TEAM-ANDRO.com

SCHULTERSCHMERZEN BEI KLIMMZÜGEN

Allgemeine Fragen zum Thema Bodybuilding- und Fitnesstraining.

Moderator: Team Bodybuilding & Training

cognito
TA Stamm Member
 
Beiträge: 550
Registriert: 16 Mär 2011 22:29

SCHULTERSCHMERZEN BEI KLIMMZÜGEN

Beitragvon cognito » 19 Aug 2012 01:13

wie der threadtitel schon sagt kann ich keine klimmzüge mehr machen ohne schulterschmerzen zubekommen..
ich hatte orher nie pobleme als ich noch mit hilfsgewicht trainiert habe , erst seitdem ich sie frei ausführe tut immer meine rechte schulter weh . komischerweise habe ich beim schultertraining keine probleme...
achja ähnliche übungen wie latzug kann ich auch ncith beschwerdenfrei ausführen


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


Gymrat
TA Elite Member
 
Beiträge: 4609
Registriert: 25 Nov 2006 12:24
Wohnort: in da Gym
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 190
Trainingsbeginn (Jahr): 1981
Lieblingsübung: die nächste
Kampfsport: Ja
Fachgebiet I: Wettkampf
Fachgebiet II: Training
Ich bin: over 50

Re: SCHULTERSCHMERZEN BEI KLIMMZÜGEN

Beitragvon Gymrat » 19 Aug 2012 01:47

ich würde darauf "tippen" das der Ursprung der langen Bizepssehne (sitzt in der Gelenkpfanne des Schultergelenk) entzündet ist (vermutlich aufgrund Überlastung). Der Zug auf diese Sehne ist bei schweren Rücken-Zugübungen größer als beim eigentlichen Bizepstraining.
als ich mit dem Training begann, hieß der aktuelle Mr. Olympia Arnold Schwarzenegger.

1982 sah ich in einem örtlichen Studio zum ersten mal Profi-Bodybuilder live.....Serge Nubret und Bertil Fox.

hittinghard
TA Member
 
Beiträge: 196
Registriert: 13 Jun 2012 04:18
Körpergewicht (kg): 94
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 17
Bankdrücken (kg): 140
Kniebeugen (kg): 175
Kreuzheben (kg): 215
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Lieblingsübung: Bankdrücken
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja

Re: SCHULTERSCHMERZEN BEI KLIMMZÜGEN

Beitragvon hittinghard » 19 Aug 2012 02:12

Gymrat hat geschrieben:ich würde darauf "tippen" das der Ursprung der langen Bizepssehne (sitzt in der Gelenkpfanne des Schultergelenk) entzündet ist (vermutlich aufgrund Überlastung). Der Zug auf diese Sehne ist bei schweren Rücken-Zugübungen größer als beim eigentlichen Bizepstraining.



was kann man dagegen unternehmen? habe ein ähnliches problem...
You want home remedies for weight loss?

Check out:

http://home-remedies-for-weightloss.blogspot.com/

Benutzeravatar
Zarathustra
TA Power Member
 
Beiträge: 1545
Registriert: 04 Mär 2010 18:59
Körpergewicht (kg): 114
Körpergröße (cm): 176
Oberschenkelumfang (cm): 80
Steroiderfahrung: Nein
Ich bin: wirklich fett

Re: SCHULTERSCHMERZEN BEI KLIMMZÜGEN

Beitragvon Zarathustra » 19 Aug 2012 02:22

hittinghard hat geschrieben:
Gymrat hat geschrieben:ich würde darauf "tippen" das der Ursprung der langen Bizepssehne (sitzt in der Gelenkpfanne des Schultergelenk) entzündet ist (vermutlich aufgrund Überlastung). Der Zug auf diese Sehne ist bei schweren Rücken-Zugübungen größer als beim eigentlichen Bizepstraining.



was kann man dagegen unternehmen? habe ein ähnliches problem...

Die Übung nicht auszuführen und eine Alternative suchen... Hab das gleiche Problem

Benutzeravatar
Alte Dame
V.I.P
 
Beiträge: 8383
Registriert: 03 Aug 2011 15:31
Körpergewicht (kg): 61
Körpergröße (cm): 156
Trainingsbeginn (Jahr): 1990
Bankdrücken (kg): 115 RAW
Kniebeugen (kg): 175
Kreuzheben (kg): 170
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Ziel Gewicht (kg): 56
Fachgebiet I: Training
Ich bin: wieder im KDK

Re: SCHULTERSCHMERZEN BEI KLIMMZÜGEN

Beitragvon Alte Dame » 19 Aug 2012 08:04

Ich kann auch keine Klimmzüge machen. Genau deswegen: Bizepssehne.
Dienst ist alles, und Schneidigkeit ist nur Renommisterei. Und das ist alles, was bei uns am niedrigsten gilt. Die wirklich Vornehmen gehorchen nicht einem Machthaber, sondern einem Gefühl der Pflicht. Was uns obliegt, ist nicht die Lust des Lebens, auch nicht einmal die Liebe, die wirkliche, sondern lediglich die Pflicht." Th. Fontane

Das sind die aktuellen world RAW records der Damen im Bankdrücken:

52 120kg Irina Krylova 2005 IPF
http://www.youtube.com/watch?v=yPRRPR6g ... r_embedded
56112,5kg Vicky Steenrod 1984 USPF USA
56 Konovalova Natalya 120kg "Gold Tiger 7" Russia 06/10/2013
leider kein Video vom Rekordversuch, aber die Technik: https://www.youtube.com/watch?v=woDSXpam2BA
60 136,5kg Jennifer Thompson 03/02/12 USAPL USA
67,5 125kg Vicky Steenrod 1989 USPF USA[/b]
67 140 Jennifer Thompson 09/02/14 IPF USA

Optimam doloris esse naturam, quod non potest ne qui extenditur, magnus esse; ne qui est magnus, extendi... Ep. morales, Seneca
Mein LOG: http://www.team-andro.com/phpBB3/neue-w ... 56481.html

Benutzeravatar
Ceon026
TA Neuling
 
Beiträge: 52
Registriert: 10 Apr 2012 18:24

cognito
TA Stamm Member
 
Beiträge: 550
Registriert: 16 Mär 2011 22:29

Re: SCHULTERSCHMERZEN BEI KLIMMZÜGEN

Beitragvon cognito » 19 Aug 2012 21:51

wird rotatoren training die beschwerden soweit minimieren , dass ich bald wieder klimmzüge frei ausführen kann ? und ich glaub bzw hoffe dass meine lange bizepssehne noch nciht entzündet ist , könnte gut sein , dass sie einfach nur leicht gereizt ist. heute stand ma wieder rückentraining an und konnte fast beschwerdenfrei trainieren... habe freie klimmzüge im weiten obergriff natürlich weggelassen und dafür klimmzüge im neutralen griff mit hilfsgewicht gemacht , nur bei der latziehmaschine konnte ich nicht beschwerdenfrei trainineren , musste mit sehr hohen wiederholungszahlen trainieren -.-
meint irh ich sollte mit dem rückentraining pausieren ? wird es schlimmer werden wenn ich weiter trainiere ? und wiird mir rotatorentraining dabei helfen , dass die gereizte lange bizepssehne schneller heilt und ich in zukunft wiederstandsfähiger ist?

Fussel91
TA Neuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 16 Jun 2012 16:46

Re: SCHULTERSCHMERZEN BEI KLIMMZÜGEN

Beitragvon Fussel91 » 21 Aug 2012 12:49

Hallo,

schau doch mal hier http://www.schulterhilfe.de/ - dort wird auch eine Methode zur Selbsthilfe beschriebem.
Da gibt es auch ein Video auf der Seite dazu

Benutzeravatar
flesh
TA Elite Member
 
Beiträge: 2532
Registriert: 04 Mär 2008 12:21
Körpergewicht (kg): 94
Körpergröße (cm): 178
Trainingsbeginn (Jahr): 2007
Bankdrücken (kg): genügend
Kniebeugen (kg): zu viel
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Verein
Kampfsportart: Wettessen
Studio: Mrs. Sporty
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Schmied

Re: SCHULTERSCHMERZEN BEI KLIMMZÜGEN

Beitragvon flesh » 21 Aug 2012 12:51

du musst dein Schulterblatt beim aushängen heben bzw die schulterköpfe zu den Ohren ziehen lassen in der tiefsten position, sonst haut dir der oberarmknochen die sehnen am Schultergelenk ein, dies wiederum führ zur Reizung ;)

Benutzeravatar
ichMASCHINE
TA Elite Member
 
Beiträge: 7976
Registriert: 05 Jul 2012 21:09

Re: SCHULTERSCHMERZEN BEI KLIMMZÜGEN

Beitragvon ichMASCHINE » 28 Aug 2012 10:38

..
Zuletzt geändert von ichMASCHINE am 08 Feb 2014 00:24, insgesamt 1-mal geändert.
i

"The Iron never lies to you. You can walk outside and listen to all kinds of talk, get told that you're a god or a total bastard. The Iron will always kick you the real deal. The Iron is the great reference point, the all-knowing perspective giver. I have found the Iron to be my greatest friend. It never freaks out on me, never runs. Friends may come and go. But two hundred pounds is always two hundred pounds."
e
e
i
d
e

Benutzeravatar
Ollie
TA Stamm Member
 
Beiträge: 597
Registriert: 03 Aug 2011 13:31
Wohnort: Hamburg
Körpergröße (cm): 190
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Dips
Ziel Gewicht (kg): 100
Ziel KFA (%): 12
Ich bin: Lehrling

Re: SCHULTERSCHMERZEN BEI KLIMMZÜGEN

Beitragvon Ollie » 29 Aug 2012 19:07

Habe auch das Problem glaube ich. Wenn ich Torso Training mache in 2er, dann tut nach Klimmzüge im og auch meine rechte Schulter leicht weh. So ein ziehen in der Schulter. Schultern beim aushängen leicht heben?
ChrisX hat geschrieben:Könnte noch endlos so weiter machen. Und ich wiederhole gerne nochmal,
diese Tipps kommen bei Leuten die definitv auch danach aussehen das sie trainieren,
während die "50 Kilo-Bomber" sich nebenan gerade unter der Langhantel umbringen...

Benutzeravatar
Baselbub
TA Power Member
 
Beiträge: 1744
Registriert: 20 Okt 2010 08:34
Körpergewicht (kg): 92
Körpergröße (cm): 186
Körperfettanteil (%): 9
Bankdrücken (kg): 160
Kreuzheben (kg): 235
Trainingsplan: HD
Fachgebiet I: Training
Ich bin: DAT DERE

Re: SCHULTERSCHMERZEN BEI KLIMMZÜGEN

Beitragvon Baselbub » 30 Aug 2012 17:25

Man hängt bei Klimmzügen nicht komplett aus, dass ist eignetlich relativ überholt. Bzw. hängt man nicht so aus, wie es manche tun. Ich befürworte auf jedenfall saubere KZ. Allerdings sollte man soich bewusst machen, dass man nicht ganz aushängen sollte, weil diese Probleme in der Schulter GENAU davon kommen. Es ist schwer zu beschreiben im Inet, vll kanns einer noch besser?

Als kleiner Tipp noch von mir: Wenn jemand sowas schon hat, also diese Entzündung, lasst das Training auf jedenfall mal 3-4 Wochen sein evtl. länger. Das an der Bizepssehen kann so lästig werden wie ne Knochenhautentzündung...ich spreche aus Erfahrung!
"when you wanna be big, lift big weights, when you wanna be little, lift little weights"

CBL-Erfahrungsthreat!

Benutzeravatar
Saladin
TA Elite Member
 
Beiträge: 6911
Registriert: 15 Aug 2007 19:09
Körpergewicht (kg): 87
Körpergröße (cm): 181
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 105 4x2
Kniebeugen (kg): 135
Kreuzheben (kg): 150
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Bankdrücken/Dip
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 10
Fachgebiet I: Training
Ich bin: außer gefecht

Re: SCHULTERSCHMERZEN BEI KLIMMZÜGEN

Beitragvon Saladin » 30 Aug 2012 17:40

Warum denn nicht aushängen, was spircht dagegen?
Mein Bilderthread mit Ausführungen zum Training, Ernährung und Diät:

3-jahre-training-bilder-nach-diaetende-t168443.html

Benutzeravatar
Rack Dead
TA Neuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 07 Aug 2012 19:36
Körpergewicht (kg): 77
Körpergröße (cm): 171
Körperfettanteil (%): 11
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 110
Kniebeugen (kg): 120
Kreuzheben (kg): 140
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Kreuzheben
Studio: Seven Fitness

Re: SCHULTERSCHMERZEN BEI KLIMMZÜGEN

Beitragvon Rack Dead » 30 Aug 2012 17:48

Ich hab dieses besagte Problem komischerweise ebenfalls nur in der rechten Schulter. Allerdings habe ich bei Klimmzügen weniger Probleme damit (evtl bei weiten Klimmzügen ein leichtes ziehen), dafür aber beim Bankdrücken.... Ab 100kg wird es richtig unangenehm und schmerzt auch noch am Folgetag ein wenig...
Beim Schultertraining habe ich jedoch überhaupt keine Probs dieser Art ... (Frontdrücken, aufrechtes Rudern, vorgebeugtes Seitheben)
It´s not fitness! It´s life!

Benutzeravatar
Ollie
TA Stamm Member
 
Beiträge: 597
Registriert: 03 Aug 2011 13:31
Wohnort: Hamburg
Körpergröße (cm): 190
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Dips
Ziel Gewicht (kg): 100
Ziel KFA (%): 12
Ich bin: Lehrling

Re: SCHULTERSCHMERZEN BEI KLIMMZÜGEN

Beitragvon Ollie » 30 Aug 2012 20:08

@Baselbub Das ganze Training ausfallen lassen oder die Übungen die Probleme machen? Dumme Frage i know...! Also Bein training könnte man doch machen und sicherlich andere Übungen die nicht drauf gehen oder?

Meinst du noch leicht auf Spannung halten mit dem "nicht ganz aushängen"? Sonst versteht das glaube ich keiner :D Gibt es sonst Übungen wo das her kommen könnte? Möchte halt nicht das es falls es weg ist wieder kommt..!
ChrisX hat geschrieben:Könnte noch endlos so weiter machen. Und ich wiederhole gerne nochmal,
diese Tipps kommen bei Leuten die definitv auch danach aussehen das sie trainieren,
während die "50 Kilo-Bomber" sich nebenan gerade unter der Langhantel umbringen...

Nächste

Zurück zu Allgemeine Trainingsfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: B-Real und 3 Gäste