TEAM-ANDRO.com

Proteinkonsum für ernsthafte Bodybuilder

Diskutiert zu unseren Artikeln im Portal.

Moderator: Team Artikel

Benutzeravatar
Pottproll
Mod Team Offtopic
 
Beiträge: 20303
Registriert: 22 Jun 2005 18:50
Ich bin: keine Angabe

Beitragvon Pottproll » 10 Okt 2007 19:20

Schön, damit zeigst du nur, dass jeder einen individuellen Nährstoffbedarf hat.

Hat ja auch nie jemand bestritten, aber lass die Leute hier sich doch ernähren, wie sie es für richtig halten.

Der Erfolg gibt ihnen immerhin Recht.
KAGAWA Shinjiiii, BvB, BvB Null Neun!

Ballspielverein ... Borussia Dortmund schon seit 1909

Ich trink Ouzo, was machst du so?

werbung
Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


Benutzeravatar
cranki
TA Elite Member
 
Beiträge: 4002
Registriert: 28 Apr 2007 16:08
Wohnort: schwabenland
Körpergröße (cm): 180
Wettkampferfahrung: Nein
Lieblingsübung: Seitheben
Kampfsport: Nein
Studio: California
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Supplements
Ich bin: keine Angabe

Beitragvon cranki » 10 Okt 2007 20:26

Miyamoto hat geschrieben:

WARNING: BBQ sauce ist NICHT einberechnet ;)


:-)


bei mir sinds OHNE bbq-sauce 3500 und mit ....  :D

ach du lieber gott ... die neue hot'n'spicy(masterpiec) , welche ich gestern aufgemacht habe ist einfach himmlisch!!!

Benutzeravatar
txqr
TA Elite Member
 
Beiträge: 3017
Registriert: 03 Nov 2006 13:59
Wohnort: Küche :)
Körpergröße (cm): 186
Kniebeugen (kg): 160
Kreuzheben (kg): 200
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: KB/KH/Row
Ich bin: dumm + hungrig

Beitragvon txqr » 10 Okt 2007 21:00

Man kann doch auch nicht den Stoffwechsel eines jungen Menschen, wie Miya (mit wohl wesentlich geringerem KFA?) mit dem eines 40+-Jährigen vergleichen. Da liegen Welten dazwischen. ;)

Zudem finde ich nicht, dass er wirklich viel isst. Ok, 2x pro Woche "relativ" viel Carbs und immer etwas mehr Eiweiß - aber man muss dem Körper auch geben, was er braucht. Sonst wächst niemand.
NeO23 hat geschrieben:laut ernährungsberatung und komplizierter rechnung kann ich 88 g eiweiß am tag verwerten. alles andere liegt unverdaut im magen und verursaht unagenehmen geruch.


Ahja. :-)

Benutzeravatar
cranki
TA Elite Member
 
Beiträge: 4002
Registriert: 28 Apr 2007 16:08
Wohnort: schwabenland
Körpergröße (cm): 180
Wettkampferfahrung: Nein
Lieblingsübung: Seitheben
Kampfsport: Nein
Studio: California
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Supplements
Ich bin: keine Angabe

Beitragvon cranki » 10 Okt 2007 21:15

txqr hat geschrieben:Man kann doch auch nicht den Stoffwechsel eines jungen Menschen, wie Miya (mit wohl wesentlich geringerem KFA?) mit dem eines 40+-Jährigen vergleichen. Da liegen Welten dazwischen. ;)

Zudem finde ich nicht, dass er wirklich viel isst. Ok, 2x pro Woche "relativ" viel Carbs und immer etwas mehr Eiweiß - aber man muss dem Körper auch geben, was er braucht. Sonst wächst niemand.


seh ich genauso!

ich mach auch solche sog. masserefeeds :) dagibts dann auch 600g carbs  :D

Benutzeravatar
Miyamoto
TA Elite Member
 
Beiträge: 9234
Registriert: 06 Sep 2005 13:40
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Ich bin: der Wahnsinn

Beitragvon Miyamoto » 10 Okt 2007 23:27

naja "masse refeed" hatte ich auch ne zeit lang mit 900 carbs. aber so erhöh ich einfach 2x die woche auf 600 - läuft auch gut , kfa mäßig besser.

wichser
TA Member
 
Beiträge: 197
Registriert: 14 Sep 2007 12:10

Beitragvon wichser » 11 Okt 2007 02:49

4 Eiweiss
4 Kohlenhydrate
1 Fett

Alles pro KG Körpergewicht und dann mal schauen wo der Weg hingeht!
Gibt welche (so wie ich) die weniger brauchen und auf KH kein Wasser ziehen und es gibt welche die mehr brauchen ....

Gruss

Benutzeravatar
hotspot
Mod Team AAS
 
Beiträge: 3011
Registriert: 13 Sep 2005 17:23
Ich bin: keine Angabe

Beitragvon hotspot » 11 Okt 2007 10:14

Ernährungsformen sind wie Religionen, jeder meint, dass seine die einzig richtige ist.

Mephisto
TA Stamm Member
 
Beiträge: 709
Registriert: 30 Jul 2004 15:50
Wettkampferfahrung: Ja

Beitragvon Mephisto » 11 Okt 2007 19:50

Das sagt die Bedienung von McDonalds auch immer zu mir.....

MfG
M.

Benutzeravatar
germany2oo7
TA Power Member
 
Beiträge: 2424
Registriert: 12 Mai 2007 22:46
Trainingsort: Studio

Beitragvon germany2oo7 » 03 Dez 2007 17:11

-Whey
-Magerquark
-Hühnchen
 :D
dewona hat geschrieben:ja hhalo hab ne frage ich möschte demnächst eine deca + en kur machen und wollte fragen wie ich trainieren solte wiege nur 53KG und binn 170 groß ich möschte shcon auf 70KG kommen ist mein wunsch gewicht und wie hoch habe ich schon bei ein oder zwei kuren schänden im körper angerichtet und wan kommen die nebenwirkung zu erscheinen ich hoffe ihr könnt mir hilfen ich warte auf antworten :(

Benutzeravatar
Muscle_Wonder
TA Stamm Member
 
Beiträge: 407
Registriert: 01 Nov 2006 12:39
Wohnort: Berlin
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Kampfsport: Ja
Ich bin: keine Angabe

Beitragvon Muscle_Wonder » 25 Dez 2007 21:51

Miyamoto hat geschrieben:ich kauf so ziemlich jeden bzw ejden 2ten tag frisches fleisch. manchmal auch direkt für die ganze woche - so wie die kohle halt steht. und carb maßt mit 330/500/600 carbs? i don´t think so. ich bin übrigens bei dem essen total am verhungern und denke ständig an noch mehr essen - von daher seh ich´s auch garnicht erst ein weniger zu essen. das mit dem fett soll jeder halten wie er will finde ich.

fahre so ganz gut. und ich wiege nicht 105 ,sondern um +-100. auf slin bin ich auch nicht. AUSSERDEM man bedenke 30 carbs IM training, und 60 danach. 90 carbs also für DIREKTE energie. sonst noch ein großes frühstück und vor und nach dem training halt. ich find´s völlig in ordnung so. ich mein , warum sollte ich pro mahlzeit weniger als 60 gr. protein konsumieren? seh ich nicht ein.


meister miyamoto, bist du eher ektomorph oder endomorph ????

LaHondaBoy
TA Member
 
Beiträge: 207
Registriert: 25 Dez 2008 01:57
Körpergröße (cm): 182
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Bankdrücken
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 100
Ich bin: cool

Re: Proteinkonsum für ernsthafte Bodybuilder

Beitragvon LaHondaBoy » 26 Dez 2008 21:27

welches würdet ihr den für einen schwachen geldbeutel empfehlen ?

ich will nich 3 oder 4 sachen zsm mischen , ich will masse aufbauen und NICHT abnehmen !

mehrkomponenten protein oder is das nix ?

maphge
 

Re: Proteinkonsum für ernsthafte Bodybuilder

Beitragvon maphge » 26 Dez 2008 22:25

- Milch
- Eier
- Fleisch
- Fisch (aber nur ungern)
- Joghurt

maxxdome
TA Stamm Member
 
Beiträge: 956
Registriert: 28 Nov 2007 19:14

Re: Proteinkonsum für ernsthafte Bodybuilder

Beitragvon maxxdome » 28 Dez 2008 14:13

ich habs auch selber an mir festgestellt, dass ich mit ca 350g/kg eiweis nicht besser hab aufbauen können als normal mit bis zu 2g/kg.
der grund für den übertriebenen eiweiskonsum vieler bb liegt eher darin begründet, dass man dadurch auf sein kcal - soll kommt ohne dabei schnell seine form zu verlieren. die verwertung von eiweis ist energieaufwendig. nimmt man nun mehr eiweis zu sich, kann man carb und fette drosseln bzw besser in den tagesablauf einplanen. den aspekt der geldmacherei las ich mal aussen vor.
meiner meinung nach ist für den magermasseaufbau ein kal.überschuss die wichtigste voraussetzung, welcher mir einer eiweislastigen ernährung passieren sollte.
ich stimme also Franjo 69 zu 100% zu!!!!!!!!!!!!!!!

Vorherige

Zurück zu Artikel und Diskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast