TEAM-ANDRO.com

HURRA ! 10 x 100kg auf der Bank - GESCHAFFT!!!

Das Forum für Erfahrungsberichte im Bereich Training.

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Benutzeravatar
Alte Dame
V.I.P
 
Beiträge: 8324
Registriert: 03 Aug 2011 15:31
Körpergewicht (kg): 61
Körpergröße (cm): 156
Trainingsbeginn (Jahr): 1990
Bankdrücken (kg): 115 RAW
Kniebeugen (kg): 175
Kreuzheben (kg): 170
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Ziel Gewicht (kg): 56
Fachgebiet I: Training
Ich bin: wieder im KDK

HURRA ! 10 x 100kg auf der Bank - GESCHAFFT!!!

Beitragvon Alte Dame » 03 Jun 2012 16:50

Tja, es waren 4 Jahre, die ich meinem Sport untreu war. In dieser Zeit habe ich bei einem Bootcamp-Projekt mitgearbeitet, versucht auf meine alten Jahre zu boxen, machte einen Ausflug ins Thai-Boxen und eine kurze Exkursion ins Bodybuilding.

Das Fazit des Herumtreibens ist, dass es "zuhause" immer noch am besten ist. - Obwohl ich jedes meiner sportlichen Abenteuer in dankbarer Erinnerung behalten werde. - Vor 4 Monaten bin ich meinem Stolz ein wenig auf den Hals getreten und bin zurück. Und siehe da, es hat sich nichts geändert in der alten Kraftkammer. Es riecht nach Kunstleder, Eisen und Schmerz. Es dröhnt der alte Rammstein, als hätte die Platte 4 Jahre durchgespielt. Jemand hat die Hantel runtergeschmissen und sein wütender Schrei setzt sich auf die Magnesiumwolken. Ein Bursche, der "damals" noch nicht dabei war, macht 180kg auf der Bank. Nicht übel, junger Mann... Gott, Götter ist es schön hier.
Zuletzt geändert von Alte Dame am 28 Jan 2013 20:36, insgesamt 16-mal geändert.
Dienst ist alles, und Schneidigkeit ist nur Renommisterei. Und das ist alles, was bei uns am niedrigsten gilt. Die wirklich Vornehmen gehorchen nicht einem Machthaber, sondern einem Gefühl der Pflicht. Was uns obliegt, ist nicht die Lust des Lebens, auch nicht einmal die Liebe, die wirkliche, sondern lediglich die Pflicht." Th. Fontane

Das sind die aktuellen world RAW records der Damen im Bankdrücken:

52 120kg Irina Krylova 2005 IPF
http://www.youtube.com/watch?v=yPRRPR6g ... r_embedded
56112,5kg Vicky Steenrod 1984 USPF USA
56 Konovalova Natalya 120kg "Gold Tiger 7" Russia 06/10/2013
leider kein Video vom Rekordversuch, aber die Technik: https://www.youtube.com/watch?v=woDSXpam2BA
60 136,5kg Jennifer Thompson 03/02/12 USAPL USA
67,5 125kg Vicky Steenrod 1989 USPF USA[/b]
67 140 Jennifer Thompson 09/02/14 IPF USA

Optimam doloris esse naturam, quod non potest ne qui extenditur, magnus esse; ne qui est magnus, extendi... Ep. morales, Seneca
Mein LOG: http://www.team-andro.com/phpBB3/neue-w ... 56481.html


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


AWS
 

Re: Die verlorene Tochter des KDK auf dem Weg nach Hause...

Beitragvon AWS » 03 Jun 2012 16:56

Wird das ein Trainings Log?

Benutzeravatar
ad89
TA Legende
 
Beiträge: 25899
Registriert: 16 Jul 2010 16:45
Wohnort: Nürnberg
Kniebeugen (kg): 155
Ich bin: voll süß aber

Re: Die verlorene Tochter des KDK auf dem Weg nach Hause...

Beitragvon ad89 » 03 Jun 2012 16:56

AWS hat geschrieben:Wird das ein Trainings Log?


Missing the überbackene Lammkeule
Bild

1-Bild 2-Bild 3-Bild 4-Bild 5-Bild 6-Bild 7-Bild 8-Bild 9-Bild 10-Bild 11-Bild 12-Bild 13-Bild 14-Bild 15-Bild


Funfacts:
Funfact 1:

Ich hab gehört du wärst Sachse, allerdings wurdest du in Algerien geboren! Bist aber als Kind einer holländischen Thailänderin und eines kasachischen Chilenen, als Isländischer Senegalese in Nürnberg aufgewachsen?


Viele Leute denken, dass ich Türke bzw. türkischstämmig bin. Tatsächlich fließt in mir jedoch deutsches + spanisches Blut (mütterlicherseits) und tunesisches + türkisches Blut (väterlicherseits), die ersten 5 Jahre meines Lebens habe ich in Agadir (Marokko) verbracht. Es ist einfacher, sich auf zwei der fünf Nationalitäten zu beschränken, wenn man gefragt wird - nämlich deutsch und marokkanisch.
Damit sollten wir auch die Namensfrage geklärt haben. Mein ursprünglicher Name ist "Anis Khalid Dietsch". Beim Erlangen der deutschen Staatsbürgerschaft wurde selbiger eingedeutscht und somit wurde ich zu "Andreas Konrad Dietsch".
Im Grunde genommen reagiere ich somit auf die Rufnamen Anis, Andreas, Andi, Khalid, Konrad, Konni.
U see, man hat es nicht leicht als Multimigrant. Vor allem kommt noch dazu, dass ich - wie Du vermutlich weißt - in Franken lebe und einige hier ansässige Leute "Franken" auch noch als Heimat betiteln. Das ist mir dann doch too much.

Kind regards
Anis (wird übrigens wie "Änis" / "Enis" ausgesprochen)



Funfact 2:

"Ghettostories" stammt aus diesem Track

http://www.youtube.com/watch?v=C08W1Av1BLU#t=0m20s

und legte unter anderem den Grundstein zum legendären Titel.



Funfact 3:

Anscheinend wird mit der Nickbezeichnung "ad89" sofort assoziiert, dass es sich hierbei um die Initialen + Geburtsdaten - zumindest teilweise - handelt. Auch, wenn dieser Gedanke aufgrund Millionen scheißindividueller Autofahrer mit personalisiertem Kennzeichen naheliegen mag, liegen der Namensgebung doch andere Bedeutungen zu Grunde.

Während meiner Motorradzeit waren wir viele lustige Jugendliche, die natürlich einen auf Gang gemacht haben. So ergaben sich für jeden Spitznamen, die kurz und prägnant waren - bei mir entstand "A.D." - gesprochen äidi - was gemäß Geburtsort für AgadirDivision stand.

Nachdem ich an einem 23.09. (mein inoffizieller Geburtstag seitdem) mit soliden 130km/h in einen Begrenzerpfosten am Autobahnkreuz Nürnberg/Erlangen einschlug, war mein neuer Name "Hardest Impact". Nunja, dann begann meine Forengeschichte und ich wollte mich natürlich mit HI registrieren. Sah aber scheiße aus, also wollte ich AD nehmen. Ging aber nicht, weil es nur zwei Zeichen hatte. ADHI und alle anderen Kombinationen sahen immer nach AIDS oder ADHS aus - daher entstand die Idee, zwei Buchstaben gemäß Alphabet in Ziffern umzuwandeln. Und wenn Du jetzt nachschaust, an welcher Stelle im Alphabet das H und das I stehen, wirst Du auf 8 und 9 kommen.

Lirum larum, so entstand unter Umwegen der Nickname ad89.




Funfact 4:

In Liebe
Anis


stammt aus folgendem Track:
http://www.youtube.com/watch?v=n0y2a_3h0Rs#t=2m52s




Funfact 5:

Auf Klopfer als Charakter kam ich, nachdem mein Vater begann, den Nachlass meines Onkels - der den Film Bambi 1 als Zeichner bei Disney mitgestaltete - zu digitalisieren. So gelangte ich an Unmengen unveröffentlichter Klopfer-Bilder, die teilweise als GIF ummodifiziert wurden. Klopfer liegt mir somit seit der Geburt im Blut

Benutzeravatar
Alte Dame
V.I.P
 
Beiträge: 8324
Registriert: 03 Aug 2011 15:31
Körpergewicht (kg): 61
Körpergröße (cm): 156
Trainingsbeginn (Jahr): 1990
Bankdrücken (kg): 115 RAW
Kniebeugen (kg): 175
Kreuzheben (kg): 170
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Ziel Gewicht (kg): 56
Fachgebiet I: Training
Ich bin: wieder im KDK

Re: Die verlorene Tochter des KDK auf dem Weg nach Hause...

Beitragvon Alte Dame » 03 Jun 2012 16:58

Jetzt habe ich 3 Tage vor dem Wettkampf und nutze die "Ruhe vor dem Sturm" um retrospektiv meine Rückkehr festzuhalten. Derweil geht es nur um das Bankdrücken und das nur RAW.

Kurzer Überblick über das Training der letzten Monate:

Am 31. März war erster Wettkampf nach 8 Wochen Vorbereitung, die darin bestand, vom hohen Volumen der BB-Phase hastig und etwas ungeordnet runterzukommen. Für diese Bedingungen muss ich mit dem Ergebnis zufrieden sein:

Bankdrücken: 95kg - 100kg - 105kg alles gültig

Dann eine Woche lang nur lari-fari Training. GRINS.

Und dann (nur die "Banktage")

6.04. 5 x (6 x 87,5)

8.04. 5 x (10 x 60)

10.04. 5 x (3 x 70)

12.04. 2 x (4 x 80); 2 x (4 x 90); 2 x (4 x 95)

16.04. 4 x (4 x 85)

20.04. 6 x (3 x 75) mit 3 Sek. Pause auf der Brust)
http://www.youtube.com/watch?v=FeAdnIRU ... playnext=1

23.04. 10 x (3 x 67,5) Speed

28.04. 3 x 80; 3 x 90; 3 x 95; 3 x 100; 2 x (3 x 90)
http://www.youtube.com/watch?v=sP6OjKem ... el&list=UL

30.04. 10 x (3 x 70) Speed
http://www.youtube.com/watch?v=t838kfWu ... NiPzoNEr-E

05.05. 6 x (3 x 90)

07.05. 6 x (3 x 80) 3 Sek. Pause auf der Brust

12.05 2 x 90; 2 x 100; 2 x 102,5; 2 x 105; ( 2 x 107,5 mißlungen ) :(

15.05. 5 x (3 x 70) Speed

19.05. 5 x (3 x 100)

23.05. 5 x (3 x 80) 3 Sek. Pause auf der Brust
Zuletzt geändert von Alte Dame am 03 Jun 2012 18:56, insgesamt 3-mal geändert.
Dienst ist alles, und Schneidigkeit ist nur Renommisterei. Und das ist alles, was bei uns am niedrigsten gilt. Die wirklich Vornehmen gehorchen nicht einem Machthaber, sondern einem Gefühl der Pflicht. Was uns obliegt, ist nicht die Lust des Lebens, auch nicht einmal die Liebe, die wirkliche, sondern lediglich die Pflicht." Th. Fontane

Das sind die aktuellen world RAW records der Damen im Bankdrücken:

52 120kg Irina Krylova 2005 IPF
http://www.youtube.com/watch?v=yPRRPR6g ... r_embedded
56112,5kg Vicky Steenrod 1984 USPF USA
56 Konovalova Natalya 120kg "Gold Tiger 7" Russia 06/10/2013
leider kein Video vom Rekordversuch, aber die Technik: https://www.youtube.com/watch?v=woDSXpam2BA
60 136,5kg Jennifer Thompson 03/02/12 USAPL USA
67,5 125kg Vicky Steenrod 1989 USPF USA[/b]
67 140 Jennifer Thompson 09/02/14 IPF USA

Optimam doloris esse naturam, quod non potest ne qui extenditur, magnus esse; ne qui est magnus, extendi... Ep. morales, Seneca
Mein LOG: http://www.team-andro.com/phpBB3/neue-w ... 56481.html

AWS
 

Re: Die verlorene Tochter des KDK auf dem Weg nach Hause...

Beitragvon AWS » 03 Jun 2012 16:59

ad89 hat geschrieben:
AWS hat geschrieben:Wird das ein Trainings Log?


Missing the überbackene Lammkeule

Edit: Habs gefunden

Benutzeravatar
Alte Dame
V.I.P
 
Beiträge: 8324
Registriert: 03 Aug 2011 15:31
Körpergewicht (kg): 61
Körpergröße (cm): 156
Trainingsbeginn (Jahr): 1990
Bankdrücken (kg): 115 RAW
Kniebeugen (kg): 175
Kreuzheben (kg): 170
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Ziel Gewicht (kg): 56
Fachgebiet I: Training
Ich bin: wieder im KDK

Re: Die verlorene Tochter des KDK auf dem Weg nach Hause...

Beitragvon Alte Dame » 03 Jun 2012 17:07

AWS hat geschrieben:Wird das ein Trainings Log?


JA. Training - Wettkampf - Training Log. Der nächste Wettkampf ist am Mittwoch, dem 06. Juni. WUAP EM in Horn.

25.05. - das letzte wirklich schwere Training vor dem Wettkampf, - Kreuzheben:

2 x (3 x 120)
3 x 130
3 x 135
3 x 140

27.05. - Bankdrücken - kein wirklich schweres Training mehr. Ich spüre ein wenig den Ellbogen und will es nicht ausreizen, also:

3 x 70
4 x (3 x 80)
3 x 90

29.05. Front-Kniebeuge im Lari-Fari-Modus, ich muss mich fast vor den Kameraden schämen. Aber nein, sie wissen schon, dass man eben "Ruhe vor dem Sturm" braucht...

5 x (4 x 80)

31.05. Bankdrücken bei nur knapp 80%

5 x (2 x 85)
Dienst ist alles, und Schneidigkeit ist nur Renommisterei. Und das ist alles, was bei uns am niedrigsten gilt. Die wirklich Vornehmen gehorchen nicht einem Machthaber, sondern einem Gefühl der Pflicht. Was uns obliegt, ist nicht die Lust des Lebens, auch nicht einmal die Liebe, die wirkliche, sondern lediglich die Pflicht." Th. Fontane

Das sind die aktuellen world RAW records der Damen im Bankdrücken:

52 120kg Irina Krylova 2005 IPF
http://www.youtube.com/watch?v=yPRRPR6g ... r_embedded
56112,5kg Vicky Steenrod 1984 USPF USA
56 Konovalova Natalya 120kg "Gold Tiger 7" Russia 06/10/2013
leider kein Video vom Rekordversuch, aber die Technik: https://www.youtube.com/watch?v=woDSXpam2BA
60 136,5kg Jennifer Thompson 03/02/12 USAPL USA
67,5 125kg Vicky Steenrod 1989 USPF USA[/b]
67 140 Jennifer Thompson 09/02/14 IPF USA

Optimam doloris esse naturam, quod non potest ne qui extenditur, magnus esse; ne qui est magnus, extendi... Ep. morales, Seneca
Mein LOG: http://www.team-andro.com/phpBB3/neue-w ... 56481.html

Benutzeravatar
Alte Dame
V.I.P
 
Beiträge: 8324
Registriert: 03 Aug 2011 15:31
Körpergewicht (kg): 61
Körpergröße (cm): 156
Trainingsbeginn (Jahr): 1990
Bankdrücken (kg): 115 RAW
Kniebeugen (kg): 175
Kreuzheben (kg): 170
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Ziel Gewicht (kg): 56
Fachgebiet I: Training
Ich bin: wieder im KDK

Re: Die verlorene Tochter des KDK auf dem Weg nach Hause...

Beitragvon Alte Dame » 03 Jun 2012 17:13

Heute nur noch Spannungstraining: ein wenig Kniebeugen und Bankdrücken mit Kindergewichten, Dehnen.

Das letzte "submaximale" Bank-Training liegt 17.Tage vor dem Wettkampf. Mal sehen, ob ich mich mit der Einschätzung der optimalen Regeneration nicht verschätzt habe...

Ich schaue genauso aus, wie ich jetzt lebe, - nach (Fr)essen der mit Käse überbackenen Lammkeulen und hoffentlich auch nach schwerem Training. ;)
vor dem WK3.jpg
vor dem WK2.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Dienst ist alles, und Schneidigkeit ist nur Renommisterei. Und das ist alles, was bei uns am niedrigsten gilt. Die wirklich Vornehmen gehorchen nicht einem Machthaber, sondern einem Gefühl der Pflicht. Was uns obliegt, ist nicht die Lust des Lebens, auch nicht einmal die Liebe, die wirkliche, sondern lediglich die Pflicht." Th. Fontane

Das sind die aktuellen world RAW records der Damen im Bankdrücken:

52 120kg Irina Krylova 2005 IPF
http://www.youtube.com/watch?v=yPRRPR6g ... r_embedded
56112,5kg Vicky Steenrod 1984 USPF USA
56 Konovalova Natalya 120kg "Gold Tiger 7" Russia 06/10/2013
leider kein Video vom Rekordversuch, aber die Technik: https://www.youtube.com/watch?v=woDSXpam2BA
60 136,5kg Jennifer Thompson 03/02/12 USAPL USA
67,5 125kg Vicky Steenrod 1989 USPF USA[/b]
67 140 Jennifer Thompson 09/02/14 IPF USA

Optimam doloris esse naturam, quod non potest ne qui extenditur, magnus esse; ne qui est magnus, extendi... Ep. morales, Seneca
Mein LOG: http://www.team-andro.com/phpBB3/neue-w ... 56481.html

Benutzeravatar
Speedskater
TA Elite Member
 
Beiträge: 2569
Registriert: 09 Jan 2011 12:12
Wohnort: Dresden
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 183
Bankdrücken (kg): 110
Kniebeugen (kg): 190
Kreuzheben (kg): 235
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Studio: McFit

Re: Die verlorene Tochter des KDK auf dem Weg nach Hause...

Beitragvon Speedskater » 03 Jun 2012 18:04

Pflichtabo! #04#
Log: Beyond 5/3/1
http://www.team-andro.com/phpBB3/5-3-1-for-powerlifting-t236652.html

“Passion trumps everything.”
Dave Tate


“Biceps are like ornaments on a Christmas tree"
Ed Coan


Ziele 2014:

Kniebeuge.........210 kg
Kreuzheben........250 kg
Frontkniebeuge...170 kg
Bankdrücken.......140 kg
Military Press......90 kg

1 Rennrad-RTF (j4f)
1 Rennrad-Einzelzeitfahren (j4f)
1 Inline Speedskating-Wettkampf (j4f)
1 Kraftdreikampf

j4f = just for fun

- Vollständige Rehabilitation nach Tonsillektomie
- Erreichen der alten Kraftwerte

Benutzeravatar
härterei62
TA Legende
 
Beiträge: 36064
Registriert: 27 Feb 2010 17:28
Wohnort: Da wo ich wohne
Körpergewicht (kg): 86
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 11
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: alle
Ernährungsplan: Nein
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 8

Re: Die verlorene Tochter des KDK auf dem Weg nach Hause...

Beitragvon härterei62 » 03 Jun 2012 18:36

Lese dann auch mal wieder bei dir mit .

Und vorab viel erfolg am Mittwoch.... #04#
von dass_Tier » 21 Jan 2011 21:46

Mir hat Frontheben sehr dabei geholfen eine massive obere Brust aufzubauen

von dass_Tier » 25 Jan 2011 17:43

Bizeps kannst du ruhig 3-4 mal die Woche rannhemen Junge.

von Friedhofschiller » 12 Feb 2011 16:02

er wir dnen im querschnitt dünneren, flacheren arm haben, das sieht von vorne ganz anders aus

Mini-Rock-it
TA Stamm Member
 
Beiträge: 765
Registriert: 11 Jul 2011 20:46
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Trainingsort: Zu Hause
Kampfsport: Nein
Ich bin: neugierig

Re: Die verlorene Tochter des KDK auf dem Weg nach Hause...

Beitragvon Mini-Rock-it » 03 Jun 2012 18:42

Drücke auch die Daumen, lese mit und konstatiere: Du überraschst mich mal wieder. Viel Spaß back home!

Benutzeravatar
Mrs. TB5050
TA Premium Member
 
Beiträge: 10459
Registriert: 22 Okt 2009 12:56
Wohnort: WTAL
Geschlecht (m/w): w
Körpergröße (cm): 174
Bankdrücken (kg): 60*1
Kniebeugen (kg): 95*5
Kreuzheben (kg): 125*2
Trainingsplan: Volumen
Ziel Gewicht (kg): 70
Ich bin: VB-LEGENDE

Re: Die verlorene Tochter des KDK auf dem Weg nach Hause...

Beitragvon Mrs. TB5050 » 03 Jun 2012 20:11

werde auch mitlesen ;)
Deine Beine (**) *no homo* :-)

Viel Erfolg am Mittwoch!

LeftTheBuilding
 

Re: Die verlorene Tochter des KDK auf dem Weg nach Hause...

Beitragvon LeftTheBuilding » 03 Jun 2012 22:08

Ich les' mal mit. :)

Benutzeravatar
toco.1
TA Stamm Member
 
Beiträge: 557
Registriert: 26 Dez 2007 12:49
Wohnort: bei Berlin
Körpergewicht (kg): 100
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 8
Trainingsbeginn (Jahr): 1996
Trainingsort: Studio
Studio: SCN
Ich bin: AnwaltDerFrauen

Re: Die verlorene Tochter des KDK auf dem Weg nach Hause...

Beitragvon toco.1 » 03 Jun 2012 22:26

Setz hier auch mal ein Zeichen .
Gesundes!

Benutzeravatar
Alte Dame
V.I.P
 
Beiträge: 8324
Registriert: 03 Aug 2011 15:31
Körpergewicht (kg): 61
Körpergröße (cm): 156
Trainingsbeginn (Jahr): 1990
Bankdrücken (kg): 115 RAW
Kniebeugen (kg): 175
Kreuzheben (kg): 170
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Ziel Gewicht (kg): 56
Fachgebiet I: Training
Ich bin: wieder im KDK

Re: Die verlorene Tochter des KDK auf dem Weg nach Hause...

Beitragvon Alte Dame » 04 Jun 2012 09:16

Meine offiziellen und unoffiziellen Gegner, :D

Eine Frau-Gegnerin habe ich in der 67kg Gewichtsklasse:
Sandra Mokra, Bestleistung 112kg
http://www.youtube.com/watch?v=gbrUZNSf8Cc

Dazu kommen noch 10 Männer, in diversen Altersklassen. Gefunden habe ich:

Sandro Kreller, Bestleistung 157,5kg
Zbigniew Gulajski mit dem Masters-Rekord bei 151kg
http://www.youtube.com/watch?v=YXnzw8r3H5Y
Werner Rampler, Bestleistung 130kg
http://www.ksv-hohenems.com/ksv_athlete ... ner_detail
Erwin Trichlin, Bestleistung 120kg
Jacek Brodzik, Bestleistung 110kg
Martin Haidu
http://www.youtube.com/watch?v=a52lNvEHnC0

FACIT: wenn ich bei diesem Männerhaufen irgendwas mitreden will, muss ich wohl oder übel auch das Druck-Hemd anziehen beim nächsten Wettkampf. Dieser wird als Demutsübung abgeschrieben. GRINS.
Zuletzt geändert von Alte Dame am 04 Jun 2012 16:55, insgesamt 1-mal geändert.
Dienst ist alles, und Schneidigkeit ist nur Renommisterei. Und das ist alles, was bei uns am niedrigsten gilt. Die wirklich Vornehmen gehorchen nicht einem Machthaber, sondern einem Gefühl der Pflicht. Was uns obliegt, ist nicht die Lust des Lebens, auch nicht einmal die Liebe, die wirkliche, sondern lediglich die Pflicht." Th. Fontane

Das sind die aktuellen world RAW records der Damen im Bankdrücken:

52 120kg Irina Krylova 2005 IPF
http://www.youtube.com/watch?v=yPRRPR6g ... r_embedded
56112,5kg Vicky Steenrod 1984 USPF USA
56 Konovalova Natalya 120kg "Gold Tiger 7" Russia 06/10/2013
leider kein Video vom Rekordversuch, aber die Technik: https://www.youtube.com/watch?v=woDSXpam2BA
60 136,5kg Jennifer Thompson 03/02/12 USAPL USA
67,5 125kg Vicky Steenrod 1989 USPF USA[/b]
67 140 Jennifer Thompson 09/02/14 IPF USA

Optimam doloris esse naturam, quod non potest ne qui extenditur, magnus esse; ne qui est magnus, extendi... Ep. morales, Seneca
Mein LOG: http://www.team-andro.com/phpBB3/neue-w ... 56481.html

LeftTheBuilding
 

Re: KDKs verlorene Tochter auf dem Weg nach Hause...

Beitragvon LeftTheBuilding » 04 Jun 2012 14:28

Ich hab' keine Ahnung vom Reglement, aber warum lassen die dich gegen Männer antreten? oO

Nächste

Zurück zu Erfahrungsberichte Training

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Jonny1992, Klohn, Pan_Policjant, Pepe77, razfatz, spongebobschwammkopp, tim-09, Toeppers und 8 Gäste