TEAM-ANDRO.com

KFA bestimmen?

Bodybuilding-Bereich für Anfänger. Hier könnt ihr alles fragen, was euch so interessiert. Achtung: Bitte keine fachspezifischen Fragen

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Matth
TA Neuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 04 Dez 2006 19:16
Wohnort: BW

KFA bestimmen?

Beitragvon Matth » 02 Jan 2007 19:27

Sers,

ich habe irgendwie im Hinterkopf, dass man in der Apotheke seinen KFA (kostenlos) bestimmen lassen kann.
Stimmt das wirklich? Wenn ja macht das jede Apotheke und wie (Waage oder Caliper)?

Gruß und Danke
Matth


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


core
TA Neuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 10 Dez 2006 22:47
Wohnort: RLP
Körpergewicht (kg): 84
Körpergröße (cm): 182
Körperfettanteil (%): 16
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Kampfsport: Nein
Ich bin: keine Angabe

Beitragvon core » 03 Jan 2007 01:02

Bei mir im Studio haben die ein Gerät:

Bild

Ich gehe mal davon aus, dass das nicht exakt ist - eine KFA-Bestimmung in der Apo bzw. beim Arzt ist da bestimmt genauer.

Benutzeravatar
arnold5160
TA Elite Member
 
Beiträge: 5700
Registriert: 11 Mai 2006 11:12
Wohnort: Berlin
Körpergewicht (kg): 120
Körpergröße (cm): 179
Trainingsbeginn (Jahr): 1995
Bankdrücken (kg): 175
Kniebeugen (kg): 225
Oberarmumfang (cm): 48
Oberschenkelumfang (cm): 78
Wadenumfang (cm): 49
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Nein
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Training

Beitragvon arnold5160 » 03 Jan 2007 01:57

Nun, ist es nicht einfacher, einen eigenen Caliper anzuschaffen?

Einmalige Investition mit maximalen Nutzen!


Gruß Arnold

Matth
TA Neuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 04 Dez 2006 19:16
Wohnort: BW

Beitragvon Matth » 03 Jan 2007 09:12

@arnold5160:

Ja das wär sicher das beste. Aber kann man das überhaupt selber machen?

Gibts da große Unterschiede zwischen den einzelnen Produkten oder kann man kaufen was einem gerade in die Finger kommt?

Danke und Gruß
MK

Benutzeravatar
boby-at
TA Elite Member
 
Beiträge: 6046
Registriert: 26 Sep 2004 15:02
Ich bin: keine Angabe

Beitragvon boby-at » 03 Jan 2007 09:17

die 3 falten-methode kann jeder selbst machen, funzt ziemlich zuverlässig - sofern der KFA und nicht der spiegel zählt...
Die bioimpedanz geräte sind eher ungenau und das meßergebniss hängt von vielen faktoren ab - ich würde eher davon abraten.
Res omnes venena sunt, dosis sola facit venenum.
/Paracelsus/

Schaut doch mal in unseren Andro - Supplemente Shop und unterstützt damit unser Projekt!

Recta non toleranda sunt!

Disclaimer: Ich bin nicht Ihr Arzt oder Apotheker und Ihr solltet nicht alles ernst nehmen oder nachmachen! Jegliche Haftung für etwaige Gesundheitsschäden, die der Leser sich eventuell zufügen könnte, ist somit ausgeschlossen!

Matth
TA Neuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 04 Dez 2006 19:16
Wohnort: BW

Beitragvon Matth » 03 Jan 2007 15:52

Ok, könnt ihr irgend nen speziellen Caliper empfehlen (am besten mit Bezugsquelle), oder taugen die alle was?
Das High-Tech-Gerät hier ausm Shop muss es ja nicht gleich sein oder?

Danke und Gruß
MK

Benutzeravatar
boby-at
TA Elite Member
 
Beiträge: 6046
Registriert: 26 Sep 2004 15:02
Ich bin: keine Angabe

Beitragvon boby-at » 03 Jan 2007 15:53

ebay hilft immer, suche nach caliper*

http://search.ebay.at/search/search.dll ... e=caliper*
der wäre rel günstig http://cgi.ebay.at/Accu-Measure-Fett-Ca ... dZViewItem

ich hab z.b. meinen aus den USA, hat nichtmal 10€ inkl versand gekostet.
Res omnes venena sunt, dosis sola facit venenum.
/Paracelsus/

Schaut doch mal in unseren Andro - Supplemente Shop und unterstützt damit unser Projekt!

Recta non toleranda sunt!

Disclaimer: Ich bin nicht Ihr Arzt oder Apotheker und Ihr solltet nicht alles ernst nehmen oder nachmachen! Jegliche Haftung für etwaige Gesundheitsschäden, die der Leser sich eventuell zufügen könnte, ist somit ausgeschlossen!

Matth
TA Neuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 04 Dez 2006 19:16
Wohnort: BW

Beitragvon Matth » 03 Jan 2007 16:17

Alles klar.
War mir nur nicht sicher, ob diese "billigen" Teile was taugen, da ich nicht einschätzen konnte was sowas kosten darf.

Danke und Gruß
MK


Zurück zu Die Anfänge ...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MrJojo und 3 Gäste