TEAM-ANDRO.com

Mit Muskelkater Trainieren ?

Allgemeine Fragen zum Thema Bodybuilding- und Fitnesstraining.

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Benutzeravatar
PumpingOle
TA Neuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 28 Jan 2012 20:44

Mit Muskelkater Trainieren ?

Beitragvon PumpingOle » 31 Mär 2012 20:05

Kann man mit leichtem Muskelkater trainieren gehen oder "zerstört" man damit den Muskelaufbau vom vorherigem Training?
In meinen Fall handelt es sich um die Brust.Am Freitag habe ich sie schwer trainiert,soll ich sie morgen dann leicht trainieren?
Zuletzt geändert von PumpingOle am 31 Mär 2012 20:18, insgesamt 1-mal geändert.
No Pain no Gain!


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


Benutzeravatar
Nilzzz
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 3300
Registriert: 02 Jan 2010 00:07
Körpergewicht (kg): 89
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 16
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 105
Kniebeugen (kg): 115
Kreuzheben (kg): 145
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: Bankdrücken
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 95
Ziel KFA (%): 8
Ich bin: Physiker

Re: Mit Muskelkater Trainieren ?

Beitragvon Nilzzz » 31 Mär 2012 20:14

Du hast sie gestern schwer trainiert und willt sie heute wieder trainieren? Nein!

Wenn du auch noch nach 72 Stunden Erholung noch leichten Muskelkater hast, dann kannste darüber hinweg trainieren.

Benutzeravatar
PumpingOle
TA Neuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 28 Jan 2012 20:44

Re: Mit Muskelkater Trainieren ?

Beitragvon PumpingOle » 31 Mär 2012 20:18

eig. wollt ich sie morgen trainieren ,aber du hast wohl recht
No Pain no Gain!

Nasihat
TA Neuling
 
Beiträge: 57
Registriert: 25 Mär 2012 18:38
Wohnort: Mannheim
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 167
Trainingsbeginn (Jahr): 1999
Bankdrücken (kg): 135
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Schrägbank LH
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Kampfsportart: Bettringen
Ziel KFA (%): 10
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Supplements
Ich bin: Motiviert

Re: Mit Muskelkater Trainieren ?

Beitragvon Nasihat » 31 Mär 2012 20:21

1 mal die Woche intensiv reicht doch völlig aus,,, warum gleich übertreiben ???

Benutzeravatar
schwemmbotz
TA Elite Member
 
Beiträge: 8413
Registriert: 31 Jul 2011 11:51
Wohnort: Köln
Körpergewicht (kg): 93
Körpergröße (cm): 178
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Grundübungen
Ernährungsplan: Ja
Kampfsportart: Feng Shui
Fachgebiet I: Training
Ich bin: HARDCORE

Re: Mit Muskelkater Trainieren ?

Beitragvon schwemmbotz » 31 Mär 2012 20:25

Kommt drauf an wie lang du schon trainierst und wie dein Kraftlevel aussieht.
HFT - Kraftlog
Versagen existiert nur im Kopf

Motivationstipps am Beispiel Dips
Stell dich an den Dipständer hör dein Lied. Guck auf den Boden, schliess die Augen oder fixier deinen Gegner (Gewicht, Hantel, Gerät was auch immer) mach dir klar das du ein jämmerlicher pisser bist wenn du dein Training nicht vernünftig absolvierst. Beleidige den Gegner, lach ihn innerlich aus. Du musst ihn einschüchtern. Dann muss du in die Zone kommen. Tunnelblick oder was auch immer du wahrnimmst. Achte auf nix un niemand. Es gibt nur dich und den Feind. Du bist im Krieg. Aufgabe oder versagen existiert nur im Kopf. Du kennst keine Gnade. Zerstör den Gegner. Pack richtig fest zu, damit du zeigst wie ernst du es meinst. Dann atme noch ein paar Male tief Luft und vergewisser dich, das du voll im Tunnel bist. Werd wütend und guck auch dementsprechend. Es soll ja keiner auf die Idee kommen dich zu stören. Du bist nicht zum Spass hier. Dann fängst du mit deiner Übung an. Behalte die Konzentration. Egal wie schwer es sich anfühlt, sag dir selber ich ficke dich du Bastard. Mich besiegste nit. Dann machst du immer so weiter. Wenn du fertig bist sag dem Gegner so du verdammte Mistgeburt ich habs geschafft.

Domnl hat geschrieben:Und so sieht es nun mal aus. Bitte erzählt jetzt nicht wieder irgend was von "Gefühlen". Sind hier ja nicht im Brigitte-Forum.

Rektum hat geschrieben:Wir sind hier aber nicht bei Germany's Next Lauch, sondern auf Team-Andro.


Frag die Möchtegern Experten - Antworten auf alle Anfängerfragen
Beispielpläne für Fortgeschrittene

Benutzeravatar
Visby101
TA Member
 
Beiträge: 280
Registriert: 20 Dez 2010 11:10
Körpergewicht (kg): 94
Körperfettanteil (%): 13
Trainingsbeginn (Jahr): 2004
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ziel Gewicht (kg): 100

Re: Mit Muskelkater Trainieren ?

Beitragvon Visby101 » 31 Mär 2012 21:00

denke nicht das man damit den muskelaufbau zerstört ... aber ob es effektiv ist ist eine andere frage. Naja ich trainiere auch des öfteren durch den schmerz hindurch .

Benutzeravatar
ampex
TA Rookie
 
Beiträge: 93
Registriert: 31 Aug 2007 16:25
Körpergewicht (kg): 88
Körpergröße (cm): 185
Oberarmumfang (cm): 41
Brustumfang (cm): 113
Oberschenkelumfang (cm): 61
Wadenumfang (cm): 42
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: HFT
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 88
Ziel KFA (%): 8

Re: Mit Muskelkater Trainieren ?

Beitragvon ampex » 01 Apr 2012 07:41

Muskelkater ist ein Zeichen das du es übertrieben
hast. Ich würde immer warten bis die Muskeln sich erholt
haben. Manchmal helfen mir langsame Dauerläufe von
60- 120 Minuten quasi Luxussurchblutung und warme
Bäder. Bei mir ist es so das nicht voll generierte Muskeln
auch nicht 100 % Leistung bringen und trainieren
mit Schmerzen ob das Zielführend ist? Ich weiß nicht?

Benutzeravatar
schwemmbotz
TA Elite Member
 
Beiträge: 8413
Registriert: 31 Jul 2011 11:51
Wohnort: Köln
Körpergewicht (kg): 93
Körpergröße (cm): 178
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Grundübungen
Ernährungsplan: Ja
Kampfsportart: Feng Shui
Fachgebiet I: Training
Ich bin: HARDCORE

Re: Mit Muskelkater Trainieren ?

Beitragvon schwemmbotz » 01 Apr 2012 09:11

Ich trainier einfach durch. Hab aber fast nie Muskelkater
HFT - Kraftlog
Versagen existiert nur im Kopf

Motivationstipps am Beispiel Dips
Stell dich an den Dipständer hör dein Lied. Guck auf den Boden, schliess die Augen oder fixier deinen Gegner (Gewicht, Hantel, Gerät was auch immer) mach dir klar das du ein jämmerlicher pisser bist wenn du dein Training nicht vernünftig absolvierst. Beleidige den Gegner, lach ihn innerlich aus. Du musst ihn einschüchtern. Dann muss du in die Zone kommen. Tunnelblick oder was auch immer du wahrnimmst. Achte auf nix un niemand. Es gibt nur dich und den Feind. Du bist im Krieg. Aufgabe oder versagen existiert nur im Kopf. Du kennst keine Gnade. Zerstör den Gegner. Pack richtig fest zu, damit du zeigst wie ernst du es meinst. Dann atme noch ein paar Male tief Luft und vergewisser dich, das du voll im Tunnel bist. Werd wütend und guck auch dementsprechend. Es soll ja keiner auf die Idee kommen dich zu stören. Du bist nicht zum Spass hier. Dann fängst du mit deiner Übung an. Behalte die Konzentration. Egal wie schwer es sich anfühlt, sag dir selber ich ficke dich du Bastard. Mich besiegste nit. Dann machst du immer so weiter. Wenn du fertig bist sag dem Gegner so du verdammte Mistgeburt ich habs geschafft.

Domnl hat geschrieben:Und so sieht es nun mal aus. Bitte erzählt jetzt nicht wieder irgend was von "Gefühlen". Sind hier ja nicht im Brigitte-Forum.

Rektum hat geschrieben:Wir sind hier aber nicht bei Germany's Next Lauch, sondern auf Team-Andro.


Frag die Möchtegern Experten - Antworten auf alle Anfängerfragen
Beispielpläne für Fortgeschrittene

Benutzeravatar
ampex
TA Rookie
 
Beiträge: 93
Registriert: 31 Aug 2007 16:25
Körpergewicht (kg): 88
Körpergröße (cm): 185
Oberarmumfang (cm): 41
Brustumfang (cm): 113
Oberschenkelumfang (cm): 61
Wadenumfang (cm): 42
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: HFT
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 88
Ziel KFA (%): 8

Re: Mit Muskelkater Trainieren ?

Beitragvon ampex » 01 Apr 2012 09:48

Ich auch 3x kraft 3x. Cardio 1 Tag frei . Kein Muskelkater

einoeL
TA Member
 
Beiträge: 332
Registriert: 29 Nov 2011 12:09
Körpergewicht (kg): 84
Körpergröße (cm): 183
Trainingsbeginn (Jahr): 1996
Bankdrücken (kg): 121,5
Kreuzheben (kg): 146,5
Trainingsort: Zu Hause
Ich bin: Fettarm

Re: Mit Muskelkater Trainieren ?

Beitragvon einoeL » 01 Apr 2012 10:05

Zu oft sollte man aber nicht drübertrainieren. Habt Mitleid mit euren Muskeln, die wollen auch mal ausspannen.

Benutzeravatar
PumpingOle
TA Neuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 28 Jan 2012 20:44

Re: Mit Muskelkater Trainieren ?

Beitragvon PumpingOle » 01 Apr 2012 10:21

Okay Leute ,dann werd ich sie heute heute nicht ganz so hart rannehmen ;)
No Pain no Gain!

Benutzeravatar
schwemmbotz
TA Elite Member
 
Beiträge: 8413
Registriert: 31 Jul 2011 11:51
Wohnort: Köln
Körpergewicht (kg): 93
Körpergröße (cm): 178
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Grundübungen
Ernährungsplan: Ja
Kampfsportart: Feng Shui
Fachgebiet I: Training
Ich bin: HARDCORE

Re: Mit Muskelkater Trainieren ?

Beitragvon schwemmbotz » 01 Apr 2012 10:39

Der Muskel gewöhnt sich dran. Muskelkater entsteht teilweise auch, durch das ungewohnte ;)
HFT - Kraftlog
Versagen existiert nur im Kopf

Motivationstipps am Beispiel Dips
Stell dich an den Dipständer hör dein Lied. Guck auf den Boden, schliess die Augen oder fixier deinen Gegner (Gewicht, Hantel, Gerät was auch immer) mach dir klar das du ein jämmerlicher pisser bist wenn du dein Training nicht vernünftig absolvierst. Beleidige den Gegner, lach ihn innerlich aus. Du musst ihn einschüchtern. Dann muss du in die Zone kommen. Tunnelblick oder was auch immer du wahrnimmst. Achte auf nix un niemand. Es gibt nur dich und den Feind. Du bist im Krieg. Aufgabe oder versagen existiert nur im Kopf. Du kennst keine Gnade. Zerstör den Gegner. Pack richtig fest zu, damit du zeigst wie ernst du es meinst. Dann atme noch ein paar Male tief Luft und vergewisser dich, das du voll im Tunnel bist. Werd wütend und guck auch dementsprechend. Es soll ja keiner auf die Idee kommen dich zu stören. Du bist nicht zum Spass hier. Dann fängst du mit deiner Übung an. Behalte die Konzentration. Egal wie schwer es sich anfühlt, sag dir selber ich ficke dich du Bastard. Mich besiegste nit. Dann machst du immer so weiter. Wenn du fertig bist sag dem Gegner so du verdammte Mistgeburt ich habs geschafft.

Domnl hat geschrieben:Und so sieht es nun mal aus. Bitte erzählt jetzt nicht wieder irgend was von "Gefühlen". Sind hier ja nicht im Brigitte-Forum.

Rektum hat geschrieben:Wir sind hier aber nicht bei Germany's Next Lauch, sondern auf Team-Andro.


Frag die Möchtegern Experten - Antworten auf alle Anfängerfragen
Beispielpläne für Fortgeschrittene

Benutzeravatar
Wolf93
TA Elite Member
 
Beiträge: 2541
Registriert: 23 Jul 2011 23:45
Körpergewicht (kg): 98
Körpergröße (cm): 187
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 122,5
Kniebeugen (kg): 147,5
Kreuzheben (kg): 210
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Pushpress
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Muay Thai

Re: Mit Muskelkater Trainieren ?

Beitragvon Wolf93 » 03 Apr 2012 12:17

Was ist denn ein Muskelkater?
Ein Muskelkater ensteht aus kleinen Mikrorissen, welche sich mit Wasser gefühlt haben (Ödeme) und sich entzünden.
Also trainierst du mit Entzündungsprozessen. Ob das förderlich ist, wirst du dir wahrscheinlich selbst beantworteb können, aber ich hab auch scgon mit leichten Muskelkater trainiert und es hat mich nicht umgebracht.
Man sollte nur nicht jeden Tag trainieren! Und ein verlängertes Wochenende Pause/mal schwimmen gehen schadet der Regneration auch nicht .
Startgewicht im Jahr 2011:
72kg
Zwischengewicht im Februar 2014:
105kg
Jetzt: Siehe Profil

Benutzeravatar
zer00
TA Stamm Member
 
Beiträge: 733
Registriert: 05 Jan 2011 15:05
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 181
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Nein
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: MMA

Re: Mit Muskelkater Trainieren ?

Beitragvon zer00 » 03 Apr 2012 14:02

Poste doch mal dein TP. Dann kann man dir vielleicht besser helfen.
Obs wirklich Sinn macht heute trainieren zu gehen kann man so pauschal nicht sagen.
Aber im allgemeinen würde ich sagen das man auch LEICHTEN Muskelkater trainieren kann.
Wenn er zu stark ist und du kaum sitzen/laufen kannst, würde ichs lassen. :)
It´s not about the car you driving, it´s abaut the size of the arm, hanging out of the window..

Benutzeravatar
schwemmbotz
TA Elite Member
 
Beiträge: 8413
Registriert: 31 Jul 2011 11:51
Wohnort: Köln
Körpergewicht (kg): 93
Körpergröße (cm): 178
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Grundübungen
Ernährungsplan: Ja
Kampfsportart: Feng Shui
Fachgebiet I: Training
Ich bin: HARDCORE

Re: Mit Muskelkater Trainieren ?

Beitragvon schwemmbotz » 03 Apr 2012 14:03

Dann wirste eh nix gebacken kriegen. Aber ich glaub so nen MK hat er nicht, sonst würde er erst gar nicht mit dem Gedanken spielen, trainieren zu gehen.
HFT - Kraftlog
Versagen existiert nur im Kopf

Motivationstipps am Beispiel Dips
Stell dich an den Dipständer hör dein Lied. Guck auf den Boden, schliess die Augen oder fixier deinen Gegner (Gewicht, Hantel, Gerät was auch immer) mach dir klar das du ein jämmerlicher pisser bist wenn du dein Training nicht vernünftig absolvierst. Beleidige den Gegner, lach ihn innerlich aus. Du musst ihn einschüchtern. Dann muss du in die Zone kommen. Tunnelblick oder was auch immer du wahrnimmst. Achte auf nix un niemand. Es gibt nur dich und den Feind. Du bist im Krieg. Aufgabe oder versagen existiert nur im Kopf. Du kennst keine Gnade. Zerstör den Gegner. Pack richtig fest zu, damit du zeigst wie ernst du es meinst. Dann atme noch ein paar Male tief Luft und vergewisser dich, das du voll im Tunnel bist. Werd wütend und guck auch dementsprechend. Es soll ja keiner auf die Idee kommen dich zu stören. Du bist nicht zum Spass hier. Dann fängst du mit deiner Übung an. Behalte die Konzentration. Egal wie schwer es sich anfühlt, sag dir selber ich ficke dich du Bastard. Mich besiegste nit. Dann machst du immer so weiter. Wenn du fertig bist sag dem Gegner so du verdammte Mistgeburt ich habs geschafft.

Domnl hat geschrieben:Und so sieht es nun mal aus. Bitte erzählt jetzt nicht wieder irgend was von "Gefühlen". Sind hier ja nicht im Brigitte-Forum.

Rektum hat geschrieben:Wir sind hier aber nicht bei Germany's Next Lauch, sondern auf Team-Andro.


Frag die Möchtegern Experten - Antworten auf alle Anfängerfragen
Beispielpläne für Fortgeschrittene

Nächste

Zurück zu Allgemeine Trainingsfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: AimLess, barthezz_x, FozzyBär, hebbe, LongJohnJoe, musclegod, Razor837, thelastresort und 5 Gäste