TEAM-ANDRO.com

Kompletter Arm ist Morgens eingeschlafen!

Das Forum für medizinische Fragen bezüglich typischen Problemen im Bodybuilding.

Moderator: Team Medizin

Benutzeravatar
Squeezie
TA Power Member
 
Beiträge: 2425
Registriert: 28 Dez 2008 14:39
Wohnort: Mannheim
Körpergewicht (kg): 89
Körpergröße (cm): 176
Körperfettanteil (%): 99
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 120
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Kh-SchrägBank
Ziel Gewicht (kg): 95
Ziel KFA (%): 11
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: am voluminieren

Kompletter Arm ist Morgens eingeschlafen!

Beitragvon Squeezie » 15 Nov 2010 09:11

Hallo, in der letzten zeit wird es fast zur Regelmäßigkeit, dass nach dem Arm oder Brusttraining(manchmal auch Rücken).
Wen ich den Tag darauf morgens aufwache,dass ich extreme schmerzen habe in einem Arm, von Schulter bis Fingerspitze!

Fühlt sich an, als wäre er komplett eingeschlafen.Sehr schmerzhaftes stechen.
Leider geht es erst nach 10 Minuten weg und bin bis dahin unfähig was zu machen...


Weiß jemand was das ist, woher es kommt und wie ich es vorbeuegen kann?


Grüße, philipp


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


Fjodor
TA Neuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 13 Jul 2010 08:51
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 184
Körperfettanteil (%): 16
Bankdrücken (kg): 140
Kniebeugen (kg): 190
Kreuzheben (kg): 215
Ziel Gewicht (kg): 110
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: zu schwach

Re: Kompletter Arm ist Morgens eingeschlafen!

Beitragvon Fjodor » 15 Nov 2010 12:40

Habe ich auch seit ich trainiere öfters, ist sogar so das ich nacht aufwache und dieses Gefühl im Arm habe....
Ich denke es liegt an der Schlaflage wenn du mit dem Kopf am Arm liegst oder vl sogar mit dem ganzen Körper am Arm das er einfach einschläft....

Benutzeravatar
Son Goku
TA Neuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 15 Nov 2010 12:54
Wohnort: Hamburg
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Ving Chung
Studio: MC Fit
Ich bin: Interessiert

Re: Kompletter Arm ist Morgens eingeschlafen!

Beitragvon Son Goku » 15 Nov 2010 18:47

Moin Moin

Ich will jetzt keine Angst machen...eher zur vorsicht raten..
also ich hab n paar jahre intensiv breakdance betrieben, was ja bekanntlich nicht das beste für den körper ist. *smashsmilie*
Und bei älteren tänzern die ich kennengelernt habe ist es iwann dazu gekommen dass sie ähnliche symtome hatten wie du sie beschrieben hast...zwar meist in den beinen aber auch in den armen bzw nacken...es ist möglich dass sowas auf entzündete nerven (wo einfach ne pause wunder wirken kann, da spreche ich aus erfahrung) oder einen bandscheibenvorfall hindeutet, in beiden fällen ist ein besuch beim arzt auf jeden fall von nöten. gliederschmerzen und taubheiten gehen meistens bzw fast immer von der wirbelsäule aus, was die dringlichkeit meines erachtens nach erhöt zum arzt zu gehen.
in den meisten fällen gehen die probleme nach befolgen der anweisungen des arztes vorbei (wie auch immer die lauten sollen)

PS: sollte eine kernspinntomographie als diagnosemittel hinzugezogen werden informiere dich wo ein krankenhaus ist welches in dem bereich kompetent ist bzw ziehe mehrere ärzte zu rate da es sehr wichtig ist, dass die aufnahmen nicht fehlgedeutet werden und da hab ich schon alles erlebt.
In der Ruhe liegt die Kraft

Benutzeravatar
Squeezie
TA Power Member
 
Beiträge: 2425
Registriert: 28 Dez 2008 14:39
Wohnort: Mannheim
Körpergewicht (kg): 89
Körpergröße (cm): 176
Körperfettanteil (%): 99
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 120
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Kh-SchrägBank
Ziel Gewicht (kg): 95
Ziel KFA (%): 11
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: am voluminieren

Benutzeravatar
flesh
TA Elite Member
 
Beiträge: 2533
Registriert: 04 Mär 2008 11:21
Körpergewicht (kg): 94
Körpergröße (cm): 178
Trainingsbeginn (Jahr): 2007
Bankdrücken (kg): genügend
Kniebeugen (kg): zu viel
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Verein
Kampfsportart: Wettessen
Studio: Mrs. Sporty
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Schmied

Re: Kompletter Arm ist Morgens eingeschlafen!

Beitragvon flesh » 16 Nov 2010 10:02

du wirst dich einfach mit deinem "schweren" Körper ungünstig auf den Arm gedreht haben sodass die Blutzufuhr eingeschränkt wird, zumindest ist das bei mir seit Jahren der Fall. Unangenehm, keine Frage aber bislang hab ich da keine anderen Probleme feststellen können..

Benutzeravatar
Son Goku
TA Neuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 15 Nov 2010 12:54
Wohnort: Hamburg
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Ving Chung
Studio: MC Fit
Ich bin: Interessiert

Re: Kompletter Arm ist Morgens eingeschlafen!

Beitragvon Son Goku » 16 Nov 2010 11:01

flesh hat geschrieben:du wirst dich einfach mit deinem "schweren" Körper ungünstig auf den Arm gedreht haben sodass die Blutzufuhr eingeschränkt wird, zumindest ist das bei mir seit Jahren der Fall. Unangenehm, keine Frage aber bislang hab ich da keine anderen Probleme feststellen können..


aber ein einschlafen des armes ist doch nicht mit schmerzen verbunden oder? bei mir auf jeden fall nicht...
In der Ruhe liegt die Kraft

Benutzeravatar
Squeezie
TA Power Member
 
Beiträge: 2425
Registriert: 28 Dez 2008 14:39
Wohnort: Mannheim
Körpergewicht (kg): 89
Körpergröße (cm): 176
Körperfettanteil (%): 99
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 120
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Kh-SchrägBank
Ziel Gewicht (kg): 95
Ziel KFA (%): 11
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: am voluminieren

Benutzeravatar
arnold2
TA Power Member
 
Beiträge: 1239
Registriert: 09 Mär 2006 21:43
Körpergewicht (kg): 108
Körpergröße (cm): 177
Trainingsbeginn (Jahr): 2004
Bankdrücken (kg): 195
Kniebeugen (kg): 220
Kreuzheben (kg): 250
Oberarmumfang (cm): 46
Oberschenkelumfang (cm): 73
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: bankdrücken
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 130
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: Bodybuilder

Re: Kompletter Arm ist Morgens eingeschlafen!

Beitragvon arnold2 » 16 Nov 2010 12:03

hatte es auch gehabt wurde dann operiert musste mal gucken sulcus ulnaris kompressionssyndrom das war es bei mir

Benutzeravatar
Squeezie
TA Power Member
 
Beiträge: 2425
Registriert: 28 Dez 2008 14:39
Wohnort: Mannheim
Körpergewicht (kg): 89
Körpergröße (cm): 176
Körperfettanteil (%): 99
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 120
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Kh-SchrägBank
Ziel Gewicht (kg): 95
Ziel KFA (%): 11
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: am voluminieren

Re: Kompletter Arm ist Morgens eingeschlafen!

Beitragvon Squeezie » 16 Nov 2010 12:47

Urggg, das hört sich ja alles nicht gut an...
Hab einfach gedacht, das ist normal bei trainierenden und kann mit Magnesiummangel, Regneration oder falschen Übungen zusammenhängen....

hab jetzt noch gar nicht darauf geachtet, welcher arm es immer ist..wenn es beide wären, ist die wahrscheinlichkeit, so einer erkrankung wie "sulcus ulnaris" ja eher unwahrscheinlich, oder?

Grüße

Benutzeravatar
Son Goku
TA Neuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 15 Nov 2010 12:54
Wohnort: Hamburg
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Ving Chung
Studio: MC Fit
Ich bin: Interessiert

Re: Kompletter Arm ist Morgens eingeschlafen!

Beitragvon Son Goku » 16 Nov 2010 14:15

warscheinlich oder nicht letztenendes kann dir hier niemand genau sagen was es ist,
und bevor du dich verrückt machst geh einfach zum arzt, kann genau so gut sein dass du dir nur einen nerv eingeklemmt hast und der n bisschen entzündet ist
damit kann man sich jahrelang rumschlagen...oder einfach ne woche pause machen und alles ist weg
aber wie gesagt ab zum onkel doc und untersuchen lassen, diagnosen via forum sind nicht fehlerfrei :-)
In der Ruhe liegt die Kraft

Vesparer
TA Stamm Member
 
Beiträge: 382
Registriert: 16 Feb 2010 17:28

Re: Kompletter Arm ist Morgens eingeschlafen!

Beitragvon Vesparer » 17 Nov 2010 16:37

"Kompletter Arm ist Morgens eingeschlafen!" Dann sei nicht so laut und lass ihn noch ein bisschen weiterschlafen^^
Spaß bei Seite!

Habe ich an mir in der letzen Zeit auch mal entdeckt! Da ich noch die bevorzugten Positionen beim Schlafen, wie vor einiger Zeit habe, liegt wohl hier der Grund. Die größeren Muskeln, bedingt durch den Wachstum, veringern die Bewegungsamplitude, so dass bei manchen Haltungen, einfach die Blutzufuhr abgeklemmt wird und die Körperpartie schläft somit ein.


Zurück zu Medizinisches Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Zatem und 2 Gäste