TEAM-ANDRO.com

Morgens ständig eingeschlafener Arm!!!

Das Forum für medizinische Fragen bezüglich typischen Problemen im Bodybuilding.

Moderator: Team Medizin

Bongobong
TA Elite Member
 
Beiträge: 2887
Registriert: 12 Mär 2005 21:25
Körpergewicht (kg): 111
Körpergröße (cm): 191
Oberarmumfang (cm): 48
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Ja
Ich bin: Bodybuilder

Morgens ständig eingeschlafener Arm!!!

Beitragvon Bongobong » 23 Jul 2006 12:24

hi,


seit 2 wochen doer so ist fast jeden morgen meion linker arm komplett eingeschlafen, meist soweit das ich ihn die ersten 15 sek. die ich wach bin gar nich rühren kann, danach gehts dann, die finger kribbeln noch die ersten paar minuten...


fing alles an als ich bei meiner freundin gewohnt hab, bsw. sie kurz hier, ist das jetzt was worüber man sich gednaken machen sollte?


an wasser oder so kanns nich liegen, bin auf etwa 800 mg propi + a hemmer und ja, mache noch eine diät low carb bei etwa 2500 kcal!? wenn ich zurückrechne begann ich die diät etwa da wo es mit den oproblemen anfing!? oder is das jetzt nur zufall?


need help!


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


dennis
TA Power Member
 
Beiträge: 2411
Registriert: 11 Sep 2004 13:39
Ich bin: keine Angabe

Beitragvon dennis » 23 Jul 2006 12:45

Hallo
Das ist ein relativ weit verbreitetes Problem. Tritt bei mir ziemlich häufig auf. Außer mit dem Körpergewicht runter gehe gibts wohl keine lösung.

gruß
Bild

Wer Geld für Stoff hat, hat auch Geld zum Spenden ;-).


ALLE Angaben ohne Gewähr

Karsan
TA Member
 
Beiträge: 152
Registriert: 15 Feb 2006 00:51
Wohnort: Wien
Körpergewicht (kg): 96
Körpergröße (cm): 186
Oberarmumfang (cm): 43
Wettkampferfahrung: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Free Fight
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Steroide
Ich bin: Bodybuilder

Beitragvon Karsan » 23 Jul 2006 13:01

Kenne ich ebenfalls. Wirst dir einen Nerv im Schlaf abgedrückt haben.

Setze dafür deine Freundin aber bitte noch nicht vor die Tür, ich denke sie kann nicht wirklich etwas dafür ;-)

Mir passiert die Geschichte mit dem eingeschlafenen Arm jedenfalls auch meistens wenn ich nicht alleine schlafe. Verständlich, wenn jemand zeitweise auf deinem Arm liegt bzw. du ihn nicht so frei im Schlaf bewegen kannst wie du es alleine tun würdest.

my 2 cents

Benutzeravatar
bulkolly
TA Übersetzer
 
Beiträge: 8039
Registriert: 15 Jul 2004 09:41
Körpergewicht (kg): 89
Körpergröße (cm): 181
Trainingsbeginn (Jahr): 1986
Oberarmumfang (cm): 45
Brustumfang (cm): 125
Oberschenkelumfang (cm): 60
Bauchumfang (cm): 70
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Nein
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training
Ich bin: Bodybuilder

Beitragvon bulkolly » 23 Jul 2006 13:27

Kommt meist in Verbindung mit Roidkonsum. Wenn Du absetzt, sollte es weggehen
Schaut doch mal in unseren Andro - Supplemente Shop und unterstützt damit unser Projekt.


Alle von mir getätigten Aussagen bzgl. Training, Ernährung, Supplements und Medikamenten beschreiben lediglich meine persönlichen Erfahrungen und stellen in keiner Weise eine Empfehlung zur Nachahmung dar.

Bitte keine Anfragen über verschreibungspflichtige Wirkstoffe und deren Anwendung. Diese werden auch per PM nicht beantwortet!


Bild

Benutzeravatar
ranger
TA Stamm Member
 
Beiträge: 936
Registriert: 09 Jul 2006 00:21
Körpergewicht (kg): 100
Körpergröße (cm): 173
Körperfettanteil (%): 15
Bankdrücken (kg): 160
Oberarmumfang (cm): 45
Ich bin: keine Angabe

Beitragvon ranger » 23 Jul 2006 17:11

könnte es evtl mit einer geringen vitaminzufuhr zusammen hängen? seitdem ich 4-6x/tag ne multivitamintab + 1g vitaminC runterspüle, hab ich's deutlich seltener.

nervig ist's beim fahrrad fahren...da schlafen mir als die finger ein *grml*
you ain't much fun since i quit drinking...


Bild

Benutzeravatar
chino
TA Stamm Member
 
Beiträge: 499
Registriert: 24 Okt 2005 20:31
Ich bin: keine Angabe

Beitragvon chino » 23 Jul 2006 19:58

Hi,

hatte ich auch eine Zeit lang so gut wie jede Nacht.
Habe dann vermehrt Cardio gemacht, was ich sonst eher vernachlässigte und es wurde relativ schnell besser.

Grüsse
C°°°

FeelFree
TA Neuling
 
Beiträge: 67
Registriert: 11 Jun 2006 04:14
Ich bin: keine Angabe

Beitragvon FeelFree » 24 Jul 2006 00:57

kann auch psychischer natur sein das prob ...

bei stress etc. kann sowas, genau wie herzrasen ausgelöst werden ...

www.drogen-forum.com ...

nur falls du ne quelle suchst ;)

Benutzeravatar
SoulCrusher
TA Power Member
 
Beiträge: 2481
Registriert: 16 Mär 2005 16:23
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo
Körpergewicht (kg): 55
Körpergröße (cm): 170
Körperfettanteil (%): 25
Bankdrücken (kg): 22
Kniebeugen (kg): 19
Kreuzheben (kg): 28
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Doggystyle
Kampfsport: Nein
Kampfsportart: Kapfessen
Studio: Gym
Fachgebiet I: Steroide
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: Bodybuilder

Beitragvon SoulCrusher » 24 Jul 2006 02:07

nach start der kur hatte ich nachts die selben symptome. nach der intervallverkürzung hatte sich das in der nacht erledigt.
jetzt bekomme ich es manchmal beim motorradfahren (LOL).
Power is nothing without control

sengajaa
TA Member
 
Beiträge: 154
Registriert: 30 Jan 2006 16:37
Wohnort: Eichwalde
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 180
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Kickboxen
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: Kraftsportler

Beitragvon sengajaa » 24 Jul 2006 09:10

ich hab es sehr häufig in meiner kur gehabt.. nach dem absetzen garnicht mehr. muss wohl mir den roids zusammenhängen.. #05#

Benutzeravatar
FireBoy
TA Rookie
 
Beiträge: 109
Registriert: 01 Apr 2005 15:22
Körpergewicht (kg): 93
Körpergröße (cm): 175
Körperfettanteil (%): 14
Oberarmumfang (cm): 47
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Ich bin: keine Angabe

Beitragvon FireBoy » 24 Jul 2006 11:07

Ich habe das ganze auch ab und zu aber ohne Roids, denke da eher an eine Überanstregung oder so.
Meine auch mal irgendwo gelesen zu haben das es nicht schlimm ist

Phönix
TA Stamm Member
 
Beiträge: 601
Registriert: 29 Nov 2005 20:54
Bankdrücken (kg): 115
Kniebeugen (kg): 150
Kreuzheben (kg): 150
Lieblingsübung: Bankdrücken
Kampfsport: Nein
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Training
Ich bin: KDK´ler

Beitragvon Phönix » 24 Jul 2006 11:56

Bei mir ist der Arm auch am Tag ziemlicht taub. Es verschlechtert sich immer dann wenn ich schwerer trainiere. Jetzt ist gerade wieder so
eine Phase. (schwere 4er Sätze beim Bankdrücken). Bei mir liegt es am:

Nervus ulnaris

Der Nervus ulnaris („Ellennerv“) ist ein Nerv des Plexus brachialis (Armgeflecht). Er hat seinen Ursprung im Rückenmark zwischen 8. Hals- und 1. Brustsegment (C8-Th1), bei einigen Spezies auch noch in Th2.

Der Nervus ulnaris verläuft an der Innenseite des Oberarms zum Ellbogenhöcker. Am Epicondylus medialis des Oberarmknochens ist er durch die Haut tastbar und kann beim Anstoßen eine heftige Schmerzreaktion in seinem sensiblen Innervationsgebiet („Musikanten-“ oder „Musikerknochen“) hervorrufen. Im weiteren zieht er ellenseitig am Unterarm in Richtung Hand.

Dieser Nerv ist gereizt, weil ich eine Bizepssehnen- und Deltaebntzündung habe. Der kleine und der Ringfinger sind durch das Ausfallen von ulnaris so schwach, dass ich oft den Hemdknopf nicht zukriege. Aber Kreuzheben und andere Sachen ohne Feinmotorik gehen noch, Gott sei Dank. Irgendwann wird da sowieso ein OP fällig.

Geh zum Neurologen und lasse die Nervenleitgeschwindigkeit messen!!! Dann weißt Du wenigstens, woran Du bist.
vae victis

Benutzeravatar
Hutzlipochtli
TA Member
 
Beiträge: 252
Registriert: 24 Jan 2006 20:15
Wohnort: AKH
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Tracma
Ich bin: keine Angabe

Beitragvon Hutzlipochtli » 25 Jul 2006 21:39

das ist groestenteils eine anatomische sache, ich wollte schon laenger mal ein paar bilder machen, naja nach dem urlaub :)

prinzipiell ist eine "pasage" der nervs relativ eng und kann durch gewisse lagerung des arms weiter verengt werden, groessere muskelmasse verstaerkt das phaenomen... bei vielen personen wird es durch schlafen in bauchlage mit arm ueber dem kopf opder kopf auf dem arm ausgeloest (z.b. bei mir :) )....

Frrezman
TA Power Member
 
Beiträge: 1185
Registriert: 05 Sep 2005 22:49
Wohnort: Köln
Körpergewicht (kg): 91
Körpergröße (cm): 174
Trainingsbeginn (Jahr): 2000
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: HIT
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 100
Ziel KFA (%): 8
Studio: Bodytec
Fachgebiet I: Ernährung

Beitragvon Frrezman » 25 Jul 2006 23:59

Ich bekomme mittlerweile seit 2-3 Tagen eine Art Krampf, wenn ich meinen ARm gebeugt lasse ein paar Sekunden.Zb beim Telefonieren,wenn ich den Arm wieder öffnen will.Hat das auch damit zutun?Ist sehr unangenehm...

Benutzeravatar
bmw-m3
TA Rookie
 
Beiträge: 94
Registriert: 13 Mai 2006 13:20
Ich bin: keine Angabe

Beitragvon bmw-m3 » 28 Jul 2006 19:40

könnt vom testo kommen, da testo das blut verdickt. Abhilfe: Aspirin


Hab das auch aber meistens Hand/Finger nervt ganz schön

Benutzeravatar
SoulCrusher
TA Power Member
 
Beiträge: 2481
Registriert: 16 Mär 2005 16:23
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo
Körpergewicht (kg): 55
Körpergröße (cm): 170
Körperfettanteil (%): 25
Bankdrücken (kg): 22
Kniebeugen (kg): 19
Kreuzheben (kg): 28
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Doggystyle
Kampfsport: Nein
Kampfsportart: Kapfessen
Studio: Gym
Fachgebiet I: Steroide
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: Bodybuilder

Beitragvon SoulCrusher » 28 Jul 2006 20:01

Aspirin hilft da nicht!
Power is nothing without control

Nächste

Zurück zu Medizinisches Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: anfangundende und 6 Gäste