TEAM-ANDRO.com

Low Carb: Proteinpfannkuchen

Rezeptideen für Shakes und Bodybuilding gerechte Ernährung könnt ihr hier posten.

Moderator: Team Ernährung & Supplemente

Benutzeravatar
wotti
TA Stamm Member
 
Beiträge: 568
Registriert: 18 Jun 2006 16:43
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Trainingsort: Studio
Ich bin: OFF

Re: Low Carb: Proteinpfannkuchen

Beitragvon wotti » 21 Sep 2009 19:36

Habs mit Scitec Whey (Schoko Kokos) probiert und habs auch gerade so hinbekommen einen ganzen Pfannkuchen zu fabrizieren, allerdings war das ein Zirkusakt, da die extremst leicht reissen :)

Geschmack war spitze!


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


Benutzeravatar
Frank
editor in chief
 
Beiträge: 26557
Registriert: 02 Okt 2006 00:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Low Carb: Proteinpfannkuchen

Beitragvon Frank » 21 Sep 2009 20:14

wie gesagt, mkp nehmen und es gibt keine probleme.. :)

Cancun
TA Power Member
 
Beiträge: 1267
Registriert: 31 Jul 2008 14:08

Re: Low Carb: Proteinpfannkuchen

Beitragvon Cancun » 21 Sep 2009 20:20

Genau, mit MKP gelingt es. Russischer Zupfkuchen von BBN oder Tiramisu von Weider 80 passen z.B. sehr gut.
Dann noch mit dem Himbeergelee oder Apfelgelee von Walden Farms bestreichen... *liebhabensmilie*

Benutzeravatar
musclefarmer
TA Stamm Member
 
Beiträge: 776
Registriert: 19 Mai 2009 18:14
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 183
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Nein
Ziel KFA (%): 8
Ich bin: Rambo

Re: Low Carb: Proteinpfannkuchen

Beitragvon musclefarmer » 26 Sep 2009 10:18

Schmeckt richtig geil, habs mir eben mit 30g Casein + Apfelmus gemacht *daumenhoch*
overtraining??

may the aesthetics be with you

matze3388
TA Rookie
 
Beiträge: 101
Registriert: 25 Nov 2008 20:53
Körpergewicht (kg): 95
Körpergröße (cm): 172
Körperfettanteil (%): 8
Trainingsbeginn (Jahr): 2007
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Ziel Gewicht (kg): 110
Ziel KFA (%): 6

Re: Low Carb: Proteinpfannkuchen

Beitragvon matze3388 » 15 Okt 2009 14:32

Waren ganz in ordnung .

codered
TA Member
 
Beiträge: 170
Registriert: 19 Mär 2009 18:15

Re: Low Carb: Proteinpfannkuchen

Beitragvon codered » 11 Nov 2009 21:23

Waren extrem lecker, allerdings mit Whey gemacht und daher wurds Kaiserschmarn :-) . Hab allerdings nur Whey hier, von daher mussich noch ne möglichkeit finden das ganze fester zu bekommen...

Benutzeravatar
mide
TA Stamm Member
 
Beiträge: 389
Registriert: 24 Apr 2007 09:55
Körpergewicht (kg): 102
Körpergröße (cm): 183
Trainingsbeginn (Jahr): 2007
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: keine Angabe

Re: Low Carb: Proteinpfannkuchen

Beitragvon mide » 27 Mai 2010 01:01

Wow, unglaublich.

Ich gebe zu ich war etwas skeptisch ;-) Aber richtig krass

Habs mit 150 ml Wasser,
40 gr. Andro MKP Lemon Cake
und 2 Eiern gemacht.

Beschichte Pfanne mit bisschen Öl eingesprüht. Die Sauerei in der Küche hielt sich in Grenzen.

Aber schmecken Haaaaaammer :-) Echt wie ein normaler süßer Pfannkuchen

3 Pfannkuchen sinds geworden, 300 kcal, 45 gr. EW, 13 gr Fett, 2 gr. KH

Geil :-)
Bild

bb@cham
 

Re: Low Carb: Proteinpfannkuchen

Beitragvon bb@cham » 02 Jun 2010 22:02

*drehsmilie* auch ich bin echt sehr überzeugt von diesem sehr sehr leckeren rezept.

hab es mir gerade gemacht.

mit 30g casainpulver (vanille)
2eier
100ml wasser
bisschen süssstoff (flüssig)

und kurz in eine pfanne (mit bisschen rama) eingiesen und schon fertig es insgesamt waren es ungefähr 5min die ich gebraucht hab für 2 portionen.

#04# sehr lecker und sehr schnell zum zubereiten.

MvdS
TA Stamm Member
 
Beiträge: 508
Registriert: 18 Mär 2008 01:59
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 280
Kreuzheben (kg): 400
Oberarmumfang (cm): 50
Oberschenkelumfang (cm): 77
Studio: Inetheros zur Macht!
Ich bin: Inethero wie99%

Re: Low Carb: Proteinpfannkuchen

Beitragvon MvdS » 12 Jul 2010 11:59

Wie siehts damit aus
Mandelmehl
Magermilch
1 ganzes Ei
Zimt
250g MQ

??

würde das klappen`?

Benutzeravatar
marianxxx
TA Member
 
Beiträge: 239
Registriert: 13 Aug 2008 18:59
Körpergewicht (kg): 82
Körpergröße (cm): 177
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Oberarmumfang (cm): 40
Brustumfang (cm): 112
Bauchumfang (cm): 85
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Nein
Ernährungsplan: Ja
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung

Re: Low Carb: Proteinpfannkuchen

Beitragvon marianxxx » 28 Jul 2010 18:39

DANKE! ich ernähre mich momentan auch low carb und hatte lust auf was süßes... hab die pfannkuchen mit MKP hazelnuss gemischt mit schoko-whey gemacht und hat wunderbar geklappt! hab allerdings sprudel statt normales wasser genommen. dann auf die pfannkuchen erdnussbutter und bisschen marmelade gemacht. einfach nur der hammer vom geschmack her! hat auch super geklappt in der pfanne, man muss allerdings erstmal nach der richtigen menge "teig" für die pfanne suchen, damit sie nicht zu dick oder zu dünn werden, aber das hat man schnell raus!

Benutzeravatar
Dissolver
TA Elite Member
 
Beiträge: 3612
Registriert: 05 Feb 2010 18:21
Körpergewicht (kg): 84
Körpergröße (cm): 178
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ziel Gewicht (kg): 95
Ziel KFA (%): 10
Studio: Bodymed
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: Koffeinsüchtig

Re: Low Carb: Proteinpfannkuchen

Beitragvon Dissolver » 17 Aug 2010 12:50

Waren sehr lecker. Habe 2 Pfannkuchen daraus gemacht und als "Soße" 200g Joghurt + Banane drüber gemacht.
Hat gemundet :D

Benutzeravatar
Mr. Meat
TA Power Member
 
Beiträge: 1519
Registriert: 08 Jun 2009 20:54
Körpergröße (cm): 185
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Bankdrücken
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 10

Re: Low Carb: Proteinpfannkuchen

Beitragvon Mr. Meat » 21 Aug 2010 13:17

hy habe es mit dem bbn pp mkp ausprobiert. ging gestern abend einigermaßen gut.
habe heute mit nem casein probiert und das ging mal gar nicht. hat angefangen blasen zu entwickeln in der pfanne.
dann habe ich noch eine waffelmaschine probiert. naja das ergenis war so lala... werde ich aber definitiv zu ende essen.

meine eigentliche frage ist, ob das protein vom proteinpulver durch die hohe hitze nicht kaputt geht oder irgendwie negativ beeinflusst wird. gerade bei casein werben ja die herstelle damit, dass es undenaturiert ist.
würde mich über eine antwort freuen, da die idee hinter den pfannkuchen doch ziemlich genial ist.
http://www.graphicguestbook.com/mrmeat

Check check, check check, check THIS OUT
The Alliance Of Internetheroes auf Team Andro
http://www.team-andro.com/phpBB3/the-al ... 27125.html

dan_777
TA Power Member
 
Beiträge: 2048
Registriert: 26 Nov 2009 22:18
Wohnort: Wien
Körpergewicht (kg): 82
Körpergröße (cm): 184
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: LH-Rudern
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 10
Studio: Club Danube
Ich bin: am Essen

Re: Low Carb: Proteinpfannkuchen

Beitragvon dan_777 » 21 Aug 2010 17:21

Mr. Meat hat geschrieben:hy habe es mit dem bbn pp mkp ausprobiert. ging gestern abend einigermaßen gut.
habe heute mit nem casein probiert und das ging mal gar nicht. hat angefangen blasen zu entwickeln in der pfanne.
dann habe ich noch eine waffelmaschine probiert. naja das ergenis war so lala... werde ich aber definitiv zu ende essen.

meine eigentliche frage ist, ob das protein vom proteinpulver durch die hohe hitze nicht kaputt geht oder irgendwie negativ beeinflusst wird. gerade bei casein werben ja die herstelle damit, dass es undenaturiert ist.
würde mich über eine antwort freuen, da die idee hinter den pfannkuchen doch ziemlich genial ist.


nein, es geht nichts kaputt
Schmerz ist Schwäche, die den Körper verlässt

Benutzeravatar
Nils365
TA Power Member
 
Beiträge: 1583
Registriert: 21 Nov 2009 11:27
Wohnort: Wolfsburg
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 181
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 100
Kniebeugen (kg): 120
Kreuzheben (kg): 150
Bauchumfang (cm): 78
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: LH-Rudern
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 8
Studio: V8
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: wieder fit!

Re: Low Carb: Proteinpfannkuchen

Beitragvon Nils365 » 14 Sep 2010 09:22

Hallo !

Habe gestern die Pfannkuchen auch ausprobiert, wirklich ein super Rezept !

Habe folgende Zutaten genommen:
50g ESN Lemon Cake MKP
100ml Wasser
10g flüssigen Süßstoff
15g Rapsöl
2 Eier

Am Besten ist es, wenn man die Pfannkuchen in einer Teflonpfanne auf mittlerer Stufe (bei mir war das 5/9) anbrät, dann backen sie auch nicht an und man kann sie wunderbar wenden.
Weiteres Öl wird zudem auch nicht benötigt.

Hab mir die Dinger heute mit zur Arbeit genommen und noch 30g Erdnußbutter (ohne Zucker) draufgeschmiert (**) .

Wirklich Lecker !
"The worst thing I can be is the same as everybody else. I hate that " Arnold Schwarzenegger

Mein Trainings- und Ernährungslog !

Benutzeravatar
-Ruffy-
TA Power Member
 
Beiträge: 1291
Registriert: 05 Jan 2010 22:59
Körpergewicht (kg): 110
Körpergröße (cm): 196
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Ich bin: wieder zurück !

Re: Low Carb: Proteinpfannkuchen

Beitragvon -Ruffy- » 23 Jan 2011 01:36

schon jemand mit neutralem Casein probiert ?

VorherigeNächste

Zurück zu Rezepte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste