TEAM-ANDRO.com

lustige Übersetzungen aus dem Englischen

Langeweile? Das muss nicht sein! Schaut rein und haut in die Tasten...

Moderator: Team Offtopic

Benutzeravatar
Zotto
TA Elite Member
 
Beiträge: 6439
Registriert: 14 Sep 2008 22:13
Trainingsbeginn (Jahr): 1990
Kampfsportart: Boxen
Fachgebiet I: Kampfsport

Re: lustige Übersetzungen aus dem Englischen

Beitragvon Zotto » 05 Jun 2012 13:25

fick aus!


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


Benutzeravatar
Friedhofschiller
Leiter Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 23544
Registriert: 09 Nov 2008 15:32

Re: lustige Übersetzungen aus dem Englischen

Beitragvon Friedhofschiller » 05 Jun 2012 13:27

fick das!
Dave Tate hat geschrieben:I don't punish myself with drop-sets and high-rep squats to build muscle. I do it to kill my demons.

We all have demons inside of us. Some have more than others, and some guys can deal with them better than the next. That 40-something stressed-out businessman who suddenly snaps and bludgeons the Walmart greeter with a plunger is an example of someone who can't handle his demons. I'm not saying I'm always inches away from committing manslaughter, but I can be a real dick when I let stress get the better of me.

So I smash my demons. I crush them under PR's. And if I'm too fucked up to train heavy, I torch them with extended sets, rip them apart with rest pauses and drop sets, and then chase them away with whatever fucked up finishing exercise I can think of. The demons always come back, mind you, but as long as I have a key to my gym I can stay one step ahead.


FRAGERUNDE TRAININGSSYSTEME

Benutzeravatar
ad89
TA Legende
 
Beiträge: 25899
Registriert: 16 Jul 2010 16:45
Wohnort: Nürnberg
Kniebeugen (kg): 155
Ich bin: voll süß aber

Re: lustige Übersetzungen aus dem Englischen

Beitragvon ad89 » 05 Jun 2012 13:28

fick dich!
Bild

1-Bild 2-Bild 3-Bild 4-Bild 5-Bild 6-Bild 7-Bild 8-Bild 9-Bild 10-Bild 11-Bild 12-Bild 13-Bild 14-Bild 15-Bild


Funfacts:
Funfact 1:

Ich hab gehört du wärst Sachse, allerdings wurdest du in Algerien geboren! Bist aber als Kind einer holländischen Thailänderin und eines kasachischen Chilenen, als Isländischer Senegalese in Nürnberg aufgewachsen?


Viele Leute denken, dass ich Türke bzw. türkischstämmig bin. Tatsächlich fließt in mir jedoch deutsches + spanisches Blut (mütterlicherseits) und tunesisches + türkisches Blut (väterlicherseits), die ersten 5 Jahre meines Lebens habe ich in Agadir (Marokko) verbracht. Es ist einfacher, sich auf zwei der fünf Nationalitäten zu beschränken, wenn man gefragt wird - nämlich deutsch und marokkanisch.
Damit sollten wir auch die Namensfrage geklärt haben. Mein ursprünglicher Name ist "Anis Khalid Dietsch". Beim Erlangen der deutschen Staatsbürgerschaft wurde selbiger eingedeutscht und somit wurde ich zu "Andreas Konrad Dietsch".
Im Grunde genommen reagiere ich somit auf die Rufnamen Anis, Andreas, Andi, Khalid, Konrad, Konni.
U see, man hat es nicht leicht als Multimigrant. Vor allem kommt noch dazu, dass ich - wie Du vermutlich weißt - in Franken lebe und einige hier ansässige Leute "Franken" auch noch als Heimat betiteln. Das ist mir dann doch too much.

Kind regards
Anis (wird übrigens wie "Änis" / "Enis" ausgesprochen)



Funfact 2:

"Ghettostories" stammt aus diesem Track

http://www.youtube.com/watch?v=C08W1Av1BLU#t=0m20s

und legte unter anderem den Grundstein zum legendären Titel.



Funfact 3:

Anscheinend wird mit der Nickbezeichnung "ad89" sofort assoziiert, dass es sich hierbei um die Initialen + Geburtsdaten - zumindest teilweise - handelt. Auch, wenn dieser Gedanke aufgrund Millionen scheißindividueller Autofahrer mit personalisiertem Kennzeichen naheliegen mag, liegen der Namensgebung doch andere Bedeutungen zu Grunde.

Während meiner Motorradzeit waren wir viele lustige Jugendliche, die natürlich einen auf Gang gemacht haben. So ergaben sich für jeden Spitznamen, die kurz und prägnant waren - bei mir entstand "A.D." - gesprochen äidi - was gemäß Geburtsort für AgadirDivision stand.

Nachdem ich an einem 23.09. (mein inoffizieller Geburtstag seitdem) mit soliden 130km/h in einen Begrenzerpfosten am Autobahnkreuz Nürnberg/Erlangen einschlug, war mein neuer Name "Hardest Impact". Nunja, dann begann meine Forengeschichte und ich wollte mich natürlich mit HI registrieren. Sah aber scheiße aus, also wollte ich AD nehmen. Ging aber nicht, weil es nur zwei Zeichen hatte. ADHI und alle anderen Kombinationen sahen immer nach AIDS oder ADHS aus - daher entstand die Idee, zwei Buchstaben gemäß Alphabet in Ziffern umzuwandeln. Und wenn Du jetzt nachschaust, an welcher Stelle im Alphabet das H und das I stehen, wirst Du auf 8 und 9 kommen.

Lirum larum, so entstand unter Umwegen der Nickname ad89.




Funfact 4:

In Liebe
Anis


stammt aus folgendem Track:
http://www.youtube.com/watch?v=n0y2a_3h0Rs#t=2m52s




Funfact 5:

Auf Klopfer als Charakter kam ich, nachdem mein Vater begann, den Nachlass meines Onkels - der den Film Bambi 1 als Zeichner bei Disney mitgestaltete - zu digitalisieren. So gelangte ich an Unmengen unveröffentlichter Klopfer-Bilder, die teilweise als GIF ummodifiziert wurden. Klopfer liegt mir somit seit der Geburt im Blut

Benutzeravatar
Friedhofschiller
Leiter Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 23544
Registriert: 09 Nov 2008 15:32

Re: lustige Übersetzungen aus dem Englischen

Beitragvon Friedhofschiller » 05 Jun 2012 13:29

:(
Dave Tate hat geschrieben:I don't punish myself with drop-sets and high-rep squats to build muscle. I do it to kill my demons.

We all have demons inside of us. Some have more than others, and some guys can deal with them better than the next. That 40-something stressed-out businessman who suddenly snaps and bludgeons the Walmart greeter with a plunger is an example of someone who can't handle his demons. I'm not saying I'm always inches away from committing manslaughter, but I can be a real dick when I let stress get the better of me.

So I smash my demons. I crush them under PR's. And if I'm too fucked up to train heavy, I torch them with extended sets, rip them apart with rest pauses and drop sets, and then chase them away with whatever fucked up finishing exercise I can think of. The demons always come back, mind you, but as long as I have a key to my gym I can stay one step ahead.


FRAGERUNDE TRAININGSSYSTEME

Benutzeravatar
Vanilla Gorilla
TA Elite Member
 
Beiträge: 3049
Registriert: 30 Okt 2010 14:25
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Kampfsportart: Kickboxen, KM
Fachgebiet I: Ernährung

Re: lustige Übersetzungen aus dem Englischen

Beitragvon Vanilla Gorilla » 05 Jun 2012 13:30

Nicht sicher ob Seriös ?!


ficki facki Fruchteis
Under my tutelage, you will grow from boys to men. From men into gladiators. And from gladiators into Swansons.

Benutzeravatar
Friedhofschiller
Leiter Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 23544
Registriert: 09 Nov 2008 15:32

Re: lustige Übersetzungen aus dem Englischen

Beitragvon Friedhofschiller » 05 Jun 2012 13:32

fick den scheiß
Dave Tate hat geschrieben:I don't punish myself with drop-sets and high-rep squats to build muscle. I do it to kill my demons.

We all have demons inside of us. Some have more than others, and some guys can deal with them better than the next. That 40-something stressed-out businessman who suddenly snaps and bludgeons the Walmart greeter with a plunger is an example of someone who can't handle his demons. I'm not saying I'm always inches away from committing manslaughter, but I can be a real dick when I let stress get the better of me.

So I smash my demons. I crush them under PR's. And if I'm too fucked up to train heavy, I torch them with extended sets, rip them apart with rest pauses and drop sets, and then chase them away with whatever fucked up finishing exercise I can think of. The demons always come back, mind you, but as long as I have a key to my gym I can stay one step ahead.


FRAGERUNDE TRAININGSSYSTEME

Benutzeravatar
Maikell
Mod Team AAS & OT
 
Beiträge: 24798
Registriert: 25 Dez 2006 18:47
Wohnort: Darmstadt
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 170
Wettkampferfahrung: Nein
Ich bin: hungrig

Re: lustige Übersetzungen aus dem Englischen

Beitragvon Maikell » 05 Jun 2012 13:37

Ich wie große Kippen und ich kann nicht liegen
du andere Brüders kann nicht leugen
Bild

Benutzeravatar
ad89
TA Legende
 
Beiträge: 25899
Registriert: 16 Jul 2010 16:45
Wohnort: Nürnberg
Kniebeugen (kg): 155
Ich bin: voll süß aber

Re: lustige Übersetzungen aus dem Englischen

Beitragvon ad89 » 05 Jun 2012 13:38

Putz

ALL

die Sachen
Bild

1-Bild 2-Bild 3-Bild 4-Bild 5-Bild 6-Bild 7-Bild 8-Bild 9-Bild 10-Bild 11-Bild 12-Bild 13-Bild 14-Bild 15-Bild


Funfacts:
Funfact 1:

Ich hab gehört du wärst Sachse, allerdings wurdest du in Algerien geboren! Bist aber als Kind einer holländischen Thailänderin und eines kasachischen Chilenen, als Isländischer Senegalese in Nürnberg aufgewachsen?


Viele Leute denken, dass ich Türke bzw. türkischstämmig bin. Tatsächlich fließt in mir jedoch deutsches + spanisches Blut (mütterlicherseits) und tunesisches + türkisches Blut (väterlicherseits), die ersten 5 Jahre meines Lebens habe ich in Agadir (Marokko) verbracht. Es ist einfacher, sich auf zwei der fünf Nationalitäten zu beschränken, wenn man gefragt wird - nämlich deutsch und marokkanisch.
Damit sollten wir auch die Namensfrage geklärt haben. Mein ursprünglicher Name ist "Anis Khalid Dietsch". Beim Erlangen der deutschen Staatsbürgerschaft wurde selbiger eingedeutscht und somit wurde ich zu "Andreas Konrad Dietsch".
Im Grunde genommen reagiere ich somit auf die Rufnamen Anis, Andreas, Andi, Khalid, Konrad, Konni.
U see, man hat es nicht leicht als Multimigrant. Vor allem kommt noch dazu, dass ich - wie Du vermutlich weißt - in Franken lebe und einige hier ansässige Leute "Franken" auch noch als Heimat betiteln. Das ist mir dann doch too much.

Kind regards
Anis (wird übrigens wie "Änis" / "Enis" ausgesprochen)



Funfact 2:

"Ghettostories" stammt aus diesem Track

http://www.youtube.com/watch?v=C08W1Av1BLU#t=0m20s

und legte unter anderem den Grundstein zum legendären Titel.



Funfact 3:

Anscheinend wird mit der Nickbezeichnung "ad89" sofort assoziiert, dass es sich hierbei um die Initialen + Geburtsdaten - zumindest teilweise - handelt. Auch, wenn dieser Gedanke aufgrund Millionen scheißindividueller Autofahrer mit personalisiertem Kennzeichen naheliegen mag, liegen der Namensgebung doch andere Bedeutungen zu Grunde.

Während meiner Motorradzeit waren wir viele lustige Jugendliche, die natürlich einen auf Gang gemacht haben. So ergaben sich für jeden Spitznamen, die kurz und prägnant waren - bei mir entstand "A.D." - gesprochen äidi - was gemäß Geburtsort für AgadirDivision stand.

Nachdem ich an einem 23.09. (mein inoffizieller Geburtstag seitdem) mit soliden 130km/h in einen Begrenzerpfosten am Autobahnkreuz Nürnberg/Erlangen einschlug, war mein neuer Name "Hardest Impact". Nunja, dann begann meine Forengeschichte und ich wollte mich natürlich mit HI registrieren. Sah aber scheiße aus, also wollte ich AD nehmen. Ging aber nicht, weil es nur zwei Zeichen hatte. ADHI und alle anderen Kombinationen sahen immer nach AIDS oder ADHS aus - daher entstand die Idee, zwei Buchstaben gemäß Alphabet in Ziffern umzuwandeln. Und wenn Du jetzt nachschaust, an welcher Stelle im Alphabet das H und das I stehen, wirst Du auf 8 und 9 kommen.

Lirum larum, so entstand unter Umwegen der Nickname ad89.




Funfact 4:

In Liebe
Anis


stammt aus folgendem Track:
http://www.youtube.com/watch?v=n0y2a_3h0Rs#t=2m52s




Funfact 5:

Auf Klopfer als Charakter kam ich, nachdem mein Vater begann, den Nachlass meines Onkels - der den Film Bambi 1 als Zeichner bei Disney mitgestaltete - zu digitalisieren. So gelangte ich an Unmengen unveröffentlichter Klopfer-Bilder, die teilweise als GIF ummodifiziert wurden. Klopfer liegt mir somit seit der Geburt im Blut

Benutzeravatar
Pepe77
TA Elite Member
 
Beiträge: 9114
Registriert: 09 Nov 2010 12:32
Wohnort: Berlin
Körpergröße (cm): 185
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: hungrig

Benutzeravatar
Vanilla Gorilla
TA Elite Member
 
Beiträge: 3049
Registriert: 30 Okt 2010 14:25
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Kampfsportart: Kickboxen, KM
Fachgebiet I: Ernährung

Re: lustige Übersetzungen aus dem Englischen

Beitragvon Vanilla Gorilla » 05 Jun 2012 13:50

Schlampen sind nicht Scheiße, aber Nutten und Tricks,
Lecke an diesen Schließfrüchten und lutsche das erigierte Glied.
Under my tutelage, you will grow from boys to men. From men into gladiators. And from gladiators into Swansons.

Benutzeravatar
purerApfelsaft
TA Elite Member
 
Beiträge: 9810
Registriert: 11 Mai 2011 08:20
Körpergewicht (kg): 87
Körperfettanteil (%): 13
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kabeldrücken
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 10
Fachgebiet I: Training
Ich bin: ein saft.

Re: lustige Übersetzungen aus dem Englischen

Beitragvon purerApfelsaft » 05 Jun 2012 15:05

Rosen sind Rot,
Veillchen sind blau,
i sauge auf Gedichten,
Penis
Bild

Benutzeravatar
denger
TA Power Member
 
Beiträge: 1950
Registriert: 10 Jul 2011 15:28
Körpergröße (cm): 186
Ziel Gewicht (kg): 95
Ziel KFA (%): 7

Jormugandr
TA Elite Member
 
Beiträge: 6183
Registriert: 30 Mär 2011 23:32
Wohnort: Hamburg
Körpergröße (cm): 191

Re: lustige Übersetzungen aus dem Englischen

Beitragvon Jormugandr » 05 Jun 2012 18:27

Guybrush_one hat geschrieben:Lachend aus laut wie ein Vorgesetzter. Einweg, das mit Brennholz hab ich nicht kapiert.
brennholz=faggot
Verfechter hat geschrieben:ich weiß schon was ich tue ;)

Guybrush_one
TA Elite Member
 
Beiträge: 2520
Registriert: 03 Sep 2008 22:19
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Fachgebiet I: Ernährung

Re: lustige Übersetzungen aus dem Englischen

Beitragvon Guybrush_one » 05 Jun 2012 19:15

Jormugandr hat geschrieben:
Guybrush_one hat geschrieben:Lachend aus laut wie ein Vorgesetzter. Einweg, das mit Brennholz hab ich nicht kapiert.
brennholz=faggot

Aha! Hab halt dauernd die miesen eins zu eins Übersetzungen hier vor Augen und dachte es wär von burnwood übersetzt, was aber natürlich keinen Sinn ergibt.
Einweg, ich bitte zu unterscheiden:
http://dict.leo.org/ende?lp=ende&lang=d ... rch=faggot

Vorherige

Zurück zu Spam Lounge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Knolle, Kraftsportkardinal, Recovery, Vrail, xXAlucardXx und 6 Gäste