TEAM-ANDRO.com

muskelfaserriss im rücken

Das Forum für medizinische Fragen bezüglich typischen Problemen im Bodybuilding.

Moderator: Team Medizin

Benutzeravatar
Mr.Homegym
TA Elite Member
 
Beiträge: 2797
Registriert: 27 Mär 2008 15:55
Körpergewicht (kg): 75
Körpergröße (cm): 177
Körperfettanteil (%): 8
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 110
Kniebeugen (kg): 140
Kreuzheben (kg): 180
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kh-Schulterdr.
Ernährungsplan: Ja
Studio: Health City
Ich bin: Andro addicted

muskelfaserriss im rücken

Beitragvon Mr.Homegym » 23 Nov 2010 17:53

hallo,
ich bin 21 jahre alt und trainiere seit 3 jahren im berreich bodybuilding.

als ich 15 war, war ich schonmal für einige zeit im studio, und habe mir damals einen muskelfaserriss zugezogen.
ich war nicht richtig aufgewärmt, hatte zuviel gewicht auf der rudermaschine,
dann gabs einen stich und es dann beim arme zurückziehen gezwickt.

dieser muskelfaserris ist dann nicht wirklich verheilt, und jetzt vermutlich wieder aufgerissen, als ich vor 3 jahren mit dem training begonnen hab.

mein problem ist, dass ich ruderübungen nicht mit dem vollem bewegungsumfang ausführen kann...
sobald ich den linken arm zu stark nach hinten ziehe (auch bei moderaten gewichten) zwickt es und die stelle reist wieder auf,
sodass ich die ruderübung beenden muss...
klimmzüge, shrugs usw. gehen jedoch ohne probleme.

meine frage:
was kann ich tun, damit sich etwas verbessert??
eine trainingspause um es zu kurieren kommt nicht in frage, da es vermutlich auch nach 2 jahren pause wieder reisen würde...
kann man zu einem arzt gehen und die nerven an dieser stelle mittels laser abtöten, oder ist das in diesem fall nicht sinnvoll???

wäre super wenn mir jemand weiterhelfen könnte!!

danke im vorraus!
mfg

werbung
Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


Benutzeravatar
Mr.Homegym
TA Elite Member
 
Beiträge: 2797
Registriert: 27 Mär 2008 15:55
Körpergewicht (kg): 75
Körpergröße (cm): 177
Körperfettanteil (%): 8
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 110
Kniebeugen (kg): 140
Kreuzheben (kg): 180
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kh-Schulterdr.
Ernährungsplan: Ja
Studio: Health City
Ich bin: Andro addicted

Re: muskelfaserriss im rücken

Beitragvon Mr.Homegym » 25 Nov 2010 19:00

pushing


Zurück zu Medizinisches Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Langhantelcurl98, Scoxer und 7 Gäste