TEAM-ANDRO.com

Tenne`s Reha-Log

Das Forum für Erfahrungsberichte im Bereich Training.

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Benutzeravatar
tenne
TA Power Member
 
Beiträge: 1113
Registriert: 21 Jan 2010 11:24
Körpergewicht (kg): 97
Körpergröße (cm): 192
Körperfettanteil (%): 15
Bankdrücken (kg): 145
Kniebeugen (kg): 250
Kreuzheben (kg): 260
Trainingslog: Ja

Tenne`s Reha-Log

Beitragvon tenne » 14 Apr 2010 16:42

Bisherige Wettkämpfe und dazugehörige Ergebnisse:


Dezember 2010 Kreismeisterschaft KDK

Kniebeuge 205
Bankdrücken 110
Kreuzheben 230
Total: 545


März 2011 LM Bank MeckPom

Bankdrücken 135


April 2011 NDM Bank

Bankdrücken 140 Video 3. Versuch


11. Juni "Löwe des Nordens"

Bankdrücken 142.5
Kreuzheben 250 3. Versuch
Synchronkreuzheben 475


LM KDK MeckPom

Kniebeuge 250kg
Bankdrücken 145kg
Kreuzheben 260kg
Total: 655kg
Zuletzt geändert von tenne am 24 Nov 2011 14:30, insgesamt 20-mal geändert.

werbung
Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


Benutzeravatar
tenne
TA Power Member
 
Beiträge: 1113
Registriert: 21 Jan 2010 11:24
Körpergewicht (kg): 97
Körpergröße (cm): 192
Körperfettanteil (%): 15
Bankdrücken (kg): 145
Kniebeugen (kg): 250
Kreuzheben (kg): 260
Trainingslog: Ja

Re: 5x5 nach Bill Starr

Beitragvon tenne » 16 Apr 2010 18:08

So, ich komme grade vom Training!
Das sah heute wie folgt aus:

Kniebeuge 5x50kg / 5x60kg / 5x80kg / 5x90kg / 3x105kg / 8x80kg
Bankdrücken 5x50kg / 5x60kg / 5x75kg / 5x85kg / 3x97.5kg / 3x97.5kg / 8x75kg
Pendlay Rows 5x50kg / 5x50kg / 5x60kg / 5x65kg / 3x72.5kg / 8x60kg

Planks 2x20kgx45sek
liegende Trizepsextensions 3x10x14kg
Grip Training und ein paar Curls

Alles in allem hat das Training richtig Spaß gemacht. Die Kniebeugen waren noch sehr leicht, sodass ich mich sehr auf meine Technik konzentrieren konnte. Ich habe vor ein paar Tagen angefangen hin und wieder meine Hüfte mal zu dehnen und dabei festgestellt, dass diese äußerst ungelenk ist :D Dem werde ich ab jetzt aber entgegenwirken, was hoffentlich meiner Tiefe bei den Kniebeugen und meiner Sumo Hebetechnik zugute kommen wird. Das Bankdrücken heute hat sich auch sehr gut angefühlt. Ich habe heute zwei 3er Sätze absolviert, weil ich letzten Montag die 97.5kg nur 4 mal drücken konnte ( 5te wäre vllt drin gewesen mit Spotter ). Ich hoffe nächsten Montag wird es jetzt was. Habe mich heute auf die Pause beim Ablegen konzentriert. Dann habe ich mit Pendlay Rows weiter gemacht. Die Übung macht richtig Spaß finde ich. Das Gewicht war hier überhaupt kein Problem und kann getrost gesteigert werden. Ich war gut zufrieden und habe dann noch ein paar Zusatzübungen gemacht. Hierbei halte ich mich nicht so streng an die Vorgaben von Bill Starr, aber achte darauf es nicht zu übertreiben. Grip Work ist bei mir dringend notwendig, denn da bin ich schwach wie ein Mädchen :)
Das soll es erstmal gewesen sein. Machts gut, schönes Wochenende
Zuletzt geändert von tenne am 16 Apr 2010 18:18, insgesamt 1-mal geändert.

P.h.i.l.
TA Member
 
Beiträge: 218
Registriert: 02 Nov 2009 00:33
Körpergewicht (kg): 84
Körpergröße (cm): 184
Körperfettanteil (%): 8
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Pitt Force
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ernährungsplan: Nein
Ziel Gewicht (kg): 90
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: BB'ler

Re: 5x5 nach Bill Starr

Beitragvon P.h.i.l. » 16 Apr 2010 18:16

hoert sich doch alles echt gut an :) viel spass wuensch ich dir noch, werde mit vergnuegen dein thread weiter beobachten :)

Benutzeravatar
tenne
TA Power Member
 
Beiträge: 1113
Registriert: 21 Jan 2010 11:24
Körpergewicht (kg): 97
Körpergröße (cm): 192
Körperfettanteil (%): 15
Bankdrücken (kg): 145
Kniebeugen (kg): 250
Kreuzheben (kg): 260
Trainingslog: Ja

Re: 5x5 nach Bill Starr

Beitragvon tenne » 19 Apr 2010 17:59

Training vom 19. April 2010
Kniebeuge 5x50kg / 5x70kg / 5x80kg / 5x90kg / 5x105kg
Bankdrücken 5x50kg / 5x60kg / 5x80kg / 5x90kg / 5x97.5kg
Pendlay Rows 5x50kg / 5x50kg / 5x60kg / 5x65kg / 5x72.5kg

Planks 2x20kgx45sek
liegende Trizepsextensions 2x10x14kg
paar Klimmis und ein bisschen Rotatorentraining

Dauer: 60min.

Mein Resümee:
Forderndes Training! Die Kniebeugen waren heute technisch sehr gut. Ich habe in der negativen Phase darauf geachtet meinen Kopf in den Nacken zu legen. Dadurch fühlte sich der Rücken wesentlich stabiler an und ich konnte das natürliche Hohlkreuz während der Ausführung besser beibehalten. Allerdings hat sich das Gewicht heute seltsamerweise viel schwerer angefühlt #05# vllt lags einfach an der Tagesform...egal...das "Soll" ist erfüllt, das ist alles was zählt :o
Weiter ging es mit Bankdrücken. Hier hatte ich ja letzte Woche im Topsatz nur 4 Wdh geschafft. Heute war es wieder sehr hart und schwer. Meine Lieblingbank im Studio war leider besetzt, sodass ich auf eine andere ausgewichen bin. Diese war leider ungewohnt rutschig, wodurch es schwierig war eine gute Brücke zu bilden.
Der 4te Satz kam mir extrem schwer vor und ich musste bei der 5ten Wdh echt ein bisschen kämpfen *sonstsmilie* Das lag meiner Meinung nach aber vor allem daran, dass Wdh Nr.3 und 4 etwas missglückt waren (zu weit oben abgelegt) Nachdem ich schon fast die Hoffnung verloren hatte den 5ten Satz noch erfolgreich zu absolvieren, habe ich mich nochmal zusammengerissen und 5Wdh rausgehauen #04# War aber wie gesagt doch recht schwer, vor allem die letzte Wdh...Achso, alle Wdh habe ich mit Stopp auf der Brust gedrückt (ca.1 sek). Im letzten Satz waren die Stopps zwar etwas kürzer, aber vorhanden ;)
Pendlay Rows waren noch relativ entspannt. Da gibt es nicht viel zu erzählen. Zum Schluss dann noch ein paar Zusatzübungen und dann war Ende im Gelände.
Jetzt werd ich mich noch ein bisschen hinter die Bücher klemmen.
*hippismilie*

Benutzeravatar
Romancier
TA Elite Member
 
Beiträge: 2992
Registriert: 17 Apr 2009 16:11
Wohnort: Pforzheim / Kassel
Körpergröße (cm): 171
Bankdrücken (kg): 120
Kreuzheben (kg): 180
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben

Re: 5x5 nach Bill Starr

Beitragvon Romancier » 20 Apr 2010 09:58

Und jetzt lese ich auch mit. Und wehe, du brichst iwann mit dem Log ab. Tun so viele. Ist aber gerade bei KDK- bzw. kraftorientierten Logs sehr schade. So long - keep going!

Benutzeravatar
tenne
TA Power Member
 
Beiträge: 1113
Registriert: 21 Jan 2010 11:24
Körpergewicht (kg): 97
Körpergröße (cm): 192
Körperfettanteil (%): 15
Bankdrücken (kg): 145
Kniebeugen (kg): 250
Kreuzheben (kg): 260
Trainingslog: Ja

Re: 5x5 nach Bill Starr

Beitragvon tenne » 20 Apr 2010 15:58

Ich war heute sehr diszipliniert und bin vor der Uni noch ne halbe Stunde laufen gegangen. #08#
Zwei Runden um nen kleinen See ( keine Ahnung wieviel Km ) mit niedriger Intensität auf nüchternen Magen. Vorher habe ich mir noch 10g Glutamin einverleibt *drehsmilie* War ca. ne halbe Stunde unterwegs.
Ich werde ab jetzt alle 2 Wochen eine weitere Cardioeinheit einfügen bis ich bei 4 Einheiten pro Woche angelangt bin. Ich erhoffe mir davon eine kleine Formverbesserung. Ursrünglich wollte ich zum Sommer hin eigtl richtig diäten, aber 1. esse ich einfach zu gern und 2. möchte ich keine Krafteinbußen verzeichnen müssen. Also schaue ich erstmal wie weit ich damit komme bevor ich groß an der Ernährung herumschraube.

Benutzeravatar
Romancier
TA Elite Member
 
Beiträge: 2992
Registriert: 17 Apr 2009 16:11
Wohnort: Pforzheim / Kassel
Körpergröße (cm): 171
Bankdrücken (kg): 120
Kreuzheben (kg): 180
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben

Re: 5x5 nach Bill Starr

Beitragvon Romancier » 20 Apr 2010 18:31

Hast du eigl. vor, eventuell mal bei KDK-Wettbewerben/Strongman-Cups/etc mitzumachen?

Benutzeravatar
tenne
TA Power Member
 
Beiträge: 1113
Registriert: 21 Jan 2010 11:24
Körpergewicht (kg): 97
Körpergröße (cm): 192
Körperfettanteil (%): 15
Bankdrücken (kg): 145
Kniebeugen (kg): 250
Kreuzheben (kg): 260
Trainingslog: Ja

Re: 5x5 nach Bill Starr

Beitragvon tenne » 20 Apr 2010 19:37

In Zukunft auf jeden Fall!
Ich habe das Glück ein paar richtig starke Leute bei mir im Studio zu haben ( zB ein Bankdrücker mit 230kg RAW ).
Die fragen mich auch öfter mal ob ich nicht Lust hätte. Ich muss ihnen dann immer damit antworten, dass ich noch zu schwach bin :-) aber wir haben hier bald so einen lokalen Wettkampf...Disziplinen sind u.a. Kreuzheben, Bankdrücken, Tauziehen uvm...auch ein paar Strongman Disziplinen
Das ist ein eher lockerer Wettbewerb, also just for fun. Da werde ich denke ich mal aus Spaß dran teilnehmen :o

Benutzeravatar
Romancier
TA Elite Member
 
Beiträge: 2992
Registriert: 17 Apr 2009 16:11
Wohnort: Pforzheim / Kassel
Körpergröße (cm): 171
Bankdrücken (kg): 120
Kreuzheben (kg): 180
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben

Re: 5x5 nach Bill Starr

Beitragvon Romancier » 20 Apr 2010 21:54

Und somit noch'n Nachwuchs-KDKler. Ich muss mir mächtig in den Arsch treten, dass ich in dieser Gruppe nicht der Schwächste bin "g"

sirtim
TA Neuling
 
Beiträge: 50
Registriert: 13 Dez 2009 22:05
Körpergewicht (kg): 77
Körpergröße (cm): 179
Körperfettanteil (%): 13
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 90
Kniebeugen (kg): 120
Kreuzheben (kg): 120
Oberarmumfang (cm): 36
Brustumfang (cm): 106
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 78
Ziel KFA (%): 10

Re: 5x5 nach Bill Starr

Beitragvon sirtim » 21 Apr 2010 00:12

Hey!

Ist evtl. eine blöde Frage..Aber heißt dieses 5x5 System nicht, dass man in allen 5 Sätzen das selbe Gewicht macht?

Gruß Tim

Benutzeravatar
tenne
TA Power Member
 
Beiträge: 1113
Registriert: 21 Jan 2010 11:24
Körpergewicht (kg): 97
Körpergröße (cm): 192
Körperfettanteil (%): 15
Bankdrücken (kg): 145
Kniebeugen (kg): 250
Kreuzheben (kg): 260
Trainingslog: Ja

Re: 5x5 nach Bill Starr

Beitragvon tenne » 21 Apr 2010 09:06

Ja sirtim da hast du nicht Unrecht.
Allerdings gibt es unter den 5x5 Systemen nochmal Unterschiede. Ich trainiere zB nach Bill Starr`s Variante.
EInfach mal nach "Bill Starr`s 5x5" googeln wenns dich interessiert. Die Variante die du genannt hast gibt es aber auch!

Benutzeravatar
sankari
TA Rookie
 
Beiträge: 134
Registriert: 16 Okt 2009 10:49
Wohnort: Basel
Körpergewicht (kg): 102
Körpergröße (cm): 192

Re: 5x5 nach Bill Starr

Beitragvon sankari » 21 Apr 2010 14:39

Werde das hier auch mitverfolgen, da ich genau gleich trainiere, nur mit mehr Gewicht :D

Ein paar Fragen hab ich trotzdem, da ich erst seit rund 3 Wochen nach diesem System trainiere.

Wie lange trainierst du shcon so.

Und was amchst du wenn du im erste Training der Woche den lezten 5er nicht schaffst?
Was machst du wenn du im dritten Training den 3er nicht schaffst?

Wenn es bei mir soweit ist, werde ich vermutlich, die nächste Woche, einfach nochmals die selben Gewichte bei dieser Übung nehmen oder wird hier anders vorgegangen?

sirtim hat geschrieben:Hey!

Ist evtl. eine blöde Frage..Aber heißt dieses 5x5 System nicht, dass man in allen 5 Sätzen das selbe Gewicht macht?

Gruß Tim


Schauste hier

http://stronglifts.com/madcow/5x5_Program/Linear_5x5.htm
Mein Log

Ich bin wie ich bin
die einen kennen mich
die anderen können mich

Mein Trainingsplan:
Military Press
Military Press 5/3/1
KH-Schrägbankdrücken 5 x 10
Klimmzüge min 50 Wdh.
Trizepsdrücken am KZ 5 x 10

Kreuzheben
Kreuzheben 5/3/1
Beinbeuger 5 x 10
Hackenschmidt-Ma 5 x 10
Bauch min 50 Wdh.

Bankdrücken
Bankdrücken 5/3/1
Dips min 50 wdh.
KH-Rudern 5 x 10
LH-Curls 5 x 10

Kniebeugen
Kniebeugen 5/3/1
Rückenstrecker min 50 Wdh.
Beinpresse 5 x 10
Bauch min 50 Wdh.

Für Details PN

Benutzeravatar
tenne
TA Power Member
 
Beiträge: 1113
Registriert: 21 Jan 2010 11:24
Körpergewicht (kg): 97
Körpergröße (cm): 192
Körperfettanteil (%): 15
Bankdrücken (kg): 145
Kniebeugen (kg): 250
Kreuzheben (kg): 260
Trainingslog: Ja

Re: 5x5 nach Bill Starr

Beitragvon tenne » 21 Apr 2010 19:39

Training von heute:

Kniebeuge leicht 60kgx5/70kgx5/80kgx5/80kgx5
Military Press stehend 30kgx5/40kgx5/45kgx5/55kgx5
Kreuzheben 60kgx5/90kgx5/110kgx5/135kgx5
Grip Work

Dauer: 45min

Gutes Training heute. Ich war direkt nach dem Frühstück beim Training, weil ich den Rest des Tages mit Lernen und Vorlesungen verplant hatte. 8-) Hat aber nicht geschadet.
Beim Beugen habe ich mich auf einen ziemlich weiten Stand eingeschossen. Enger zu beugen lässt meine Hüfte irgendwie nicht richtig zu. Ich erreiche dann keine gute Tiefe. Military Press war knackig schwer. Habe mir vorher noch johnnyhandsomes letztes Mil. Press Video angeschaut :o und auch versucht den Körper möglichst früh unter die Hantel zu bekommen. Klappt sofort besser. Heben war heute auch jut. Habe ein Video gemacht. Verzeiht mir die verkackte Perspektive. Als ich mir das angesehen haben, ist mir aufgefallen, dass mein Stand noch etwas zu eng ist ( obwohl es in dem Video enger aussieht als es ist ). Außerdem muss ich die Zehen noch etwas weiter nach außen drehen und die Negative etwas zügiger machen. Insgesamt bin ich aber gut zufrieden und freu mich schon aufs Training am Freitag.

Hier das Video zum Kreuzheben:
Kreuzheben

Benutzeravatar
Romancier
TA Elite Member
 
Beiträge: 2992
Registriert: 17 Apr 2009 16:11
Wohnort: Pforzheim / Kassel
Körpergröße (cm): 171
Bankdrücken (kg): 120
Kreuzheben (kg): 180
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben

Re: 5x5 nach Bill Starr; Video Update

Beitragvon Romancier » 21 Apr 2010 21:28

Ich kann mich irren, aber irgendwie drückst du die Knie nicht durch und bist am Ende nicht ganz aufrecht. Korrigiere mich, falls das bloß an meinen Augen liegt.

Benutzeravatar
tenne
TA Power Member
 
Beiträge: 1113
Registriert: 21 Jan 2010 11:24
Körpergewicht (kg): 97
Körpergröße (cm): 192
Körperfettanteil (%): 15
Bankdrücken (kg): 145
Kniebeugen (kg): 250
Kreuzheben (kg): 260
Trainingslog: Ja

Re: 5x5 nach Bill Starr; Video Update

Beitragvon tenne » 21 Apr 2010 21:47

das ist mir beim Anschauen auch aufgefallen! Ich war total erstaunt als ich das gesehen habe. Vom Gefühl her war es eher nicht so. Nächste Woche werde ich darauf achten.

Nächste

Zurück zu Erfahrungsberichte Training

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: _S_H_, Eliois, Google Feedfetcher, gtr-, LordFrosti, nutritive, olli1970, P26, S1mson, welldone, zabuza210 und 12 Gäste