TEAM-ANDRO.com

Nutzen Superhelden Steroide?

Diskussionsbereich für die No Brain - No Gain! Fragen

Moderatoren: Team Media, Team Artikel, Team Offtopic

Nutzen Superhelden Steroide?

Superhelden im echten Leben wie im Comic versuchen halt alles aus sich rauszuholen
44
12%
Der Hulk hat eindeutig Roid-Rage!
153
43%
Superman, der alte Discopumper, hatte das nicht nötig..
74
21%
Mir egal, für mich bleiben sie trotzdem Helden
37
10%
Ich bin geschockt von den X-Men
7
2%
Heutzutage ist doch eh jeder mit nem 40er Ärmel für die Kiddies ein Superheld - auch ohne Doping
42
12%
 
Abstimmungen insgesamt : 357

Benutzeravatar
Gehirnmuskel
TA Stamm Member
 
Beiträge: 692
Registriert: 01 Jan 2009 23:56
Trainingsbeginn (Jahr): 2008

Re: Nutzen Superhelden Steroide?

Beitragvon Gehirnmuskel » 24 Mär 2010 21:27

Beton hat geschrieben:bitte ot bleiben! pippi, popmann und ash sind keine SUPERhelden! danke!


pah, nur weil du grad in der midlife crisis steckst brauchst du mir nicht die helden meiner kindheit mies machen #01#
Team Andro Gehirnwäsche.


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


Benutzeravatar
Beton
TA Power Member
 
Beiträge: 2032
Registriert: 26 Sep 2005 22:47
Studio: McDonald's
Ich bin: Tetra Betreuer

Re: Nutzen Superhelden Steroide?

Beitragvon Beton » 25 Mär 2010 11:14

Gehirnmuskel hat geschrieben:
Beton hat geschrieben:bitte ot bleiben! pippi, popmann und ash sind keine SUPERhelden! danke!


pah, nur weil du grad in der midlife crisis steckst brauchst du mir nicht die helden meiner kindheit mies machen #01#

:-) :-) ich hoffe nur du richtest dein körperliches aussehen nicht nach deinen vorbildern :p
NEIN zu Gold's GymTanktoptragendenhalbstarken

Benutzeravatar
Friedhofschiller
Leiter Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 23583
Registriert: 09 Nov 2008 14:32

Re: Nutzen Superhelden Steroide?

Beitragvon Friedhofschiller » 25 Mär 2010 11:18

fel1x hat geschrieben:
Richi88 hat geschrieben:klar kennt man die,aber die sind soweit ich weiß das opfer genetischer experimente und keine stoffer

Ahh Stoffer, die sich einen Myostatinblocker ausm Labor geklaut haben.



erst hunde, jetz haie #12#
Dave Tate hat geschrieben:I don't punish myself with drop-sets and high-rep squats to build muscle. I do it to kill my demons.

We all have demons inside of us. Some have more than others, and some guys can deal with them better than the next. That 40-something stressed-out businessman who suddenly snaps and bludgeons the Walmart greeter with a plunger is an example of someone who can't handle his demons. I'm not saying I'm always inches away from committing manslaughter, but I can be a real dick when I let stress get the better of me.

So I smash my demons. I crush them under PR's. And if I'm too fucked up to train heavy, I torch them with extended sets, rip them apart with rest pauses and drop sets, and then chase them away with whatever fucked up finishing exercise I can think of. The demons always come back, mind you, but as long as I have a key to my gym I can stay one step ahead.

Benutzeravatar
Maikell
Mod Team AAS & OT
 
Beiträge: 24804
Registriert: 25 Dez 2006 17:47
Wohnort: Darmstadt
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 170
Wettkampferfahrung: Nein
Ich bin: hungrig

Re: Nutzen Superhelden Steroide?

Beitragvon Maikell » 25 Mär 2010 11:23

Friedhofschiller hat geschrieben:
erst hunde, jetz haie #12#


So überraschend ist das nicht. Vor ner Woche hamm se doch die Myostatin-Forellen gezeigt. 8-)
Bild

fel1x
TA Premium Member
 
Beiträge: 16572
Registriert: 24 Jul 2008 21:52

Re: Nutzen Superhelden Steroide?

Beitragvon fel1x » 25 Mär 2010 11:36

Friedhofschiller hat geschrieben:
fel1x hat geschrieben:
Richi88 hat geschrieben:klar kennt man die,aber die sind soweit ich weiß das opfer genetischer experimente und keine stoffer

Ahh Stoffer, die sich einen Myostatinblocker ausm Labor geklaut haben.



erst hunde, jetz haie #12#

Einer hat ja sogar schon nach Hai-Testo im AAS-Bereich gefragt.

Benutzeravatar
Maikell
Mod Team AAS & OT
 
Beiträge: 24804
Registriert: 25 Dez 2006 17:47
Wohnort: Darmstadt
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 170
Wettkampferfahrung: Nein
Ich bin: hungrig

Re: Nutzen Superhelden Steroide?

Beitragvon Maikell » 25 Mär 2010 11:36

fel1x hat geschrieben:Einer hat ja sogar schon nach Hai-Testo im AAS-Bereich gefragt.


Ah, der GTA-4-Troll. "Bull Shark Testosterone". Der war witzig. :-)
Bild

fel1x
TA Premium Member
 
Beiträge: 16572
Registriert: 24 Jul 2008 21:52

Re: Nutzen Superhelden Steroide?

Beitragvon fel1x » 25 Mär 2010 11:53

greyhawk hat geschrieben:
fel1x hat geschrieben:Einer hat ja sogar schon nach Hai-Testo im AAS-Bereich gefragt.


Ah, der GTA-4-Troll. "Bull Shark Testosterone". Der war witzig. :-)

Ich habe überlegt und bin zu dem Entschluss gekommen, dass Hirschkäfertesto ideal ist, denn schließlich lässt es das gute Käfferchen auch das 100fache oder 1000fache seines KGs bewegen.

10.000 - 100.000% Intensität, da muss doch ein mensch gut Wachsen auf dem Level, wo er sein KG bewegt.

Benutzeravatar
alexBB
TA Elite Member
 
Beiträge: 5759
Registriert: 03 Aug 2009 14:03
Körpergewicht (kg): 98
Körpergröße (cm): 185
Körperfettanteil (%): 13
Bankdrücken (kg): 130
Kniebeugen (kg): 180
Kreuzheben (kg): 210
Oberarmumfang (cm): 43
Brustumfang (cm): 124
Oberschenkelumfang (cm): 68
Wadenumfang (cm): 45
Steroiderfahrung: Nein
Lieblingsübung: Kniebeuge
Ich bin: unbesiegbar

Re: Nutzen Superhelden Steroide?

Beitragvon alexBB » 25 Mär 2010 12:03

Jungs ihr seid so geil :D

Als offensichtlichsten und Stoffer würde ich Batman bezeichnet. In Batman beginns in der Stelle wo der Raz Al Ghul rettet Curlt er den mit Rüstung sicher über 100kg schweren Mann einfach mit einem Arm die Klippe hoch.

Da er keine Superkräfte durch irgendwelche äußeren Einflüsse besitzt ist hier das bewusste Doping ganz klar erkennbar.

Das Bane eindeutig die besseren Mittelchen hat stellt sich dann aber später heraus xD
stefanco hat geschrieben:Dein gut durchgeplantes Training beeindruckt mich aber noch mehr, so sollte es sein

Maddi87 hat geschrieben:Du solltest deinen Log im Trainingsplanforum verlinken wenn mal wieder ein beratungsresistenter hautständer meint sein ausgebuffter 3er/4er Split voll mit Isos gespickt sei das Beste

Mein Log! -> http://www.team-andro.com/phpBB3/alexbb ... 68890.html

Benutzeravatar
Maikell
Mod Team AAS & OT
 
Beiträge: 24804
Registriert: 25 Dez 2006 17:47
Wohnort: Darmstadt
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 170
Wettkampferfahrung: Nein
Ich bin: hungrig

Re: Nutzen Superhelden Steroide?

Beitragvon Maikell » 25 Mär 2010 12:27

fel1x hat geschrieben:Ich habe überlegt und bin zu dem Entschluss gekommen, dass Hirschkäfertesto ideal ist, denn schließlich lässt es das gute Käfferchen auch das 100fache oder 1000fache seines KGs bewegen.


http://www.nutros.com/nsr-0204z.html 8-)
Bild

coooler
TA Rookie
 
Beiträge: 125
Registriert: 31 Dez 2009 12:39

Re: Nutzen Superhelden Steroide?

Beitragvon coooler » 30 Mär 2010 16:37

Ich wunder mich das noch keiner Hulk genannt hat xDDD

Ach und Ned Flanders hat sicherlich auch gedopt :-) wie kommt son Kirchen heini an solche muskeln xD

Benutzeravatar
Potatoe-Genetics
TA Elite Member
 
Beiträge: 6916
Registriert: 10 Mär 2010 14:49
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingslog: Nein
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Kampfsportart: Nein
Studio: Nein
Ich bin: Ja

Re: Nutzen Superhelden Steroide?

Beitragvon Potatoe-Genetics » 31 Mär 2010 00:15

wie immer sind mir von allen comics die south park-bubies am symphatischsten.
da wurde in der entsprechenden folge wenigstens offen mit dem thema doping umgegangen.
Don hat geschrieben:... ;)

Vorherige

Zurück zu No Brain - No Gain!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast