Push/Pull/Beine Freq. 6x Mo-Sa

Hier könnt ihr eure Trainingspläne posten und über die verschiedenen Trainingssysteme diskutieren

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Benutzeravatar
Jaydon
TA Neuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 16 Apr 2017 18:26

Push/Pull/Beine Freq. 6x Mo-Sa

Beitragvon Jaydon » 13 Sep 2017 23:09

Push A
- Negativbankdrücken 5x | 5-6 Wdh.
- Flys am Kabel 4x | 10-15 Wdh.
- Supersatz Pushups bis zum Ende

- Schulterdrücken 3x | 10 Wdh.
- Seitheben 5x | 10-15 Wdh. (mal Kabel, mal KH)

- Trizepsziehen 5x | 8-10 Wdh.


Pull A
- Latziehen 4-5x | 8-12 Wdh.
- LH Rudern 4-5x | 8-10 Wdh.
- Shrugs 4x | 6-10 Wdh.
- Überzüge am Kabel 3x | 10-15 Wdh.

- Scott Curls 4x | 5-8 Wdh.
- Preacher Curls 4x | 8-12 Wdh. evtl. supersatz

- Face Pulls 3-4x | 10-15 Wdh.


Beine A
- KJniebeuge 5x | 5-8 Wdh.
- Beinpresse 45° 5x | 8-10 Wdh.
- Beinstrecker 3x | 10-15 Wdh.
- Kreuzheben 4x | 5-8 Wdh.
- Beinbeuger 5-6x | 7-10 Wdh.

Push B
KH Schrägbankdrücken 4x | 5-8 Wdh.
Kabelzug 3x | 10-12 Wdh.
Enges Bankdrücken | max.

Seitheben Kabelzug 5x | 10 - 12 Wdh.
Dumbbell upright rows 5x | 8-10 Wdh.

Skullcrusher 5x | 8-10 Wdh.
Trizepsziehen 4x | 8-12 Wdh.

Pull B
Klimmzüge zum Nacken 3x | 6-max.
Latziehen 5x | 6-10 Wdh.
Vorgebeugtes KH Rudern 4 | 8-10 Wdh.
Bent over Shrugs 5x | 10-12 Wdh.

LH Preacher Curls 4-5x | 5-8 Wdh.
LH Curls 4-5x | 10-12 SUPERSATZ

Reverse Flys 4x | 10-15 Wdh.

Beine B
Kniebeuge 5 Sätze | 5-8 Wdh.
Beinpresse 45° 5 Sätze | 8-10 Wdh.
Beinstrecker 3 Sätze | 10-15 Wdh.
Kreuzheben 4 Sätze | 5-8 Wdh.
Beinbeuger liegend 5-6 Sätze |8-10 Wdh


Habe an anderer Stelle im Forum bereits Bezug zum Plan genommen, jedoch in anderem Zusammenhang. Wie findet ihr meinen Plan? Was ist ausbaufähig?


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
Moseltaler
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 39040
Registriert: 16 Okt 2007 13:04
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Physiotherapie
Kampfsport: Ja
Studio: Aktiv-Sport Trier
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Rehasportler

Re: Push/Pull/Beine Freq. 6x Mo-Sa

Beitragvon Moseltaler » 13 Sep 2017 23:11

Waden werden nicht trainiert?

Zu hohes Volumen je Einheit ... viel hilft nicht zwingend viel. Sechs Tage am Stück halte ich eh für relativ sinnfrei
Greg Nuckols

Two fundamental errors:

1) Assuming that what works for you will work for everyone else.

2) Assuming that what works on average will work for every individual.

"Bros" often commit the first error, and tend to react poorly when they're called on it by sciency folks.

Sciency folks (people who apply research uncritically, at least) often commit the second error, and tend to react just as poorly as the "bros" when called out on it.

Be vigilant about avoiding both issues.

Benutzeravatar
FIPI'
TA Power Member
 
Beiträge: 2200
Registriert: 26 Feb 2012 18:19

Re: Push/Pull/Beine Freq. 6x Mo-Sa

Beitragvon FIPI' » 14 Sep 2017 14:01

Da gibt es nichts hinzuzufügen. Du verlangst Deinem Körper 6x(!)/Woche das Bewegen mehrerer Tonnen an Gewicht ab und wir wollen gar nicht davon reden, was das ZNS davon hält.
Das kannst Du ALLERHÖCHSTENS als Anfänger machen, da man am Anfang mit allerlei Unfug aufbaut. Sobald Du mehr Gewicht bewegst, wird das Vorhaben mit dem Plan nahezu unmöglich.

Und schau nicht zu oft auf irgendwelche Fake-Natural-Youtuber, denen das Wachs fast schon aus den Ohren rausläuft. Dass die irgendwelche kontextlosen "wissenschaftliche" Erkenntnisse ohne weiteres nachtrainieren können (zumindest vor der Kamera) ist ja schön und gut, aber mach das lieber nicht nach.
timbuktu hat geschrieben:ehrlich gesagt ziemlich enttäuscht von deinen bildern, hätte von deinem großen internetmundwerk mehr erwartet

interwebseriouzbusiness y0

Benutzeravatar
Jaydon
TA Neuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 16 Apr 2017 18:26

Re: Push/Pull/Beine Freq. 6x Mo-Sa

Beitragvon Jaydon » 14 Sep 2017 14:02

@Moseltaler @FIPI'
Hey,
dankesehr. Wie würdest du meinen Plan anpassen dass sich das ganze wieder im guten Bereich befindet?
Zuletzt geändert von Jaydon am 14 Sep 2017 15:30, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Moseltaler
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 39040
Registriert: 16 Okt 2007 13:04
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Physiotherapie
Kampfsport: Ja
Studio: Aktiv-Sport Trier
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Rehasportler

Re: Push/Pull/Beine Freq. 6x Mo-Sa

Beitragvon Moseltaler » 14 Sep 2017 14:04

Die Frequenz machen, mit der man üblicherweise einen P/P/B macht ... jeder Muskel wird nach fünf Tagen wieder belastet.

Push - Beine - off - Pull - off - Push - Beine - off - Pull - off - usw. usw.
Greg Nuckols

Two fundamental errors:

1) Assuming that what works for you will work for everyone else.

2) Assuming that what works on average will work for every individual.

"Bros" often commit the first error, and tend to react poorly when they're called on it by sciency folks.

Sciency folks (people who apply research uncritically, at least) often commit the second error, and tend to react just as poorly as the "bros" when called out on it.

Be vigilant about avoiding both issues.

Benutzeravatar
Jck
TA Power Member
 
Beiträge: 1444
Registriert: 04 Jan 2016 11:47
Wohnort: Die Alpen
Geschlecht (m/w): m
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Snatch
Kampfsport: Ja

Re: Push/Pull/Beine Freq. 6x Mo-Sa

Beitragvon Jck » 14 Sep 2017 14:06

Servus,

A: Was willst du damit erreichen?
B: Volumen viel zu extrem
C: 6 tage am Sþück Training, wo bleibt die Ruhephase damit der Muskel auch mal wächst oder das Nervensystem sich erholen kann? Ganz zu schweigen von Sehnen, Bändern und Gelenken?
D:Mehr ist nicht immer besser, mehr Geld ist super, mehr Training nicht immer. Wenn man alle Faktoren des täglichen Lebens einbezieht und nicht mit seinem Sport ein paar hundert tausend im Jahr verdient. Naja und auf seine Leberwerte kackt und sich sonst was gibt..kein Vorbild nehmen an den leuten die meinen man müsse seine Muskeln jeden Tag bis ans äußerste vergewaltigen
E: Was ist mit dem Rest? Selbst der gute Arnold wusste schon das man auch seine Ausdauer und andere Dinge trainieren sollte
CrossFit Football log

The answer lies above us..

"If your family was kidnapped and you had one month to put 100 pounds on your squat, would you squat just once a week?"

martin12345 hat am 28 Aug 2017 08:33 geschrieben:
Beine sind für seine Ziele unwichtig Wenn man nicht gerade Wettkampf Bodybuilder ist braucht man diese nicht umfangreich zu trainieren wenn man darauf keine Lust hat.
Von wem wird man den im echten Leben bewertet? Außer von ein paar pseudomuskulösen science b*tches.

Benutzeravatar
Jaydon
TA Neuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 16 Apr 2017 18:26

Re: Push/Pull/Beine Freq. 6x Mo-Sa

Beitragvon Jaydon » 14 Sep 2017 16:00

Moseltaler hat am 14 Sep 2017 14:04 geschrieben:Die Frequenz machen, mit der man üblicherweise einen P/P/B macht ... jeder Muskel wird nach fünf Tagen wieder belastet.

Push - Beine - off - Pull - off - Push - Beine - off - Pull - off - usw. usw.


Alles klar das werd ich mir merken danke dir :)

@Jck
A: Masse! :)
B: Volumen allgemein oder Anzahl der Sätze?
C: Wird geändert
D: ok jetzt wie von Moseltaler gesagt
E: Samstags nach der Beineinheit ist HIIT angesetzt

Benutzeravatar
Jck
TA Power Member
 
Beiträge: 1444
Registriert: 04 Jan 2016 11:47
Wohnort: Die Alpen
Geschlecht (m/w): m
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Snatch
Kampfsport: Ja

Re: Push/Pull/Beine Freq. 6x Mo-Sa

Beitragvon Jck » 14 Sep 2017 16:04

Volumen im ganzen, hier werden immer Sätze und Wdh gezählt und natürlich das zu bewegende Gewicht was sich daraus summiert.

Viel Glück bei dem neuen Plan und lass bei Zeiten mal hören wie die Entwicklung ist #04#
CrossFit Football log

The answer lies above us..

"If your family was kidnapped and you had one month to put 100 pounds on your squat, would you squat just once a week?"

martin12345 hat am 28 Aug 2017 08:33 geschrieben:
Beine sind für seine Ziele unwichtig Wenn man nicht gerade Wettkampf Bodybuilder ist braucht man diese nicht umfangreich zu trainieren wenn man darauf keine Lust hat.
Von wem wird man den im echten Leben bewertet? Außer von ein paar pseudomuskulösen science b*tches.

Benutzeravatar
Moseltaler
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 39040
Registriert: 16 Okt 2007 13:04
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Physiotherapie
Kampfsport: Ja
Studio: Aktiv-Sport Trier
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Rehasportler

Re: Push/Pull/Beine Freq. 6x Mo-Sa

Beitragvon Moseltaler » 14 Sep 2017 16:09

Jaydon hat am 14 Sep 2017 16:00 geschrieben:
Moseltaler hat am 14 Sep 2017 14:04 geschrieben:Die Frequenz machen, mit der man üblicherweise einen P/P/B macht ... jeder Muskel wird nach fünf Tagen wieder belastet.

Push - Beine - off - Pull - off - Push - Beine - off - Pull - off - usw. usw.


Alles klar das werd ich mir merken danke dir :)

@Jck
A: Masse! :)
B: Volumen allgemein oder Anzahl der Sätze?
C: Wird geändert
D: ok jetzt wie von Moseltaler gesagt
E: Samstags nach der Beineinheit ist HIIT angesetzt


Nach dem Beintraining willst Du hochintensives Intervall-Cardio machen *facepalm*
Greg Nuckols

Two fundamental errors:

1) Assuming that what works for you will work for everyone else.

2) Assuming that what works on average will work for every individual.

"Bros" often commit the first error, and tend to react poorly when they're called on it by sciency folks.

Sciency folks (people who apply research uncritically, at least) often commit the second error, and tend to react just as poorly as the "bros" when called out on it.

Be vigilant about avoiding both issues.

Benutzeravatar
Jaydon
TA Neuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 16 Apr 2017 18:26

Re: Push/Pull/Beine Freq. 6x Mo-Sa

Beitragvon Jaydon » 14 Sep 2017 16:11

@Moseltaler
ja das mache ich immer, ich finde es gibt den letzten kick noch mal 20 minuten durchzupowern, mache es manchmal vorher aber oft nachher

Benutzeravatar
Domnl
TA Elite Member
 
Beiträge: 5680
Registriert: 29 Okt 2010 14:51
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeuge
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Kickboxen
Ziel Gewicht (kg): 95
Ziel KFA (%): 10
Fachgebiet I: Training
Ich bin: eine Gans

Re: Push/Pull/Beine Freq. 6x Mo-Sa

Beitragvon Domnl » 14 Sep 2017 16:14

Also nach so einem Beintraining

Beine A
- KJniebeuge 5x | 5-8 Wdh.
- Beinpresse 45° 5x | 8-10 Wdh.
- Beinstrecker 3x | 10-15 Wdh.
- Kreuzheben 4x | 5-8 Wdh.
- Beinbeuger 5-6x | 7-10 Wdh


Bin ich froh, wenn ich die Treppe zur Umkleidekabine hochkomme. Aber gut... Offenbar bist du auch wieder so ein extremer Wunderknabe, der täglich mehrmals mit einem riesigen Volumen trainiert, nebenbei noch Fußball spielt und trotzdem gut aufbaut. Vielleicht bin ich einfach ein genetischer Müllhaufen.

Benutzeravatar
Moseltaler
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 39040
Registriert: 16 Okt 2007 13:04
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Physiotherapie
Kampfsport: Ja
Studio: Aktiv-Sport Trier
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Rehasportler

Re: Push/Pull/Beine Freq. 6x Mo-Sa

Beitragvon Moseltaler » 14 Sep 2017 16:15

Jaydon hat am 14 Sep 2017 16:11 geschrieben:@Moseltaler
ja das mache ich immer, ich finde es gibt den letzten kick noch mal 20 minuten durchzupowern, mache es manchmal vorher aber oft nachher


Ah ja ... na dann :-)
Greg Nuckols

Two fundamental errors:

1) Assuming that what works for you will work for everyone else.

2) Assuming that what works on average will work for every individual.

"Bros" often commit the first error, and tend to react poorly when they're called on it by sciency folks.

Sciency folks (people who apply research uncritically, at least) often commit the second error, and tend to react just as poorly as the "bros" when called out on it.

Be vigilant about avoiding both issues.

Benutzeravatar
Jaydon
TA Neuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 16 Apr 2017 18:26

Re: Push/Pull/Beine Freq. 6x Mo-Sa

Beitragvon Jaydon » 14 Sep 2017 16:17

@Domnl
was ich aus diesem sarkastischen Beitrag nun rauslesen könnte
- zuviel Volumen
- passt
- kann nicht passen daher geb ich einfache eine sarkastische Antwort die auch niemandem hilft

Was trifft zu?

Benutzeravatar
Moseltaler
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 39040
Registriert: 16 Okt 2007 13:04
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Physiotherapie
Kampfsport: Ja
Studio: Aktiv-Sport Trier
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Rehasportler

Re: Push/Pull/Beine Freq. 6x Mo-Sa

Beitragvon Moseltaler » 14 Sep 2017 16:18

Was hab ich denn zum Volumen geschrieben? Und Waden fehlen ja auch noch in der Auflistung
Greg Nuckols

Two fundamental errors:

1) Assuming that what works for you will work for everyone else.

2) Assuming that what works on average will work for every individual.

"Bros" often commit the first error, and tend to react poorly when they're called on it by sciency folks.

Sciency folks (people who apply research uncritically, at least) often commit the second error, and tend to react just as poorly as the "bros" when called out on it.

Be vigilant about avoiding both issues.

Benutzeravatar
Jaydon
TA Neuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 16 Apr 2017 18:26

Re: Push/Pull/Beine Freq. 6x Mo-Sa

Beitragvon Jaydon » 14 Sep 2017 16:20

@Moseltaler
ich mache Wadendrücken an der Beinpresse, da ist ein verstellbares Ding dran das ich etwas runterstelle und dann mich mit den Fußspitzen wegdrücke

Ja das mit Volumen hast du ja auf die Wochentage bezogen, es ging mir ums Volumen an Sätzen / Wdh. - passt das?

Nächste

Zurück zu Trainingspläne & Trainingssysteme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste