TEAM-ANDRO.com

Kaliumhaltige Lebensmittel

Anregungen und Tipps rund um das Bodybuilding "Buffet" !

Moderator: Team Ernährung & Supplemente

Benutzeravatar
da_pwnerer
TA Member
 
Beiträge: 192
Registriert: 05 Sep 2009 23:33
Körpergewicht (kg): 79
Körpergröße (cm): 184
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 85
Kniebeugen (kg): 130
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: Bankdrücken
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 110
Ziel KFA (%): 8
Studio: McFit
Ich bin: anders

Kaliumhaltige Lebensmittel

Beitragvon da_pwnerer » 14 Sep 2009 12:15

Am meisten Kalium haben getrocknete Aprikosen mit 1700 mg
Gefolgt von Rosinen, getr. Datteln und Feigen mit 800 mg
Erdnüsse 740 mg
Spinat 660 mg
Walnüsse 450 mg
Frische aprikosen 440 mg
Bananen 420 mg
Pilze 500 mg
Kartoffeln 415 mg
Vollkornbrot 400 mg
Erbsen 370 mg
Jeweils auf 100 gr des jew. lebensmittel

Hat noch jemand weitere Vorschläge?


MfG
Zuletzt geändert von da_pwnerer am 14 Sep 2009 12:36, insgesamt 4-mal geändert.
Probieren geht über Studieren
neyzen1977 hat geschrieben:an trainingsfreien tagen nehm ich kein eiweiss angeblich kriegt man davon dicken bauch


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


Benutzeravatar
Patrick
V.I.P
 
Beiträge: 13158
Registriert: 23 Mai 2007 11:10

Re: Kaliumhaltige Lebensmittel

Beitragvon Patrick » 14 Sep 2009 12:19

Kartoffeln
"Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer"

Benutzeravatar
da_pwnerer
TA Member
 
Beiträge: 192
Registriert: 05 Sep 2009 23:33
Körpergewicht (kg): 79
Körpergröße (cm): 184
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 85
Kniebeugen (kg): 130
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: Bankdrücken
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 110
Ziel KFA (%): 8
Studio: McFit
Ich bin: anders

Re: Kaliumhaltige Lebensmittel

Beitragvon da_pwnerer » 14 Sep 2009 12:26

Ptrk hat geschrieben:Kartoffeln


Ok, habs in die Liste mit reingenommen, ich such noch schnell nach der genauen Kaliummenge *google*

Edit: Habs in die Liste übernommen, leider nur der letzte Platz. :-)
Edit²: Hatte mich "vergooglet", doch nich der letzte Platz, Angaben sind allerdings für ungeschälte Kartoffeln. ( schmeckt lecker mit Quark ;) )
Probieren geht über Studieren
neyzen1977 hat geschrieben:an trainingsfreien tagen nehm ich kein eiweiss angeblich kriegt man davon dicken bauch

Benutzeravatar
4b-ball
Leiter Team Ernährung
 
Beiträge: 16264
Registriert: 30 Jun 2007 18:48

Benutzeravatar
da_pwnerer
TA Member
 
Beiträge: 192
Registriert: 05 Sep 2009 23:33
Körpergewicht (kg): 79
Körpergröße (cm): 184
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 85
Kniebeugen (kg): 130
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: Bankdrücken
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 110
Ziel KFA (%): 8
Studio: McFit
Ich bin: anders

Re: Kaliumhaltige Lebensmittel

Beitragvon da_pwnerer » 14 Sep 2009 12:38

Ich wollte das nicht umbedingt Wissen, allerdings habe ich jemanden im Forum gesehen der diese Frage gestellt hat.
Und damit jeder andere den Thread gleich findet habe ich den hier erstellt und den Typen hierher verlinkt.
Probieren geht über Studieren
neyzen1977 hat geschrieben:an trainingsfreien tagen nehm ich kein eiweiss angeblich kriegt man davon dicken bauch

Benutzeravatar
4b-ball
Leiter Team Ernährung
 
Beiträge: 16264
Registriert: 30 Jun 2007 18:48

Re: Kaliumhaltige Lebensmittel

Beitragvon 4b-ball » 14 Sep 2009 12:44

Glaub mir mal wenn ich sage, dass es ihm unter umständen gar nicht gut tut Hinweise in diese Richtung zu geben. Auch wenn es sich hier um natürliche Lebensmittel handelt (durch die er eh wenig bis nichts erreichen wird), kann man jemanden weiter motivieren da anders heranzugehen. Genauer will ich das jetzt mal nicht umreißen.

Kurz, mit Kalium experimentiert man nicht herum wenn man keine Ahnung hat!

Dicht!


Zurück zu Ernährungsbereich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast