TEAM-ANDRO.com

Tell your Story! Wie bist du zum Bodybuilding gekommen?

Allgemeine Fragen zum Thema Bodybuilding- und Fitnesstraining.

Moderator: Team Bodybuilding & Training

DavidS.
TA Power Member
 
Beiträge: 1451
Registriert: 07 Apr 2010 15:34

Re: Tell your Story! Wie bist du zum Bodybuilding gekommen?

Beitragvon DavidS. » 10 Apr 2012 18:15

Bodybuilder014 hat geschrieben:
DavidS. hat geschrieben:mach bb aber NIEMALS und zwar wirklich NIEMALS fuer irgendeine bitch oder um die frauenwelt zu beeindrucken #01#


Hast zwar den Post noch schnell geändert, aber sehe ich auch so #04# :-)
Wobei es schon ein netter Nebeneffekt ist


der nebeneffekt haelt oft nciht lang an, bei jungen frauen anfang 20 ist schon oft 40er arme zu viel, etwas aelteren stehen drauf da kanns auch um die 45 sein, aber wenn du ne hackfresse hast bringt dir der geilste body nichts, von daher kann man nicht sagen das es mehr bringt, bei den meisten bringts nur was weil ihr selbstbewusstsein steigt und sie deshalb schon attraktiver wirken
würde dir empfehlen einfach alles was du bekommen kannst mal auszuprobieren

normales training wird sowieso überbewertet

dann mit steroiden schon das fett in muskeln umwandeln

wenn du wirklich krass drauf bist nehm auch dieses "eiweißpulver" von dem alle reden

was dein tp betrifft, einfach mal einlesen


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


Benutzeravatar
Bodybuilder014
TA Stamm Member
 
Beiträge: 895
Registriert: 06 Jul 2011 11:26
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Kreuzheben (kg): 170
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Frontdrücken
Ziel Gewicht (kg): 100
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: Ehrgeizig

Re: Tell your Story! Wie bist du zum Bodybuilding gekommen?

Beitragvon Bodybuilder014 » 10 Apr 2012 21:31

DavidS. hat geschrieben:
Bodybuilder014 hat geschrieben:
DavidS. hat geschrieben:mach bb aber NIEMALS und zwar wirklich NIEMALS fuer irgendeine bitch oder um die frauenwelt zu beeindrucken #01#


Hast zwar den Post noch schnell geändert, aber sehe ich auch so #04# :-)
Wobei es schon ein netter Nebeneffekt ist


der nebeneffekt haelt oft nciht lang an, bei jungen frauen anfang 20 ist schon oft 40er arme zu viel, etwas aelteren stehen drauf da kanns auch um die 45 sein, aber wenn du ne hackfresse hast bringt dir der geilste body nichts, von daher kann man nicht sagen das es mehr bringt, bei den meisten bringts nur was weil ihr selbstbewusstsein steigt und sie deshalb schon attraktiver wirken


Jemand der durchschnittlich aussieht und dazu einen geilen Körper hat wird denke ich mehr Frauen abbekommen als einer der etwas überdurchschnittlich aussieht aber 70 kg auf 1.80m wiegt - denke ich zumindest.

Siehe Arnold Schwarzenegger: Eigentlich damals auch keiner von der hübschen Sorte gewesen, der Body machte aber alles wett

Äktschnmän
TA Rookie
 
Beiträge: 71
Registriert: 07 Feb 2012 23:37
Körpergewicht (kg): 99
Körpergröße (cm): 204
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Oberarmumfang (cm): 40
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Boxen
Ziel Gewicht (kg): 108
Ziel KFA (%): 8
Studio: Mc Fit
Ich bin: Motiviert

Re: Tell your Story! Wie bist du zum Bodybuilding gekommen?

Beitragvon Äktschnmän » 10 Apr 2012 23:43

Nephilim hat geschrieben: Bin zwar immernoch ein waschlappen gegen die meisten männlichen mitglieder meiner familie aber wenigstens bekomme ich nun anastatt kritik hin und wieder ein Lob ;D.


Alter du bist 5cm grösser als ich, wiegst 23 Kg mehr und hast (hattest) mit 14% nen annehmbaren Kfa... Mir sehen die Leute schon sofort an das ich trainiere da die Meisten 2m+ Menschen ziemlich schlacksig wirken, aber gegen dich bin ich eine Wurst... d.h. gegen mich bist du so ne Art Hulk und wenn sich dein Vater/Bruder immer noch über dich lustig machen dann seit ihr sowas wie die Liga der Außergewöhnlichen Muskelmonster (Kompliment!)..... Und ich dachte mit 105Kg bei nem akzeptablen Kfa wär ich ne Kante.....am Arsch.......Wer wollte nochmal wissen warum man mit BB aufhört? Desillusioniert x 10000....
Wise Men talk because they got something to say; Fools because they have to say something!

Benutzeravatar
New_Wonderboy
TA Premium Member
 
Beiträge: 10953
Registriert: 11 Aug 2011 09:50
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 91
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Trainingsort: Studio
Ziel Gewicht (kg): 95
Ziel KFA (%): 13
Ich bin: GNBF-natty

Re: Tell your Story! Wie bist du zum Bodybuilding gekommen?

Beitragvon New_Wonderboy » 11 Apr 2012 06:53

Bodybuilder014 hat geschrieben:
DavidS. hat geschrieben:
Bodybuilder014 hat geschrieben:
DavidS. hat geschrieben:mach bb aber NIEMALS und zwar wirklich NIEMALS fuer irgendeine bitch oder um die frauenwelt zu beeindrucken #01#


Hast zwar den Post noch schnell geändert, aber sehe ich auch so #04# :-)
Wobei es schon ein netter Nebeneffekt ist


der nebeneffekt haelt oft nciht lang an, bei jungen frauen anfang 20 ist schon oft 40er arme zu viel, etwas aelteren stehen drauf da kanns auch um die 45 sein, aber wenn du ne hackfresse hast bringt dir der geilste body nichts, von daher kann man nicht sagen das es mehr bringt, bei den meisten bringts nur was weil ihr selbstbewusstsein steigt und sie deshalb schon attraktiver wirken


Jemand der durchschnittlich aussieht und dazu einen geilen Körper hat wird denke ich mehr Frauen abbekommen als einer der etwas überdurchschnittlich aussieht aber 70 kg auf 1.80m wiegt - denke ich zumindest.

Siehe Arnold Schwarzenegger: Eigentlich damals auch keiner von der hübschen Sorte gewesen, der Body machte aber alles wett


Hat auf jeden Fall Vorteile wenn die Mädels in der Disco schon an der Statur erkennen, dass du ein Kerl bist.
Mit 10 kg mehr hab ich echt deutlich bessere Resonanz (damals hatte ich deine beschriebenen Daten :D )
„Elitärer Narzisst“, der mit überhöhtem Selbstwertgefühl erscheint, angeberisch und selbstbezogen ist, nach sozialem Erfolg strebt und süchtig nach Bewunderung ist.



PowerBru hat geschrieben:Generation Rocky, Money will Sylvester sein..
Er pumpt sich Testo C und tanzt im Club dannn wie die Jackson 5!



New_Wonderboy @Train

Murk hat geschrieben:Er trainiert bei mir im Studio. Ist immer recht amüsant wenn er mit seinem brutalen Körper, welcher nur durch ein Unterhemdtanga marginal verhüllt wird, zwischen jedem Satz krass vorm Spiegel post und sich dabei scheinbar einfach nur toll fühlt. Irgendwie putzig :-)

ad89 hat geschrieben:Hahaha es gibt einen Moment, den ich wirklich gerne gefilmt hätte - NWBs Blick auf die Karte, als er gelesen hat, dass die Wodka-Boote Specialpreise hatten und er grinsend mit so einem pepper your angus-blick auf die 1l-Option tippte :-)


ad89 hat geschrieben:"WAS WILLST DU MAN ICH KOMM IN DEIN KAFF UND MACH NEN POSEDOWN" #buhhh# #buhhh# #buhhh#

Crixton hat geschrieben:seh ich ja wenn einer ein posing auf einem einsamen felsen in der brandung macht, die sonne sich in seinem antlitz spiegelnd langsam untergeht und die seenixen aus dem wasser kommen um ihn zu bewundern

-> das muss NWB sein :o


ad89 hat geschrieben:
LordGold hat geschrieben:
Ich stelle mir gerade vor wie NWB da du durchs Freibad stolziert, Leute anschaut und im Kopf immer nur "U mirin my aestehtics? U Jelly?" usw. läuft :-)



Dafür reicht uns auch ein durchschnittlicher Nürnberger Club, just sayin :-)

ad89 hat geschrieben:
Armani41 hat geschrieben:NJB schaukelt das schon 8-)


He did not juice the natural life. *sheep*

Benutzeravatar
Nephilim
TA Power Member
 
Beiträge: 1304
Registriert: 08 Sep 2011 12:58
Körpergewicht (kg): 132
Körpergröße (cm): 209
Körperfettanteil (%): 17
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 182,5
Kniebeugen (kg): 225
Kreuzheben (kg): 275
Oberarmumfang (cm): 51
Brustumfang (cm): 131
Oberschenkelumfang (cm): 73
Lieblingsübung: bankdrücken

Re: Tell your Story! Wie bist du zum Bodybuilding gekommen?

Beitragvon Nephilim » 11 Apr 2012 09:24

Hat auf jeden Fall Vorteile wenn die Mädels in der Disco schon an der Statur erkennen, dass du ein Kerl bist.
Mit 10 kg mehr hab ich echt deutlich bessere Resonanz (damals hatte ich deine beschriebenen Daten :D )


Ich muss da immer lachen, wenn sie ihre augen nicht von der brust lassen können wenn man vorbei geht :D

Benutzeravatar
New_Wonderboy
TA Premium Member
 
Beiträge: 10953
Registriert: 11 Aug 2011 09:50
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 91
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Trainingsort: Studio
Ziel Gewicht (kg): 95
Ziel KFA (%): 13
Ich bin: GNBF-natty

Re: Tell your Story! Wie bist du zum Bodybuilding gekommen?

Beitragvon New_Wonderboy » 11 Apr 2012 09:39

Du bist laut deinen Daten sowieso eine Erscheinung für sich :D
Aber ich weiß was du meinst ;)

Letztens im McFit meinte eine Putze in der Männerumkleide auch sie achtet ja nicht auf solche Äußerlichkeiten...









....Kabine war am brüllen vor lachen :D
„Elitärer Narzisst“, der mit überhöhtem Selbstwertgefühl erscheint, angeberisch und selbstbezogen ist, nach sozialem Erfolg strebt und süchtig nach Bewunderung ist.



PowerBru hat geschrieben:Generation Rocky, Money will Sylvester sein..
Er pumpt sich Testo C und tanzt im Club dannn wie die Jackson 5!



New_Wonderboy @Train

Murk hat geschrieben:Er trainiert bei mir im Studio. Ist immer recht amüsant wenn er mit seinem brutalen Körper, welcher nur durch ein Unterhemdtanga marginal verhüllt wird, zwischen jedem Satz krass vorm Spiegel post und sich dabei scheinbar einfach nur toll fühlt. Irgendwie putzig :-)

ad89 hat geschrieben:Hahaha es gibt einen Moment, den ich wirklich gerne gefilmt hätte - NWBs Blick auf die Karte, als er gelesen hat, dass die Wodka-Boote Specialpreise hatten und er grinsend mit so einem pepper your angus-blick auf die 1l-Option tippte :-)


ad89 hat geschrieben:"WAS WILLST DU MAN ICH KOMM IN DEIN KAFF UND MACH NEN POSEDOWN" #buhhh# #buhhh# #buhhh#

Crixton hat geschrieben:seh ich ja wenn einer ein posing auf einem einsamen felsen in der brandung macht, die sonne sich in seinem antlitz spiegelnd langsam untergeht und die seenixen aus dem wasser kommen um ihn zu bewundern

-> das muss NWB sein :o


ad89 hat geschrieben:
LordGold hat geschrieben:
Ich stelle mir gerade vor wie NWB da du durchs Freibad stolziert, Leute anschaut und im Kopf immer nur "U mirin my aestehtics? U Jelly?" usw. läuft :-)



Dafür reicht uns auch ein durchschnittlicher Nürnberger Club, just sayin :-)

ad89 hat geschrieben:
Armani41 hat geschrieben:NJB schaukelt das schon 8-)


He did not juice the natural life. *sheep*

Benutzeravatar
chefkoch241
TA Elite Member
 
Beiträge: 3010
Registriert: 28 Apr 2011 18:21
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 192
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Prowler
Ich bin: Kämpfer

Re: Tell your Story! Wie bist du zum Bodybuilding gekommen?

Beitragvon chefkoch241 » 11 Apr 2012 09:40

Nephilim hat geschrieben:
Hat auf jeden Fall Vorteile wenn die Mädels in der Disco schon an der Statur erkennen, dass du ein Kerl bist.
Mit 10 kg mehr hab ich echt deutlich bessere Resonanz (damals hatte ich deine beschriebenen Daten :D )


Ich muss da immer lachen, wenn sie ihre augen nicht von der brust lassen können wenn man vorbei geht :D

Ich kann die Augen auch nicht von ihrer Brust lassen wenn sie vorbei gehen :D

r3xxor
TA Member
 
Beiträge: 207
Registriert: 07 Feb 2009 23:04
Körpergewicht (kg): 94
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 18
Trainingsbeginn (Jahr): 2007
Bankdrücken (kg): 140
Kniebeugen (kg): 170
Kreuzheben (kg): 160
Oberarmumfang (cm): 43
Brustumfang (cm): 116
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Bankdrücken
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 100
Ziel KFA (%): 8
Ich bin: zu leicht

Re: Tell your Story! Wie bist du zum Bodybuilding gekommen?

Beitragvon r3xxor » 11 Apr 2012 09:44

Bin schon immer Rap / Hip-Hop Fan...
Damals war in Poster von 50 Cent in der Bravo.

Bild


Hab es natürlich aufgehangen. Tag für Tag sah ich es... und es hingen noch mehr Poster von ihm da. Tag für Tag wollte ich auch so aussehen...
Jo dann Vertrag im Studio gemacht als ich 16 wurde^^
Bild

Benutzeravatar
ripzone
TA Member
 
Beiträge: 277
Registriert: 10 Apr 2011 18:57
Körpergewicht (kg): 86
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 110
Kniebeugen (kg): 165
Kreuzheben (kg): 180
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Lieblingsübung: Klimmzüge
Ich bin: mehr als 1 Wort

Re: Tell your Story! Wie bist du zum Bodybuilding gekommen?

Beitragvon ripzone » 12 Apr 2012 19:19

r3xxor hat geschrieben:
Hab es natürlich aufgehangen. Tag für Tag sah ich es... und es hingen noch mehr Poster von ihm da. Tag für Tag wollte ich auch so aussehen...
Jo dann Vertrag im Studio gemacht als ich 16 wurde^^


...und jetzt bist du auch so braun? :-) ;)

Benutzeravatar
onelife
TA Elite Member
 
Beiträge: 5533
Registriert: 04 Dez 2010 10:35
Körpergröße (cm): 180
Kniebeugen (kg): 135x7
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Dips
Ernährungsplan: Nein
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 12
Ich bin: ich

Re: Tell your Story! Wie bist du zum Bodybuilding gekommen?

Beitragvon onelife » 12 Apr 2012 22:56

ripzone hat geschrieben:
r3xxor hat geschrieben:
Hab es natürlich aufgehangen. Tag für Tag sah ich es... und es hingen noch mehr Poster von ihm da. Tag für Tag wollte ich auch so aussehen...
Jo dann Vertrag im Studio gemacht als ich 16 wurde^^


...und jetzt bist du auch so braun? :-) ;)


genau das wollt ich auch schreiben, habs mir aber verkniffen :-) :-)

Benutzeravatar
EagleClaw
TA Neuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 21 Sep 2011 12:13
Wohnort: NRW
Körpergewicht (kg): 102
Körpergröße (cm): 185
Bankdrücken (kg): 110
Kniebeugen (kg): 150
Kreuzheben (kg): 180
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 100
Ziel KFA (%): 12
Ich bin: Anfänger

Re: Tell your Story! Wie bist du zum Bodybuilding gekommen?

Beitragvon EagleClaw » 13 Apr 2012 12:29

Nach dem ich eine ganze zeitlang versucht hatte einem "geilen" megaschlanken Körper hinterherzujagen und mich dementsprechend einen dreck um muskeln scherte, hab ich vom Handball zum Leichtathletik gewechselt.
Und dann kam dort der heilige Tag an dem ich zum ersten mal den Kraftraum betrat (**)
Und was hat uns unsere Trainerin nattürlich machen lassen... genau... BANKDRÜCKEN :D
Während mein kumpels in meinen Augen riesige Gewichte bewegten (damals 60kg :D ) habe ich mich mit 40kg abgeknechtet. Obwohl ich danach die Woche Muskelkater von der ganz bösen Sorte hatte hat es mir extrem Spaß gemacht und ich bin immer regelmässiger in den KRaftraum gegangen (komplett ohne Plan nattürlich)
Vor 5 Monaten hab ich dann Leichtathletik aufgegeben und hab mich im Fitnesstudio angemeldet.
Und seitdem gehts aufwärts. Hab jetzt seit dem ersten Mal Bankdrücken 13kg einigermassen sauber zugenommen und es ist noch kein ende in Sicht *uglysmilie*
Bild

klecki
TA Member
 
Beiträge: 228
Registriert: 12 Jan 2012 21:06

Re: Tell your Story! Wie bist du zum Bodybuilding gekommen?

Beitragvon klecki » 15 Apr 2012 03:02

Cooler Thread mit interessanten Storys. *upsmilie* Will dann auch mal meinen Beitrag dazu leisten:

Solange ich zurückdenken kann, war ich immer dick. Laut meinen Eltern hat es am Anfang der Grundschule angefangen und naja, es wurde immer schlimmer bis ich dann im Alter von 10/11 Jahren meinen Höhepunkt von 86Kilo erreicht hab (bei 1.60 oder so). Um es ganz deutlich zu sagen: Ich war extrem fett. Ich bin dann im Laufe der Zeit bis zu meinem 16 Geburtstag langsam zum "Skinny-Fat" Typen mutiert. Hab mir dann eines Tages gedacht: "Jung, so kanns nicht weitergehen. Du musst was tun."
Tjo lange Rede, kurzer Sinn: Hab mich vor knapp einem Jahr im Studio angemeldet und bin seitdem dabei. Aus Angst wieder zuzunehmen habe ich aber von Anfang an nicht ausreichend gegessen (selbst heute noch nicht), da man einfach immer das Bild von der kleinen, fetten Qualle vor sich hat. Hab mich jetzt aber entschlossen endlich drauf zu sche*ßen und will aufbauen... nach dem Sommer :D

Gruß

Benutzeravatar
FreakyG
TA Power Member
 
Beiträge: 2417
Registriert: 24 Jan 2011 17:58

Re: Tell your Story! Wie bist du zum Bodybuilding gekommen?

Beitragvon FreakyG » 15 Apr 2012 08:15

War mehrere Jahre im Ringen und bin eigtl. immer sehr sportlich gewesen.
Leider Gottes habe ich das dann irgendwann aufgegeben und mich in Dingen wie Schule & Ausbildung ziemlich gehen lassen.
1. Ausbildung abgebrochen -> Arbeitslos, nur zuhause gehockt und PC gezockt.. nichtsmehr mit Freunden gemacht und auch die Sonne war für mich nichtmehr da.
2. Ausbildung begonnen und da hats "Klick" gemacht, als ich bei der Betriebsärztin nach mehreren Jahren das erste mal wieder auf die Waage stieg und eine 125,9 sah *sonstsmilie*.

Vom einen auf den anderen Tag im Internet eingelesen und die Ernährung umgestellt.. von 0 auf 100 Sport gemacht, allerdings erst nur Cardio in Form von 30-60min. joggen.. täglich! Kraftsport gabs bis Dato noch garnicht für mich.
Hab mich dann auf 79,5kg runter"gehungert" und dann gecheckt wie scheiße ich zu dem Zeitpunkt eigtl. aussah, bin vom einen Extreme ins andere gerutscht..

Sprich daraufhin bei Kollegen und hier im Netz Tipps zum Krafttraining eingeholt, die Ernährung BB gerecht umgestellt und der Vertrag im Studio war auch unterschrieben. Seitdem trainiere ich ununterbrochen und ernähre mich 100% sauber (1x im Monat kanns nen Fresstag geben).

Jetzt sitzt ich hier mit ordentlichen Kraftwerten und einem Gewicht von 85kg bei einer Größe von 183cm.

Das ganze Spektakel innerhalb von knapp ~2 Jahren *drehsmilie* Kann mich eigtl. nicht beklagen und Gott hatte Gnade mit mir, dass meine Haut das mitgemacht hat und sich keine Falten oder "Lappen" gebildet haben.. lediglich paar Hautrisse auf der Schulter.
Bild

If they stopped benching and curling every other day for 2 hours and put in some sweat time in the squat rack and on the deadlift platform they would start making gains. If they would stop staying up until 2 in the morning playing xbox or partying, they would start making gains. If they would stop relying on shakes for every meal and started eating mass servings of real food, they would start making gains.

Benutzeravatar
Maximus MNO
TA Elite Member
 
Beiträge: 4976
Registriert: 25 Mär 2011 22:18
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 87
Körpergröße (cm): 180
Ich bin: müde

Re: Tell your Story! Wie bist du zum Bodybuilding gekommen?

Beitragvon Maximus MNO » 15 Apr 2012 09:56

War mit 18 jahren sehr dünn ( 60 Kg auf 1,80 m ).

Meine damalige Freundin hat sich immer über mich lustig gemacht ... eher zum Spaß, aber hat mir doch zu denken gegeben.

Dann Training zu Hause angefangen, nur Brust und Bizeps :D . Trotzdem in nem Jahr ca. 20 Kg zugenommen.

Später zufällig auf Team-Andro gestoßen und seitdem mit vernünftigen Plan weitertrainiert.

Benutzeravatar
tonxi
TA Elite Member
 
Beiträge: 4562
Registriert: 06 Jun 2005 18:48
Wohnort: Wien
Körpergewicht (kg): 108
Körpergröße (cm): 184
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: Squat
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 115
Ziel KFA (%): 4
Ich bin: pausierend

Re: Tell your Story! Wie bist du zum Bodybuilding gekommen?

Beitragvon tonxi » 15 Apr 2012 12:39

mirella88 hat geschrieben:Dann Training zu Hause angefangen, nur Brust und Bizeps :D . Trotzdem in nem Jahr ca. 20 Kg zugenommen.



die brust und den bizeps würd ich jetzt gern sehen 20kg schwerer :D

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Trainingsfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Blinded Colony, fragezeichen, HomerS, Mars34, Mouffan97, sebi605 und 2 Gäste