TEAM-ANDRO.com

Testo p tren a und roid akne

Nebenwirkungen von AAS und anderen Substanzen.

Moderator: Team AAS

Alexan12345
TA Neuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 08 Jun 2012 20:55

Testo p tren a und roid akne

Beitragvon Alexan12345 » 08 Jun 2012 21:01

Hi,

Bin 22 Jahre alt und Wiege jetzt 75kilo und bin 1,75 groß. Habe jetzt testo 6 Monate genommen und seit 7 Wochen das tren Acetat dazu. Seitdem habe ich starke Akne auf Brust Schulter und Rücken bekommen und habe jetzt roa bekommen.

Werde das tren absetzen und mit testo p weiterkuren 100 mg jeden 2tag.

Meine frage jetzt wie hoch soll ich das roa dosieren während der Kur ?


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


AWS
 

Re: Testo p tren a und roid akne

Beitragvon AWS » 08 Jun 2012 21:24

Tren und Testo bei Körpergröße-100, wie kommt man denn auf so eine Idee *uglysmilie*

Die Antwort auf deine Frage findest du mit Hilfe der Suchfunktion

Edit: Wo hast du das Roa überhaupt her?
Hast du es mit Antibiotika versucht?
Roa ist immer die Vorschlaghammer Metjode, das muss nicht unbedingt sein ;)

Alexan12345
TA Neuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 08 Jun 2012 20:55

Re: Testo p tren a und roid akne

Beitragvon Alexan12345 » 08 Jun 2012 21:45

Hab eine diät gemacht von 86 Kilo auf 75 runter und hab das Zeug unterstützend genommen.

Ja habe ich versucht minostad.

AWS
 

Re: Testo p tren a und roid akne

Beitragvon AWS » 08 Jun 2012 21:54

Alexan12345 hat geschrieben:Hab eine diät gemacht von 86 Kilo auf 75 runter und hab das Zeug unterstützend genommen.

Ja habe ich versucht minostad.



Dosierung würde ich sehr niedrif beginnen, da du nicht weißt wie dein Körper darauf reagiert.
Für genaue Infos solltest du einen Arzt kontaktieren, da wir übers Internet nicht abschätzen können wie schwer die Akne ist.
Also auf zum Arzt.

Benutzeravatar
Loriot_MP
V.I.P
 
Beiträge: 13909
Registriert: 23 Jul 2008 22:30
Körpergröße (cm): 178
Trainingsbeginn (Jahr): 2005
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training
Ich bin: am wachsen

Re: Testo p tren a und roid akne

Beitragvon Loriot_MP » 09 Jun 2012 00:49

Ärztliche Dosierungsempfehlungen sind 10mg/20kg Körpergewicht. Je nach Stärke fängt man höher an ...
Am besten redest du mit einem Hautarzt, und sagst ihm, was Sache ist...


therapeut19
TA Rookie
 
Beiträge: 119
Registriert: 07 Mai 2009 16:04
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 96
Körpergröße (cm): 172
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2007
Bankdrücken (kg): 150
Kniebeugen (kg): 190
Kreuzheben (kg): 180
Oberarmumfang (cm): 46
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: Bankdrücken
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: krav maga
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 9
Studio: Asporta
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: zielstrebig

Re: Testo p tren a und roid akne

Beitragvon therapeut19 » 11 Jun 2012 20:47

Ich versteh nie wie die ganzen leute bei sollch einem pipigewicht zu sollchen steroiden greifen... als ob se mehr davon haben :) Testo P hätte doch gereicht^^

Benutzeravatar
zip3321
TA Stamm Member
 
Beiträge: 817
Registriert: 26 Nov 2008 22:46
Körpergewicht (kg): 86
Körpergröße (cm): 173
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Bankdrücken (kg): 140
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 225
Wettkampferfahrung: Ja

Re: Testo p tren a und roid akne

Beitragvon zip3321 » 15 Jun 2012 16:58

Alexan12345 hat geschrieben:Hi,

Bin 22 Jahre alt und Wiege jetzt 75kilo und bin 1,75 groß. Habe jetzt testo 6 Monate genommen und seit 7 Wochen das tren Acetat dazu. Seitdem habe ich starke Akne auf Brust Schulter und Rücken bekommen und habe jetzt roa bekommen.

Werde das tren absetzen und mit testo p weiterkuren 100 mg jeden 2tag.

Meine frage jetzt wie hoch soll ich das roa dosieren während der Kur ?


Das kann doch nicht war sein, was man hier wieder liest (vorausgesetzt du trollst nicht).
ALLES sofort absetzen wäre meine Empfehlung und wegen des Roaccutandosierung einen Arzt aufsuchen.

<Lu>
TA Member
 
Beiträge: 207
Registriert: 12 Jan 2010 14:32
Wohnort: Stuttgart
Körpergröße (cm): 177
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Latzug
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel KFA (%): 10
Studio: Moving

Re: Testo p tren a und roid akne

Beitragvon <Lu> » 15 Jun 2012 17:45

Eigentlich fängt man bei 10mg an und prüft alle 4 Wochen die Blutwerte und kann wenn sie gut sind und die restlichen Nebenwirkungen im Rahmen sind die Dosierung Stück für Stück steigern.
Aber mit dem Stoff, Akne und Roa machst dir nur das Leben kaputt meiner Meinung nach.


Zurück zu AAS und Nebenwirkungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste