minimalistic sound [LABERTHREAD]

Alles rund um das Team "Minimalistic Ripped" in der 2017er Runde der Strandfigur

Moderatoren: Eric, Team Bodybuilding & Training, Team Coaching

Benutzeravatar
pushair
TA Stamm Member
 
Beiträge: 952
Registriert: 03 Jun 2013 15:06
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 75
Körpergröße (cm): 183
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Bankdrücken
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Studio: Happy Fit

Re: minimalistic sound [LABERTHREAD]

Beitragvon pushair » 20 Mär 2017 22:29

arjen83 hat am 20 Mär 2017 22:15 geschrieben:Erhöhe lieber bei den Cheatmeals, empfehle Eis oder Pizza *professor*

Davon wollte ich eigentlich tatsächlich eher weg.

Werde jetzt vorerst wohl folgendes probieren:

- KH in den CM's hoch, Fette nach unten also kein reines Junkfood.

- 1 Schokoriegel nach dem Training als schnelle Kohlenhydrate.

- die Proteinstandards "Eier" oder Quark um 100g Magerquark/Skyr jeden Tag ergänzen.

Und dann werde ich sehen, ob ich damit etwas Wind aus den Segen nehmen kann. Würde auf der einen Seite gerne noch 1-2% KFA runter, aber bin aktuell auf ca. 76kg +/-0,5 bei 1.83m. Geht mir in Anbetracht der Programmdauer einfach zu schnell. Optimal wäre natürlich jetzt das Gewicht zu halten und trotzdem Bauchumfang leicht zu verringern bei steigenden Kraftwerten.
Jetzt auf Instagram folgen!

Mein Log:'Lean Bulk' & OK-/UK-Split
Gewichtsangaben immer gesamt mit Stange bzw. bei KH-Übungen das Gesamtgewicht beider Hanteln. Bei Übungen mit dem eigenen Körpergewicht beziehen sich die Angaben zum Errechnen des Workloads auf das Körpergewicht - Hilfsgewicht.


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Edelborusse
TA Member
 
Beiträge: 289
Registriert: 22 Jan 2017 06:42
Wohnort: Washington D.C.
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 126
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 36
Trainingsbeginn (Jahr): 1984
Bankdrücken (kg): 105
Kniebeugen (kg): 180
Kreuzheben (kg): 180
Oberarmumfang (cm): 43
Brustumfang (cm): 125
Oberschenkelumfang (cm): 76
Wadenumfang (cm): 48
Bauchumfang (cm): 125
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Squats
Ernährungsplan: Nein
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 15
Ich bin: Borusse

Re: minimalistic sound [LABERTHREAD]

Beitragvon Edelborusse » 21 Mär 2017 02:01

Ich lese Cheat Meals hier und Cheat Meals da.

Wenn man aber das Programm und die Antworten vom Coach duechliest findet man, dass selbst der Coach den Begriff Cheat Melas aufklaert.

Kurz es ist garkein Cheat Meal, sondern nur eine kleine Gabe von etwas was man mag, das auch Programvertraeglich ist - und schon gar kein soll und muss.

Ich trage auf alle Faelle noch genug ECHTE Cheat meals mit mir rum.

Deshalb wird nur 100% nach Standards und Plan gegessen.

Edelborusse

Edelborusse
TA Member
 
Beiträge: 289
Registriert: 22 Jan 2017 06:42
Wohnort: Washington D.C.
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 126
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 36
Trainingsbeginn (Jahr): 1984
Bankdrücken (kg): 105
Kniebeugen (kg): 180
Kreuzheben (kg): 180
Oberarmumfang (cm): 43
Brustumfang (cm): 125
Oberschenkelumfang (cm): 76
Wadenumfang (cm): 48
Bauchumfang (cm): 125
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Squats
Ernährungsplan: Nein
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 15
Ich bin: Borusse

Re: minimalistic sound [LABERTHREAD]

Beitragvon Edelborusse » 21 Mär 2017 02:02

s4shhh hat am 20 Mär 2017 21:18 geschrieben:by the way: ist das nur mein Gefühl oder wird es in der Gruppe auch so langsam etwas ruhiger?!


Dito.

War aber abzusehen.

"Quitters never win - and winners never quit (The Expendables)"

Edelborusse

Edelborusse
TA Member
 
Beiträge: 289
Registriert: 22 Jan 2017 06:42
Wohnort: Washington D.C.
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 126
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 36
Trainingsbeginn (Jahr): 1984
Bankdrücken (kg): 105
Kniebeugen (kg): 180
Kreuzheben (kg): 180
Oberarmumfang (cm): 43
Brustumfang (cm): 125
Oberschenkelumfang (cm): 76
Wadenumfang (cm): 48
Bauchumfang (cm): 125
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Squats
Ernährungsplan: Nein
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 15
Ich bin: Borusse

Re: minimalistic sound [LABERTHREAD]

Beitragvon Edelborusse » 21 Mär 2017 02:04

Uebrigens....

Bin im Juli fuer einige Wochen in der Braunschweig/Harz.

Falls einer von euch in der Gegend ist oder aus dieser gegend kommt, meldet euch mal hier Zwecks gemeinsamen Workouts und echtem Cheaten mit Currywurst Pommes.

Edelborusse

Dopamin85
TA Neuling
 
Beiträge: 69
Registriert: 13 Dez 2016 09:42
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 98
Körpergröße (cm): 188
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 90

Re: minimalistic sound [LABERTHREAD]

Beitragvon Dopamin85 » 21 Mär 2017 06:51

Moin,
will mal das Thema mit den Supps aus dem Hauptthread hierher verlegen da es da jetzt grad zur Diskussion kommt und wohl lieber hier besprochen werden sollte.

In wie Fern soll man sich denn bitte mit seinem Preworkoutshake/Booster durch die Diät mogeln und mangelnde Disziplin in der Ernährung ausgleichen wollen?

Bei Supps wie Citrullin oder Arginin geht es in erster Linie um die Durchblutung, Coffein gibt den "Kick" und Therosyn soll für den Fokus sorgen.

Man kann jetzt seine eigene Philosophie dazu haben ob der gesteigerte "Pump" jetzt hilft den Muskel besser zu versorgen oder nicht oder ob einen Coffein etc. nach vorne bringen, aber selbst wenns nur der Placeboeffekt ist und man dadurch im Training besser abliefert hats ja schon etwas für sich. Mal ganz davon ab ist son krasser Pump, grad beim Armtraining wie ich finde ein sehr geiles Gefühl, selbst wenn der Muskel noch nicht die Dimensionen angenommen hat die man gerne hätte.

Benutzeravatar
pushair
TA Stamm Member
 
Beiträge: 952
Registriert: 03 Jun 2013 15:06
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 75
Körpergröße (cm): 183
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Bankdrücken
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Studio: Happy Fit

Re: minimalistic sound [LABERTHREAD]

Beitragvon pushair » 21 Mär 2017 07:24

Zustimmung! Pre-workout Supps sollen Spaß machen und sind völlig autark zu Ernährung betrachten. Dem Citrulline ist es völlig egal, ob man sich ausgewogen ernährt oder nicht. Es wirkt sich trotzdem auf den Pump aus. Und sonst soll ja auch nichts bezweckt werden.
Jetzt auf Instagram folgen!

Mein Log:'Lean Bulk' & OK-/UK-Split
Gewichtsangaben immer gesamt mit Stange bzw. bei KH-Übungen das Gesamtgewicht beider Hanteln. Bei Übungen mit dem eigenen Körpergewicht beziehen sich die Angaben zum Errechnen des Workloads auf das Körpergewicht - Hilfsgewicht.

Benutzeravatar
bierkönig
TA Member
 
Beiträge: 218
Registriert: 15 Aug 2007 11:08
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 102
Körpergröße (cm): 181
Körperfettanteil (%): 18
Trainingsbeginn (Jahr): 1991
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Ja

Re: minimalistic sound [LABERTHREAD]

Beitragvon bierkönig » 21 Mär 2017 07:44

*moin*
+1
Booster sind eine für mich eine spaßige Sache.
Mehr nicht.

Benutzeravatar
GreenTerror
TA Power Member
 
Beiträge: 2169
Registriert: 07 Sep 2015 19:48
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 92
Körpergröße (cm): 192
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Bankdrücken (kg): 145
Kniebeugen (kg): 110
Kreuzheben (kg): 210
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Studio: Mc Fit und FitOne
Ich bin: Ehrgeizig

Re: minimalistic sound [LABERTHREAD]

Beitragvon GreenTerror » 21 Mär 2017 08:02

An einem richtig richtig demotivierten Trainingstag.
Greif ich auch mal zum Spaß dazu.

Benutzeravatar
Sonnenzombie
TA Power Member
 
Beiträge: 1660
Registriert: 18 Jul 2014 08:46

Re: minimalistic sound [LABERTHREAD]

Beitragvon Sonnenzombie » 21 Mär 2017 08:02

Also geht es nur um den Spaß?! Ok, dann ist es was anderes. Dachte es geht um Mehrleistung oder nem anderen Benefit. Dann nehme ich es zurück.

Benutzeravatar
GreenTerror
TA Power Member
 
Beiträge: 2169
Registriert: 07 Sep 2015 19:48
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 92
Körpergröße (cm): 192
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Bankdrücken (kg): 145
Kniebeugen (kg): 110
Kreuzheben (kg): 210
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Studio: Mc Fit und FitOne
Ich bin: Ehrgeizig

Re: minimalistic sound [LABERTHREAD]

Beitragvon GreenTerror » 21 Mär 2017 08:18

Sonnenzombie hat am 21 Mär 2017 08:02 geschrieben:Also geht es nur um den Spaß?! Ok, dann ist es was anderes. Dachte es geht um Mehrleistung oder nem anderen Benefit. Dann nehme ich es zurück.


Ich hab mich da auf Citrullin und co, Koffein Tyrosin beschränkt.
Es gibt mit Sicherheit Substanzen die dich noch mehr aufpeitschen und dich zu mehr Leistung bringen.
Da kenn ich mich nicht so aus da ich keine Hardcore Booster oder ähnliches verwende ich bau nur selbst mit Supps die ich kenne

Meiner Meinung braucht es keinen Booster um mehr Leistung zu bringen. Du musst voll bei der Sache im Training der darf nur aufs Ziel gerichtet sein. Und dann klappt das genauso gut.

Benutzeravatar
Phar
TA Neuling
 
Beiträge: 51
Registriert: 22 Mai 2012 10:11
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 76
Körpergröße (cm): 178
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Kickboxen
Ziel KFA (%): 12

Re: minimalistic sound [LABERTHREAD]

Beitragvon Phar » 21 Mär 2017 08:36

Kann jemand einen Booster aus dem Andro-Shop empfehlen?
Nachdem ich hier so viel darüber lese, würde ich gerne einen testen.
Ich habe allerdings wenig bis gar keine Erfahrung mit Boostern. Gibt es einen mit dem man nicht gleich zum Mond fliegt?
(Ich weiß, jeder hat Anwender hat seine individuellen Toleranzen gegenüber den Inhaltsstoffen, aber vielleicht gibt trotzdem ein Produkt zum Einstieg).

Benutzeravatar
pushair
TA Stamm Member
 
Beiträge: 952
Registriert: 03 Jun 2013 15:06
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 75
Körpergröße (cm): 183
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Bankdrücken
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Studio: Happy Fit

Re: minimalistic sound [LABERTHREAD]

Beitragvon pushair » 21 Mär 2017 08:47

Dann fange mit Crank an. Je nachdem wie viel Koffein du jeden Tag trinkst, kann es sein, dass du hier 1 1/2 Scoops benötigst.

Danach kannst du dich irgendwann mal an die Hardcore-Schiene rantasten.

Bei keiner Erfahrung würde ich aber Crank empfehlen, weil dieser auch eine gut dosierte Pumpmatrix hat.
Zuletzt geändert von pushair am 21 Mär 2017 08:48, insgesamt 1-mal geändert.
Jetzt auf Instagram folgen!

Mein Log:'Lean Bulk' & OK-/UK-Split
Gewichtsangaben immer gesamt mit Stange bzw. bei KH-Übungen das Gesamtgewicht beider Hanteln. Bei Übungen mit dem eigenen Körpergewicht beziehen sich die Angaben zum Errechnen des Workloads auf das Körpergewicht - Hilfsgewicht.

Benutzeravatar
DerDicke86
TA Stamm Member
 
Beiträge: 970
Registriert: 01 Jun 2016 12:55
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 177
Körperfettanteil (%): 999
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Trainingsort: Studio
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: MMA, Karate
Studio: McFit
Ich bin: Fett

Re: minimalistic sound [LABERTHREAD]

Beitragvon DerDicke86 » 21 Mär 2017 08:48

Crank ist da immer seine gut Option. Guter Pump und (für mich) moderat dosiertes Coffein (300mg). Wenn Du auf Coffein ein wenig empfindlich bist dann gibts noch den Crank HC mit 150mg Coffein. Gibt durch u.a. Citrullin nen guten Pump aber schießt einen nicht ab. Hab mir auch schon mal ne doppelte Portion gegeben, da ich eh schon viel Kaffe trinke - der Pump war richtig Heavy :D

Benutzeravatar
Phar
TA Neuling
 
Beiträge: 51
Registriert: 22 Mai 2012 10:11
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 76
Körpergröße (cm): 178
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Kickboxen
Ziel KFA (%): 12

Re: minimalistic sound [LABERTHREAD]

Beitragvon Phar » 21 Mär 2017 08:51

pushair hat am 21 Mär 2017 08:47 geschrieben: Bei keiner Erfahrung würde ich aber Crank empfehlen, weil dieser auch eine gut dosierte Pumpmatrix hat.

DerDicke86 hat geschrieben:Crank ist da immer seine gut Option. Guter Pump und (für mich) moderat dosiertes Coffein (300mg).


Top, wird probiert!
Besten Dank Männer! #04#

Benutzeravatar
Sonnenzombie
TA Power Member
 
Beiträge: 1660
Registriert: 18 Jul 2014 08:46

Re: minimalistic sound [LABERTHREAD]

Beitragvon Sonnenzombie » 21 Mär 2017 09:06

Aber sind da nicht "booster" im Prinzip nichts anderes als LSD etc für ne langweilige party? Finde das komisch.

VorherigeNächste

Zurück zu Minimalistic Ripped

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste