Power Member
 
Beiträge: 1798
Registriert: 25 Jul 2005 15:06
Wettkampferfahrung: Ja
Kampfsport: Ja
Fachgebiet I: Steroide
Ich bin: Kampfsportler

Beitragvon Peavy » 09 Mai 2006 18:02

Natürlich geht das nicht wirklich. Aber wenn er keine Möglichkeit hat?

Benutzeravatar
Diamant
TA Stamm Member
 
Beiträge: 405
Registriert: 30 Mär 2005 10:19
Körpergewicht (kg): 117
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 1996
Kniebeugen (kg): 280
Kreuzheben (kg): 300
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Kniebeuge
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: MMA
Ich bin: zugedrönt

Beitragvon Diamant » 09 Mai 2006 18:21

Natürlich geht das nicht wirklich. Aber wenn er keine Möglichkeit hat?


Dann soll er erstmal was anderes machen,wie ich es schon oben beschrieben habe.
Wenn er sich jetzt durch Bücher die Techniken falsch aneignet,wird es später sehr schwer die Fehler wieder zu korigieren,deswegen sollte er lieber erstmal mit Wing Chun(oder Thai Boxen) anfangen u. wenn er später die möglichkeit hat zum JKD wechseln.


Zurück zu Kampfsport

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste