TEAM-ANDRO.com

News about Ronnie Coleman

News über die internationale Profiszene.

Moderator: Team Wettkampf

Benutzeravatar
I Play Vinyl
TA Power Member
 
Beiträge: 1142
Registriert: 13 Aug 2007 21:55

Re: News about Ronnie Coleman

Beitragvon I Play Vinyl » 01 Jun 2012 12:23

:-)
Hugger83 hat geschrieben:
Twiggy Ramirez hat geschrieben:
howRyouDoin`? hat geschrieben:2:35 ging an flex....und jetzt feuer frei *fingersmilie*


Was ging da bitte an Flex #05#


der zweite platz

werbung
Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


Benutzeravatar
Friedhofschiller
Leiter Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 23516
Registriert: 09 Nov 2008 15:32

Re: News about Ronnie Coleman

Beitragvon Friedhofschiller » 01 Jun 2012 12:51

Truth COD. Alleine 2001...
Dave Tate hat geschrieben:I don't punish myself with drop-sets and high-rep squats to build muscle. I do it to kill my demons.

We all have demons inside of us. Some have more than others, and some guys can deal with them better than the next. That 40-something stressed-out businessman who suddenly snaps and bludgeons the Walmart greeter with a plunger is an example of someone who can't handle his demons. I'm not saying I'm always inches away from committing manslaughter, but I can be a real dick when I let stress get the better of me.

So I smash my demons. I crush them under PR's. And if I'm too fucked up to train heavy, I torch them with extended sets, rip them apart with rest pauses and drop sets, and then chase them away with whatever fucked up finishing exercise I can think of. The demons always come back, mind you, but as long as I have a key to my gym I can stay one step ahead.


FRAGERUNDE TRAININGSSYSTEME

Benutzeravatar
CircleOfDeath
TA Elite Member
 
Beiträge: 3201
Registriert: 10 Feb 2010 16:11
Körpergewicht (kg): 103
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 12
Ziel Gewicht (kg): 110
Ziel KFA (%): 6

Re: News about Ronnie Coleman

Beitragvon CircleOfDeath » 01 Jun 2012 15:56

Friedhofschiller hat geschrieben:Truth COD. Alleine 2001...


Genau, das ist eines der Beispiele!

Es werden mich für diesen Teil jetzt einige hassen, aber das muss jetzt trotzdem noch sein :o Coleman hatte schon immer die absolut beste Oberkörper Genetik aufgrund seiner Grösse (180cm) und seinem Körperbau. Dazu hatte er super schöne Muskelformen und konnte gut und schnell aufbauen. Er war grandiose spitze 1998, 1999! Und was geschah danach? Ja, Coleman wurde massiger, einiges massiger! Es tut mir Leid aber was das Essen betrifft, ist Coleman nie ein Beispiel welchem man folge sollte. Und Argumente mit: "Er wird auch ohne Gemüse und mit Tonnenweise Steaks und 4-500g Kohlenhydrate hart" sind einfach falsch. Keiner wird bei solchem Essen hart vorausgesetzt das andere überwiegt enormst! Denn Ronnies grösste genetische stärke ist, das er einfach alles wegsteckt während andere ernsthafte Probleme bekommen. Über Steroide wird nicht diskutiert aber selbst Medikamente wie Schilddrüsen isst er wie Smarties - Seht ihr in seinen eigenene Filmen! Geheimnise darüber gibts ja auch keine mehr... Deshalb klar war er immer "hart" und massig das ganze Jahr hinweg, nur optisch wurde er immer schlechter... Tallie schlechter, Bauch dicker, Brust schwächer. Gesamtbild passte nicht mehr! Meiner Meinung nach sein grösster Schwäche war seine eher begrenze Intelligenz.

www.youtube.com Video von : www.youtube.com


Hier sieht man ganz klar wie Coleman einfach nurnoch unästhetisch massig ist, Cutler hingegen sich konstant verbessert hat, weil er eben nicht mit den selben Mengen klar kommt! Und man sieht auch ganz schön, das Coleman kein fairer Verlierer ist


Deswegen Coleman als unschlagbare Spitze an die keiner rankommt hinstellen, ist nicht korrekt! Jay ist und war immer ebenwürdig! Aber nichts desto trotz ist Coleman einsame spitze und ich schätze in als Athlet #04# Aber mehr leider auch nicht...

Benutzeravatar
Twiggy Ramirez
TA Power Member
 
Beiträge: 1896
Registriert: 14 Feb 2008 20:01
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 130
Kniebeugen (kg): 160
Kreuzheben (kg): 170
Oberarmumfang (cm): 43
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Boxen
Fachgebiet I: Supplements
Fachgebiet II: Training

Re: News about Ronnie Coleman

Beitragvon Twiggy Ramirez » 01 Jun 2012 16:38

Friedhofschiller hat geschrieben:Truth COD. Alleine 2001...


*uglysmilie*

Selbst da hatte jay keine Chance.

Und diese Aussage:
ich find jay ist und war immer ebenwürdig! ronnie und jay sind auf dem selben niveau...Meiner Meinung nach sein grösster Schwäche war seine eher begrenze Intelligenz.


Sind an Lächerlichkeit und Respektlosigkeit gegenüber Ronnie kaum noch zu überbieten.

Muss ich die Bilder echt alle 10 Seiten wieder zeigen?

Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Vegan Atlas
TA Elite Member
 
Beiträge: 8005
Registriert: 21 Dez 2010 23:16
Körpergröße (cm): 172
Steroiderfahrung: Nein
Ziel Gewicht (kg): 92
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: xxVxx

Re: News about Ronnie Coleman

Beitragvon Vegan Atlas » 01 Jun 2012 17:00

so falsch finde ich liegt COD nicht...
Vegan Natural BB Entwicklung + Diskussion/Userinput
http://www.team-andro.com/phpBB3/1-vega ... t=%20vegan

Facebook Page zum Buch
https://www.facebook.com/VeganAtlas

Benutzeravatar
Ersin1987
TA Member
 
Beiträge: 181
Registriert: 21 Apr 2007 15:01
Körpergewicht (kg): 78
Körpergröße (cm): 172
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Kniebeugen (kg): 135
Kreuzheben (kg): 120
Oberarmumfang (cm): 42
Bauchumfang (cm): 66
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: HIT
Lieblingsübung: schulterdrücken

Re: News about Ronnie Coleman

Beitragvon Ersin1987 » 01 Jun 2012 17:06

Ich finde coleman hat alle O's zurecht gewonnen. und 2006 zurecht verloren.

Cutler hingegen hat mMn nicht jeden sieg verdient. Da wären z.b. AC 2003 ( eig Cormier ), O 2007 ( Martinez ), O 2010 ( hätte man auch schon Heath geben können )

Klar ist Cutler ein top Athlet, aber coleman ist für mich das mit abstand krasseste was je eine BB-bühne betreten hat.

Benutzeravatar
botan44
TA Member
 
Beiträge: 224
Registriert: 11 Mai 2011 02:39
Wohnort: Berlin
Körpergewicht (kg): 88
Körpergröße (cm): 183
Körperfettanteil (%): 17
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: KB, BD, Trizeps
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 110
Ziel KFA (%): 10
Studio: Mc Fit
Ich bin: DÜNN !

Re: News about Ronnie Coleman

Beitragvon botan44 » 01 Jun 2012 17:15

Ron und jay sind beides top athleten. Die bilder zeigen aber einiges. Ich finde das man das was ron auf der bühne präsentiert hat eine unglaubliche und schwer überhaupt kritisierbare leistung ist.

Woher siehst du das ron kein fairer verlierer ist cod?

Benutzeravatar
CircleOfDeath
TA Elite Member
 
Beiträge: 3201
Registriert: 10 Feb 2010 16:11
Körpergewicht (kg): 103
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 12
Ziel Gewicht (kg): 110
Ziel KFA (%): 6

Re: News about Ronnie Coleman

Beitragvon CircleOfDeath » 01 Jun 2012 17:36

Twiggy Ramirez hat geschrieben:Sind an Lächerlichkeit und Respektlosigkeit gegenüber Ronnie kaum noch zu überbieten.


Was soll daran lächerlich und respektlos sein, wenn ich behaupte, das Ronnie nicht der intellektuellste ist?! Hast du seine DVDs, seine Interviews und generell sein Auftreten gesehen oder gehört? Da muss man jetzt kein Raketenwissenschaftler sein, um das zu sehen 8-|

Er hat halt auch genau das gemacht, was Brian Dobsen im gesagt hat: Essen essen essen, schlafen und trainieren! Er hat sich weder geistig weitergeildet, noch sonst etwas! Ja er war im Streifenwagen unterwegs aber als Pro auch nicht mehr so lange, mehr Show-mässig. Und besonders Intelligent war er auch mit seinem Medikamenten Missbrauch, seinem Interesse and er Gesundheit und seiner Ernährung nicht. Sitzt vor der Kamera, kurz vor dem einschlafen: "Oh this is for... ohhh aaaah... yes, medical prescription!". Und nein andere Pros wie Levrone, Greene, Cutler, Heath oder auch ein Botthof wissen warum, weshalb, wieso! Bilden sich auch neben dem Sport weiter, was man von Coleman nicht wirklich behaupten kann.

@Botan44
Er ist nach der Olympia, als er verloren hat, als erster von der Bühne runter und gegangen. Nach 8 Jahren den Titel abzugeben, sollte eigentlich eine Ehre sein und der Nachfolger hat mehr als den kalten Rücken verdient...

Benutzeravatar
Twiggy Ramirez
TA Power Member
 
Beiträge: 1896
Registriert: 14 Feb 2008 20:01
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 130
Kniebeugen (kg): 160
Kreuzheben (kg): 170
Oberarmumfang (cm): 43
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Boxen
Fachgebiet I: Supplements
Fachgebiet II: Training

Re: News about Ronnie Coleman

Beitragvon Twiggy Ramirez » 01 Jun 2012 17:56

CircleOfDeath hat geschrieben:
Twiggy Ramirez hat geschrieben:Sind an Lächerlichkeit und Respektlosigkeit gegenüber Ronnie kaum noch zu überbieten.


Was soll daran lächerlich und respektlos sein, wenn ich behaupte, das Ronnie nicht der intellektuellste ist?! Hast du seine DVDs, seine Interviews und generell sein Auftreten gesehen oder gehört? Da muss man jetzt kein Raketenwissenschaftler sein, um das zu sehen 8-|

Er hat halt auch genau das gemacht, was Brian Dobsen im gesagt hat: Essen essen essen, schlafen und trainieren! Er hat sich weder geistig weitergeildet, noch sonst etwas! Ja er war im Streifenwagen unterwegs aber als Pro auch nicht mehr so lange, mehr Show-mässig. Und besonders Intelligent war er auch mit seinem Medikamenten Missbrauch, seinem Interesse and er Gesundheit und seiner Ernährung nicht. Sitzt vor der Kamera, kurz vor dem einschlafen: "Oh this is for... ohhh aaaah... yes, medical prescription!". Und nein andere Pros wie Levrone, Greene, Cutler, Heath oder auch ein Botthof wissen warum, weshalb, wieso! Bilden sich auch neben dem Sport weiter, was man von Coleman nicht wirklich behaupten kann.

...


Schön das du ihn persönlich kennst und weißt das er sich nicht "bildet", und selbst wenn nicht ist er mir als Mensch tausdendmal lieber als ein Levrone, Cutler oder Heath.

Benutzeravatar
botan44
TA Member
 
Beiträge: 224
Registriert: 11 Mai 2011 02:39
Wohnort: Berlin
Körpergewicht (kg): 88
Körpergröße (cm): 183
Körperfettanteil (%): 17
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: KB, BD, Trizeps
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 110
Ziel KFA (%): 10
Studio: Mc Fit
Ich bin: DÜNN !

Re: News about Ronnie Coleman

Beitragvon botan44 » 01 Jun 2012 18:03

Das kann doch aber auch mit anderen sachen zu tun haben. Z.B. mit dem frust über die eigene niederlage oder dem wohlbefinden. Das kann man doch nur mutmaßen.

Benutzeravatar
M0bschder
TA Power Member
 
Beiträge: 1480
Registriert: 09 Okt 2008 01:02
Trainingsort: Studio
Ziel Gewicht (kg): 125
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: schmal :(

Re: News about Ronnie Coleman

Beitragvon M0bschder » 01 Jun 2012 18:12

CircleOfDeath hat geschrieben:
Twiggy Ramirez hat geschrieben:Sind an Lächerlichkeit und Respektlosigkeit gegenüber Ronnie kaum noch zu überbieten.


Was soll daran lächerlich und respektlos sein, wenn ich behaupte, das Ronnie nicht der intellektuellste ist?! Hast du seine DVDs, seine Interviews und generell sein Auftreten gesehen oder gehört? Da muss man jetzt kein Raketenwissenschaftler sein, um das zu sehen 8-|

Er hat halt auch genau das gemacht, was Brian Dobsen im gesagt hat: Essen essen essen, schlafen und trainieren! Er hat sich weder geistig weitergeildet, noch sonst etwas! Ja er war im Streifenwagen unterwegs aber als Pro auch nicht mehr so lange, mehr Show-mässig. Und besonders Intelligent war er auch mit seinem Medikamenten Missbrauch, seinem Interesse and er Gesundheit und seiner Ernährung nicht. Sitzt vor der Kamera, kurz vor dem einschlafen: "Oh this is for... ohhh aaaah... yes, medical prescription!". Und nein andere Pros wie Levrone, Greene, Cutler, Heath oder auch ein Botthof wissen warum, weshalb, wieso! Bilden sich auch neben dem Sport weiter, was man von Coleman nicht wirklich behaupten kann.

@Botan44
Er ist nach der Olympia, als er verloren hat, als erster von der Bühne runter und gegangen. Nach 8 Jahren den Titel abzugeben, sollte eigentlich eine Ehre sein und der Nachfolger hat mehr als den kalten Rücken verdient...


Gott laberst du einen Müll. Du willst hier ernsthaft erklären, was Coleman für ein Typ Mensch ist, wie intelligent er ist, was er alles genommen hat? Weil du seine DVDs gesehen hast? Er hat einen guten Abschluss, hat den mit Abstand höchstdotierten Vertrag in der Geschichte des Bodybuilding ausgehandelt und wir kennen ein paar Stunden aus seinem Leben, die zum größten Teil extra für diese DVDs so dargestellt wurden, da ein normaler Alltag sich einfach schlecht verkauft. Und dann noch Cutler mit Coleman auf eine Ebene stellen........asymmetrischer, kleiner, schmäler, schlechtere Arme, Beine, Rücken, Brust und Nacken, aber okay, mit den besseren Waden und dem flachen Kühlschrankbauch steht er natürlich auf einer Ebene mit ihm #10#

Benutzeravatar
gmrico
TA Elite Member
 
Beiträge: 3975
Registriert: 20 Sep 2009 17:46
Körpergewicht (kg): 102
Körpergröße (cm): 195
Trainingsbeginn (Jahr): 2006

Re: News about Ronnie Coleman

Beitragvon gmrico » 01 Jun 2012 18:16

die intelligenz von jemandem zu kritisieren würde ich mir an deiner stelle eher verkneifen cod *drehsmilie* viel mehr gibts dann zu deinen posts dann auch nicht zu sagen. keine ahnung was bei einem an der optik nicht stimmen muss wenn man coleman 2001 auf 2 setzt, oder jay gar als ebenbürtig betrachtet in seiner prime. der sieg gegen flex war 98 ebenso berechtigt wie 99. guckt euch die bilder an. wer an colemans dominanz ernsthaft zweifelt der guckt einfach n anderen sport als ich, anders kann ich mir das nicht erklären :)

Benutzeravatar
DKAo
V.I.P
 
Beiträge: 2170
Registriert: 01 Aug 2009 19:39

Re: News about Ronnie Coleman

Beitragvon DKAo » 01 Jun 2012 19:21

Manche Bilder sollte man als Sig nehmen, dann käme keiner mehr auf die Idee Flex hätte Ronnie schlagen sollen. :-)
Am nächsten dran war meines Erachtens Kevin 2002, aber auch nur weil der King Schwäche gezeigt hat. Mit nem besseren Rücken und besseren Schwung in den Beinen hätte er ihn schlagen können.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

herber
TA Stamm Member
 
Beiträge: 513
Registriert: 15 Okt 2010 16:51
Körpergewicht (kg): 88
Körpergröße (cm): 177
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2001
Steroiderfahrung: Nein
Ich bin: Natural-BBler

Re: News about Ronnie Coleman

Beitragvon herber » 01 Jun 2012 21:24

@ COD Von den anderen Pros weiß eben bis heute keiner warum, weshalb und wieso Ronnie so abartig überlegen massig wurde. Was meinst Du, was die für dieses Wissen geben würden! Du kannst doch nicht ernsthaft glauben, dass der King (8 facher Mr. O.) nicht wußte, was er und warum er was macht #05# ?!?!

Benutzeravatar
MrAmerica
Mod Team Wettkampf
 
Beiträge: 1675
Registriert: 01 Okt 2007 17:36

Re: News about Ronnie Coleman

Beitragvon MrAmerica » 01 Jun 2012 22:18

DKAo hat geschrieben:Manche Bilder sollte man als Sig nehmen, dann käme keiner mehr auf die Idee Flex hätte Ronnie schlagen sollen. :-)
Am nächsten dran war meines Erachtens Kevin 2002, aber auch nur weil der King Schwäche gezeigt hat. Mit nem besseren Rücken und besseren Schwung in den Beinen hätte er ihn schlagen können.


G A M E O V E R #04#

lg

mrA

VorherigeNächste

Zurück zu IFBB & DBFV News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ArnoldBeckenbauer, Bijanpec, Darkstar-bxl, mansky, pfnotsch und 5 Gäste