TEAM-ANDRO.com

PH-Wert Urin senken

Das Forum für medizinische Fragen bezüglich typischen Problemen im Bodybuilding.

Moderator: Team Medizin

Brotzeithasser
TA Member
 
Beiträge: 190
Registriert: 26 Jun 2009 17:49
Körpergewicht (kg): 86
Körpergröße (cm): 199
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 70
Kniebeugen (kg): 85
Kreuzheben (kg): 87
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio

PH-Wert Urin senken

Beitragvon Brotzeithasser » 17 Apr 2013 15:18

Hallo,

einfache Frage: gibt es etwas, mit dem ich den PH-Wert des Urins relativ schnell und kurzfristig senken kann?? Irgendwelche Ideen?

Danke & Grüße!

werbung
Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


Benutzeravatar
vollrohrzucker
TA Elite Member
 
Beiträge: 2546
Registriert: 15 Aug 2011 10:01
Lieblingsübung: Knollerows
Kampfsportart: nofap
Ich bin: nackt

Re: PH-Wert Urin senken

Beitragvon vollrohrzucker » 17 Apr 2013 15:57

dampfgegarte pellkartoffeln und basenpulver
Balthazar hat geschrieben:Wenn ihr mal Rückgrat hättet und aufhören würdet die dicken weiber zu ficken, würden die auch abnehmen und vllt gar nicht erst dick werden.
Mehr Diskriminierung ist da angesagt :-)

Up the tren. -Priestbrah
Clen at me, bro. -Priestbrah
At the end of the day the only thing that matters in life is having a tan. -Zyzz
Who the fuck cares what other people think, i'm fucking shredded! -Zyzz
Tren hard, feel god, eat clen, go tan
wanna ride a bicycle tonight, brah? -zyzz
the meaning of life is having a tan

Brotzeithasser
TA Member
 
Beiträge: 190
Registriert: 26 Jun 2009 17:49
Körpergewicht (kg): 86
Körpergröße (cm): 199
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 70
Kniebeugen (kg): 85
Kreuzheben (kg): 87
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio

Re: PH-Wert Urin senken

Beitragvon Brotzeithasser » 17 Apr 2013 18:05

Hö ^.o Basenpulver?? Um den PH-Wert zu SENKEN???

Benutzeravatar
vollrohrzucker
TA Elite Member
 
Beiträge: 2546
Registriert: 15 Aug 2011 10:01
Lieblingsübung: Knollerows
Kampfsportart: nofap
Ich bin: nackt

Re: PH-Wert Urin senken

Beitragvon vollrohrzucker » 17 Apr 2013 19:35

Brotzeithasser hat geschrieben:Hö ^.o Basenpulver?? Um den PH-Wert zu SENKEN???

huch, hab mich vertan

ja, dann tüchtig fleisch essen :-)

keine ahnung obs funktioniert, warum willste das überhaupt machen? *uglysmilie*
Balthazar hat geschrieben:Wenn ihr mal Rückgrat hättet und aufhören würdet die dicken weiber zu ficken, würden die auch abnehmen und vllt gar nicht erst dick werden.
Mehr Diskriminierung ist da angesagt :-)

Up the tren. -Priestbrah
Clen at me, bro. -Priestbrah
At the end of the day the only thing that matters in life is having a tan. -Zyzz
Who the fuck cares what other people think, i'm fucking shredded! -Zyzz
Tren hard, feel god, eat clen, go tan
wanna ride a bicycle tonight, brah? -zyzz
the meaning of life is having a tan

Benutzeravatar
virion
Mod Team Medizin
 
Beiträge: 7525
Registriert: 08 Jan 2008 18:54
Ich bin: keine Angabe

Re: PH-Wert Urin senken

Beitragvon virion » 17 Apr 2013 20:54

Ascorbinsäure (Pulver), Methionin (ist eine Aminosäure und als Tablette gegen Blasenentzündung rezeptfrei in der Apo zu bekommen)

Warum, würde mich auch interessieren


Lass mich raten...du willst einen positiven Amphetaminnachweis verschleiern
Kann aus Zeitgründen PNs mit individuellen Fragen nicht immer zeitnah beantworten. Ich bitte euch um Verständnis.

Brotzeithasser
TA Member
 
Beiträge: 190
Registriert: 26 Jun 2009 17:49
Körpergewicht (kg): 86
Körpergröße (cm): 199
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 70
Kniebeugen (kg): 85
Kreuzheben (kg): 87
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio

Re: PH-Wert Urin senken

Beitragvon Brotzeithasser » 17 Apr 2013 21:34

virion hat geschrieben:Ascorbinsäure (Pulver), Methionin (ist eine Aminosäure und als Tablette gegen Blasenentzündung rezeptfrei in der Apo zu bekommen)


Ascorbinsäure hab ich schon versucht - aber zumindest mit dem 10-fachen der empf. Tagesdosis konnte ich keinerlei Unterschiede beim PH-Werttest feststellen. Habe aber auch nur so Lackmuspapierstreifen, aber relevante Veränderungen sollte man damit schon erkennen.

Das mit dem Methionin ist ein super tip, das werd ich versuchen - danke!

virion hat geschrieben:Lass mich raten...du willst einen positiven Amphetaminnachweis verschleiern

Net schlecht #06#

Genauer gesagt will ich einfach die Wirkzeit verringern um den Aufbau einer Akuttoleranz bei Einnahme an mehreren aufeinanderfolgenden Tagen zu verhindern.

Benutzeravatar
virion
Mod Team Medizin
 
Beiträge: 7525
Registriert: 08 Jan 2008 18:54
Ich bin: keine Angabe

Re: PH-Wert Urin senken

Beitragvon virion » 18 Apr 2013 01:05

Was nimmst du denn ein ?

ja,,Ascorbinsäure bräuchtest du wesentlich mehr

Methionin sollte funktionieren, rein was den pH betrifft
wird auch verwendet, wenn man den Urin aus medizinischen Gründen ansäuern will
Beipackzettel beachten wg Kontraindikationen

Ob dein Vorhaben damit dann aufgeht kann ich nicht sagen
für Details verweise ich aufs TA Drogendezernat anabole-steroide-bodybuilding-f260.html oder einschlägige Fachforen :o
Kann aus Zeitgründen PNs mit individuellen Fragen nicht immer zeitnah beantworten. Ich bitte euch um Verständnis.

Brotzeithasser
TA Member
 
Beiträge: 190
Registriert: 26 Jun 2009 17:49
Körpergewicht (kg): 86
Körpergröße (cm): 199
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 70
Kniebeugen (kg): 85
Kreuzheben (kg): 87
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio

Re: PH-Wert Urin senken

Beitragvon Brotzeithasser » 18 Apr 2013 09:59

virion hat geschrieben:Was nimmst du denn ein ?


Nehme Attentin (Dexamphetamin) - aber beobachte nach einigen Tagen Einnahme (ohne Pausentag) immer eine Art Akuttoleranz und habe es mir so erklärt, dass der Plasmaspiegel dauerhaft (auch über Nacht) zu hoch ist, was ich so versuchen will zu umgehen, da die HWZ ja offenbar wesentlich vom ph-wert beeinflusst wird.

virion hat geschrieben:für Details verweise ich aufs TA Drogendezernat anabole-steroide-bodybuilding-f260.html oder einschlägige Fachforen :o


Diese "Fachforen" haben leider kein Ergebnis gebracht - außerdem nehme ich keine Drogen sondern bekomme das Medikament regulär vom Doc verschrieben :) Ich werd mir das Methionin mal kaufen und probieren was es bringt - vielen Dank nochmal!


Zurück zu Medizinisches Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste