TEAM-ANDRO.com

Lipide

Diskutiert zu unseren Artikeln im Portal.

Moderator: Team Artikel

Benutzeravatar
Sh4d0w.hunt3r
TA Member
 
Beiträge: 167
Registriert: 22 Aug 2008 00:18
Körpergewicht (kg): 89
Körpergröße (cm): 190
Bankdrücken (kg): 5x95
Kniebeugen (kg): 6x140
Kreuzheben (kg): 5x160
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Lieblingsübung: gestr. KH
Ich bin: Sportjunky

Re: Lipide

Beitragvon Sh4d0w.hunt3r » 05 Jun 2012 10:50

anders mache ich das ja im mom gar nicht :D
mache ne art if, nach möglichkeit ne stunde vor der ersten mahlzeit cardio, und dann schön futtern :D


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


paul__k
TA Neuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 05 Jan 2012 11:28

Re: Lipide

Beitragvon paul__k » 05 Jun 2012 10:55

CircleOfDeath hat geschrieben:Da liegst du Richtig, es liegt immer Zugunsten von Omega 3. Und Omega 6, welches eher für Entzündungshemmung usw. zuständig ist, wird meist zuwenig aufgenommen...

Fands interessant zu sehen ab wann Fette zur Verbrennung genommen wird. 1h Cardio, phuuuuu nein Danke! :-)


Das ist doch quatsch? Omega3 ist doch das seltenere (dadurch zB durch Fischöl supplementiert) und Omega6 das übermäßig zugeführte fastfood/Süßigkeiten Fett?

Benutzeravatar
epic304
TA Power Member
 
Beiträge: 1143
Registriert: 28 Dez 2010 18:50
Körpergröße (cm): 183
Trainingsbeginn (Jahr): 2007
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Nein
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: Nimmersatt

Re: Lipide

Beitragvon epic304 » 05 Jun 2012 13:38

paul__k hat geschrieben:
CircleOfDeath hat geschrieben:Da liegst du Richtig, es liegt immer Zugunsten von Omega 3. Und Omega 6, welches eher für Entzündungshemmung usw. zuständig ist, wird meist zuwenig aufgenommen...

Fands interessant zu sehen ab wann Fette zur Verbrennung genommen wird. 1h Cardio, phuuuuu nein Danke! :-)


Das ist doch quatsch? Omega3 ist doch das seltenere (dadurch zB durch Fischöl supplementiert) und Omega6 das übermäßig zugeführte fastfood/Süßigkeiten Fett?

korrekt.
Ottonormal nimmt zu wenig o3 auf und o3 ist Entzündungshemmend, o6 fördernd
Beide sind aber essentiell und müssen aufgenommen werden

MS11
TA Neuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 10 Nov 2010 17:24
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Supplements
Ich bin: ehrgeizig

Re: Lipide

Beitragvon MS11 » 05 Jun 2012 20:15

epic304 hat geschrieben:
paul__k hat geschrieben:
CircleOfDeath hat geschrieben:Da liegst du Richtig, es liegt immer Zugunsten von Omega 3. Und Omega 6, welches eher für Entzündungshemmung usw. zuständig ist, wird meist zuwenig aufgenommen...

Fands interessant zu sehen ab wann Fette zur Verbrennung genommen wird. 1h Cardio, phuuuuu nein Danke! :-)


Das ist doch quatsch? Omega3 ist doch das seltenere (dadurch zB durch Fischöl supplementiert) und Omega6 das übermäßig zugeführte fastfood/Süßigkeiten Fett?

korrekt.
Ottonormal nimmt zu wenig o3 auf und o3 ist Entzündungshemmend, o6 fördernd
Beide sind aber essentiell und müssen aufgenommen werden


Das Verältnis ist so völlig richtig. Der aufgenommene Anteil von den Fettsäuren ist bei vielen Bürgern viel zu hoch und bei Omega-3-Fettsäuren, wie epic richtig erläutert hat, auch meist zu gering! Bei Omega-6- und Omega-3-Fettsäuren bis zu einem Verhältnis von 20:1 und noch darüber. Die Empfehlung, welche im Artikel genannt wird basiert auf dem derzeit höchsten wissenschaftlichen Stand und kann auch durch viele ausländische Studien unterstrichen werden.
Gruß
;)

Benutzeravatar
JayJay1
Mod Team Offtopic
 
Beiträge: 6318
Registriert: 18 Nov 2008 19:08
Wohnort: MUC
Körpergewicht (kg): 87
Körpergröße (cm): 188
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Reverse BD
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 8
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training
Ich bin: Gympanse

Re: Lipide

Beitragvon JayJay1 » 05 Jun 2012 21:07

Rapsöl,Olivenöl, Walnüsse, Mandeln, Cashews, haselnüsse, Erdnussbutter, Volleier, Thunfisch, omega-3-kapseln,
und auch ein bischen durch Wurstware wie Salami oder Käse (find da manche light-produkte sehr ordentlich)
§1 Jayjay1 hat immer Recht.

§2 Wenn Jayjay1 mal nicht Recht haben sollte, tritt sofort §1 in Kraft.

Benutzeravatar
D-Big
Special Guest
 
Beiträge: 113
Registriert: 18 Okt 2010 18:31
Bankdrücken (kg): 140
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 190
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein

Re: Lipide

Beitragvon D-Big » 06 Jun 2012 00:54

trinke jeden morgen vorm Frühstück/EW Shake einen guten Schluck Olivenöl. Fühle mich gesättigter und seitdem ich das mache hatte ich keine Erkältung mehr. ( Mitlerweile über 1 Jahr). Kann Zufall sein, aber ich finde es beeindruckend.

Hauptstadtpumper
TA Stamm Member
 
Beiträge: 404
Registriert: 07 Okt 2011 16:56
Körpergewicht (kg): 97
Körpergröße (cm): 173
Körperfettanteil (%): 16
Trainingsbeginn (Jahr): 1999
Bankdrücken (kg): Viel
Oberarmumfang (cm): 48
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Schulterpresse
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: K1
Ziel Gewicht (kg): 100
Ziel KFA (%): 7
Fachgebiet I: Supplements

Re: Lipide

Beitragvon Hauptstadtpumper » 06 Jun 2012 19:53

Sehr gut recherchierter Artikel, speziell der dritte trainingsbezogene Teil.
Wolf im Wolfspelz

dynamis
TA Power Member
 
Beiträge: 1437
Registriert: 18 Mai 2009 17:20
Körpergewicht (kg): 122
Körpergröße (cm): 190
Körperfettanteil (%): 24
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 147,5
Kniebeugen (kg): 215
Kreuzheben (kg): 260
Oberarmumfang (cm): 45
Brustumfang (cm): 128
Bauchumfang (cm): 114
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Kreuzheben

Re: Lipide

Beitragvon dynamis » 07 Jun 2012 00:12

CircleOfDeath hat geschrieben:Da liegst du Richtig, es liegt immer Zugunsten von Omega 3. Und Omega 6, welches eher für Entzündungshemmung usw. zuständig ist, wird meist zuwenig aufgenommen...

Fands interessant zu sehen ab wann Fette zur Verbrennung genommen wird. 1h Cardio, phuuuuu nein Danke! :-)


Ist doch genau anders rum oder?

MS11
TA Neuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 10 Nov 2010 17:24
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Supplements
Ich bin: ehrgeizig

Re: Lipide

Beitragvon MS11 » 08 Jun 2012 00:01

dynamis hat geschrieben:
CircleOfDeath hat geschrieben:Da liegst du Richtig, es liegt immer Zugunsten von Omega 3. Und Omega 6, welches eher für Entzündungshemmung usw. zuständig ist, wird meist zuwenig aufgenommen...

Fands interessant zu sehen ab wann Fette zur Verbrennung genommen wird. 1h Cardio, phuuuuu nein Danke! :-)


Ist doch genau anders rum oder?


wurde schon diskutiert ;)

Benutzeravatar
CircleOfDeath
TA Elite Member
 
Beiträge: 3201
Registriert: 10 Feb 2010 16:11
Körpergewicht (kg): 103
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 12
Ziel Gewicht (kg): 110
Ziel KFA (%): 6

Re: Lipide

Beitragvon CircleOfDeath » 08 Jun 2012 12:05

Sorry, ihr habt recht! Es ist komplett anders rum und O3 ist entzündungshemmend und O6 fördernd!

So meinte ich das eigentlich! Hab mit den 3-6-9 Fetten meist ein durcheinander... Aber das wirklich wichtige kenne ich zum Glück schon noch ;-) und ist das Omega 3 zwar gut und Recht ist, jedoch besteht es ja wie der Name schon sagen sollte aus 3 Fettsäuren: Alfa-Linolensäure (ALA), Eicosapentaensäure (EPA) und DocosaHexaenoic Säure (DHA).

In den Pflanzlichen Ölen nehmt ihr vorallem ALA auf, also in Diestel und Rapsöl. Und ALA ist ja schön und gut, jedoch muss der Körper sie in EPA zuerst konventieren, was je nach Körper in verschiedenen Massen stattfindet. DHA und EPA sind die richtig effektiven Entzündungshemmer. Pflanzliche Öle sind also schön und gut aber wenn ihr effektiv von der entzündungshemmende Wirkung profitieren willst, dann ist Fischöl das A und O!

20g Fischöl hilft sehr gut, kostet aber auf Dauer eine Menge. Ich nehms vorallem wenn ich Beine trainiert habe wegen den Knien an den nächsten Tagen...

Benutzeravatar
epic304
TA Power Member
 
Beiträge: 1143
Registriert: 28 Dez 2010 18:50
Körpergröße (cm): 183
Trainingsbeginn (Jahr): 2007
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Nein
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: Nimmersatt

Re: Lipide

Beitragvon epic304 » 08 Jun 2012 15:23

In Distelöl ist ehr o6, weniger o3
Ich kauf den Liter Fischöl für ~13€ :D

Noooob
TA Power Member
 
Beiträge: 2214
Registriert: 30 Dez 2009 19:11
Körpergewicht (kg): 71
Körpergröße (cm): 183
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel KFA (%): 4

Re: Lipide

Beitragvon Noooob » 08 Jun 2012 17:23

Nachdem ich das Interview von dem Herr Erasmus gesehen habe, werde ich mir das "Omega-3-Öl nach Udo Erasmus" bestellen.

Scheint nicht schlecht zu sein und hat verschiede Fettquellen.

dynamis
TA Power Member
 
Beiträge: 1437
Registriert: 18 Mai 2009 17:20
Körpergewicht (kg): 122
Körpergröße (cm): 190
Körperfettanteil (%): 24
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 147,5
Kniebeugen (kg): 215
Kreuzheben (kg): 260
Oberarmumfang (cm): 45
Brustumfang (cm): 128
Bauchumfang (cm): 114
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Kreuzheben

Re: Lipide

Beitragvon dynamis » 08 Jun 2012 17:53

Ich esse in der Woche 10-30 Eier, brate mit Butter(schmalz) und nehme am Tag 20-30 ml Lachsöl falls ich es nicht vergesse. Sonst nicht großartig andere Fettquellen außer mal Junk oder normales Sonnenblumenöl.

Wechselwirkung
TA Neuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 04 Okt 2011 22:39
Körpergewicht (kg): 86
Körpergröße (cm): 182
Bankdrücken (kg): 115
Kniebeugen (kg): 170
Kreuzheben (kg): 190
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 10

Re: Lipide

Beitragvon Wechselwirkung » 27 Aug 2012 21:21

Bin gerade etwas irritiert. Ich meine in einigen anderen Beiträgen immer gelesen zu haben, dass lange Cardio Einheiten bei niedriger Intensität eher schlecht für jemanden sind, der seinen Körperfettanteil senken möchte und gleichzeitig das Ziel verfolgt, möglichst wenig Muskelmasse zu verlieren. Stattdessen wurde empfohlen, kurze Einheiten mit hoher Intensität durchzuführen. Das wäre dann entgegen der Aussagen die hier im Artikel getroffen wurden. Die Begründungen des Autors hier scheinen allerdings alle recht schlüssig zu sein. Unterliege ich einem Trugschluss? Was ist richtig?

Wechselwirkung
TA Neuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 04 Okt 2011 22:39
Körpergewicht (kg): 86
Körpergröße (cm): 182
Bankdrücken (kg): 115
Kniebeugen (kg): 170
Kreuzheben (kg): 190
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 10

Re: Lipide

Beitragvon Wechselwirkung » 27 Aug 2012 21:31

Ich bin nämlich immer davon ausgegangen, dass es wie bei der Nahrungsaufnahme auch bei sportlichen Tätigkeiten auf die Energiemenge ankommt die umgesetzt wird. Das heißt wenn ich für eine Trainingseinheit 1000kcal benötige war es mir egal, welches Speichersystem ich zur Energiebereitstellung in Anspruch genommen habe, da die Energie dem Körper nach dem Training so oder so fehlt.

Vorherige

Zurück zu Artikel und Diskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: femoris und 4 Gäste