TEAM-ANDRO.com

Mic Weigl Trainingsplan

Hier könnt ihr eure Trainingspläne posten und über die verschiedenen Trainingssysteme diskutieren

Moderator: Team Bodybuilding & Training

sonik
TA Neuling
 
Beiträge: 66
Registriert: 24 Mär 2011 22:02
Körpergewicht (kg): 74
Körpergröße (cm): 182
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Boxen
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: skinny-fat

Mic Weigl Trainingsplan

Beitragvon sonik » 25 Apr 2012 09:50

Hallo zusammen,

meine Frage ist, was ihr von dem Trainingsplan haltet, von dem er erst gestern den letzten Teil auf youtube.com hochgeladen hat.

Grüße


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


Deschain
TA Stamm Member
 
Beiträge: 892
Registriert: 22 Jun 2011 11:05

Re: Mic Weigl Trainingsplan

Beitragvon Deschain » 25 Apr 2012 10:15

sonik hat geschrieben:Hallo zusammen,

meine Frage ist, was ihr von dem Trainingsplan haltet, von dem er erst gestern den letzten Teil auf youtube.com hochgeladen hat.

Grüße


wie wärs wenn du ihn mal postest oO Ich hab absolut keine Ahnung wer Mic Weigl sein soll und such jetzt mit Sicherheit nicht bei youtube.

Orben1848
TA Neuling
 
Beiträge: 49
Registriert: 22 Feb 2012 22:54

Re: Mic Weigl Trainingsplan

Beitragvon Orben1848 » 26 Apr 2012 12:30

würd mich auch interessieren, hier der link zu mics youtube channel!

http://www.youtube.com/user/nutritionification

videos sollte ma so anschauen:

1. Trainingsplan - die Vorgaben/das Konzept
2. Trainingsplan - Einteilung der Tage/ Muskelgruppen
3. Trainingsplan - Tag A Brust/ Schultern / Trizeps
4. Trainingsplan - Tag B1 Beine
5. Trainingsplan - Tag C1 Rücken/ Bizeps/ Bauch
6. Trainingsplan - Tag B2 Beine
7. Nachtrag zu Trainingsplan Tag B2
8. Trainingsplan - Tag C2 Rücken/ Bizeps/ bauch
9. Trainingsplan - Durchführung der Tage und Ausführung der Wiederholungen

sonik
TA Neuling
 
Beiträge: 66
Registriert: 24 Mär 2011 22:02
Körpergewicht (kg): 74
Körpergröße (cm): 182
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Boxen
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: skinny-fat

Re: Mic Weigl Trainingsplan

Beitragvon sonik » 27 Apr 2012 11:35

Orben1848 hat geschrieben:würd mich auch interessieren, hier der link zu mics youtube channel!

http://www.youtube.com/user/nutritionification

videos sollte ma so anschauen:

1. Trainingsplan - die Vorgaben/das Konzept
2. Trainingsplan - Einteilung der Tage/ Muskelgruppen
3. Trainingsplan - Tag A Brust/ Schultern / Trizeps
4. Trainingsplan - Tag B1 Beine
5. Trainingsplan - Tag C1 Rücken/ Bizeps/ Bauch
6. Trainingsplan - Tag B2 Beine
7. Nachtrag zu Trainingsplan Tag B2
8. Trainingsplan - Tag C2 Rücken/ Bizeps/ bauch
9. Trainingsplan - Durchführung der Tage und Ausführung der Wiederholungen


Ganz genau so! =) Was haltet ihr davon?

Orben1848
TA Neuling
 
Beiträge: 49
Registriert: 22 Feb 2012 22:54

Re: Mic Weigl Trainingsplan

Beitragvon Orben1848 » 27 Apr 2012 12:23

damit man sich die ganzen videos nich reinziehen muss, hier als pdf. einsehbar!

http://www.micsbodyshop.de/texte_textid_44.html

Benutzeravatar
Nick3000
Schräger Vogel
 
Beiträge: 4668
Registriert: 21 Nov 2010 12:15
Körpergewicht (kg): 87
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 1993
Oberarmumfang (cm): 44
Lieblingsübung: Kreuzheben MP
Studio: McFit
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Training
Ich bin: Bob Kopf

Re: Mic Weigl Trainingsplan

Beitragvon Nick3000 » 27 Apr 2012 13:47

Also wenn man den Umstand berücksichtigt, daß DU eigentlich etwas von UNS möchtest, dann kann ich Dir nur sagen: Bruder, Du gehst es komplett falsch an :) .

Du schaffst es nicht einmal, den Link reinzustellen, geschweige denn, den ganzen Scheißdreck einmal kurz vorzustellen. Und jetzt sollen WIR uns hier zig Videos reinpfeiffen bzw. auf eine fremde Seite gehen, um uns dort ein Trainingskonzept runterzuladen, damit wir DIR dann sagen dürfen, was wir davon halten :-o *sonstsmilie* .

Das kann ja wohl nicht mein Ernst sein.
Beste Grüße, Nick
______________________________________


www.honkland.de
Immer wenn ich denke, daß es beknackter kaum noch werden kann, weiß ich es kurze Zeit später besser.

SquatLove
TA Member
 
Beiträge: 191
Registriert: 15 Feb 2012 07:41
Körpergewicht (kg): 82
Körpergröße (cm): 172
Körperfettanteil (%): 12
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: FBD & Dips
Ziel Gewicht (kg): 88
Ziel KFA (%): 8
Ich bin: Breit , YO !

Re: Mic Weigl Trainingsplan

Beitragvon SquatLove » 29 Apr 2012 04:14

Bis auf den Rückentag sieht der Plan doch gut aus ;) 6 Einheiten halte ich zwar nicht für nötig , dennoch kannste es ja einfach mal Ausprobieren . Rücken würde ich :

Kreuzheben 3x ( ausser wenn du 1 Tag vorher Beine trainiert hast )
LH Rudern 3x
Klimmzüge 3x
Überzüge 3x ( Kannst du alternativ statt Kreuzheben machen bzw. wenn du den Tag vorher gebeugt hast )

Orben1848
TA Neuling
 
Beiträge: 49
Registriert: 22 Feb 2012 22:54

Re: Mic Weigl Trainingsplan

Beitragvon Orben1848 » 06 Mai 2012 18:44

So, da ich das Ganze ab Morgen wirklich mal ausprobieren wollte, schreib ich den Plan inklusive der Vorgaben hier nochmal auf! Wollte allerdings "auf eigene Faust" ein paar Veränderungen vornehmen und würde gerne wissen, was ihr davon haltet!

Zu erst die Vorgaben:
3er Split, 6 Trainingseinheiten in 8 Tagen: A B1 C2 Frei A B2 C1 Frei A B1 C2 Frei und immer so weiter!

ca 120 Wdh. für eine große Muskelgruppe in einem Zyklus
ca 70 Wdh. für eine kleine Muskelgruppe pro Zyklus
Diese Vorgaben stammen von einem gewissen Lyle McDonald, http://www.bodyrecomposition.com/

Jede Muskelgruppe soll 2x mal pro Zyklus belastet werden, dies erscheint sinnvoll aufgrund einer Studie von Dr. Schmidtbleicher, tätig am Institut für Sportwissenschaft der Uni Frankfurt.

48h Regenerationszeit pro Muskelgruppe

48h Wachstumszeit pro Muskelgruppe

viele Grundübungen

oft ins Training

So... nach diesen Vorgaben hat Mic Weigl nun folgenden Trainingsplan erstellt:

A Brust, Schulter, Trizeps (Push)

Schrägbankdrücken/Flachbankdrücken 4x10
Kurzhantel-Schrägbankfliegende 2x10
Kurzhantel-Schulterdrücken 4x10
Kurzhantel-Seitheben 2x10
Dips 3x10-12

B1 Beine, Waden

Kniebeuge 4x10
Beinstrecker 2x10
Beinbeuger 2x10
Waden 3x10-12

B2 Beine, Waden

Beinpresse 2x10
Beinstrecker 2x10
Beinbeuger 2x10
Waden 3x10-12

C1 Rücken, Bizeps, Bauch

Kreuzheben 4x10
Butterfly Reverse/Latzug zur Brust 2x10
Bizepscurl/Langhantel-Curls 3x10-12

C2 Rücken, Bizeps, Bauch

Rudern 4x10
Butterfly Reverse/Latzug zur Brust 2x10
Bizepscurl/Langhantel-Curls 3x10-12

So, das ist nun der Plan wie er ursprünglich ausgesehen hat! Wie dem ein oder anderen sicherlich aufgefallen ist, sind die verschiedenen B und C Einheiten immer so gesetzt, dass man nicht Kniebeugen und Kreuzheben an zwei aufeinander folgenden Tagen trainiert!

Orben1848
TA Neuling
 
Beiträge: 49
Registriert: 22 Feb 2012 22:54

Re: Mic Weigl Trainingsplan

Beitragvon Orben1848 » 07 Mai 2012 11:19

Niemand eine Meinung zum Plan?

Benutzeravatar
papabaer
TA Stamm Member
 
Beiträge: 380
Registriert: 27 Jul 2008 16:06
Trainingsbeginn (Jahr): 2004

Re: Mic Weigl Trainingsplan

Beitragvon papabaer » 12 Mai 2012 15:33

Mic hat sich einige Gedanken zu dem Plan gemacht und diese auch ausführlich in seinen Videos erläutert. Was möchtest du denn jetzt noch hören? Ist halt mal ein anderer Ansatz um Leute die möglichst jeden Tag trainieren wollen sinnvoll zu beschäftigen. Dabei wird die Intensität etwas niedirger gehalten und die Tes sind entsprechend kurz.

Probiers halt aus... wird dir hier keiner sagen können ob DU damit gut aufbauen wirst.

Orben1848
TA Neuling
 
Beiträge: 49
Registriert: 22 Feb 2012 22:54

Re: Mic Weigl Trainingsplan

Beitragvon Orben1848 » 16 Mai 2012 00:34

Das mir keiner sagen kann, ob ich damit gut aufbaue bzw. ob überhaupt jemand gut damit aufbaut ist mir wohl bewusst! Dass muss jeder nurmal selbst ausprobieren! Wie auch immer, ich hatte heute die 3. A Trainingseinheit, wobei ich auch A in 2 verschiedene Tes aufgeteilt habe ( einfach aus Gründen der Abwechslung, sodass es nicht langweilig wird:-P )!

A1
Schrägbankdrücken 4x10
Kurzhantel-Schrägbankfliegende 2x10
Schulterdrücken (an einer Maschine mit 2 voneinander unabhängigen Armen, wo man Schreiben drauflegen kann :-D) 4x10
Kurzhantel-Seitheben 2x10
Dips 3x10-12

A2
Flachbankdrücken 4x10
Kurzhantel-Schrägbankfliegende 2x10
KH Schulterdrücken 4x10
Partielles aufrechtes Ruder an der MP 2x10
eng BD 3x10-12

So, und nun zum eigentlichen Teil meines Beitrages, dem Fazit: Trainingseinheiten dauern, da ich immer mit dem gleichen Trainingspartner trainiere und wir den Plan gemeinsam durchziehen, immer so zwischen 30 und 50 Minuten ( B2 geht selbstverständlich fixer als z.B. C1). Zwar recht kurz aber dafür umso anstrengender, sodass die 30-36 Dips am Ende der "push" Einheit wirklich zur argen Qual werden. Aufbautechnisch lässt sich nach einer Woche natürlich nicht viel sagen, wobei heute einige Wiederholungen mehr bzw. auch kleine Gewichtsteigerungen drin waren. Wer also plant mal nen Plan zu fahren, der wirklich hart aber sehr schlank in den einzelnen Tes ist kann, meiner bisherigen Meinung nach, getrost zugreifen!

Benutzeravatar
ScreaminSilence
TA Stamm Member
 
Beiträge: 505
Registriert: 16 Feb 2013 02:30
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 81
Körpergröße (cm): 179
Körperfettanteil (%): 15
Steroiderfahrung: Nein
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 8

Re: Mic Weigl Trainingsplan

Beitragvon ScreaminSilence » 16 Feb 2013 02:32

Das Thema ist zwar schon alt aber wollte trotzdem mal wissen wie du denn jetzt mit dem Plan gefahren bist?
BrainSplitTraining hat geschrieben:Ich weiß nur mit Sicherheit, dass der Körper maximal 40 g Eiweiß aus einer Mahlzeit verwerten kann; der Rest wird in Fett umgewandelt oder ausgeschieden.

Benutzeravatar
bernardo89
TA Stamm Member
 
Beiträge: 517
Registriert: 04 Jan 2012 00:29
Wohnort: Österreich
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 186
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 80
Kniebeugen (kg): 145
Kreuzheben (kg): 137,5
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: DEADLIFT
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Boxen-ehem.Ver.
Ziel Gewicht (kg): 95
Ziel KFA (%): 12
Studio: Homegym
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Supplements
Ich bin: Powerlifting

Re: Mic Weigl Trainingsplan

Beitragvon bernardo89 » 17 Jan 2014 12:04

würde mich auch brennend interessieren. Noch mehr interessiert mich sein 2er Split. Ist der in Orndung? *skeptisch*

http://www.micsbodyshop.de/images/img/f ... 282%29.pdf

Montag – Push 1
Schr.gbankdrücken/Flachbankdrücken 5x6-8
Kurzhantel-(Schräg-)bankfliegende 3x6-8
Kurzhantel-Schulterdrücken 5x6-8
Kurzhantel-Seitheben 3x6-8
Dips 2x6-8
Trizepsdrücken (Untergriff) 2x6-8
Kniebeugen 5x6-8
Beinstrecker 3x6-8

Dienstag – Pull 2
Rudern 5x6-8
Latzug/Klimmzug/Butterfly Reverse 3x6-8
Bizepscurls sitzend 2x6-8
Langhantelcurls 2x6-8
Beinbeuger 3x6-8
Wadenheben sitzend 4x6-8
Wadenheben stehend 4x6-8
Bauchmaschine 4x6-8

Mittwoch – Pause

Donnerstag – Push 2
Schr.gbankdrücken/Flachbankdrücken 5x6-8
Kurzhantel-(Schräg-)bankfliegende 3x6-8
Kurzhantel-Schulterdrücken 5x6-8
Kurzhantel-Seitheben 3x6-8
Dips 2x6-8
Trizepsdrücken (Untergriff) 2x6-8
Beinpresse 5x6-8
Beinstrecker 3x6-8

Freitag – Pull 1
Kreuzheben 5x6-8
Latzug/Klimmzug/Butterfly Reverse 3x6-8
Bizepscurls sitzend 2x6-8
Langhantelcurls 2x6-8
Beinbeuger 3x6-8
Wadenheben sitzend 4x6-8
Wadenheben stehend 4x6-8
Bauchmaschine 4x6-8

Benutzeravatar
Cool42
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 7299
Registriert: 14 Jun 2009 15:20
Körpergewicht (kg): 80
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Trainingsplan: Sonstiges
Lieblingsübung: deadlift

Re: Mic Weigl Trainingsplan

Beitragvon Cool42 » 17 Jan 2014 13:05

trainiert doch einfach mal danach, ich könnte meine hand ins feuer legen, dass man schon bei der ersten einheit keinen bock mehr hat (sorry nach 20 sätzen noch 5 sätze beugen, viel spaß)
Bigger, Faster, Stronger - High Performance Machine

_Trainingslog

Benutzeravatar
Nocturnus
TA Neuling
 
Beiträge: 30
Registriert: 06 Mai 2012 18:25
Geschlecht (m/w): m
Trainingsbeginn (Jahr): 2011

Re: Mic Weigl Trainingsplan

Beitragvon Nocturnus » 17 Jan 2014 13:56

Ich hab den 3er in den vergangenen Sommerferien mal gemacht, Zeit war ja da und ich wollte öfters trainieren als 3-4 mal mit GK/2er aber ganz ehrlich: Es hat mir einfach keinen Spaß gemacht, die Einheiten ansich schon nicht aber ich dachte mir "Brauchst halt etwas Zeit um rein zu kommen"... Nach 4 Wochen war Sense, es war mir dann doch zu viel und hat dafür auch einfach nicht genug Spaß gemacht.

Nächste

Zurück zu Trainingspläne & Trainingssysteme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ironveggie, Pette1988, theboynextdoor und 3 Gäste